+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Gegner eindämmen

Eine Diskussion über Gegner eindämmen im Forum Spielerschule. Teil des Strategien-Bereichs; Ich weis das dieses Manöver gegen Spieler in einer höheren Liga nicht funktionieren wird. Aber ich will lernen und dabei ...

  1. #1
    UF Supporter
    Avatar von TheUsed
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Bayern!
    Alter
    26
    Beiträge
    859
    Nick
    TheUsed
    Clans
    Bad Boys Company

    Gegner eindämmen

    Ich weis das dieses Manöver gegen Spieler in einer höheren Liga nicht funktionieren wird.
    Aber ich will lernen und dabei geht es mir um folgendes:

    War der Anfangsaufbau okay?
    Was sollte ich unbedingt noch beachten?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • 0
      1. Replay knuddeln
      2. APM
      3. Chat
      Version: 1.162
      Geschw.: Faster
      Dauer: 12:09
      Xel'Naga Caverns
      Xel'Naga Caverns
      Fraktion Name Liga Rang Team
      Protoss TheUsed Team 1
      Protoss Mihawk Team 2
      Beobachter ein/ausblenden
      Dateityp: sc2replay offensiv.SC2Replay (25,2 KB, 1x aufgerufen)

  2. #2
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    *Schubs*

    The night is dark and full of terrors.

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Also mit P kenn ich mich nicht so aus aber was ich verbessern würde:

    1. Den Chrono Boost des Nexus öfters nutzen. Deine Main hatte so ziemlich die ganze Zeit 100 Energie
    2. Die Einheiten nicht so sinnlos verheizen. Bei Cannons + Bersen entweder warten bis man eine Übermacht hat, oder wenn du schon rein willst dann geh auf die Eco. Das schädigt ihn zumindest spürbar, zwei Pylonen sind kein Verlust.
    3. Wenn du an der Klippe baust dann musst du damit rechnen das er dich von oben beschießt. Daher Lufteinheiten/Observer benutzen um auf die Klippe zu schauen. So hättest du die Canons schon im Bau zerstören können. Klar, war in dem Spiel jetzt nicht entscheident aber kann in anderen Situationen wichtig sein.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •