Umfrageergebnis anzeigen: Soll die Schweiz etwas gegen die Korruption in der FIFA unternehmen?

Teilnehmer
21. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, dieser Korruptionssumpf muss trocken gelegt werden. Wir wollen eine faire Vergabe der WM.

    20 95,24%
  • Nein, die FIFA soll so entscheiden können wie sie es beliebt und rechtlich nicht belangt werden können.

    1 4,76%
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Die FIFA

Eine Diskussion über Die FIFA im Forum Sport Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Heute wurden in Zürich die Gastgeber der WMs von 2018 und 2022 auserkoren. 2018 wird Russland Gastgeber sein, 2022 wird ...

  1. #1
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    23
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C

    Die FIFA

    Heute wurden in Zürich die Gastgeber der WMs von 2018 und 2022 auserkoren.
    2018 wird Russland Gastgeber sein, 2022 wird es Katar sein.
    Erstmal: what the fuck?!
    Katar als Austragungsort? Sollen die Spieler bei 45 Grad übers Feld rennen? Die werden alle Stadien runterkühlen müssen damit überhaupt die Gesundheit der Spieler nicht aufs Spiel gesetzt wird.
    Die Wahl Russlands ist ja noch irgendwodurch nachvollziehbar. Zwar haben die nicht mal ein funktionierendes ÖV System und eventuell wieder lecker Waldbrände, aber ja. Für mich war der logische Gastgeber 2018 England, da es Stadien hat, funktionierende ÖV hat und vorallem der Fussball in der Kultur des Landes total verankert ist.
    Die ganze Wahl war doch wieder von vorne bis hinten korrupt. Die würden sogar eine WM auf dem Mond machen wenn einer dafür zahlen würde. Wer macht denn bitte eine WM in ein Land wie Katar? Eine WM ist ein Sauffest, und die pflanzen den Event in ein sunnitisches Land? Wer soll bitte dorthin gehen um seine Mannschaft anzufeuern?

    Der Hauptsitz der FIFA ist in der Schweiz. Soll die Schweiz etwas gegen diese Korruption unternehmen?
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  2. #2
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    24.639
    Katar wurde gewählt um den asiatischen Markt einzubeziehen. Da sieht man die wirtschaftliche Zukunft (in Amerika/EU ist man in Sachen Fussball scho ausgereizt). Da liegt Katar halt schön in der Mitte und wie man munkelt hat der Scheich sich auch schön Stimmen gekauft.

    Schade ist es natürlich 2018 für England, aber ich denke auch in Russland kann es ne tolle WM werden.

    The night is dark and full of terrors.

  3. #3
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    23
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Ich bin sogar überzeugt, dass Russland 2018 eine tolle WM wird. Aber ich bin ebenso überzeugt, dass England 2018 oder Belgien/Holland 2018 viel besser gewesen wäre.
    Aber jetzt mal echt: WM in Katar. Katar ist nicht mal ein Viertel so gross wie die Schweiz. Es hat gerade mal 1.7 Millionen Einwohner. Das Land besteht aus Wüste und Erdöl. Sorry, aber diese WM ist einfach sowas von gekauft. Wenn sie den Asiatischen Markt mehr einbeziehen wollen, warum haben sie dann nicht Japan als Austragungsort gewählt 2022? Ist für mich einfach unverständlich.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  4. #4
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    38.240
    Geld regiert nun mal die Welt.
    Ob Fußball WM, Olympische Spiele oder Formel 1 heute bleibt bei solchen Entscheidungen immer ein fader beigeschmack, da man nie sicher sein kann, ob wirklich immer der optimaler Ausrichter erwählt wird und man dem Sport und den begeisterten Fans Vorrang vor anderen Interessen gibt.

    Das Selbe mit der Doping Problematik: Manchmal hat man das starke Gefühl, dass Höchstleistungen wichtiger sind, als sauberer Sport und die Kontrollen dementsprechend, sagen wir mal, wenig effektiv gestaltet werden.

    Im Endeffekt muss jeder Sportbegeisterte selbst wissen, was ihm wichtig ist.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  5. #5
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    8.495
    Finde Russland und Katar sind eine groteske Wahl. Beide Länder haben meiner Ansicht nichts mit hochklassigem Fußball zu tun. Ich hätte die WM lieber in echten Fußballländern wie England oder Spanien gesehen.

  6. #6
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.634
    Wenn du nach dem Argument gehst, könnte man nur noch WM in Deutschland, Frankreich, England, Spanien und Italien austragen.

    Südafrika hat auch nichts mit hochklassigem Fußball zu tun.
    Finde Russland als Wahl in Ordnung, allerdings ist Katar ein Witz ...

  7. #7
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    27
    Beiträge
    22.454
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Schade, eine England Reise + WM wäre interessant geworden.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    24
    Beiträge
    20.411
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Der Laden ist korrupt, was für ne Überraschung ....

  9. #9
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    32
    Beiträge
    7.398
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von OliViero Beitrag anzeigen
    Wenn sie den Asiatischen Markt mehr einbeziehen wollen, warum haben sie dann nicht Japan als Austragungsort gewählt 2022? Ist für mich einfach unverständlich.
    In Japan war die WM 2002.

    Find Katar ist wirklich lächerlich. Habe von dem Land im bezug auf Fußball noch nie was gehört.
    Die müssten eine Regel erfinden die besagt das die WM nur von Ländern veranstaltet werden darf die schonmal Weltmeister waren.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  10. #10
    Leutnant
    Avatar von blackplague
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Da wo du nicht wohnst ;)
    Beiträge
    6.460
    also Russland finde ich auch noch okay und nachvollziehbar,... aber bei Katar hörts bei mir auch auf,... Kein Alkohl, Mega Sonne da fährt doch keiner hin^^
    geschweige denn, dass sie von allein son Station füllen könnten wenn keiner von außerhalb kommt
    Wenn ihr lang genug an der Tür des Teufels klopft wird euch früher oder später jemand aufmachen

  11. #11
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    23
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    In Japan war die WM 2002.

    Find Katar ist wirklich lächerlich. Habe von dem Land im bezug auf Fußball noch nie was gehört.
    Die müssten eine Regel erfinden die besagt das die WM nur von Ländern veranstaltet werden darf die schonmal Weltmeister waren.
    Das stimmt, als Alternative waren da aber ja auch noch Australien oder USA. Ich mein ne WM in Australien, das wäre doch toll!
    Katar war mal Zweiter bei ner WM. Derjenigen der U20 Junioren 1981!
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  12. #12
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    47
    Beiträge
    4.004
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Schade, eine England Reise + WM wäre interessant geworden.
    da issa wieder der England Lover ....du bitch

    Das war eine Wahl der Moneten. GAS und ÖL regiert die Welt!

    TRAURIG und ARMSEELIG

    Russland hat ja in den nächsten Jahren einiges vor 2014 Sochi/Olympische Wintergames, 2018 Fussball WM.
    Wer einen Großteil des Öl/Gas Marktes kontrolliert kann da gut klotzen. Hätte lieber eine WM in England gesehen. Auch, wenn das Holzköppe sind.
    Finde das schon bemerkenswert, dass die Fahrt/Flugkosten zu den Stadien von den Russen übernommen werden.........ob Putin da den Taschenrechner auch richtig bedient hat. .........ach ja und visumsfreie Einreise.
    Naja man kann das noch akzeptieren und Russland viel Erfolg wünschen.

    Doch eine Entscheidung für Katar?? HALLO......Platter war schon immer ein Großkotz u. Spinner........hat da wieder gut mitgewirkt und bekommen was er wollte.
    Wenn asiatischer Markt, dann Japan, aber war ja bereits. Jedoch hätten die zumindestens einen Plan was Fussball angeht und nicht wie man Sandburgen bei 50 Grad baut.
    Mal sehen wie warm es da wirklich wird, siehe Südafrika
    Die stampfen da mal schnell 13 klimatisierte Stadien aus dem Boden und tun die danach wieder abbauen....... ..........aber wir waren mal WM Ausrichter.
    Wird sicher auch ganz funny werden.......dort leben ja viele verschiedene Ausländergruppen auch was die Religion angeht. Spannungen naher-u. mittlerer Osten.....mal gespannt ob die da auch die Kleiderordnung für Frauen lockern.

    Fazit: Wie absurd das Ganze.

    Ich hätte mich mit jedem anderen Land anfreunden können, was auch für die meisten von uns Fussballidioten verständlich gewesen wäre.
    Geändert von obelnixx (03.12.2010 um 10:28 Uhr)

  13. #13
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    23
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Ne WM 2022 in Australien wäre doch bombig gewesen... Oder eben halt Japan/Südkorea... he moment... warum keine WM in Nordkorea???
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  14. #14
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    47
    Beiträge
    4.004
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Ich glaube die Gewinnaussichten für den Blatter wären doch etwas bescheidener ausgefallen.

    Als Hotels dienten dann Zeltlager des Militärs.

    Lustig wäre es auch gewesen, wenn die sich während der WM die Raketen um die Ohren hauen.


    .........ach egal. Scheiß Korruption.

    In der Presse ist England jetzt voll angepisst und titelt: "Russenmafia" etc.

  15. #15
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    30
    Beiträge
    2.282
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Schade, eine England Reise + WM wäre interessant geworden.
    ich hätte mir das auch gut als anlass vorstellen können london mal wieder zu besuchen. sehr schade
    dass bei den entscheidungsträgern bei der uefa und der fifa das finanzielle im vordergrund steht sollte doch jedem klar sein. mich wundert da schon lange überhaupt nichts mehr.

  16. #16
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    23
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Sorry, aber England hat auch allen Grund total angepisst zu sein. Die haben ein makelloses Dossier abgeliefert und hatten die beste Voraussetzung für die WM. So wie Deutschland 2006. Dass Putin nicht mal angereist ist zur Vergabe (weil er gewusst hat, dass Russland eh gewinnt), hat dem ganzen noch den Deckel aufgesetzt.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  17. #17
    Oberfeldwebel
    Avatar von LeverageEffekt
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.564
    Clans
    R
    Katar und Russland !
    Genial und mal endlich nicht das übliche !!!!

    Und die nächsten male dann bitte fairerweise: China, Türkei und X.

  18. #18
    ForenTroll
    Avatar von WimblGrmpf
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    27
    Beiträge
    6.483
    Name
    Falk
    Nick
    DiFuSeD.969
    ich bezweifel immernoch das das wirklich wahr ist, ich wach bestimmt gleich auf, ansonsten wäre ne WM in KAtar wirklich mit abstand das dümmste lächerlichste und absurdeste was ich je gehört habe... katar! ich meine KATAR!

    Ich hoffe ja das der gewinner noch nicht fest steht und ich noch mitbieten kann...

  19. #19
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    27
    Beiträge
    22.454
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Katar kann tatsächlich nur aus finanziellen Gründen genommen worden sein. Eine andere Erklärung gibt es dafür nicht. Die wollen aus dem nichts klimatisierte Stadien aus den Boden stampfen, die ökologisch der pure Horror sind. Ein Land das nichtmal annähernd die Möglichkeit hat ein Fussballland zu werden, dazu fehlt einfach alles. Ein Budget von 3 Milliarden Euro (!!!) wurde bekanntgegeben.

    Mit Russland kann man leben, auch wenn ich mich noch immer frage wie man sich gegen England und Spanien durchsetzen kann, vor allem hatte England nur zwei Stimmen und hatte mit Abstand die beste Bewerbung. Irgendwo kann da etwas nicht ganz legal gelaufen sein.

    Einfach Schade, dass gerade in Zeiten in denen die FIFA mit Korruptionsvorwürfen überhäuft werden, so eine Massage vermittelt wird. Ich befürchte die FIFA wird schon bald in Korruption und Kommerz versinken, am Ende bleiben der Fussball und die Fans zurück. Südafrika war zwar umstritten, aber es hat die WM auf eines der ärmsten Kontinente geführt und hatte die richtige Massage. Aber Katar hat gar nichts. Nichts. Da gibt es von vorn bis hinten kein Argument, die WM in diesem Land durchzuführen.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  20. #20
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    25
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Russland find ich völlig okay, da die immerhin jetz auch ihren Spielbetrieb an die Topligen anpassen und auch immer häufiger eine Option für gute Fußballer sind. Katar is ja mal voll albern. Ich hoffe, dass entweder das Geld dem Fußball zu gute kommt oder dass es wirklich eine WM wird, bei der die Mannschaften in besten Verhältnissen Fußball spielen können. Ansonsten sehe ich keine Mission wie in Südafrika. England wär schon cool gewesen. Die waren schon länger nimmer. Auch Spanien und Portugal wären cool gewesen. So ist halt wieder n Starplatz verschwendet. Da heißts, dass es keine Fußballzwerge mehr gibt. Das liegt wohl eher daran, dass scheinbar kaum ne Mannschaft bei ner WM offensiv spielen kann. Wenn ich so genau nachdenke und mich an die letzte WM erinnere, kanns mir scheißegal sein, weil wenn das so weitergeht, die WM fußballerisch kein großes Ereignis mehr darstellt im Vergleich zur Championsleague und somit auch scheißegal ist, wo das Ding stattfindet und welche Mannschaften teilnehmen, um sich hinten rein zu stellen.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •