+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

TrainFor[Glory] vs Andorz0 ally vs sov

Eine Diskussion über TrainFor[Glory] vs Andorz0 ally vs sov im Forum Spielerschule. Teil des Strategien-Bereichs; so, hab etz sei 4 tagen ra 3 und ca 50 spiele... der gegner war ,für meine verhältnisse ziemlich stark. ...

  1. #1
    Seite 1 Bild-Girl
    Avatar von ^AeL
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Furth im Wald
    Alter
    26
    Beiträge
    1.065
    Name
    Simon
    Nick
    DonEast

    TrainFor[Glory] vs Andorz0 ally vs sov

    so, hab etz sei 4 tagen ra 3 und ca 50 spiele...

    der gegner war ,für meine verhältnisse ziemlich stark. kennt den jemand? es scheint ,als wär des nur ein neuer nick.

    zum replay: was hätte ich verbessern können? war meine bo ok?
    ich wär euch dankbar ,wenn ihr eure meinung abgeben würdet.

    ich bin übrigens TrainFor[Glory]

    Edit: wieso funktioniert die APM-anzeige nicht? würd mich mal interessieren wieviel apm ich so hatte
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • 0
      1. Replay knuddeln
      2. APM
      3. Micro/Macro
      4. BuildOrder
      5. Gruppen
      6. Aktionen
      FAQ
      Version: 1.06
      Spielart: Ranked 1on1
      Dauer: 16:29
      Snow Plow
      Snow Plow
      Fraktion Name Team
      Allies TrainFor[Glory] Team 1
      Sowjets Andorz0 Team 2
      Dateityp: zip gg.zip (132,2 KB, 15x aufgerufen)

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von InsOp
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    BW/Heilbronn
    Alter
    26
    Beiträge
    2.344
    Name
    Marcel
    Nick
    InsOp
    Clans
    MMC
    ich glaub das muss dann in die spielerschule,
    undlol ich dachte dsa sei relativits neuer nick,
    trainfor[glory]

  3. #3
    Schütze
    Avatar von [DD] DaVinci
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    80
    Name
    Felix
    Nick
    DaVinci, HoW
    Clans
    DestinyDealers
    Jop hab ich auch gedacht ^^
    Wenn ich übers Wasser laufe sagen meine Kritiker : Nicht mal schwimmen kann er...

  4. #4
    Seite 1 Bild-Girl
    Avatar von ^AeL
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Furth im Wald
    Alter
    26
    Beiträge
    1.065
    Name
    Simon
    Nick
    DonEast
    ok, admin könnte es dann bitte in das spielerschule-forum verschieben

  5. #5
    Seite 1 Bild-Girl
    Avatar von ^AeL
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Furth im Wald
    Alter
    26
    Beiträge
    1.065
    Name
    Simon
    Nick
    DonEast
    *push* :x

  6. #6
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Hi,

    mir ist bewusst, dass dein Replay schon etwas älter ist, aber da ich zum damaligen Zeitpunkt RA3 noch garnicht hatte, musste ich leider erstmal selbst etwas Erfahrung sammeln, um hier Tipps geben zu können.

    Vieles hast du in dem vergangenen Monat sicher schon selbst gelernt und verbessert, aber vielleicht ist der ein oder andere Hinweis trotzdem noch neu für dich, oder es hilft irgendwem sonst, der taktische Fragen zur Allianz (auf Snow Plow) hat. Wenn nicht habe ich halt eben eine halbe Stunde meines Lebens nutzlos verschwendet.

    Analyse des Replays:

    Insgesamt kann man sagen, dass du auf Snow Plow viel schneller viel größeren Druck durch die Mitte erzeugen solltest, um deinen Gegner früh zu stören. Ally hat dazu wie ich finde sehr gute Möglichkeiten.

    Im Einzelnen:

    - Du solltest dir schon während du die Kaserne baust, überlegen, wo der erste Hund bzw. die erste Einheit hingehen soll - dann kannst du direkt einen Wegpunkt setzen und die Einheit läuft automatisch dorthin, während du etwas anderes machen kannst und sie nicht manuell navigieren musst.

    - Du solltest etwas weniger Hunde auf der gesamten Map verteilen, und stattdessen entweder mit vielen Hunden direkt attacken, oder mit zwei Hunden scouten und zwei weiteren die Öls abdecken, und anschließend zumindest das Zivilgebäude direkt an deiner Kaserne mit einem PK besetzen. Andernfalls läufst du Gefahr, dass er dir direkt am Anfang Bären vor die Kaserne setzt und du somit keine Infs mehr bauen kannst.

    - Wenn du wie in deinem Replay den gegnerischen Engi getötet hast, kannst du versuchen, dir den zweiten Ölturm selbst zu holen, wenn du zum Beispiel noch einen Hund in der Nähe hast, mit dem du guarden kannst, bis dein Engi da ist.

    - Du solltest mit Infs wie z.B. im besetzten Mittelgebäude ruhig auch auf gegnerische Gebäude in Reichweite schießen (in diesem Fall sein HQ) - das machen die leider nicht automatisch

    - Mit deinen ersten Fliegern solltest du zunächst einmal seine Base vernünftig abscouten und sie anschließend nutzen, um ein paar Einheiten (hier z.B. raks oder Bären) wegzuschießen, anstatt der Raf 10% HP abzuziehen und sie dann in Ruhe zu lassen.

    - Du kannst mit deinem HQ ruhig näher zur Mitte fahren, um mit den starken Ally-Türmen noch früher Druck zu machen. Diese solltest du mit Peacekeepers supporten, um zum Beispiel auch raks leicht abzuwehren. Weiterhin solltest du es nicht bei einem Turm belassen, sondern ruhig mehrere bauen, wenn es das Geld erlaubt. Einen einzelnen Turm kann der Gegner recht schnell beseitigen. Auch kannst du mit deinem Turm mal auf gegnerische Gebäude in Reichweite schießen, wenn keine gegnerischen Einheiten da sind. (in deinem Fall auf die Waf) Auch das machen sie leider nicht von selbst.

    - Spätestens wenn er seine Waf hat, würde ich an deiner Stelle meine Rafs gegen seine Drohnen zumauern. Da das im späteren Spielverlauf sowohl unpraktisch (weil du sowieso schon genug mit den Einheiten zu tun hast) als auch teilweise unmöglich ist (HQ nicht mehr in Reichweite), macht man das eigentlich zu Spielbeginn.

    - In der Mitte hättest du neben PKs auch viel früher Javelins einbeziehen können, gegen seine Tanks und mit Secondary auch sehr effektiv gegen seine Gebäude an der Mitte

    - Ich habe mich gefragt, warum du ewig lange vier Anti Airs hattest, obwohl er nie Lufteinheiten hatte. Hättest du weiterhin ab und zu mal gescoutet (mit Hunden oder Fliegern), was man grundsätzlich das gesamte Spiel über tun sollte, hättest du das auch gewusst. Es reicht in der Regel auch, mit Anti Air zu beginnen, wenn du seine erste MiG bzw. sein Flugfeld siehst.

    - Insgesamt hättest du an der Mitte das gesamte Spiel über von Anfang an mehr Druck machen sollen. Immer wieder neue Türme bauen; wenn keine gegnerischen Gebäude mehr in Reichweite sind, das HQ etwas vor schieben, und weiter im Text. Ally Türme ftw, kann man als Soviet eigentlich nur mit Tesla Spulen wirklich effektiv kontern

    - Wenn du schon zwei Stunden im großen Bogen mit deinen Bombern um seine Einheiten herum fliegst, solltest du am Ende des Fluges nicht 2-3 Bomber an raks verlieren, während du zwei unwichtige (Normal-)Kraftwerke wegschießt. Ruhig deinen Plan des Abstand haltens beibehalten und zum Beispiel auf die unbeschützte Raf ballern.

    - Guardians sind in meinen Augen ein gutes Mittel gegen Soviet. Allerdings sollte man in den Mix mit Javelins auf jeden Fall noch PKs gegen die raks und Bären mit einbeziehen. Auch halte ich PKs hier für sinnvoller als Hunde, da sie auch auf Gebäude Damage machen können.

    - In deiner Bomber-Nutzung waren immer wieder Defizite zu erkennen. Einmal hattest du Tanks in deiner Mainbase, während die Bomber, die sie locker hätten abwehren können, irgendwo am anderen Ende der Map tatenlos gekreist sind. Grundsätzlich solltest du wie schon erwähnt immer versuchen, mit deinen Bombern in erster Linie die gegnerischen Einheiten wegzuballern, um deinen Bodeneinheiten den Weg zu ebnen. Irgendwelchen Gebäuden 10% HP wegzuschießen, ist nicht wirklich effektiv, wenn du nicht gerade sowieso größeren Druck auf sie machst.

    - Athenas zu bringen war auf jeden Fall eine gute Idee. Leider hast du sie teilweise leichtfertig gewasted, weil sie unnötig weit vorn standen.

    - Eine einfache Zeitbombe ist zum schnellen Töten von Einheiten nicht wirklich geeignet, da der Gegner fünf (oder sogar mehr?) Sekunden Zeit hat, darauf zu reagieren und die Einheiten entsprechend wegzuziehen. Ich persönlich halte es für optimal, immer zu warten, bis der Airstrike auch ready ist, um die Bombe gegen Einheiten direkt auslösen zu können. (funktioniert nur mit Zeitbombe Level 1 btw) Alternativ kann man sie gegen weniger bewegliche Ziele (Gebäude) einsetzen.

    - Im späteren Spielverlauf hast du mehrmals auf dem Radar deutlich sichtbare Dinge nicht gesehen bzw. zu spät darauf reagiert. Vor allem hast du die Flugzeuge recht spät bzw. überhaupt nicht vom Flughafen abgehoben, zum Beispiel als seine Twinblades oder sein Toxin-Angriff kamen.

    - Sobald du den Tech ready hast, was eigentlich relativ früh war, kannst du ruhig Mirages statt Guardians bauen, da diese insgesamt stärker sind.

    Fazit:


    Insgesamt habe ich aber bemerkt, dass du einige von mir hier aufgezählte Dinge bereits im weiteren Spielverlauf berichtigt hast, und somit schon während des Spiels einiges dazu gelernt hast. In deinem Replay war ein Match zweier relativ unerfahrener Spieler zu sehen, welche sich im in der Zwischenzeit bereits vergangenen knappen Monat aber sicher selbst schon deutlich verbessert haben.
    Geändert von jonnylicious (05.02.2009 um 00:16 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 00:06
  2. TrainFor[Glory] (S) vs (E) d.Apollo gg
    Von ^AeL im Forum Replay Center
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 20:28
  3. ally vs sov auf Cabana
    Von Jala im Forum Strategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 18:36
  4. Schönes Ally vs Sov auf II
    Von Wilko im Forum Replay Center
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 14:29
  5. 2on2 ally airbo sov vs ally jap
    Von Beat im Forum Replay Center
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 05:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •