+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Mannschaftsanalyse 2011 Teil 1: Borussia Dortmund

Eine Diskussion über Mannschaftsanalyse 2011 Teil 1: Borussia Dortmund im Forum Sport Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Erfolge der vorigen Saison Bundesliga: 1. Platz Europa-League: Erreichen derGruppenphase DFB-Pokal: Erreichen der 2. Runde Kader Zugänge Spoiler: Julian Koch ...

  1. #1
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635

    Mannschaftsanalyse 2011 Teil 1: Borussia Dortmund



    Erfolge der vorigen Saison

    Bundesliga: 1. Platz
    Europa-League: Erreichen derGruppenphase
    DFB-Pokal: Erreichen der 2. Runde


    Kader

    Zugänge
    Spoiler:
    Julian Koch (MSV Duisburg)
    Moritz Leitner (FC Augsburg)
    İlkay Gündoğan (1. FC Nürnberg)
    Chris Löwe (Chemnitzer FC)
    Ivan Perišić (FC Brügge)
    Marvin Bakalorz (Borussia Dortmund II)


    Abgänge
    Spoiler:
    Dedê (Eskişehirspor)
    Nuri Şahin (Real Madrid)
    Marco Stiepermann (Alemannia Aachen)
    Markus Feulner (1. FC Nürnberg)
    Daniel Ginczek (VfL Bochum)
    Dimitar Rangelow (Energie Cottbus)
    Lasse Sobiech (FC St. Pauli)


    Tor: Roman Weidenfeller, Mitchell Langerak, Johannes Focher

    Mit Roman Weidenfeller hat der BVB eine klare Nummer 1 im Kasten. Vergangene Saison war er immer ein Rückhalt der jungen Mannschaft und konnte mit konstant gutem Spiel überzeugen. Zudem ist er ein Leader in der Kabine. Sollte er seine Leistungen in diesem jahr untermauern, ist er ein ernsthafter Kandidat für Jogi Löw bezüglich der EM 2012.

    Abwehr: Julian Koch, Neven Subotić, Mats Hummels, Chris Löwe, Patrick Owomoyela, Łukasz Piszczek, Felipe Santana, Marc Hornschuh, Marcel Schmelzer

    Die beste Abwehr der vergangenen Saison bleibt den Borussen in der Konstellation erhalten. Die Innenverteidigung mit Subotic und Hummels ist eine Wand, die den gegnerischen Stürmern kaum Torchancen zulässt. Sollte einer der beiden verletzt sein, hat man mit Santana einen erstklassigen Ersatz, der sich auch aufgrund der kommenden hohen Belastung etwas mehr Spielzeit erkämpfen kann. Die Außenverteidiger Pisczcek und Schmelzer bekommen Dampf von Spielern wie etwa Neuzugang Löwe, der eine sehr gute Vorbereitung ablieferte.

    Mittelfeld: Sebastian Kehl, Florian Kringe, Moritz Leitner, Antônio da Silva, Mario Götze, Ivan Perišić, Jakub Błaszczykowski, Kevin Großkreutz, İlkay Gündoğan, Sven Bender, Shinji Kagawa, Marvin Bakalorz

    Auch ohne Nuri Sahin ist das Dortmunder Mittelfeld sehr gut besetzt: Spieler wie Gündogan, Bender, Perisic oder Kapitän Kehl könnten dafür sorgen, dass man bald nicht mehr von dem Neu-Königlichen spricht. Bis auf diesen einen nennenswerten Weggang bleibt das Mittelfeld aus der Meistersaison bestehen, nur werden Gündogan und der vielseitige Perisic den Konkurrenzkampf ankurbeln. Ganz Deutschland ist gespannt auf die weitere Entwicklung von Supertalent Götze und auch des Japaners Kagawa, welche letzte Saison die Liga verzauberten. Das Mittelfeld hat genug Tiefe zum Rotieren um denvielen Spiel entgegen zu wirken.

    Sturm: Robert Lewandowski, Mohamed Zidan, Damien Le Tallec, Lucas Barrios

    Im Sturm liegt wohl die einzige Schwachstelle, wenn man überhaupt von einer Schwachstelle reden darf. Obwohl man einen erstklassigen Stürmer in Barrios in den eigenen Reihen hat, ist die Chancenverwerwertung der letzten Saison miserabel gewesen. Barrios hat sich im Endspiel der Copa America verletzt und ist zur Zeit nicht einsatzbereit und wird womöglich vorerst von Lewandowski ersetzt. Letzterem fehlt zwar noch etwas Durchsetzungskraft, sollte aber das Rennen gegenüber Zidan machen.

    Trainer: Jürgen Klopp

    Vergangene Saison war auch für den noch jungen Klopp die erfolgreichste seiner Karriere. Er ist sich dessen bewusst, dass das folgende Jahr noch sehr viel schwerer wird und stellt seine Mannschaft dementsprechend darauf ein: In der Vorbereitung war die Gangart höher als sonst. Zudem hat er jetzt wegen des tieferen Kaders die Möglichkeit zu rotieren. Außerdem kündigte er etwaige Systemwechsel an.


    Prognose

    Bundesliga: Platz 1-2
    Champions-League: Achtelfinale (im Falle des Abrutschens in die EL: Halbfinale)
    DFB-Pokal: Finale



    Auf eine mögliche Aufstellung möchte ich mich hier nicht festlegen, denn Klopp wird wie gesagt wohl keine richtige Stammformation haben, aber das kann natürlich im Thread ausdiskutiert werden



    ------------

    Zum Sammelthread: klick
    Geändert von James (30.07.2011 um 01:40 Uhr)

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Weidenfeller wird laut Löw nie Nationalspieler werden, da genügend gleichgute jüngere Torhüter zur Verfügung stehen.
    Gab diesbezüglich mehrere Interviews. (Und wohl auch genug Gift seit der WM zwischen Weidenfeller -> Köpke/Löw)

    Ansonsten gut geschrieben ^^... (wobei "miserabel" bei der Chancenverwertung fast noch geschmeichelt ist.. im Supercup deutete es sich ja auch schon an dases nicht besser wurd... vom Elfmeterschiessen ganz zu schweigen )


    Ansonsten gibts aber wohl nen paar die "Stamm" sind.

    Weidenfeller im Tor
    Subotic/Hummels in der Verteidigung und Piszczek wohl in der Defensive (Die beiden eigentlichen Alternativen sind zudem auch verletzt.. Owomoyela und leider auch Koch ... gerade bei letzterem ists extrem schade, der hatte letzte Saison ne Bombenleistung in Duisburg hingelegt :/ Und jetzt kanner froh sein wenn er in nem Jahr spielen darf..)
    Schmelzer könnte diese Saison vllt Probleme kriegen wieder alle Spiele machen zu dürfen.

    Im Mittelfeld wirds interessant... Das könnte nen weiteres Tippspiel werden Woche für Woche "Wie is das Mittelfeld von Dortmund diese Woche besetzt..."

    Im Sturm sagte Klopp hingegen das Barrios gesetzt ist und Lewandowski / Zidan halt nicht erste Wahl als Stürmer sein würden.. von Le Tallec mal ganz zu schweigen. Der dürfte wohl wieder einiges an Spielpraxis in der II bekommen.
    Geändert von Apokus (29.07.2011 um 03:57 Uhr)

  3. #3
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Weidenfeller echt gar kein Thema? Wusste ich nicht, sry^^
    Finde allerdings, dass man auf jeden Fall immer einen erfahrenen Torwart nominieren sollte und da wäre Weidenfeller eigentlich einer der ersten Kandidaten.

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    http://www.focus.de/sport/fussball/w...id_491796.html
    +
    http://sportbild.bild.de/SPORT/fussb...denfeller.html

    Zum Beispiel dafür... eigentlich unverständlich da er wie du schon bemerkt hattest eigentlich recht Erfahren ist... Leistungsmässig ist er auch immer auf der Höhe (gut.. Böcke geschossen hat er letzte Saison auch glaub ich 2? aber... bitte den Keeper zeigen der letzte Saison fehlerfrei war... Neuer,Wiese,Adler hatten auch alle ihre 1-2 Patzer... passiert halt bei 34+ x Spielen
    Ich finds in Weidenfellers Fall irgendwo auch Schade das man ihm nichtmal das eine Spiel gegönnt hatte das ihn zum Nationalspieler gemacht hätte... verdient hätte ers Leistungsmässig sicherlich... naja mal schauen vllt geht Löw ja und der Nachfolger nimmt ihn doch mal mit

    Der "hoffentlich" Nachfolger von Weidenfeller in x Jahren hats da wohl einfacher mit der Nationalmannschaft.
    Die Australier wollen Langerak ja bis Katar als 1. Keeper für die Australische NM im Auge behalten. Mal gucken was das wird, auf Wunsch kriegt er ja Einsatzzeiten in der II laut Klopp damit er sich auch für die Australier beweisen kann. ("Wollen dem Jungen da keine Knüppel in den Weg legen")

    Btw hatte meinen ersten Post gerade noch editiert *g
    Was streunerst du um die Uhrzeit auch noch hier rum *gg*

  5. #5
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Sicher sehr optimistisch deine Erwartungen, James und da müssen sie wirklich nahtlos an die letzjährige Leistung anschließen, denn die war bis auf ein paar Patzer überragend.

    10 Mio hat Dortmund jetzt ausgegeben. Die ausgeliehenen Spieler Koch/Leitner sind wieder zurück. So hat Dortmund unterm Strich knapp 2 Mio plus bei den Transfers, was ja für Dortmund spricht.
    Sie setzen voll auf die Jugend und das finde ich mutig und gut. Große Stars haben sie jetzt auch nicht und bleiben ihrer Linie treu.
    Vorne müssen sie eben die Dinger versenken und lieber 15 Min. weniger schönen Fußball zeigen.

    Abwehr ist gut!
    Das Mittelfeld ist wirklich sehr gut besetzt!
    Sturm, ganz ordentlich....ein richtig Guter fehlt da.....aber durch das breit abgedeckte Mittelfeld ergeben sich da auch gute Möglichkeiten.

    Also unter den ersten 3 sehe ich Dortmund in dieser Saison ebenso..............

  6. #6
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.760
    Ich halte Rank 3-5 für realitischer. In einem Jahr wissen wir mehr.

  7. #7
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Zitat Zitat von obelnixx Beitrag anzeigen
    Sicher sehr optimistisch deine Erwartungen, James und da müssen sie wirklich nahtlos an die letzjährige Leistung anschließen, denn die war bis auf ein paar Patzer überragend.
    Ich bin Schalke-Fan, also sind meine Erwartungen pessimistisch

    Es ist klar, dass man die vorige Saison nicht wiederholen kann, allerdings frage ich mich, wer außer den Bayern stark genug sein soll, ihnen die Titelverteidigung zu verwehren. Da fällt mir höchstens Leverkusen ein, aber sonst? Natürlich wird wieder ein Überraschungs-Team oben mitmischen, denn die ehemals starken Bremens, Hamburgs, Stuttgarts etc. können sich über einen einstelligen Tabellenplatz freuen. Vom Kader her kann Schalke sicherlich sogar fast mithalten, aber da ist auch eher Platz ~5 realistisch.
    Ansonsten schließe ich mich MrX' an: abwarten.
    Wie vertragen die jungen Hüpfer wie Götze ihr 2. Jahr? Mehr Druck, sie sind mehr im Fokus. Eine viel höhere Belastung etc.

  8. #8
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    lol, das konnte ja nur ein Knappe sagen.
    --------------------

    Haben viele uns Mitte der letzten Saison gemeint, dass der Druck in der zurückliegenden Saison für Dortmund immer größer wird, aber sie haben es doch gepackt und sind D. M. geworden.
    Ich würde eher sagen, sie haben gezeigt, dass sie damit umgehen können.

    Vor allem liegt bei vielen anderen Teams noch einiges im Argen, u. a. "Vizekusen". ^^

    Klopps Meistertruppe hat wenig Veränderungen durchgemacht, was für Ruhe sorgt.
    Der quirrlige u. ideenreiche Japaner Kagawa sollte den Dortmundern nicht mehr ausfallen. Ein echter Glücksgriff.

    Ich schließe mich daher eurer Weisheit an: Warten wirs ab.

  9. #9
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Es haben viele gesagt das der Druck größer wird. Er wurde aber nicht größer.
    Neverkusen kann keinen Druck aufbauen und die Bayern haben keinen Druck aufgebaut, sondern sich selbst zerfleischt. Jedesmal wenn man hätte Druck aufbauen können durch einen Sieg, wurden die Spiele verloren.

  10. #10
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Die Bayern haben sich letzte Saison selbst zerfleischt, von innen.
    Mit solchen Spannungen wie die hatten intern, kann man nix erreichen.

    Und das Dortmund dieses Jahr wieder auf und davon zieht glaub ich nicht.Ich rechne mit den Bayern als Meister 2011/12 dahinter dann Dortmund, Schalke und Leverkusen.
    Muss aber nicht unbedingt genau die Reihenfolge sein hinter den Bayern.
    atm.lazyFX.ZenFX.™

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Borussia Dortmund Thread
    Von FiX im Forum Sport Forum
    Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 18:31
  2. Mannschaftsanalyse Teil 1: FC Bayern München
    Von MrX' im Forum Sport Forum
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 21:54
  3. Mannschaftsanalyse Teil 5: Borussia Dortmund
    Von MrX' im Forum Sport Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 11:39
  4. Mannschaftsanalyse Teil 2: Hamburger SV
    Von MrX' im Forum Sport Forum
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 10:13
  5. Borussia Dortmund und der Pleitegeier
    Von asunflash im Forum Sport Forum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 20:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •