+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Mannschaftsanalyse Teil 5: Borussia Dortmund

Eine Diskussion über Mannschaftsanalyse Teil 5: Borussia Dortmund im Forum Sport Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Teil 5: Borussia Dortmund (Prognose: Platz 5-7) Vorneweg habe ich mir zur Saisonprognose von Dortmund erst einmal die Platzierungen der ...

  1. #1
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    8.535

    Mannschaftsanalyse Teil 5: Borussia Dortmund

    Teil 5: Borussia Dortmund (Prognose: Platz 5-7)


    Vorneweg habe ich mir zur Saisonprognose von Dortmund erst einmal die Platzierungen der letzten 10 Jahre vergegenwärtigt und dazu eine Grafik erstellt. Auf Letzterer ist ein Vergleich mit einer zufällig ausgewählten anderen Bundesligamannschaft durchgeführt worden.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Jahresvergleich.jpg 
Hits:	25 
Größe:	37,4 KB 
ID:	66747

    Aus dieser Grafik ist zu entnehmen, dass Dortmund im Jahre 2002 seine letzte Meisterschaft feierte und dann bis 2008 in einen Abwärtsstrudel verfiel. In den letzten beiden Saisons konnte dieser aber durchbrochen werden und es ist eine Tendenz nach oben erkennbar. Im Durchschnitt der letzten 10 Jahre erreichte der BVB den 6 Platz. Dementsprechend ist meine Prognose für diese Saison Platz 5-7.


    Kaderanalyse


    Torwart: Weidenfeller, Focher, Langerak 7,5/10

    Roman Weidenfeller ist der gesetzte Stammtorhüter des BVB. Er wird in Deutschland zu den besten 5-6 Torhütern gezählt. Ihm fehlten vor allem internationale Spiele, um sich für höhere Aufgabe zu empfehlen. Die beiden Ersatzleute verfügen über eine sehr geringe Bundesligaerfahrung und müssten sich erst noch beweisen. Ich denke aber, dass Weidenfeller ihnen dazu nicht viele Gelegenheiten geben wird.


    Abwehr: Hummels, Subotic, Owomoyela, Schmelzer, Dede, Santana, Piszczek, Sobiech, Hornschuh 7/10

    In der Verteidigung besitzt der BVB herausragende Talente. Zu ihnen zählt zum einen der kommende deutsche Nationalspieler Mats Hummels, als auch Neven Subotic, der schon bei der WM dabei war. Als weiterer ordentlicher Innenverteidiger steht Santana zur Verfügung. Dazu gesellen sich auf den Außenpositionen erfahrene Spieler wie Owomoyela oder Dede. Neuzugang Pisczcek von Absteiger Hertha BSC braucht wohl noch ein bisschen Zeit, bevor er sich in die Startelf des BVB kämpfen kann. Schmelzer kann sich da eher Hoffnungen machen auf häufige Einsatzzeiten zu kommen. Alles in allem ist die Abwehr in der breite gut besetzt. Es mangelt nur noch an Erfahrung, die aber in dieser Saison in der Europa-League gesammelt werden kann.


    Mittelfeld: Sahin, Kehl, Großkreutz, Hajnal, Kagawa, Kringe, Blaszczykowski, Bender, Öztekin, Feulner, Götze 7/10

    Ähnlich zu der Abwehr ist der BVB auch im Mittelfeld sehr breit besetzt. Der intensive Konkurrenzkampf kann hier zu Leistungssteigerungen führen. Sahin und Kehl sind als defensive Mittelfeldspieler erste Wahl. Nachwuchstalent Großkreutz konnte in der vergangenen Saison auf sich aufmerksam machen und erheblich an Marktwert gewinnen, als er dicht hinter den Spitzen agierte und eine große Torgefahr ausstrahlte. Eventuell ist er sogar als Stürmer zu klassifizieren. Daneben kämpfen Neuzugang Kagawa, Hajnal, Kringe, Blaszczykowski und Bender um die restlichen Plätze. Öztekin gilt zudem als Mann für die Zukunft.


    Sturm: Barrios, Lewandowski, Zidan, Valdez, Rangelov, Stiepermann, Le Tallec, Ginczek 7,5/10

    Lucas Barrios ist der gesetzte Mann im Angriff des BVB. Bereits letzte Saison konnte er sehr häufig für Jubel in der Fankurve sorgen. In den kommenden Jahren gilt er als einer der Anwärter auf die Torjägerkrone der Bundesliga. Eine weitere Verstärkung konnte Dortmund im Polen Lewandowski finden. Er gilt als echte Verstärkung; muss aber noch beweisen, ob die Vorschusslorbeeren für ihn gerechtfertigt sind. Ich denke da hat der BVB sich einen guten Griff gemacht. Bei Nelson Valdez hingegen stehen die Zeichen auf Abschied. Trainer Jürgen Klopp legte dem Paraguayaner Nahe den Verein zu verlassen, da er keine Chancen mehr für ihn sieht. Nun wird nach einem zahlungskräftigen neuen Arbeitgeber gesucht, der auch bereit ist eine Ablöse in Millionenhöhe für Valdez zu zahlen. Letzterer konnte sich immerhin auch auf der WM-Bühne in Südafrika präsentieren, auf der er zwar einen guten Eindruck machte, aber torlos blieb. Zidan und Rangelov sind weitere Alternativen.


    Gesamt:


    Als Fazit ist zu sehen, dass der BVB über eine talentierte junge Truppe verfügt, die in der kommenden Saison auch international für Furore sorgen kann. Dazu müssen sich die jungen Spieler stabilisieren und die neue Doppelbelastung verarbeitet werden. Bei der Vergabe der Punktzahlen habe ich eventuell zu tief angesetzt. Dass der BVB mehr Wert ist, kann er mir aber in den kommenden Monaten beweisen!


    Trainer: Jürgen Klopp

    Ist ein sehr sympathischer Mann, der auch mit Günther Jauch ein gutes Gespann bei RTL bildete. Glänzt durch seine Fachkompetenz und ist vor allem eines: glaubwürdig. Gerade dies kommt bei den Fans gut an. Seine Spieler hat er auch schon in Mainz unter Kontrolle gehabt. Bei seinen ersten Auftritten auf internationaler Bühne wünsche ich ihm großen Erfolg.


    Mögliche Aufstellung:

    ------------------------ Weidenfeller -----------------------------
    Owomoyela -------- Subotic -------- Hummels -------- Schmelzer--
    --------------------- Kehl ------------- Sahin --------------------
    Blaszczykowski ---------------------------------- Großkreutz
    ------------------Lewandowski----------- Barrios------------------
    Geändert von MrX' (25.07.2010 um 21:39 Uhr)

  2. #2
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    27
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    stimme allem zu außer der jauch-klopp sache. deren auftritte bei rtl waren oberpeinlich. absolut schlecht wie sie versucht haben einen auf detzer und nelling zu machenr. sonst es ist mal wieder eine absolut gelungene analyse. der bvb hat eine junge mannschaft, einen aufstrebenden guten trainer und kann/wird in den nächsten jahren viel erreichen. mehr als der fc magath 04.
    Sonette find ich sowas von beschissen,hat heute noch son'n dumpfen Scheiß zu bauen;Darüber, dass so'n abgefuckter KackerIch tick nicht, was das Arschloch motiviert.
    so eng, rigide, irgendwie nicht gut;allein der Fakt, dass so ein Typ das tut,Mich mittels seiner Wichserein blockiert,Ich tick es nicht. Und will's echt nicht wissen:
    es macht mich ehrlich krank zu wissen,kann mir echt den ganzen Tag versauen.schafft in mir Agressionen auf den Macker.Ich find Sonette unheimlich beschissen.
    dass wer Sonette schreibt. Dass wer den MutIch hab da eine Sperre. Und die Wut 
    Robert Gernhardt

  3. #3
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    31
    Beiträge
    24.693
    Oh ja, der Netzer wird mir echt fehlen. Dem BVB gönne ich ja iwie immer noch den Abstieg. Natürlich nur damit sich mein Kumpel aufregen kann. Realistisch gesehn werden se wohl wieder in die EL Ränge kommen und in dieser Saison dort ggf. bis ins Viertelfinale vorstoßen.

    The night is dark and full of terrors.

  4. #4
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von StyleLiga Beitrag anzeigen
    stimme allem zu außer der jauch-klopp sache. deren auftritte bei rtl waren oberpeinlich.
    Ich fand bei den taktischen Analysen war RTL ARD und ZDF meilenweit vorraus - Technik und Inhalt.


    Generell gib es nur zwei Gründe pro BvB zu sein
    a) Schalke04
    b) Kloppo

  5. #5
    Stabsunteroffizier
    Avatar von TerrorRobin
    Registriert seit
    28.10.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    55
    Beiträge
    976
    Name
    Robin
    Nick
    >wuestenfuchs<
    So sehr ich deine Analysen schätze, diese Manschaft hat viel zu viel Punkte erhalten, Michael.
    Dortmund kann froh sein, wenn sie sich in den Top 10 halten können.

  6. #6
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Ich halte die Innenverteidigung und das defensive Mittelfeld für sehr stark. Der Rest ist eher so làlà. Klar, der Paraguay-Makaay ist ein toller Stürmer; aber wie sieht das mit diesem Lewandowski aus? (ka, hab den noch nie spielen gesehen). Zudem würde ich mich freuen, wenn Hajnal erneut nicht an alte Leistungen aus Karlsruher Tagen anknüpfen könnte
    Weidenfeller ist im Vergleich zu manch anderen Torhütern allenfalls Mittelmaß.

  7. #7
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    32.894
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Da der BVB weiterhin wohl 4-5-1 spielen wird, dürfte Barrios in der Spitze gesetzt sein. Hinter ihm wird wohl Lewandrowski spielen, so wie es bisher Zidan tat - Druck wird er von Hajnal erhalten: Lewandrowski gilt als _das_ polnische Talent und hat auf jeden Fall bereits jetzt Klasse, vor allem aber auch viel Potenzial.

    Abwehr und Mittelfeld waren schon zuletzt stark, haben aber weiterhin ebenfalls noch viel Entwicklungspotenzial. Leute wie Sahin und Hummels müssen dieses Saison international den nächsten Schritt machen, dann ist sehr viel möglich
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  8. #8
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    26
    Beiträge
    22.859
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Clans
    causeWEcan
    Ersetzt Lewandowski jetzt Zidan? Der war doch letzte Saison ein recht solider Stammspieler, oder?

  9. #9
    Hauptfeldwebel
    Avatar von CyaAndBye
    Registriert seit
    11.09.2002
    Ort
    Oi$anien =)
    Alter
    28
    Beiträge
    3.400
    Name
    OiS
    Nick
    uZǂKiLLeROiŠ
    Clans
    uZ'
    ich denke nicht, zidan wird wohl hinter den spitzen spielen. wäre aufjedenfall was sehr gutes für die offensive. die defensive ist stark genug schade nur das dede nicht in der anfangsaufstellung mehr ist. finde trotzallem das er alt ist, ist das immer noch einer der stärksten dortmunder.

  10. #10
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    8.535
    Ob Zidan sich überhaupt einen Stammplatz ergattern kann, ist für mich eher die Frage.
    Kagawa hat hinter den Spitzen auch nicht so schlecht ausgesehen.

    Dede halte ich, bei allem Respekt, längst nicht mehr zu den besten Dortmundern. Dazu ist er zuallererst viel zu häufig verletzt.

  11. #11
    Hauptfeldwebel
    Avatar von CyaAndBye
    Registriert seit
    11.09.2002
    Ort
    Oi$anien =)
    Alter
    28
    Beiträge
    3.400
    Name
    OiS
    Nick
    uZǂKiLLeROiŠ
    Clans
    uZ'
    ja stimmt kagawa war echt nicht schlecht, zidan ist momentan sowieso verletzt und kommt aus ägypten nicht raus, deswegen hat kagawa zeit einige spiele sich zu beweisen.wenn er es nicht schafft wird zidan wohl spielen, der war immer für eine gute aktion oder ein törchen zu haben =) und hinter barios und lewandowski würd er sicherlich gut reinpassen. am besten alle beide spielen lassen, aber dann wäre die mannschaft wieder zu offensiv aufgestellt

  12. #12
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    31
    Beiträge
    2.282
    bei zidan hat man immer den eindruck als würde er selber nicht wissen was er tut. das macht ihn zwar unbechenbar für die gegner allerdings verstolpert er auch viel zu viele bälle. auf die ganzen vorbereitungsspiele lege ich wenig wert. wie gut die neuen sind sieht man immer erst im bundesliga alltag. bin auf jeden fall sehr gespannt. ziel muss wieder das erreichen der europa league sein. wird sicherlich nicht einfacher als letzte saison. kann man absolut noch nicht vorhersagen wie die junge mannschaft mit der doppelbelastung umgehen wird.

  13. #13
    Hauptfeldwebel
    Avatar von CyaAndBye
    Registriert seit
    11.09.2002
    Ort
    Oi$anien =)
    Alter
    28
    Beiträge
    3.400
    Name
    OiS
    Nick
    uZǂKiLLeROiŠ
    Clans
    uZ'
    belastung würde ich das mal nicht nennen, endlich hat mal dortmund im sturm auch jemanden der die bälle rein macht! . besser 1-2 stürmer zuviel als 1 zuwenig .

  14. #14
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    8.535
    Zitat Zitat von MrX' Beitrag anzeigen
    Mögliche Aufstellung:

    ------------------------ Weidenfeller -----------------------------
    Owomoyela -------- Subotic -------- Hummels -------- Schmelzer--
    --------------------- Kehl ------------- Sahin --------------------
    Blaszczykowski ---------------------------------- Großkreutz
    ------------------Lewandowski----------- Barrios------------------

    Heutige Aufstellung beim 4:0 DFB-Pokalerfolg:
    Weidenfeller, Subotic, Hummels, Owomoyela, Schmelzer, Sahin, Kehl, Großkreutz, Blaszsykowski, Barrios, Kagawa.

    Immerhin 10 aus 11
    Nur Kagawa anstelle von Lewandowski. Bin gespannt ob das so ähnlich bleiben wird.

  15. #15
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    32.894
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Kagawa ist auf jeden Fall die Überraschung der Vorbereitung für mich. Klar, er wurde als Talent geholt mit der Hoffnung, dass er sich durchsetzen kann - aber er scheint ja jetzt schon von Anfang an nahtlos in das System zu passen, obwohl er noch nicht einmal richtig die Sprache spricht.

    Ansonsten: Doppelbelastung hin oder her, ich hoffe, dass wir es noch schaffen ein paar Leute abzugeben, der Kader ist einfach zu groß (und teuer). Selbst wenn Kringe, Valdez und Rangelov allesamt gehen, sind immer noch ausreichend Spieler vorhanden. Die Bank ist schon jetzt mit Leute wie Hajnal, Dede, Piszczek, Santana, Feulner, Bender, Zidan, Götze, usw absolut gut besetzt. Soweitich weiß, müssen, soweit alle gesund sind, selbst davon ja schon immer welche auf die Tribüne? Daneben gibt es ja noch eine ganze Reihe von aussichtsreichen Talenten aus der Jugend bzw von den Amateuren.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Borussia Dortmund Thread
    Von FiX im Forum Sport Forum
    Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 18:31
  2. Mannschaftsanalyse Teil 3: Werder Bremen
    Von MrX' im Forum Sport Forum
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 11:35
  3. Mannschaftsanalyse Teil 2: Hamburger SV
    Von MrX' im Forum Sport Forum
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 10:13
  4. Mannschaftsanalyse Teil 4: Bayer Leverkusen
    Von MrX' im Forum Sport Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 17:30
  5. Borussia Dortmund und der Pleitegeier
    Von asunflash im Forum Sport Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 20:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •