+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Armstrong gedopt!?

Eine Diskussion über Armstrong gedopt!? im Forum Sport Forum. Teil des Off Topic-Bereichs; Was haltet ihr von den Vorwürfen das Armstrong 1999 bei seinem ersten Tour de France Sieg gedopt sein soll?...

  1. #1
    Tunnelbau-Ingenieur
    Avatar von Nickel
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    6.767
    Nick
    Nickel
    Clans
    Team-Fledderation

    Armstrong gedopt!?

    Was haltet ihr von den Vorwürfen das Armstrong 1999 bei seinem ersten Tour de France Sieg gedopt sein soll?

  2. #2
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Spitzensportler sind sowieso gedopt, wozu also über die Vorwürfe sprechen.

  3. #3
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Die Vorwürfe kamen ja schon immer wieder mal auf. Ich denke, dass er durch seine Krebskrankheit viel verschrieben bekommen hat was allgemein als Doping gilt - ob er das zu verantworten hat oder nicht ist die Frage, aber zumindest leugnen sollte er es nicht wenn was dran ist
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  4. #4
    Gefreiter

    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Höxter
    Alter
    32
    Beiträge
    193
    naja ich denke das es im moment mehr spekulation ist! die a proben von 99 sind weg,... und die b proben waren positiv da fehlt jetzt aber die bestätigung durch die 2. probe,... und ich meine was will man jetzt machen ? er hat 7 mal gewonnen und fertig! läßt das ganze natürlich in einem anderen licht erscheinen !!!
    Alles Cheater außer Mami !!!

  5. #5
    Feldwebel
    Avatar von Gonzo
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    1.669
    1999 ???
    Und das fällt denen erst jetzt auf ?
    Bisschen merkwürdig oder ?

    MfG
    Gonzo

  6. #6
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Ist angeblich jetzt erst aufgefallen, weil sie erst jetzt mit neuer Technik untersucht wurden, die es 99 noch nicht gab.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  7. #7
    Tunnelbau-Ingenieur
    Avatar von Nickel
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    6.767
    Nick
    Nickel
    Clans
    Team-Fledderation
    Es geht um EPO-doping und das kann erst seit, ich glaube, 2000 nachgewiesen werden.



    Und ich glaube net das alle top Sportler gedopt sind. Viele machen in einem Jahr bis zu 15 doping Tests und da ist es nahezu unmöglich was zu nehmen. (Außer natürlich neue MIttel, aber ich glaube net das jedes Jahr neue wirksame doping MIttel rauskommen)

    Ich glaube das die meisten Sportler die sich im Jahr vielleicht 2 mal zeigen und nur bei einem Ereignis einem test unterzogen werden gedopt sind. So wies bei Armstrong auch der Fall war, er ist immer nur die Tor de France gefahren.

  8. #8
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    mal schaun, wenn eh alle gedopt sind,dann war er immer noch der beste
    mfg Jörg

  9. #9
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Es kommen auch jedes Jahr neue Dopingmittel raus, die von Testverfahren nicht erkannt werden.
    Vorallem die Hormonpräparate für schnellen Muskelaufbau werden ständig weiterentwickelt. Zahlt man für normale Präparate noch ein paar Euro, kosten Produkte, die nicht erkannt werden scho bei 1000€ pro Ampulle.

    Wenn ich den Breitensport Fitnessstudio hernehme, ist dort laut Statistik jeder 7te gedopt und jeder dritte steht unter ärztlicher Aufsicht.
    Profisportler müssen aber von dem Geld, dass sie durch ihren Sport einnehmen leben, das Verlangen nach größerer Leistungsfähigkeit ist bei ihnen exestentiell bedingt.

  10. #10
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Es gibt so einen schönen Begriff .. nämlich "Hermaneutik" (auslegung, Interpretationssache)

    .. was ich damit sagen will .. jeder Leistungssportler der aktiv an Wettkaämpfen teilnimmt versucht sein bestes um seine Bestmögliche leistung zu erbringen .. Ich will nicht sagen alle .. aber die meisten Sportler sind bis an die "Grenze" gedopt und die die erwischt werden sind eben darüber, das kann einfach pech sein oder ein Versehen ... also alle sind gedopt .. nur nicht alle lassen sich erwischen ... also nun könnte man behaupten .. "das ist jetzt Toll" aber Doping ist eben Interpretationssache, daher sage ich die sollen den Armstrong mal in Ruh lassen

  11. #11
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Weltrekorde sind ohne Doping ja gar nicht mehr möglich. Würde mich nicht wundern wenn irgendwann die 100m in 8 sec gelaufen werden.

    Gen-Doping ist die nächste Stufe auf der Leiter der Entwicklung. Muskeln durch Gendoping noch leistungsfähiger machen, Sehnen und Gelenke noch widerstandsfähiger usw.
    Mit Gendoping gibt es keine Grenzen mehr.
    Ich will Doping aber keineswegs verurteilen bzw. ihm alle Erfolge zuweisen. Ohne die bedingungslose Hingabe und das knochenharte Training wären unsere Athleten nicht das, was sie heute sind, selbst wenn einer mit Hormonen bis oben hin vollgestopft ist.
    Es ist auf jedenfall interessant wie es in Zukunft weitergeht.

    Vielleicht könnt ihr euch erinnern, es gab mal ein kind(ist heute 5 Jahre alt), dass ohne Eiweißblocker geboren wurde, es hatte eine größere Muskeldichte und war viel stärker, als es für das Alter normal wäre. Solche Mutationen könnte man sich auch im Doping zu nutze machen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •