+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 55

Radsport in Deutschland am Ende

Eine Diskussion über Radsport in Deutschland am Ende im Forum Sport Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Aufgrund der positiven A-Probe von Patrik Sinkewitz (TMO) haben ARD und ZDF beschlossen, ab sofort bis auf Weiteres die Live-Berichterstattung ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum

    Radsport in Deutschland am Ende


    Aufgrund der positiven A-Probe von Patrik Sinkewitz (TMO) haben ARD und ZDF beschlossen, ab sofort bis auf Weiteres die Live-Berichterstattung von der Tour de France auszusetzen.

    Das Erste stellt die Übertragung heute um 14.00 Uhr ein und strahlt stattdessen eine einstündige Sondersendung zum Thema "Doping im Radsport" aus. Der Live-Ticker von tour.ARD.de wird vorläufig nicht weiter über das Rennen vor Ort berichten.

    ----------------------



    Das war es dann, ich finde es gut, der Radsport soll erstmal saubere Verhältnisse schaffen und dann kann man irgendwann ohne Doping weiterradeln.



    http://tour.ard.de/tdf/index.htm

  2. #2
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sven
    Registriert seit
    15.09.2001
    Ort
    Jüchen
    Alter
    49
    Beiträge
    848
    Nick
    xysvenxy
    Clans
    CnCBoa
    Ach, Herr je....

    Haben ARD und ZDF denn wirklich geglaubt der Radsport sei nun komplett sauber? Was ein Blödsinn!
    Kessler wurde ungefähr zur gleichen Zeit getestet wie Sinkewitz - nur wurde das Ergebnis von Sinkewitz erst heute bekannt. Der Test fand bereits Anfang Juni statt - also etwa einen Monat vor dem Start der Tour. Dies nun als Anlass zu nehmen aus der Berichterstattung auszusteigen kommt mir eher vor wie ein vorgschobener Grund. Ein positiver Dopingtest aus der laufenden Tour, ok, dafür hätte ich ein gewisses Verständnis.

    Aber: Dennoch begrüße ich den Ausstieg - allerdings aus einem komplett anderen Grund. Die Berichterstattung von ARD und ZDF war immer schon eine absolute Lachnummer. Statt über den Sport und das aktuelle Renngeschehen zu reden wurden dort die landschaftlichen Reize und die Architektur längs der Strecke (ARD) und kulinarische Besonderheiten der Region (ZDF) besprochen. Nur gut, daß jetzt die bisherigen Radsportinteressierten ARD/ZDF Gucker keine andere Option mehr haben als beim, ungleich besseren, Sender Eurosport zu gucken - da wird jedenfalls das geboten was man als Zuschauer erwartet: Kommentare zum Rennen, auf der Höhe der Zeit und ohne viel blödes Gelaber.
    ciao
    Sven

  3. #3
    Naja, Kommentierungen zu derart langatmigen Sportarten (4h beim Fahrradfahren zuschauen ist weder spannend noch interessant, höchstens für passionierte Radfahrer, die technisch/sportliche Aussagen aus Eigeninteresse verfolgen) schreien einfach danach mit zusätzlichem Inhalt (Umgebung, Leute, Essen) ausgestattet zu werden.

    Ich habe bisher keine Minute dieser Tour verfolgt, da sich einfach ein Generalverdacht ggü allen Profiradsportlern bei mir eingenistet hat. Wenn ich immer daran denken muss, dass derjenige gewinnt, der das beste Doping angewandt hat, ohne erwischt zu werden, dann drehen sich mir alle Windungen und damit folgt die Konsequenz des Abschaltens aller in der Richtung gearteten Ausstrahlungen. Die Tour (und jegliche Radrennen im Profigeschäft) ist schon lange eine Farce und wird ohne konsequente Maßnahmen jeglichen Kredit in der ehemaligen bzw. möglichen Fangemeinde verspielen.

  4. #4
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Für mich ist Radsport wie Tennis, da ist nur das Ergebniss interessant, aber ich könnte mir das nie stundenlang anschauen^^.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  5. #5
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    deswegen heisst bei mir die tour de france , auch tour de dope.........

    @Sven:grade das die leute von zdf / ard bissel auffen landscape eingegangen sind , fand ich sehr interessant..bzw auf schlösser oder kirchen......
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  6. #6
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sven
    Registriert seit
    15.09.2001
    Ort
    Jüchen
    Alter
    49
    Beiträge
    848
    Nick
    xysvenxy
    Clans
    CnCBoa
    Hey, dann kann ich mir auch einen Reisebericht oder 'Kein schöner Land' ansehen...

    Ne Gruppe geht, gewinnt einigermaßen schnell Boden und man möchte eigentlich wissen 'Wer ist es? Wie viel Vorsprung?' und die Herren von der ARD labern seelenruhig weiter darüber wie toll doch die Fresken in der Kirche, die eben aus dem Bild verschwand, gestaltet sind. :bang:
    Bei Eurosport wird auch ab und an über so etwas geredet, meist sind es Anekdoten aus früheren TdF und Zusammenhänge mit Streckenmerkmalen. Aber es ist lange nicht so ätzend wie das dumme Geschwätz der 'öffentlich rechtlichen' Kommentatoren bei denen man meint die Radfahrer wären eigentlich nur schmückendes Beiwerk in einer ZDF Ausgabe von 'Wolkenlos'.

    Zum Thema Doping an sich: So lange nicht wirklich alle Fahrer dem abschwören (wird das je geschehen?) frag ich mich manchmal ob es nicht besser wäre (ehrlicher wäre es in jedem Fall) es einfach zuzulassen? Ok, ist auch keine Lösung - aber sowas drängt sich auf...
    ciao
    Sven

  7. #7
    Obergefreiter
    Avatar von Baeda
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    251
    Ich sehe mir auch nur die Bergetappen an und davon höchstens die letzte bzw. letzten zwei Stunden, wenn ich dafür Zeit finde. Die heutige Etappe hab ich beispielsweise gar nicht verfolgt. Generell sollte man das Doping für alle freigeben, da eh die meisten was zu sich nehmen und das dann irgendwie wieder balanced wäre.

  8. #8
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Spätesten wenn dem Radsport die Sponsoren weglaufen, werden Konsequenzen gezogen.
    They Call Me MISTER Vance!

  9. #9
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Es kann aber auch nicht sein, dass man einen Sport und dessen Methoden anerkennt, bei dem man seiner Gesundheit Schaden zufügen muss um Erfolg zu haben
    Außerdem ist dann wieder die Frage was für Arten von Doping erlaubt sind. Und wer weiß, wenn "harmloses" Doping schon erlaubt wäre, würden bestimmt einige den Anfang machen und wieder verbotenes, besseres Doping verwenden um wieder Vorteile zu erlangen.

    Wenn man es ausgeglichen machen will, wäre es doch besser einfach gar nicht zu dopen anstatt es zu erlauben. Und kein Doping kann man nur durch sehr harte Kontrollen erreichen. Sollen die Radprofis eben jede Woche mal ne Blut- und/oder Urinprobe abgeben, vor und nach jedem Rennen getestet werden etc.
    So schwer kann das ja nicht sein das mal ordentlich zu kontrollieren. Und wenn das nicht möglich ist, dann wäre es wohl besser diese Sportart komplett zu vergessen und aus den Medien zu verbannen.

    Gedopte Radfahrer die vorsätzlich Betrügen muss man nicht auch noch im Fernseher zeigen und über sie berichten.

  10. #10
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sven
    Registriert seit
    15.09.2001
    Ort
    Jüchen
    Alter
    49
    Beiträge
    848
    Nick
    xysvenxy
    Clans
    CnCBoa
    Ok, und welche Hochleistungssportler dann?
    Was soll geschehen wenn bei den Olympischen Spielen in China (China?!) ein Dopingfall auftritt? Keine Bilder mehr von den OS?
    Und was, wenn im Fußball doch gedoped wird? Die nächste WM oder die komplette Bundesliga 'boykottieren'?
    Hallo?

    Der Gag ist doch eigentlich, daß die ÖR-Sender aussteigen weil ein Dopingfall entdeckt wurde. Besagt das nicht, daß 'gefunden' wird während in anderen Sportarten das Anti Doping Netz nicht so 'ausgeprägt' ist?
    ciao
    Sven

  11. #11
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von Baeda Beitrag anzeigen
    Generell sollte man das Doping für alle freigeben, da eh die meisten was zu sich nehmen und das dann irgendwie wieder balanced wäre.
    Irgendwie schleicht sich da der Gedanke in mein Gehirn einen Maphacker mit Standardausrede vor mir zu haben.

    Der Gag ist doch eigentlich, daß die ÖR-Sender aussteigen weil ein Dopingfall entdeckt wurde. Besagt das nicht, daß 'gefunden' wird während in anderen Sportarten das Anti Doping Netz nicht so 'ausgeprägt' ist?
    sehr verquere Sichtweise. Man kann doch gut und gerne davon ausgehen das 90% voll mit allem sind bei der Tour. Irgendwie finde ich es aberwitzig in der momentanen Situation davon auszugehen dass diejenigen 'gefunden' werden die dopen und der Rest sauber ist, was dann eine Übertragung rechtfertigen würde.

    Momentan denke ich es ist das beste für den Radsport, wenn eine Grunderneuerung einsetzt und soetwas wird nur passieren wenn es kein Geld mehr zu holen gibt (oder extrem zuverlässige und scharfe Kontrollen möglich sind).

  12. #12
    Obergefreiter
    Avatar von Baeda
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    251
    Irgendwie schleicht sich da der Gedanke in mein Gehirn einen Maphacker mit Standardausrede vor mir zu haben.
    Ich halte es für die beste Lösung. Anfangs hätte ich sowas auch nicht unterstüzt, aber was will man sonst machen?

  13. #13
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    dopen zulassen is ja ma der größte schwachsinn -.-.das is nen sport , wo eigene körperleistungen zählen.wo nicht irgendwelche chemikalien genutzt werden , um leistungsfähiger zu werden.das problem an der geschichte is , da rollt recht viel kohle wenn da mal einer gewinnt...vielleicht is das au nen reiz zum dopen ansich....

    wenn ich so nen radfahrer wär , würde ich nie dopen...auch wenn ich immer letzte mit 2std später ins ziel käme , dann wüsst ich wenigstens das es meine leistung war , und nicht die eines mittels (z.b epo) was meine leistung enorm steigert...

    ich würde mir da extrem schäbig vorkommen....wenn man auch noch gedopt ne etappe gewinnt oda so.
    DAS ZDF und ARD den Radsport jetz boykotieren , is wie ich finde nen guter ansatz , um den heinis von den radställen mal zu zeigen , mit uns net freunde.euch gedopten deppen guckt jetz keiner mehr zu.....O_O naja warten wirs mal ab , vielleicht fängt zdf bald ja wieder an zu senden....
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  14. #14
    Obergefreiter
    Avatar von Baeda
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von CrImInAl Beitrag anzeigen
    dopen zulassen is ja ma der größte schwachsinn -.-.das is nen sport , wo eigene körperleistungen zählen.wo nicht irgendwelche chemikalien genutzt werden , um leistungsfähiger zu werden.das problem an der geschichte is , da rollt recht viel kohle wenn da mal einer gewinnt...vielleicht is das au nen reiz zum dopen ansich....

    wenn ich so nen radfahrer wär , würde ich nie dopen...auch wenn ich immer letzte mit 2std später ins ziel käme , dann wüsst ich wenigstens das es meine leistung war , und nicht die eines mittels (z.b epo) was meine leistung enorm steigert...

    ich würde mir da extrem schäbig vorkommen....wenn man auch noch gedopt ne etappe gewinnt oda so.
    DAS ZDF und ARD den Radsport jetz boykotieren , is wie ich finde nen guter ansatz , um den heinis von den radställen mal zu zeigen , mit uns net freunde.euch gedopten deppen guckt jetz keiner mehr zu.....O_O naja warten wirs mal ab , vielleicht fängt zdf bald ja wieder an zu senden....
    Schön geschrieben xD. Wenn du 2 Stunden zu spät ankommst fällst du aus dem Zeitlimit und wirst disqualifiziert. Geld is sicher n Anzreiz auch wenn Radsportler nicht annähernd so viel verdienen wie beispielweise Formel1 Fahrer, die sportlich meiner Meinung nach fast gar nichts leisten. Aber das ist Ansichtssache. Wenn einer oder mehrere Epo betreiben und du als guter Radfahrer mithalten willst bist zu eig. gezwungen zu dopen. Grad im Radsport ist der Anreiz sehr groß und es nachzuweisen ebenfalls sehr schwer. Man wird es nie erreichen das nur noch die wenigsten Epo oder andere Mittel nehmen. Also warum nicht komplett freigeben. Dann sind die Bedingungen für alle wieder gleich und man kann nur hoffen das der Radsport dann aufwacht wenn die ersten Tod vom Rad fallen.

  15. #15
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Baeda Beitrag anzeigen
    Schön geschrieben xD. Wenn du 2 Stunden zu spät ankommst fällst du aus dem Zeitlimit und wirst disqualifiziert. Geld is sicher n Anzreiz auch wenn Radsportler nicht annähernd so viel verdienen wie beispielweise Formel1 Fahrer, die sportlich meiner Meinung nach fast gar nichts leisten. Aber das ist Ansichtssache. Wenn einer oder mehrere Epo betreiben und du als guter Radfahrer mithalten willst bist zu eig. gezwungen zu dopen. Grad im Radsport ist der Anreiz sehr groß und es nachzuweisen ebenfalls sehr schwer. Man wird es nie erreichen das nur noch die wenigsten Epo oder andere Mittel nehmen. Also warum nicht komplett freigeben. Dann sind die Bedingungen für alle wieder gleich und man kann nur hoffen das der Radsport dann aufwacht wenn die ersten Tod vom Rad fallen.
    ich find das is einfach der falsche ansatz , das problenm zu lösen.wobei was heißt hier lösen , man fördert es ja noch dadurch wie du das schreibst.

    Das is ungefähr so , als ob Bayern München gegen irgend ne 3t Klassige mannschaft spielen muss , die in der ersten liga auf den untersten plätze rumhängen.Und die Bayern einfach das spiel Boykotieren , mit der begründung sie würden eh gewinnen.......

    für mich gibt es eigentlich nur 2 optionen.extrem heftige kontrollen , und beim erwischen des dopings , sofortiger ausschluß aus der Tour de France , und rauswurf aus dem jeweiligen rennstall , und das ohne mit der Wimper zu zucken.

    Und welcher mensch kann sich heut noch leisten ohne arbeit dazustehen , somalen der meisten tour de france fahrer familienväter sind.also nen paar davon ^^......das liebe geld hat.

    Und achja wegen dem zulassen des dopings....lassen wir halt trainer und cheats in online gamen zu und entwickeln wir kein aceton.dann cheaten alle damits wieder fair zugeht -.-.......wie gesagt deine ansicht , wie sich das problem löst find ich komplett käse.....
    Also wenn du denkst bescheissen für alle freigeben is der richtige weg , na dann
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  16. #16
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sven
    Registriert seit
    15.09.2001
    Ort
    Jüchen
    Alter
    49
    Beiträge
    848
    Nick
    xysvenxy
    Clans
    CnCBoa
    Sat 1 überträgt ab morgen die TdF :
    Ich denk das hätten die ÖR-Sender nicht erwartet
    ciao
    Sven

  17. #17
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Der Sender hat doch von Radsport genauso wenig Ahnung wie von guter Unterhaltung.

    Zudem interessiert zumindest mich mehr, ob Adidas und T-Mobile ernst machen und ihr Engagement im Radsport beenden.
    They Call Me MISTER Vance!

  18. #18
    i ♥ houSe =)
    Avatar von ZeroX^
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Landau
    Alter
    25
    Beiträge
    8.455
    Name
    Florian
    Zitat Zitat von Sven Beitrag anzeigen
    Sat 1 überträgt ab morgen die TdF :
    Ich denk das hätten die ÖR-Sender nicht erwartet
    wollt ich auch gerade schreiben

  19. #19
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Sat.1 zeigt Tour de France


    © Arnd Wiegmann/Reuters
    ProSiebenSat1 übernimmt ab sofort das Kommando in Sachen Tour
    Diese elenden Bluthunde... aber so ein Dopingsport ist durchaus das Richtige für die Privatsender...

  20. #20
    Obergefreiter
    Avatar von -][DP][-Piranha
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Bodensee
    Alter
    34
    Beiträge
    238
    Name
    Fabian
    Clans
    -][DP][-
    Wer findet Radsport schon interessant!

    P.S. Gab mal eine Reportage über einen Arzt, der sich testweise gedopt hat. Hat das wer gesehen? Einfach nur krass, wieviel Leistung man aus sich rausholen kann mit Doping.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bald das ende Des Webradios in Deutschland ?
    Von AbYsS im Forum OFF-Topic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 13:55
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2001, 10:48
  3. august ende
    Von Snake im Forum FOX-HD
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 22:42
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 01:17
  5. keine ende
    Von batman879 im Forum SPHYNX
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2001, 04:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •