+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44

Rund ums Bodybuilding

Eine Diskussion über Rund ums Bodybuilding im Forum Sport Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo Leute Ich möchte gerne mal wissen, was ihr von diesem Sport, dem Bodybuilding haltet. Nach Möglichkeit soll hier kein ...

  1. #1
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko

    Rund ums Bodybuilding

    Hallo Leute

    Ich möchte gerne mal wissen, was ihr von diesem Sport, dem Bodybuilding
    haltet.
    Nach Möglichkeit soll hier kein Diskusionsthread über Anabole Seroide
    entstehen - obwohl dies leider auch ein Bestandteil des BBs ist.
    Ich persönlich habe meine ersten Hanteln an meinem 11. Geburtstag bekommen,
    sehe aber nicht nach 13 Jahre Hanteltraining ausp......

    Was mich an diesem Sport begeistert ist die härte und Disziplin, die man für
    diesen Hochleistungssport braucht. Oder meint ihr, das sei gar kein Leistungssport?

    Ich persönlich träume insgeheim davon, einen tollen, fettfreien, muskulösen
    Körper zu besitzen - doch anstatt einem Waschbrettbauch muss ich vorerst mit
    einem "Waschbärbauch" mich zufrieden geben.
    Ernsthaft, viele hören Bodybuilding und denken gleich an Anabolika - ich sehe die
    ganze Sache komplett anders. Für mich zählt der Sport an sich, ich liebe und lebe
    diesen Sport.

    Desweiteren kommt der Aspekt der Ästhetik zur Sprache: Ab wann ist ein muskulöser
    Körper nicht mehr schön? Nun, ich will eure Meinung dazu hören.

    Ich habe noch ein perfektes Beispiel, dass Anabolika einen alles andere als
    natürlich aussehen lässt.....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	anabolika2.jpg 
Hits:	75 
Größe:	30,7 KB 
ID:	7738  
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  2. #2
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    lol dieses bild is ja geil .. ich selber war noch nie im fitnesscenter,werd aber hin gehen,sobald ich weniger schulstress hab ..

    also zum sport selber : kann mir nicht vorstellen dass es so viel fun machen kann wie ein kickerl mit freunden,aber um sich fit zu halten/bleiben ist es sicher nciht schlecht ..

    wie ist das mit diesen mitteln ? gibts ein mittel der die muskel auch aufbaut und stärker wird .. oder dienen die mittel nur zu optischen zwecken .. ?

  3. #3
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    einen trainierten körper zu haben ist ok aber beim bodybuilding wird etwas übertrieben.... so ist meine meinung
    s' glatscht glei!

  4. #4
    213.202.195.10:27015
    Avatar von pure30cm
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    schweiz,
    Alter
    29
    Beiträge
    2.533
    Clans
    [HF] Hamburger Funclan
    schreibe später noch mehr habe im mom eigendlich 0 zeit gehe gleich weg

    also man muss den sport leben um ihn verstehen zu können. es ist einfach ein unbeschreiblich geiles gefühl wenn man den letzten power aus sich raushohlt und die muskeln aufs letzte strapaziert werden

    je bessere fortschritte man machen will desto mehr muss man für diesen sport leben... vom training über die ernährung bishin zu den schlafgewohnheiten, alles kann zu dem gunsten des körpers verwendet werden, nur schon damit baut man sehr viel auf

    also bis später
    Dead Or Freedom will stalk on my gravestone!

  5. #5
    t3sl4m4n
    Avatar von aDarkGod
    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    12.524
    Clans
    _T@R_
    Original geschrieben von Michael

    also zum sport selber : kann mir nicht vorstellen dass es so viel fun machen kann wie ein kickerl mit freunden,aber um sich fit zu halten/bleiben ist es sicher nciht schlecht ..
    doch das kann es ... weil das echt nen geiles Gefühl is, wie pure schon gesagt hat.
    Und vorallem nach dem Training, wenn die Muskeln zucken, man is ausgepowert un naja ... hat halt haufen Adrenalin un das is geiles Gefühl

    Original geschrieben von Michael

    wie ist das mit diesen mitteln ? gibts ein mittel der die muskel auch aufbaut und stärker wird .. oder dienen die mittel nur zu optischen zwecken ..?
    es gibt Mittel, die Muskeln schnelelr wachsen lassen, aber davon ist dringenst abzuraten, da die dich innerlich zerfressen.
    Es gibt nit wenige Bodybuilder, die an Herzversagen aufgrund von Missbrauch solcher Mittel gestorben sind.

    @Shadow
    hab die gleiche Meinung wie du über den Sport ... die Disziplin ect, die man dafür aufbringen muss, bekommt nit jeder hin
    wenn ich mich anstrengen würde, würd ichs denk cih ma auch schaffen, allerdings fehlt mir oft die Motivation, überhaupt trainieren zu gehen ...

    mein Ziel is auch nen muskulöser und definierter Körper ... ich respektiere die Bodybuilder, aber für mcih wäre zu viel des Guten nit wirklcih gut ... also mir gefällts nit wirklcih ...

  6. #6
    Feldwebel
    Avatar von asunflash
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Kiel
    Alter
    44
    Beiträge
    1.399
    Nick
    aSunFLasH
    Clans
    GH0STs
    Also ich hab damals als ich öh ca.16-17 war auch Trainiert wie ein blöder.
    Ich war TOP-FIT und freute mich über meine Erfolge.alle sind se schwimmen oder so gegangen und ich war im Fitness Center oder bin wien blöder um unseren Sportplatz gelaufen wie ein Irrer .Naja da hab ich noch nicht geraucht usw..... da war Sport mein Leben.......und heutzutage?????Oh Gott ne,bin faul geworden und sitz meist aufn A*sch.
    naja aber mal zum Thema:
    dieser Sport ist gut solange man es nicht übertreibt.

    gruß
    asun

  7. #7
    213.202.195.10:27015
    Avatar von pure30cm
    Registriert seit
    01.11.2001
    Ort
    schweiz,
    Alter
    29
    Beiträge
    2.533
    Clans
    [HF] Hamburger Funclan
    die frage ist, wan übertreibt man es denn?
    Dead Or Freedom will stalk on my gravestone!

  8. #8
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko

    Im Grunde genommen reine Ansichtssache

    Ab wann übertreibt man? Gute Frage.....

    Ich würde mal sagen, es gibt viele Aspekte hinsichtlich des BBs.
    Zu einem wäre da der optische Aspekt - reicht ein "normal" druchtrainierter
    Körper mit wenig Fettgehalt, so dass man die Bauchmuskeln deutlich sehen
    kann, oder muss es schon Masse über Masse sein?

    Da die Optik eine rein subjektive Angelegenheit ist, dürften sich wohl die Meinungen
    darüber in viele Richtungen teilen.


    Zum anderen ist da noch der Aspekt des Aufwands sprich, die ganze Arbeit, die
    ein richtiger Bodybuilder erledigen muss, will er tatsächlich einen riesigen Körper
    aufbauen.
    Das ist auch der Punkt, der mich persönlich am meissten herausfordert.

    Um einen relativ fettfreien und muskulösen Körper aufzubauen braucht man folgendes
    Wissen:

    1)
    Welchen Körpertyp hat man? Es gibt schlanke Typen, die leichter Gewicht abnehmen
    können, es aber schwerer mit Muskelaufbau haben (Ektomorph) - und es gibt die von
    Natur aus stämmigere Typen, die leicht zum Fettansatz neigen, aber viel leichter
    Muskeln aufbauen können (Mesomorph).

    2)
    Wie trainiere ich richtig? Es gibt "leichtes" Training, in dem man sich mit leichteren
    Gewichten und mehr Wiederholungen und Sätze auspowerd - dieses Training verwendet
    man normalerweise für die Muskeldetails, weniger um den direkten Aufbau.
    Dann gibt es das "schwere" Training, in dem man mit schweren und vor allem freien
    Gewichten (Kurz und Langhanteln) und weniger Wiederholung seine Muskeln nur auf
    das Maximum an Leistungsfähigkeit trimmt.

    3)
    Wie ernähre ich mich richtig? Hätte ich diesen Punkt früher mehr Beachtung geschenkt,
    hätte ich wahrscheinlich jetzt weitaus mehr an Muskelmasse. Die Ernährung ist eigentlich
    das wichtigste am ganzen Training, wird aber am meissten vernachlässigt.
    Wer richtig Masse aufbauen will, sollte 6 Mahlzeiten am Tag verteilt zu sich nehmen und
    dabei auch noch achten, dass das Gleichgewicht von Kohlehydrate, Eiweiss und Fett
    bestehen bleibt. Und wieder ein weiterer Punkt: Wofür sind Kohlehydrate, Eiweiss und
    Fette für den Muskelaufbau nützlich? Für Laien kurz erklärt: Kohlehydrate liefern Energie,
    Eiweiss unterstützt den Muskelaufbau und Fett transportiert die Nährstoffe.

    4)
    Supplemente gehören zum Aufbau dazu, zählen aber nicht als Steroide.
    Auch da scheiden sich die Geister. Hier gab es mal ein Thread über das Thema Creatin.
    Creatin gehört zum Training dazu wie das Eisen selbst. Hinzu kommt der tägliche
    Konsum von Proteinshakes, BCAA´s (verzweiktkettige Aminosäuren) und Vitamine.

    Im Grunde genommen fasziniert mich der Sport auf folgenden Gründen:
    Man trainiert nur für sich, muss sich also auf nichts anderes konzentrieren, wie es im
    Teamsport der Fall ist. Der Sport an sich: Der schon erwähnte "Pump" nach dem
    Training, die Esthätik der Muskeln und der Wille, seine Grenzen permanent zu
    erreichen und vor allem zu erweitern.
    Bodybuilding ist sozusagen eine Wissenschaft für sich - auch wenn sich viele nicht für
    diesen Sport begeistern können ist es doch schade, dass dieser Sport immer noch so
    in eine einzige Sparte gedrängt wird - dass nämlich alle Bodybuilder dumme,
    pillenstopfenden Zombies sind, die ihren Spiegel mehr lieben, als die eigene Familie.


    -
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  9. #9
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    tolle titten hat dat pferd da oben

    ne frage...
    wie trainiert man am besten den bereich unter dem bauchnabel,sind denk ich ja bauchmuskeln,aber direkt unterm bauchnabel isses schwer,wie schafft man dat am besten?
    meine jetzt nix sexistisches
    mfg Jörg

  10. #10
    t3sl4m4n
    Avatar von aDarkGod
    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    12.524
    Clans
    _T@R_
    @Shadow

    deine Aussagen sind so nit ganz alle richtig

    z.b. bei 1.) gibt es nicht nur 2 Typen, sondern 3 Haupttypen ... aber sogut wie kein Mensch is ein reiner Haupttyp, sondern immer ne Mischung ...

    Ektomorph = schlank, baut kaum/schwer Muskelmasse auf
    Mesomorph = V-Form, beste Voraussetzungen für Muskelaufbau
    Endomorph = der Typ, der am schnellsten Fett ansetzt

    zu 2.) kann man auch nit so einfach sagen
    es gibt viele verschiedene Trainingsarten
    leichte Gewichte/mehr Wdh = Ausdauer
    schwerere Gewichte/weniger Wdh = Muskelaufbau
    sehr schwere Gewichte -> man schafft nur eine Wdh = Erhöhung Maximalkraft -> Kraftsportler

    desweiteren is Aufbau-/Definitionsphase entscheidend, also was du erreichen wilst ...

    @Jürgen
    schnall dich mit Füßen an Decke un dann zieh Oberkörper imemr nach oben

    wirste aber sowieso nit umsetzen können >_< ... von daher ... nimm nen stabileren/alten Tisch, leg dich drauf, sodass Becken grad noch drauf is un Beine über Tischlänge hinausgehen .... un dann die Beine halt immer hoch und runter machen >_<
    man kann auch noch Gewicht an Füßen machen, ich nehm z.b. noch 8 Kg dran ...

  11. #11
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    le problème est dass ich dann rückenprobleme bekomme,quasi fast hohlkreuz,ich mach dat aufem boden,dann am bett festhalten hinter mir,das entlastet etwas...
    mfg Jörg

  12. #12
    SouLLess
    Avatar von ztuj5ji
    Registriert seit
    20.12.2001
    Ort
    ®a©eT®a©k
    Alter
    31
    Beiträge
    3.071
    Nick
    SouLLess
    Clans
    [-rush-][B@d][U-T-F]
    meinst du beine oder unteren teil der bauchmuskeln?
    also unteren bauchmuskeln mach ich indem ich situps genau andersherum mache was ich normal mit operkörper mache mache ich mit den beinen
    und an sonsten beine an hantelbank ganz normal

    zu mir
    ich war auch mal n freak 2 jahre hab ich so gut wie täglich traint (kann das machen da ich auch zuhause gewichte haben und bank usw.)
    jetzt wo ich arbeite und lehre stress habe kann ichs kaum noch machen
    naja mein body ist zwar noch relativ gut durchtrainiert aber man merkt schon den kraftverlust (
    aber ist echt hammer geiler sport
    und pure hat recht muss man leben
    und is ja auch nich jedermans sache wenns einem keinen spass macht soll mans halt lassen
    hab nix habt ihr was wollt ihr was ich will was

  13. #13
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    ja genau,untere bauchmuskeln,das meinte ich

    naja,es is das problem mit dem rücken,das stört,aber ich hab grad mal 2 wochen wieder angefangen, wenn ich die situps mache,irgendwann ziddert mein bauch während dessen
    nix gut ?
    mfg Jörg

  14. #14
    t3sl4m4n
    Avatar von aDarkGod
    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    12.524
    Clans
    _T@R_
    ähm ... Jürgen, cih jetz nit wirklchi verstanden, was du bzw wie du das machst ^^
    erklär ma bissl ausführlicher

    naja Situps sind eh nit gut für die Bandscheiben, zumidnest so lange nit, bis man ne gut Rückenmuskulatur hat ...

    also machst du jetz Situps oder wie?
    bzw wenn du Beinheben machst auf den Boden bringt das nit wirklcih viel, weil du da nit richtig runter gehen kansnt mit den Beinen >_<

  15. #15
    SouLLess
    Avatar von ztuj5ji
    Registriert seit
    20.12.2001
    Ort
    ®a©eT®a©k
    Alter
    31
    Beiträge
    3.071
    Nick
    SouLLess
    Clans
    [-rush-][B@d][U-T-F]
    also ich hab mir mein training immer in runden eingeteilt

    1 bietzeps
    2 brustmuskeln
    3 situps *obere bauchmuskeln)
    4 bankdrücken(wo ich am besten drin bin )
    5 unteren bauch musekl
    6 beine

    und das zu pitzen zeiten 5 mal diese runden und dann das gewicht immer schrit für schrit erhöhen
    uoder die wiederholungen steigern

    was willst du den erreichen kraft oder nur aussehen???

    und wie viele situps machst du den?
    (Ps: ich würde situps auf ner hantelbank machen is einfacher *dafür mach ich natürlich mehr als auf boden*
    und wenn du unteren machen willst einfach drauf legen
    und dann beine hinten abstehen lassen un von unten (boden) nach oben ziehen und das immer wiederholen
    hab nix habt ihr was wollt ihr was ich will was

  16. #16
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Original geschrieben von WhereZone
    @Shadow

    deine Aussagen sind so nit ganz alle richtig

    z.b. bei 1.) gibt es nicht nur 2 Typen, sondern 3 Haupttypen ... aber sogut wie kein Mensch is ein reiner Haupttyp, sondern immer ne Mischung ...

    Ektomorph = schlank, baut kaum/schwer Muskelmasse auf
    Mesomorph = V-Form, beste Voraussetzungen für Muskelaufbau
    Endomorph = der Typ, der am schnellsten Fett ansetzt

    zu 2.) kann man auch nit so einfach sagen
    es gibt viele verschiedene Trainingsarten
    leichte Gewichte/mehr Wdh = Ausdauer
    schwerere Gewichte/weniger Wdh = Muskelaufbau
    sehr schwere Gewichte -> man schafft nur eine Wdh = Erhöhung Maximalkraft -> Kraftsportler

    desweiteren is Aufbau-/Definitionsphase entscheidend, also was du erreichen wilst ...

    Natürlich gebe ich dir Recht, dass meine Angaben Lückenhaft waren, aber ich
    versuchte halt mehr oberflächig zu erklären, damit Laien nicht sofort den Überblick
    verlieren. Schliesslich soll der Sport nicht abschrecken sondern interessant sein.
    Da ich seit meinem 11. Lebensjahr trainiere, kann ich natürlich auch ein sehr weites
    Spektrum an Wissen rund ums Bodybuilding aufweisen - ich will hier aber keine Doktorarbeit
    schreibenp......



    -
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  17. #17
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    ronald,ich meinte das so, dass ich situps aufem boden mache,und ich strecke die beine,halten halten halten halten, und dann etwas auf und wieder runter,das zieht gut...
    nur is das wie du meintest das problem mit den bandscheiben,es war anfangs schlimmer,nu gehts langsam...
    mfg Jörg

  18. #18
    forsaken
    Avatar von Un1cef
    Registriert seit
    30.07.2002
    Alter
    32
    Beiträge
    3.155
    weiss ja nich,was du genau vorhast,hörg,
    aber allein durch bauchmuskelübungen wird sich da nit viel tun,
    falls du da fettabbaun wolln würdest.
    müsstest eigentlich schon was mit ausdauer tun,
    sprich joggen,cardio,etc
    beef oder wat?

  19. #19
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    leistungssport ja oder nein:


    jein - KANN zum leistungssport werden, aber viele machen ja nur "en bisschen"

    wenn aber zeil wirklich solche körper sind IST es ein hochleistungssport wie andere auch

    es gab da mal sone reportage da hamse weibliche bodybuilder interviewed

    natürlich gings auch wieder ums aussehen: "is das noch natürich, is das noch weiblich)

    antwort:
    --- sie fühlt sich so weiblicher als vorher - is ihre entscheidung und ende

    --- nein, natürlich ist es NICHT mehr, aber es ist ein hochleistungssport und dann kann es gar nicht mehr natürlich sein (was ich sehr gut formuliert finde)


    wann ein körper nich mehr schön is ?

    unterscheidlich... sobald die erten ekligen aderwulste zu sehen sind find ichs nur noch schrecklich

    habs in dem anderen thread ja schon gechrieben: muskeln schön und gut, aber sie müssen sich in den körper einfügen, mit weichen übergängen... dann finde ich es sogar sehr schön Oo

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  20. #20
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    Original geschrieben von Un1cef
    weiss ja nich,was du genau vorhast,hörg,
    aber allein durch bauchmuskelübungen wird sich da nit viel tun,
    falls du da fettabbaun wolln würdest.
    müsstest eigentlich schon was mit ausdauer tun,
    sprich joggen,cardio,etc
    ich hab 3x die woche fussball
    gehe auch so laufen...
    mfg Jörg

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 00:37
  2. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 17:04
  3. @E-Z und alle Faker rund um E-Z
    Von Shadow315 im Forum CCG/ZH Fairplay
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 11:34
  4. Alles rund um diablo 2 :D
    Von i3aranas im Forum RAP-1
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 26.08.2002, 08:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •