+ Antworten
Seite 27 von 32 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 628
Like Tree48x Danke

Wir sind Vize-Weltmeister - Der Inline- und Eishockeythread

Eine Diskussion über Wir sind Vize-Weltmeister - Der Inline- und Eishockeythread im Forum Sport Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Bin heute Abend leider nicht da, aber es wird ja das ganze WE überübertragen :awesome Die Scheißbären auch von Sport1....

  1. #521
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Bin heute Abend leider nicht da, aber es wird ja das ganze WE überübertragen :awesome
    Die Scheißbären auch von Sport1.

  2. #522
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Kasian Beitrag anzeigen
    Bin heute Abend leider nicht da, aber es wird ja das ganze WE überübertragen :awesome
    Die Scheißbären auch von Sport1.
    War heute leider auch nicht da um etwas zu sehen. Aber Sport1 überträgt ja nur das Eisbären Spiel morgen und sonst nix. Von daher also nicht viel verpasst.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  3. #523
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ich mag die CHL-Trikots der Haie. In der roten Variante sehe die verdammt geil aus! Den roten Arm auf den Trikots allgemein find ich deppert. Der zerschießt das ganze Design.
    Die Ergebnisse find ich bisher ulkig
    Die meisten Teams gewinnen oder verlieren bisher ziemlich deutlich. Ich glaube das wird über längere Zeit, wenn sich die Teams mehr aufeinander eignestellt und angeglichen haben, echt noch interessant werden.

    Interessant: Auf der schedulo der Spiele auf der offiziellen HP wird gleich mitangegeben welche Spiele wo übertragen werden:
    http://www.championshockeyleague.net...schedule/8/de/
    Das find ich praktisch!

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  4. #524
    Oberfeldwebel
    Avatar von diggär
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Mühlheim/M.
    Alter
    26
    Beiträge
    2.696
    Name
    Benny
    Heute hat die neue Saison der DEL2 begonnen. Meister Bremerhaven hat sich dabei knapp gegen Bad Nauheim durchgesetzt. Vize-Meister Bietigheim gewinnt gegen Landshut. Die Aufsteiger Kassel und Frankfurt verlieren zum Auftakt.

    Starbulls Rosenheim – Eispiraten Crimmitschau 4:1 (1:0, 2:0, 1:1)
    Löwen Frankfurt – SC Riessersee 2:4 (0:2, 2:1, 0:1)
    EC Kassel Huskies – Lausitzer Füchse 4:5 (1:1, 1:2, 2:2)
    ESV Kaufbeuren – Dresdner Eislöwen 4:2 (3:0, 1:1, 0:1)
    EV Landshut – Bietigheim Steelers 4:6 (2:2, 1:2, 1:2)
    Fischtown Pinguins – EC Bad Nauheim 4:3 (0:2, 2:0, 1:1, 0:0, 1:0) SO
    Heilbronner Falken – Ravensburg Towerstars 2:5 (1:0, 1:2, 0:3)
    Löwen Frankfurt - Hessens Eishockey-Herz schlägt in Frankfurt!

  5. #525
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Spitzenreiter, Spitzenreiter, HEY, HEY

  6. #526
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von Kasian Beitrag anzeigen
    Spitzenreiter, Spitzenreiter, HEY, HEY
    Jetzt kommt auch noch der Felix Schütz nach München. Ich denke mit dem Kader sollte durchaus was drin sein.


    Was die Champions Hockey League angeht haben sich die deutschen Klubs ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert, aber das war auch nicht groß anders zu erwarten. Im Vergleich mit den finnischen, tschechischen und schwedischen Klubs hinkt man einfach total hinterher. Gerade natürlich und seit jeher, was die Jugendarbeit angeht.
    Geändert von EgoSchlüter (20.09.2014 um 09:20 Uhr)
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  7. #527
    Schütze
    Avatar von EBM-Front
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    66
    Hamburg bleibt sich treu..... ob Liga oder Champions Leaque, die Null muss stehen

  8. #528
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Zitat Zitat von EBM-Front Beitrag anzeigen
    Hamburg bleibt sich treu..... ob Liga oder Champions Leaque, die Null muss stehen
    Naja, der Kader ist aktuell auch mehr als mager, was man vom Lazarett nicht behaupten kann.
    Wenn sich das mit dem Verletzungspech gibt, werden die Freezers sicherlich wieder zurückkommen.

    Zitat Zitat von EgoSchlüter Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt auch noch der Felix Schütz nach München. Ich denke mit dem Kader sollte durchaus was drin sein.
    Ich denke Schützi wird spätestens im Dezember wieder KHL spielen.
    Aber auch ohne ihn müsste was gehen. Der Kader ist imo sogar etwas schlechter als letztes Jahr - rein auf dem Papier. Aber hinter der Bande haben wir uns massiv verstärkt und müssen nun nurnoch eine Meisterschaft und keine Mars-Reise mehr planen
    Haydar hat zwar verkackt in der KHL, aber er war trotzdem AHL Top-Scorer. Urbas ist im TryOut bei den Caps gewesen, Smaby ist im TryOut bei den Coyotes und Palmieri spielt bei den Senators vor.
    Dazu fehlt Jochen massiv, ich sehe gerade die Torhüterposition als wenig gut besetzt an bei uns aktuell. Treutle ist ein guter Backup, lässt aber viel prallen. Und Hardy ist sicherlich nicht schlecht, aber ich bin was ihn angeht noch sehr skeptisch. Da gab es bisher schon auch die ein oder andere Szene, bei der ich Angst bekomme habe ^^ Er hat natürlich den "Nachteil", dass wir aktuell hinten wenig zulassen und er wenig Arbeit hat. Ich denke daher auch, dass er noch nicht wirklich zeigen konnte, was er wirklich kann ...

    Augsburg überrascht mich zur Zeit. Ansonsten nichts wirklich verwunderliches passiert bisher. Aber die neue Zonenaufteilung gefällt mir sehr gut!

  9. #529
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Kann man ned München für die CHL nachnominieren?! Würde allenfalls mehr Sinn machen, als die Hamburger Gurken da rumrennen zu lassen. Ja ich weiß viele Verletzte und so, aber das kann doch keine Ausrede sein um bei einem Team aus Großbritannien(!!!) zu verlieren!
    Die haben doch tatsächlich auch noch bei den Nottingham Panthers verloren. Nochmal die Nottingham Panthers, ja ich hab mich auch gewundert was die in der CHL machen, aber scheinbar darf da auch ein britisches Team mitmachen, obwohl wir alle wissen dass Großbritannien bestenfalls 2. aber eher 3. klassig im Eishockey unterwegs ist. Ich meine GB ist nochmal ne Klasse unter der Nati von Österreich anzusiedeln und die englische bzw. britische Liga hat ja nun auch kein DEL-Niveau. Die Briten spielen nie so wirklich um die Teilnahme an einer A-WM mit, geschweige denn bei einer A-WM.
    Dennoch wird sogar gegen die noch klar verloren. Mir ist ja klar, dass Hamburg aktuell eh in der Krise steckt, aber das ist wirklich erbärmlich und eine Schande für die DEL.

    Aber alle deutschen Teams sind nach der Vorrunde ausgeschieden, einige wie Hamburg auch sieglos und punktlos. Das muss man erstmal fertig bringen. Klar ist, dass man gegen Teams aus Finnland, Schweden, Tschechien im Normalfall Außenseiter ist und den Kürzeren zieht, aber was da jetzt raus kam nach dieser CHL-Vorrunde ist ein Armutszeugnis für die DEL und den DEB. Man sieht wiedermal wie sehr unsere Liga den anderen in Europa qualitativ hinterherhängt und wie sehr auch nach wie vor verpennt wird mehr für die Jugendarbeit in Deutschland zu tun.

    Nix gegen die DEL ansich, ich schau schon auch gern mal rein, aber mmn. reden wir uns die hierzulande und in den Medien einfach zu sehr schön. International sehen wir wie die CHL bestens gezeigt hat, absolut kein Land mit unseren Vereinen.
    Das ist ähnlich wie bei den Österreichern, die das auch total abfeiern, wenn dann ein Landsmann in der EBEL, viele Scorerpunkte sammelt. Aber das ist eben auch kein vergleichbares Niveau mit den anderen europäischen Ligen. International werden wir zerpflückt, den Ösis wirds da nicht groß anders ergehen. Aber auch da finde ich redet man sich die Liga zu sehr schön. Schau doch her wo sie international stehen, gefangen im Fahrstuhl zwischen A-Pool und Division I. Das liegt auch an ihrer Liga, genauso wie bei uns. Denn an zu wenig Eishallen und zu wenig Vereinen oder Möglichkeiten Eishockey zu spielen oder zu wenig Bevölkerung kanns nicht liegen.
    Schaut euch nur mal Slowenien an, die haben kaum Eishallen, keine so gute Infrastruktur, viel weniger aktive Eishockeyspieler als wir oder die Ösis und sind mittlerweile eher leicht über uns zu stellen international.
    Oder Frankreich, gut da zählt das Bevölkerungsargument nicht, aber ihre Liga ist doch auch nicht stark. Wieso überholen die uns und die Ösis dann ganz klar international?
    Ich versteh es einfach nicht, mit den Gegebenheiten hierzulande, der Infrastrukutur, den vielen Vereinen, den vielen Eishallen, der großen Bevölkerung, den viellen aktiven Eishockeyspielern müsste doch wirklich mehr drin sein.

    Ok, ich nehm das bezogen auf die Österreicher in der CHL zurück. Ich sah gerade dass RED BULL SALZBURG AUF PLATZ 1 in ihrer Gruppe stehen! Und das vor Jonköping (SWE), JYP (FIN) und Kloten (SUI). Das sind nun auch nicht gerade leichte Gegner. Wieso bringen das die Österreicher fertig und unsere gurken so ziemlich alle auf dem letzten Tabellenplatz herum?
    Achja die Vienna Capitals stehen in ihrer CHL-Gruppe auch auf dem ersten Platz? Sind die DEL-Vereine jetzt auch schon schlechter als die aus der EBEL? Ist es schon so weit???
    Vielleicht sollte man um Eingliederung deutscher Vereine in die KHL bitten, wobei bei dem aktuellen Leistungsniveau in der DEL wohl bitte eher nicht. Dort würden sie ja auch nur zerpflückt werden.
    Oder wenigstens deutsche Klubs in die EBEL aufnehmen (München hätte dann eh kürzere Anfahrtswege zu den Auswärtspartien), wenn uns sogar die Ösis jetzt schon etwas Vorraus haben.

    Ok, effektiv war die Meldung alle deutschen Vereine wären bereits raus, wohl auch nicht ganz richtig. Ich hatte das auf sport1.de so gelesen, aber Köln hat als Tabellenzweiter mit 7 Punkten wohl noch Chancen auf die 2. Runde.
    Nichtsdestotroz bleibe ich dabei, dass die Vorstellung der deutschen Vereine in der CHL eine erbärmliche Angelegenheit ist und sich wie immer eigentlich mal etwas grundlegend ändern müsste im deutschen Eishockeyverband und in der DEL/DEL 2 usw, aber wie immer bleibt sowas auch Wunschdenken.
    Geändert von EgoSchlüter (24.09.2014 um 01:13 Uhr)
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  10. #530
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Wien, Linz, Salzburg und Gratz halte ich für durchaus konkurrenzfähig in der DEL und mindestens Wien und Linz sogar mit Potential zum Meister.
    Hat sich in den letzten Begegnungen immer wieder gezeigt, dass diese Teams absolut im DEL Niveau mitschwimmen.

    Ich hoffe, dass wir mit der neuen Führung bei DEB in den nächsten Jahren zumindest wieder klar über die EBEL Clubs kommen.

    Und dass Hamburg gg. paar Inselaffen verliert ist sicherlich nicht schön, aber ich würde es nicht zu kritisch sehen. Die Inselaffen waren sicher überragend motiviert und Hamburg hat wirklich ein absurdes Verletzungspech. Und das wirkt sich natürlich auch jetzt mit DEL Saisonbeginn noch extremer aus. Die sind müde und das Selbstvertrauen ist im Keller.

  11. #531
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Ja Kasi, da gebe ich Dir Recht. Die Caps, Linz und Salzburg könnten sicher locker in der DEL mitspielen und ich sehe alle 3 mit Potenzial zum Titelgewinn.
    Bzw. glaube ich ohnehin dass die EBEL inzwischen locker mit der DEL mithalten kann. Ein Düsseldorf vom letzten Jahr wäre in der EBEL z.B. auch untergegangen.
    Und wurde nicht Bozen letztes Jahr Meister in der EBEL? Ok, die haben früher in der italienischen Liga auch alles gewonnen, sind fast eine Art italienische Nationalmannschaft, aber dennoch, ich denke die Integration der slowenischen Teams und Bozen aus Italien ist auch ein guter Schritt nach vorn für die EBEL. So messen sich die jungen österreichischen Spieler direkt gegen aktuelle und kommende italienische und slowenische Nationalspieler.
    Das Konzept geht doch in der KHL total gut auf. Dinamo Riga aus Lettland, Dinamo Minsk aus Weißrussland, ich denke sogar aus der Ukraine ist ein Verein dabei. Das stärkt jeweils viele der lettischen, weißrussischen und ukrainischen Nationalspieler, weil sie in der KHL wirklich gegen Topspieler antreten und viel mehr lernen als in der DEL. Außerdem sind diese Teams dann bei internationalen Turnieren oft auch schon gut eingespielt, weil sich ein Großteil der Letten z.B. von Dinamo Riga ohnehin kennt.
    Gut, in der KHL bietet sich so eine Erweiterung ja auch geografisch ganz gut an, hierzulande eher nicht möglich, auch wenn glaube ich mal im Gespräch war, dass ein deutscher Klub in die KHL aufgenommen werden sollte.


    Hm, aber wenn ich mir den Kader von RBS so anschaue spielen da ganz klar überwiegend Österreicher. Es ist jetzt nicht, so dass da nur Ausländer für die Red Bull eben genug Geld locker machen kann unter Vertrag stehen.
    Klar es sind schon auch 5 Kanadier und 3 Amerikaner sowie ein Slowene. Aber das sind nun insgesamt 9 Ausländer, dem stehen 14 Österreicher gegenüber. Gut ist dann auch nicht so viel mehr, wenn man ehrlich ist.
    Dennoch finde ich sieht man das auch wenn man sich die EBEL-Spiele im TV anschaut, dass da immer wieder junge gute Östereicher hervor stechen. Gut, das mag jetzt meiner obigen Aussage bzgl. "abfeiern wenn mal ein Ösi herausragt und viel punktet" und "Liga besser sehen als sie ist" etwas widersprechen, aber ich finde AUT tut gerade mehr für den Nachwuchs als wir.

    Bzw. ok RBS ist sicher kein besonders gutes Beispiel. Aber man schaue sich mal den Kader vom KAC an. Dort sind insgesamt 5 Ausländer (Furey, Lammers, Scofield, Lundmark, Spurgeon) allesamt Kanadier, ansonsten ausschließlich Österreicher im Kader.
    Ich sage ja nicht, dass es ein "Allheilmittel" ist, nur noch auf deutsche Spieler in der DEL zu setzen, aber die Ausländerkontigente sind klar zu hoch. Ja ich weiß, dieses leidige Thema wird immer wieder ausgegraben und für die internationale Misere verantwortlich gemacht, aber es ist nun mal nicht wegzudiskutieren, dass das ein Riesenproblem ist.
    Ich hab ja auch gar nichts gegen ausländische Spieler in der DEL, nein viele bereichern die Liga und außerdem sind sie meist sehr wichtige Verstärkungen der Teams. Aber man muss es stärker begrenzen und den deutschen Spielern auch Chancen einräumen sich zu zeigen und Erfahrung zu gewinnen, sonst wird das nie wieder etwas mit der Nationalmannschaft.


    Bei Hamburg z.B. dürfen die jungen deutschen Spieler jetzt ja auch nur ran, weil so viele andere Spieler verletzt sind.
    Und die "Inselaffen" sind aber immer noch 3. klassig, egal ob da auch ein par Kanaider oder Amis herum tappen. England bzw. Großbritannien ist bestenfalls "ferner liefen" im Eishockey und da sollte auch eine Notmannschaft der Freezers bestehen können. Vom Papier her sind das immer noch klangvollere Namen, als was Nottingham an Stammpersonal aufbieten kann.
    Der gute Laporte ist meiner Meinung nach auch wenns so weitergeht nicht mehr lange im Amt.
    Bzw. am Sonntag gegen Köln sah Hamburg finde ich gar nicht so miserabel aus. Klar am Ende wars ein verdienter Kölner Sieg und teilweise sah´s dann schon bissel "dumm" aus, dass man Tripp zum 3. Mal so alleine vor Kotschnew stehen ließ, so dass der im schön die Sicht nehmen konnte, wofür er ja bestens bekannt ist. Aber insgesamt war das nun wahrlich keine miese Vorstellung und da Nottingham nun mal nicht Köln ist, ist es mir schon schleierhaft, wie man da verlieren kann.
    Bzw. warum man Tripp nicht mitgenommen hat zur letzten WM wird mir auch ein Rätsel bleiben. Wir haben doch keinen der im Slot nen besseren Job macht.

    Ich hoffe ja auch auf die neue DEB-Führung bzw. dass die etwas bewegt.
    Ich lese auch immer viel davon, dass man die CHL nicht überbewerten soll, Österreich wäre nicht über uns zu stellen, die würden bei U-20, U-18 Turnieren usw. immer schlechter abschneiden als wir und die CHL habe eh keine Aussagekraft, das hätte nur Testspielcharakter so früh in der Saison, die Schiri´s würden auch "komisch" pfeiffen und generell sei die Veranstaltung ein Witz.
    Finde das schon auch etwas nachvollziehbar aber ich denke, da alle deutschen Teams (bis auf Köln) so schlecht da stehen, wir auch die einzigen Teams mit 0 Punkten stellen und z.B. die EBEL auch nen ähnlichen Saisonstart hat und diese Teams aus der EBEL durch die Bank besser da stehen als wir, kann man nicht komplett wegleugnen, dass hierzulande etwas im Argen liegt.
    Aber mir ist schon klar, dass die Liga das seit jeher versucht totzuschweigen und über kurzfristige Erfolge (4. Platz Heim WM 2010) wird dann auch gerne immer so getan, als sein wir international wer im Eishockey.
    Geändert von EgoSchlüter (24.09.2014 um 21:31 Uhr)
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  12. #532
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Ich sag ja auch immer, dass wir radikal Ausländerstellen kürzen sollten. Aber aktuell sehe ich da nicht, dass es von oben auch gewünscht wird. Ich denke sogar auch, dass es für mehr Zuschauer sorgen könnte, weil man sich mit der Mannschaft evtl. besser identifizieren kann dann. Das ist vielleicht etwas weit hergeholt, aber wer weiß.
    Aber ich sehs ja jetzt in Muc... Kahun und Merl gammeln in Garmisch und Holzi darf sich mit Hinti um die Eiszeit klopfen ... War ja aber abzusehen. Schaut man sich Berlin an, da stehen auch gefühlt die gleichen Spieler wie in den letzten 5 Jahren auf dem Eis.

    Die internationalen Teams in der EBEL sind schon gut, allerdings weiß ich auch nicht, ob die wirklich alle auf lange Sicht bleiben. Zagreb hat es ja schon vorgemacht und ist in die KHL gewechselt.
    Und wenn wir in den Jugendturnieren so gut sind, dann stimmt einfach was nicht. Es kann ja irgendwo nicht sein, dass wir dort gut sind, aber anschließend die Jugend der anderen Länder offenbar einen deutlich größeren Schritt nach vorne machen.

    Laporte ist mitlerweile ja raus aus der Nummer ... Finde ich überzogen die Entscheidung, aber nagut.

  13. #533
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Wow, die DEG 0:8 verloren gegen die Iserlohn Roosters. Alter Schwede, die bleiben die Saison vermutlich auch wieder im Tabellenkeller.

    Ja Kasi, sehe ich auch so, dass da was falsch läuft. Es kann ja nicht sein, dass uns z.B. die Dänen die ich immer wieder gerne heranziehe als Vergleich (vor vielen Jahren ja auch noch B-Klasig gewesen) dann vor so große Probleme stellen oder Italien usw.
    Sorry, aber wir sind doch eigentlich in allen Bereichen besser aufgestellt und wieso schaffen wir es dann nicht, dass die jungen Spieler später sich so gut etablieren wie z.B. in der A-Nationalmannschaft von nehmen wir halt Norwegen. Die haben uns inzwischen doch überholt, dabei waren die vor eingen Jahren auch noch in der B-Gruppe und haben sich erst langsam oben festsetzen müssen.

    Ach ja, deutsche Spieler und der Traum von der NHL. Ich würds ja wirklich den Jungs wünschen, dass sich mal wieder einer durchsetzt, aber das ist echt schwer.

    -David Wolf ist nach dem Trainingscamp aus dem Kader der Calgary Flames gestrichen worden und in die AHL zu den Adirondack Flames
    -Tom Kühnhackl auch in die AHL zu Wilkes-Barre/Scranton
    -Marcel Noebels zu den Lehigh Valley Phantoms
    -Nick Latta zum Hartford Wolf Pack

    Quelle



    Ok, AHL zu spielen ist nun auch nicht ganz verkehrt. Aber es wäre schon mal schön wenn sich mal einer in der NHL etablieren könnte.
    Wie steht es eigentlich um Rob Zepp?

    Oje ich lese gerade bei eliteprospects.com unter Rob Zepp dass er wohl auch bei den Lehigh Valley Phantoms spielt, also auch AHL.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  14. #534
    Oberfeldwebel
    Avatar von diggär
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Mühlheim/M.
    Alter
    26
    Beiträge
    2.696
    Name
    Benny
    Es gibt britische Eishockey Teams????
    Man lernt nie aus...

    Spaß beiseite - mich würd mal allgemein was interessieren da ihr mehr mit der DEL vertraut seid und Kasian sogar direkt aus München kommt. Da hier soviel von München die Rede war: Wie stehen denn die Fans anderer DEL Teams zu RedBull München? So wie im Fußball wirds wohl eher nicht sein aber ist man denen eher abgeneigt, neutral oder sogar freundlich gestimmt? Wenn ich so bei Löwen Heimspielen nachfrage ist das eher so "Naja was bockts mich? Solange wir ned wieder ganz oben spielen kann da von mir aus auch Kaufhof Köln spielen."
    Löwen Frankfurt - Hessens Eishockey-Herz schlägt in Frankfurt!

  15. #535
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Hassobjekt der Liga und man wird immer auf den Getränkerhersteller reduziert. Aber mei, man gewöhnt sich dran.
    Eigentlich sollte man meinen, dass die Fans anderer Vereine wissen, dass ohne großen Mäzen eher weniger weit kommt. Klar ists bei uns jetzt etwas krasser, weil der Verein RB gehört, aber unterm Strich ist ein Hamburg oder Berlin unter Anschütz, ein Mannheim unter SAP oder ein Nürnberg unter Thomas Sabo wahrlich auch kein Armenhaus.

    Also neutral oder freundlich ist da eher niemand ^^

  16. #536
    Schütze
    Avatar von EBM-Front
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    66
    Ich seh das mit gemischten Gefühlen. Denn irgendwie finde ich es doof wenn sich ein Unternehmen einen Verein kauft, aber als Berliner kann ich über so etwas nicht meckern. Denn die Titel wären sonst wohl nicht so möglich gewesen. Was mir nur Sorgen macht an der Sache ist, das der Geldbeutel bei RB sehr sehr groß ist. Das könnte irgendwann zum Problem für alle anderen Teams werden. Aber ein gutes hat das das Engagement von RB.... Hockey im Free-TV. Darf man auch nicht ausser Acht lassen.
    Und Kasian hat Recht. Man sieht nie die Mannschaft oder was dort generell in München geleistet wird, sondern nur die Brause.

  17. #537
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Ich hätte auch lieber den EHC als eigenständigen Verein mit RB als Hauptsponsor. Wenn RB mal keine Lust mehr hat, dann wird verkauft. Aber ich bin natürlich trotzdem heilfroh über die aktuelle Situation, ohne RB währen wir wohl in der Bezirksliga ^^
    Und Muc ist halt einfach eine Fußballstadt. Da kommt der FCB, dann lange nix, dann 60, dann wieder lange nix, dann FCB Basketball und dann irgendwann mal der EHC. Da ist es natürlich nicht schlecht, dass mit RB jemand großes hinter dem Eishockey in München steht.

    Aber das mit dem Geldbeutel muss ich unterschreiben. Doch nicht nur wegen der Liga, auch Teamintern kann das negative Folgen haben. Schütz zum Beispiel wird sicherlich absurd viel Kohle kassiert haben. Und unterm Strich muss ich sagen, dass ich ihn nicht gebraucht habe. Die Mannschaft ist stark und die Stimmung intern passte. Und Schütz spielt doch eh nicht alles auf, was er kann. Da wäre er ja auch schön blöd. Er will ja eigentlich gar nicht in Deutschland spielen und wartet nur darauf, dass ein KHL Club kommt und ihn holt. Er weiß dann natürlich auch, dass er im Falle eine Verletzung geringere Chancen hat bzw. weniger Kohle abgreifen könnte.

    Vielleich unterstelle ich ihm da auch einfach etwas. Aber besonders herausragend ist er bisher nicht aufgetreten. Und wenn Schütz spielt, muss jemand anderes draußen bleiben. Hinti hat sich ja jetzt schon nach Augsburg verabschiedet.

  18. #538
    Schütze
    Avatar von EBM-Front
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    66
    Die Sorgen mit dem "keine Lust mehr haben" kennen wir. Wenn Anschütz uns nicht mehr will, stehen wir auch da. Dann heisst es wohlwieder Umzug aus der großen in die kleine Halle. (was vom Gefühl klasse wäre ) Und die Spieler wären weg. (bei einigen würde ich mir das auch wünschen)

    Und man sieht immer wieder das wir nur ein Investment sind. Um die Halle baut Anschütz immer weiter irgendwelche "schönen" Sachen und unsere Fanvertreter haben jedes Jahr aufs neue neue Probleme mit ihm. Mal die Ticketpreise, dann mussten unser "Ultras" ihre angestammten Räume verlassen da ja sonst die Zufahrt zum neuen Parkhaus mit Fans bevölkert ist und jetzt gab es Diskussion wegen der Cateringpreise. Jedes Jahr was neues. Aber damit muss man wohl leben, wenn so ein Investor kommt und den Verein übernimmt.

    Über mediale Aufmerksamkeit brauchen wir uns nicht beschweren. Bei uns ist Fußball natürlich auch Thema Nr.1 in der Wahrnehmung (besonders Hertha und die aus Köpenick), aber die erfolgreichen Mannschaften kommen alle aus anderen Sportarten. Und das zieht natürlich ne Menge Zuschauer an. Und es ist erstaunlich das sich die einzelnen Mannschaften irgendwie keine Zuschauer streitig machen. Denn alle möglichen Spiele sind immer gut besucht.

  19. #539
    Schütze
    Avatar von EBM-Front
    Registriert seit
    19.03.2013
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    66
    So die Haie haben es wirklich getan. Trainerstab und Geschäftsführer weg. Ich bin mal gespannt wo wir Krupp als nächstes sehen und wie sich Sundblad hinter der Bande so macht.

  20. #540
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Die Entscheidung ist so geisteskrank... Nach Laporte die nächste schwachsinnige Gesellschafterentscheidung. Nur diesmal hoch3 ...

+ Antworten
Seite 27 von 32 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 14:27
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 19:23
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 23:28
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2001, 18:01
  5. Liga ist wieder eröffnet und wir sind dabei
    Von Asgardone im Forum -*PK*-
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2001, 17:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •