+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

klitschko vs brewster

Eine Diskussion über klitschko vs brewster im Forum Sport Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; München - Wladimir Klitschko muss vielleicht seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden. Jean-Marcel Nartz, Technischer Leiter im Universum-Boxstall, befürchtet bei ...

  1. #1
    forsaken
    Avatar von Un1cef
    Registriert seit
    30.07.2002
    Alter
    32
    Beiträge
    3.155

    klitschko vs brewster

    München - Wladimir Klitschko muss vielleicht seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden. Jean-Marcel Nartz, Technischer Leiter im Universum-Boxstall, befürchtet bei dem 28 Jahre alten Ukrainer Diabetes. "Ich bin selber Diabetiker. Sechsfach erhöhte Zuckerwerte, die bei ihm nach der WM-Niederlage gegen Lamon Brewster vorliegen sollen, könnten ein deutlicher Hinweis sein", sagte der Technische Leiter und Matchmaker im Universum-Boxstall von Klaus-Peter Kohl nach der Pleite des Ukrainers im WBO-Schwergewichtsfight in Las Vegas.

    Klitschko zum Psychiater?

    Nartz meinte weiter: "Ich bin kein Mediziner. Irgendetwas kann gesundheitlich nicht stimmen. Denn es war erschütternd, wie Wladimir eingebrochen ist. Er muss sich nun in die Hände von Ärzten und Psychiatern begeben. Wenn sich Diabetes bestätigt, müsste er wohl mit 28 Jahren aufhören. Mit diesem Problem kann man keinen Hochleistungssport betreiben."

    Maske: "Wladimir braucht völligen Neuaufbau"

    Zu einem völligen Neuaufbau rät Henry Maske nach der zweiten schweren Niederlage Ex-Weltmeister Wladimir Klitschko. "Zum Aufhören ist er mit 28 Jahren noch zu jung. Aber er muss jetzt erst einmal ganz ehrlich zu sich selbst sein, die wirklichen Gründe analysieren.

    Durch zu schwache Gegner hat er sich zu oft etwas vorgemacht. Ich halte überhaupt nichts von seinem bisherigen Aufbau", sagt das deutsche Box-Idol.

    Henry Maske glaubt, dass die Probleme tiefer liegen als in der fehlenden Kondition allein. "Er weiß vor allem nicht, wie er sich in gefährlichen Situationen verhalten soll. Als Brewster Probleme hatte, konnte Wladimir seine Chance nicht nutzen, seine Hände kamen nicht präzise, erzielten nicht die entscheidende Wirkung. Aber als er dann selbst in Schwierigkeiten kam, kam Brewster dann ganz präzise zum Kopf."

    "Psychisch vielleicht ausgebrannt"

    Harte Kritik hat auch Dariusz Michalczewski nach der K. o.-Niederlage: "Wladimir ist vor allem im Training Weltmeister, stark besonders im Dauerlauf. Aber wenn er in den Ring tritt, hat er schon 50 Prozent seiner Möglichkeiten verloren."

    Michalczewski weiter: "Wenn man im Schwergewicht gewinnen will, muss man nicht nur harte Schläge austeilen, sondern diese auch einstecken können. Ich glaube, beide Klitschkos haben inzwischen zu viele Kämpfe verloren, um noch einmal Weltmeister werden zu können."

    Gegenüber Christoph Rybarczyk, Pressesprecher der Universum Box-Promotion, meinte Michalczewski: "Ich fürchte, dass er psychisch nun vielleicht ausgebrannt ist." Dass er seine Karriere beenden solle, wollte er ihm nicht anraten. Michalczewski: "Das muss jeder ganz allein für sich entscheiden."

    ---------------------------------------------------------------------------------

    hab den kampf zwar nich gesehen,aber trotzdem hätt ich von den klitschkos mehr erwartet (konnte in der 5ten runden kaum noch stehen,musste quasi in sein ecke kriechen -> technischer -k.o.)
    mal gucken wie viele runden vitali jetzt gegen sanders durchhält...
    beef oder wat?

  2. #2
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW
    Jeder hat sich mehr erwartet,aber am meisten der Klitschko selber!!
    Was soll man dazu sagen??
    Ich glaube einfach der Klitschko hat gesundheitliche probleme,schließlich hätte er ihn ja schon in der zweiten runde gehabt,sagte später aber selber das er keine kraft hatte um nachzusetzen,daß sich die Beine wie Gummi angefühlt hätten.

    Ich hoffe der bekommt sich wieder in den Griff,ich halte ihn nämlich für einen spitzen Boxer!!


    mfg

  3. #3
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    naja, um ehrlich zu sein, hatte der doch shcon immer das prob, dassa keine nehmerqualitäten hat...

    aber war schon bissal extrem Oo

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #4
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    öhem,wartet ma ab ob er evtl wirklich diabetes hat,dann wäre es nämlich ne einfache erklärung für den einbruch...
    mfg Jörg

  5. #5
    Hauptgefreiter
    Avatar von Cocoon
    Registriert seit
    22.07.2003
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    302
    Nick
    oFE|Pseudo
    Clans
    oFE

    ...

    der tut mir schon leid ! die beiden sind echt sympatische kerle ... es trifft halt immer die falschen
    <a href="http://www.esl-europe.net/interface/rankbutton/click.php?c=653881&l=726&t=/de/cod/sd/ladder/" target="_blank"><img src="http://www.esl-europe.net/interface/rankbutton/out.php?c=653881&l=726" border="0" width="350" height="31"></a>

  6. #6
    forsaken
    Avatar von Un1cef
    Registriert seit
    30.07.2002
    Alter
    32
    Beiträge
    3.155
    der wird ja gez vom ex-trainer lennox lewis' trainiert,
    da hab ich schon mehr erwartet
    beef oder wat?

  7. #7
    SouLLess
    Avatar von ztuj5ji
    Registriert seit
    20.12.2001
    Ort
    ®a©eT®a©k
    Alter
    31
    Beiträge
    3.071
    Nick
    SouLLess
    Clans
    [-rush-][B@d][U-T-F]
    das echt heftig wenn das der grund ist mit diabetes
    aber ich kann mir das schon vorstellen
    mann kann nich derart dominieren um derart unter zu gehen
    glaube schon das da was hinter steht

    würde das aber jetzt nicht auf Vitalie übertragen der mann ist einsame spitze der wird sanders in grund und boden stampfen da wette ich drum (sein style hat mir schon immer besser gefallen is auch mein lieblingsboxer, ich glaube auch er ist ein champ)
    hab nix habt ihr was wollt ihr was ich will was

  8. #8
    forsaken
    Avatar von Un1cef
    Registriert seit
    30.07.2002
    Alter
    32
    Beiträge
    3.155
    Original geschrieben von ztuj5ji

    mann kann nich derart dominieren um derart unter zu gehen
    gegen was für 'gegner' ham die klitschkos denn gekämpft,
    mal von lewis,sanders,vielleicht auch noch byrd und jetzt brewster abgesehen?

    ich denk des problem ist wirklich,dass die damals nur gegen,ich nenn's mal,"faustfutter",
    angetreten sind,sich dann vllt zu überlegen vorkamen und zu selbstsicher bzw
    unvorbereitet in die kämpfe gegen die richtigen schwergewichter gehen/gegangen sind...

    ok,vitali wird vielleicht nicht direkt ausgeknockt werden,
    nach der klatsche für wladimir sollte er ja nu wissen,wie sanders boxt,
    aber ich würd mein geld auf den süd-afrikaner setzen
    beef oder wat?

  9. #9
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    Sein Einbrechen war nichtmehr normal. Den einen Schlag ind er dritten Runde hat er ganz gut eingesteckt aber der hatte keine Kraft mehr in den Füßen, was bei seinem Trainingsprogramm eigentlich nicht sein kann.
    Da gibts irgendwas was nicht stimmt...
    BC

  10. #10
    SouLLess
    Avatar von ztuj5ji
    Registriert seit
    20.12.2001
    Ort
    ®a©eT®a©k
    Alter
    31
    Beiträge
    3.071
    Nick
    SouLLess
    Clans
    [-rush-][B@d][U-T-F]
    dito^

    was meinst du wohl was der grund ist das Lewis zurückgetreten ist?
    weil der schiss hat und scheiss glück hatte das Vitali sich verletzt hatte
    der wollte lieber gehen bevor er nochmal ordenlich was aufs maul bekommt
    hab nix habt ihr was wollt ihr was ich will was

  11. #11
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    ums mal so auszudrücken,der brewster hat nich EINEN EINZIGEN ko-schlag annen mann gebracht,das waren keine volltreffer,und der klitschko war einfach total ko im sinne von müd und ausgelaugt,das sah man seinem gesicht an...
    und btw der schiri war ja auch bisserl aua
    der hätte die pause ja noch geben können,evtl hätte sich klitschko noch erholt,wer weiss...
    mfg Jörg

  12. #12
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    sorry wegen doppelposting...

    QUELLE : T-Online.de

    Verglüht der Stern der Klitschko-Brüder?


    Wladimir (re.) und Vitali Klitschko (Foto: imago)
    Die Welt der Klitschkos steht Kopf: Dahin die Träume vom gleichzeitigen Weltmeister-Gürtel in zwei verschiedenen Boxverbänden. Dahin vielleicht auch der Traum, sich von Klaus-Peter Kohl und seinem Universum Boxstall abzunabeln; wofür sie nun sogar gegen den Promoter vor Gericht ziehen. Als "K2" (engl. gespr.: "Kei tu", für die zwei Klitschkos) wollten sie ihre eigenen Kämpfe organisieren und sich damit auch einen größeren Teil des so üppigen Box-Kuchens einverleiben. Doch spätestens seit der K.o.-Niederlage Wladimirs gegen Lamon Brewster am Ostersonntag - wenn nicht gar schon mit dem Zweitrunden-K.o. im März 2003 gegen Corrie Sanders - fragen sich zumindest die Amerikaner: K-Who? Jetzt spricht zum ersten Mal Wladimir selbst über das Box-Drama gegen Brewster, seine Blutwerte und die Zukunft.


    Wladimir ratlos - aber er will weitermachen
    Ratlosigkeit bestimmt derzeit den Alltag zumindest des jüngeren Klitschkos. "Ich hab geführt, alles war wunderbar. Und dann kriegt man plötzlich keine Luft mehr", sagte Wladimir in einem ZDF-Interview. Zu dieser Verzweiflung hätte auch gepasst, dass er den hastig angeheuerten Star-Trainer Emanuel Steward laut Medienberichten schon wieder in die Wüste geschickt haben soll. Doch der Ukrainer hat inzwischen dementiert. "Das stimmt nicht. Das war die beste Vorbereitung in meiner Box-Karriere. Ich bin zufrieden mit Emanuel - und das wird auch so bleiben", sagte er weiter in dem Interview. Will heißen: Wladimir macht weiter. "Es gibt jetzt viele verschiedene Meinungen. Aber die letzte Meinung und Entscheidung werde ich machen. Fortsetzung folgt!


    Traubenzucker statt Diabetes
    Fraglich ist inzwischen, ob Wladimirs schwache Vorstellung wirklich auf physische Umstände zurückzuführen ist. Von überhöhten Blutzucker-Werten war zu hören und anderen Unregelmäßigkeiten im Blut des Sport-Hünen. Das Gerücht von Diabetes machte gar die Runde. Universum-Sprecher Christoph Rybarczyk wies das aber zuletzt entschieden zurück. Klitschko habe sich erst am Donnerstag vor dem Kampf einer großen Untersuchung durch Ringärztin Margaret Goodman unterzogen, berichtet die "Welt". Die Blutwerte wären völlig in Ordnung gewesen. "Wir werden uns also nicht an Spekulationen um eine Diabetes beteiligen", so Rybarczyk. Der vielfach überhöhte Zuckerwert könnte beispielsweise auch durch den Verzehr von Traubenzucker hervorgerufen worden sein. Klitschko hat nach der Niederlage aber erneut sein Blut zur Untersuchung gegeben und wartet nun gespannt auf das Ergebnis: "Ich bin ziemlich ungeduldig zu wissen, woran das liegt. Ich will jetzt auch für mich persönlich die Antwort haben."


    Rettet Vitali die Familienehre?
    Fragen über Fragen bei Wladimir. Doch nun ist Vitali gefragt. "Ich muss jetzt die Familienehre retten", sagt der ältere der beiden ukrainischen Brüder. Jetzt muss er in den Ring klettern: Am 24. April steigt der Kampf gegen Sanders im Staples Center, sonst die Heimat der berühmten Los Angeles Lakers. Der Südafrikaner spuckt schon jetzt große Töne: "Ich sorge dafür, dass auch der große Bruder kein Weltmeister wird. Ich lösche die Klitschkos endgültig aus", wird er bei "Bild.T-Online" zitiert. Gut möglich, dass sich selbst der aus boxerischer Sicht besonnenere Vitali von solchem Getöse und dem momentanen Zustand seines Bruders aus der Ruhe bringen lässt. Dann wäre das "K2-Debakel" perfekt: K-Zero! Und dann könnte wohl nur noch Klaus-Peter Kohls Universum die Klitschko-Sterne vor dem Verglühen bewahren. Heute ist der Termin vor dem Landgericht Hamburg.
    mfg Jörg

  13. #13
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    War cooler Kampf ich hab ihn gesehen, sind da gerade wieder heim gekommen war voll Zufall, normal bin ich niee bis 5 Uhr draussen, da das der Fall war nehm ich imma Fernseher zum einpennen und dann sah ich den Kampf ^^

  14. #14
    forsaken
    Avatar von Un1cef
    Registriert seit
    30.07.2002
    Alter
    32
    Beiträge
    3.155
    Original geschrieben von ztuj5ji
    was meinst du wohl was der grund ist das Lewis zurückgetreten ist?
    weil der schiss hat und scheiss glück hatte das Vitali sich verletzt hatte
    der wollte lieber gehen bevor er nochmal ordenlich was aufs maul bekommt
    ähm der lewis sah nach dem kampf aus als kam der grad frisch vonner massage und vitali eher nach nem autounfall ^^

    nee also lewis war ja mal 3-4 nummern zu groß,
    halte die klitschkos eh für total überschätzt
    beef oder wat?

  15. #15
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Schon aber es ist wirklich so das die Klitschkos nichts einstecken können, ein richtiger Schlag und sie sind weg.
    Der Lewies oder wie er nochmal hies hatte so oft eine aufs Maul bekommen (Ich möchte net gerne Klitschkos rechter Hammer im Gesicht haben) und hat trozdem noch gestanden und weiter gekämpft.
    Aber der Klitschko einma aufs Maul und er taumelt.
    Mal sehen was sein Bruder in einer Woche zu stande bekommt

  16. #16
    SouLLess
    Avatar von ztuj5ji
    Registriert seit
    20.12.2001
    Ort
    ®a©eT®a©k
    Alter
    31
    Beiträge
    3.071
    Nick
    SouLLess
    Clans
    [-rush-][B@d][U-T-F]
    ich schwör der ownt
    der hat bisher nur 2 lose wegen verletzungen
    und lewis muss ja nicht KO gehen oder?
    Vitali kann auch 12 (glaube waren 12 ne früher immer 15) runden gehen (hab wir schon gesehen)
    und so lange der mit pts vorne is reicht das doch
    hab nix habt ihr was wollt ihr was ich will was

  17. #17
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko

    Klitschkos völlig überbewertet

    Zuerst möchte ich wie schon oben nochmal erwähnen, dass beide Klitschkobrüder
    völlig überbewertet werden. Sicherlich sind beide gute Boxer, doch wer sich im
    Boxsport auskennt weiss, dass fast alle Gegner einfach nur "ausgelesen" wurden,
    für die Ukrainer.

    Zum Fall Lennox Lewis:
    Hätte Lewis einen "Punch", wäre der Kampf schon eher für Lewis ausgegangen.
    Mag sein, dass Vitali mehr gepunktet hat, verloren hätte er den Kampf aber spätestens
    in der 8. Runde - die Wunden wären einfach zu immens und gesundheitlich nicht
    mehr tragbar gewesen. Letztendlich geht es um den Sieg - da kann man 11 Runden
    lang mit Punkten vorne liegen, hilft aber nichts, wenn man dann in der 12. Runde
    vom Gegner ausgenockt wird........

    Wladimir hat damals gegen Sanders einfach durch den Überraschungsmoment
    verloren - wohl kaum hat er mit solch einem "Rush" seitens Sanders gerechnet.
    Und dass sowohl Wladimir als auch Vitali stark austeilen, aber nicht stark einstecken
    können, liegt wohl klar auf der Hand.

    Die Vermarktung der Klitschkobrüder sollte ähnlich wie die von Mike Tyson ablaufen.
    Damals hat man die besten Knockoutszenen von Iron Mike zusammengeschnitten und
    damit geworben. So erging es auch den Klitschkos - durch Aufbaugegner und
    "Faustfutter" (cooles Wort) hat man die Klitschkos public gemacht.

    Wladimirs letzte Niederlage ist tatsächlich ein Rätsel, die seinesgleichen sucht.
    Leider habe ich den Kampf nicht gesehen, dafür aber (fast) alle Berichte und
    Ausschnitte. Nun, sicherlich war es sehr deprimierend für Wladimir - sei es durch
    den psychologischen Aspekt der Demotivation (Brewster schlug nach seinem
    Niederschlag immer noch zurück), oder aber der nicht nachvollziehbaren Tatsache,
    dass sein Blutzucker an alldem Schuld sei.
    Hat vielleicht einer schonmal an irgendwelche aufbauenden Mittel vor dem Kampf
    nachgedacht - natürlich wirklich legale, die dennoch durch verschiedene Faktoren
    solche Nebenwirkungen hervorrufen könnten? Natürlich würde man sowas nicht
    zugeben, der gute Ruf könnte ja gefährdet werden.

    Tatsache ist, dass es die Klitschkos mit solchen Niederlagen weitaus schwerer haben
    werden, in Amerika wieder Fuss zu fassen. Normale Niederlagen die ohne wenn und
    aber gewertet werden sind vertretbar, aber solche Debakel........


    -
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  18. #18
    SouLLess
    Avatar von ztuj5ji
    Registriert seit
    20.12.2001
    Ort
    ®a©eT®a©k
    Alter
    31
    Beiträge
    3.071
    Nick
    SouLLess
    Clans
    [-rush-][B@d][U-T-F]
    ich finde wir sollten den nägsten kapmf von Vitali abwarten udn wenn er da verlirt mach ich mir auch langsam diese gedanken die ihr euch hier schon macht
    hab nix habt ihr was wollt ihr was ich will was

  19. #19
    Shaft - Noch Fragen?
    Avatar von Wisler
    Registriert seit
    17.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    3.478
    Nick
    Samuel
    Clans
    Rocking
    Jo, würde ich auch sagen, aber trotzdem sind diese Gedankengänge bei einer weiteren Niederlage schon richtig, auch wenn man sie evtl. nicht wahrhaben will

    Greetz
    Wisler
    "Limettengrüne Hosen und Schuhe aus Krokoleder - der Golfplatz ist der einzige Ort, wo ich wie ein Zuhälter rumlaufen kann, ohne weiter aufzufallen."
    (Samuel L. Jackson)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •