+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 139
Like Tree4x Danke

Zuletzt gespieltes Spiel!

Eine Diskussion über Zuletzt gespieltes Spiel! im Forum Spiele allgemein. Teil des Gametalk-Bereichs; Ich spiel grade Darksiders II und werde dann abschließend doch mal einen größeren Post dazu verfassen...

  1. #101
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.206
    Ich spiel grade Darksiders II und werde dann abschließend doch mal einen größeren Post dazu verfassen

  2. #102
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Evil Genius



    Dungeon Keeper trifft James Bond.
    Es geht also darum dass man als Superbösewicht seine Geheimbasis auf einer entlegenen Insel in einem Berg baut und dann mit Fallen und Lakaien vollstopft um Investigationsteams und Geheimagenten der verschiedenen Nationen abwehrt während man an einer geheimen Superwaffe ("LAAAAAASER") forscht und arbeitet.
    Gleichzeitig muss man von überall her Übeltaten auf der Welt begehen um seinen Ruf als Schurke weiter auszubauen - dadurch bieten andere Schergen ihre Dienste an. Schergen sind besonders starke Handlanger. Vergleichbar etwa mit diesem Typen mit dem Hut aus James Bond.
    Außerdem raubt man weltweit Geld um mehr Leute anzuheuern und Räume zu bauen etc etc etc.



    Aber hierin seh ich auch eines der Hauptprobleme des Spiels: Man spielt eigentlich zwei Spiele gleichzeitig.
    Einerseits baut, verwaltet und wehrt man seine Basis auf der Insel, andererseits muss man STÄNDIG auf den Bildschirm mit der Weltkarte schauen um zu verhindern dass die eigenen Agenten von anderen Agenten getötet werden und man plötzlich ohne Geld dasteht. Außerdem gibt man auf der Weltkarte noch Befehle zum Ausspionieren und startet Einsätze um Bauteile oder andere Dinge für die Forschung (teilweise auch Personal) zu bekommen. Gleichzeitig muss man andauernd auf die Basis schauen um zu verhindern dass irgendwelche Geheimagenten die Räume in die Luft jagen oder alles Geld klauen. Man kann zwar Selbstschussanlagen aufstellen, aber die werden 1. andauernd kaputtgeschossen und 2. schießen die nicht automatisch auf die Gegner. Stattdessen muss man jeden EINZELN markieren - und das geht z.b. nicht wenn man gerade auf der Weltkarte ist. Die kommen auch dann nicht in Wellen sondern so kontinuierlich reingedröppelt. Geheimagenten warpen sich und ihre Kommandotrupps teilweise einfach in die Mitte der Basis, was auch nervig ist. Wieso Sicherheitsvorkehrungen aufbauen wenn die eh drumrum gehen? Und die eigenen Lakaien muss man in einer zeitaufwendigen Prozedur selbst aufleveln. Naja.

    Das nervt mich total an dem Spiel:
    Man hat keine Zeit für nix weil man andauernd hin- und herschalten muss um zu schauen dass nichts schiefgeht und man muss ALLES selber machen. Man kann sich nicht auf die Weltkarte konzentrieren weil sonst die Basis auf einmal weg sein könnte und man kann nicht die tollen Animationen und Witze in der Basis genießen oder die toll im Auge behalten weil in der Zwischenzeit garantiert sämtliche Agenten auf der Weltkarte aufgedeckt und getötet werden. Man kriegt keine Warnung oder ein Signal.

    So ist das Spiel toll gemacht und motiviert zunächst auch ziemlich lange, aber im Endeffekt ist es echt nervig weils zu viel auf einmal ist und man dadurch weder das Eine noch das Andere richtig handhaben oder genießen kann.
    Man würde denken die Fallen würden hier etwas Abhilfe schaffen, aber die werden meistens schon vorher von den Feinden einfach zerbombt und zerschossen -.-


    X-Wing



    Hab den Joystick wieder angeschlossen und mittlerweile hab ich einen PC der schnell genug ist um das flüssig auf DosBox laufen zu lassen.
    Ergebnis: Yay! Endlich wieder X-Wing!
    Seitenergebnis: Ich bedauer gerade sehr dass ich mein X-Wing vs. Tie Fighter nicht hier habe
    Wünschte auch ich hätte die Windows 95 Version von X-Wing und Tie Fighter, da diese moderne Grafik haben und Texturen unterstützen (wie X-Wing vs. Tie Fighter)



    Bei X-Wing spielt man einen Piloten der Rebellenallianz im klassischen Star Wars-Universum. Man hat die Wahl zwischen verschiedenen Modi:
    - Trainingsflüge (= Hindernisparcours mit Toren und Geschütztürmen)
    - Historische Missionen (= Kampfmissionen und Missionen der Feldzüge)
    - Feldzug (Aneinanderreihung verschiedener Missionen + Zwischensequenzen)

    Neben dem X-Wing kann man auch den A-Wing, Y-Wing und den B-Wing fliegen.
    Im ursprünglichen Spiel ging es darum zunächst die Pläne des Todessterns zu ergattern und dann den Flug auf den Todesstern selbst zu machen. Allein das würde ich sehr gerne mal mit Texturen und besser noch im Mehrspieler sehen.
    Zusätzlich gab es dann noch eine Bonuskampagne "Imperial Pursuit", indem es darum ging dass man vor dem Imperium fliehen und einen neuen, geeigneten Stützpunkt für die Rebellion (= Hoth) finden musste.
    In der zweiten Bonuskampagne ging es schließlich um die Entwicklung und Erprobung des B-Wing Multifunktionsjägers.



    Nachteil bei X-Wing:
    Es ist sehr sehr schwer mitunter. Aber ich mag das Ganze drumherum, wie die Pilotenbilder, dass man andere Spielerprofile anderen Jägern zuweisen kann und die Zwischensequenzen wenn man startet und landet.
    Trotzdem ein Klassiker und Begründer der ganzen Reihe, die schließlich mit X-Wing: Alliance ihren Abschluss fand (leider).
    Geändert von Outsider (09.09.2012 um 14:04 Uhr)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  3. #103
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    I wanna be the guy Gaiden gogo viel glück euch allen !
    Bin grad dabei es zu finishen, fand damals das erste I wanna be the guy ziemlich einfach(abgesehn von hardcore).

  4. #104
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von RCWhy
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Region Bodensee
    Alter
    29
    Beiträge
    624
    Name
    Sebastian
    Nick
    RCWhy
    Clans
    Team White
    Hab grade mal die DEMO von Homeworld und Homeworld 2 gezockt. Herrlich^^
    Leider hat niemand meiner Kollegen ne vollversion -_-
    Mist
    Greets RC
    Leader der UF White

  5. #105
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    23.09.2012
    Alter
    47
    Beiträge
    1
    Wo gan ich mir das Spiel R.t.c. Wolfenstein daunloten

  6. #106
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    Das gan man hier, hier, oder hier daunloten.
    Alternativ hier, hieroder hier.
    Sollten die obigen Links nicht funktionieren, dann
    hier, hier, oder hier.

    Oder du versuchst es hier, hier oder hier.
    -ENTARO

  7. #107
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    20.09.2012
    Ort
    HH
    Alter
    29
    Beiträge
    15
    Ich glaub Entaro hat n kleinen Schuss o__O.

    Ich hab in letzter Zeit wiweder sehr viel HoN gezockt, ich freue mich zwar schon auf Dota 2 aber bis dahin überbrücke ich die Zeit mit dem Game. Ausserdem habe ich CS:GO angefangen, weil ich gehofft habe, dass ich als alter 1.6er da mal wieder auf meine Kosten komme. Aber ist auch nicht das wahre, finde ich. Wahrscheinlich Gewöhnungssache. Nebenbei hab ich ausserdem mit dem ersten AC Teil angefangen und muss mal gucken, wie es da weitergeht.

    Wenn garnichts mehr geht dann heisst es eh back to the Roots. Hier zum Beispiel: Gibts was besseres als Tetris?

  8. #108
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.206
    ENTARO hat kein Knall sondern will damit nur sagen, dass hier nicht über illegale Warez gesprochen werden darf!

  9. #109
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    Zitat Zitat von fonty Beitrag anzeigen
    Ich glaub Entaro hat n kleinen Schuss o__O.

    Ich hab in letzter Zeit wiweder sehr viel HoN gezockt, ich freue mich zwar schon auf Dota 2 aber bis dahin überbrücke ich die Zeit mit dem Game. Ausserdem habe ich CS:GO angefangen, weil ich gehofft habe, dass ich als alter 1.6er da mal wieder auf meine Kosten komme. Aber ist auch nicht das wahre, finde ich. Wahrscheinlich Gewöhnungssache. Nebenbei hab ich ausserdem mit dem ersten AC Teil angefangen und muss mal gucken, wie es da weitergeht.

    Wenn garnichts mehr geht dann heisst es eh back to the Roots. Hier zum Beispiel: Gibts was besseres als Tetris?
    Sag jetzt bitte nicht dass du versucht hast auf die "Links" zu klicken

    Dark Warrior hats verstanden
    -ENTARO

  10. #110
    Gefreiter
    Avatar von sgfan206
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Hiigara
    Alter
    25
    Beiträge
    150
    Clans
    Hiigaran Empire
    Zitat Zitat von RCWhy Beitrag anzeigen
    Hab grade mal die DEMO von Homeworld und Homeworld 2 gezockt. Herrlich^^
    Ich glaub, ich mag dich irgendwie ...

    Zitat Zitat von RCWhy Beitrag anzeigen
    Leider hat niemand meiner Kollegen ne vollversion -_-
    Mist
    Hm ... hast du die Vollversion schon mal gespielt?

  11. #111
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    2
    Name
    Steffi
    Monkey Island... Ich überleg mir Teil II zu kaufen : P

  12. #112
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von RCWhy
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Region Bodensee
    Alter
    29
    Beiträge
    624
    Name
    Sebastian
    Nick
    RCWhy
    Clans
    Team White
    Zitat Zitat von sgfan206 Beitrag anzeigen
    Ich glaub, ich mag dich irgendwie ...



    Hm ... hast du die Vollversion schon mal gespielt?

    ;-)

    ich hatte sie mal gespielt... vor zich jahren bei nem damaligen schulfreund...
    Greets RC
    Leader der UF White

  13. #113
    Gefreiter
    Avatar von sgfan206
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Hiigara
    Alter
    25
    Beiträge
    150
    Clans
    Hiigaran Empire
    Zitat Zitat von RCWhy Beitrag anzeigen
    ;-)

    ich hatte sie mal gespielt... vor zich jahren bei nem damaligen schulfreund...
    Zich Jahren ... du sagst es. Höchste Zeit, dass da was Neues kommt!!

    Es sieht aber nicht so aus, als ob demnächst dem so wäre ...

  14. #114
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von RCWhy
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Region Bodensee
    Alter
    29
    Beiträge
    624
    Name
    Sebastian
    Nick
    RCWhy
    Clans
    Team White
    ja schon.. doch muss ich sagen, wenn man die config datei noch die auflösung ein bisschen tuned, dass es damit recht gut aussieht^^
    bei den standartauflösungen hatte ich sogar das problem, dass ich nciht mehr von den optionen zurück ins hauptmenü konnte.

    hatte auch mal ein bisschen gegoogelt, als ich nach der demo geschaut hatte und da wird ja nur gesagt, dass man sich vorstellen kann einen nachfolger rauszubringen, mehr auch nicht...

    was ich auch nciht schlecht fand, war so ein Startrek-RTS im weltraum... aber leider recht 2 dimensional...
    Greets RC
    Leader der UF White

  15. #115
    Gefreiter
    Avatar von sgfan206
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Hiigara
    Alter
    25
    Beiträge
    150
    Clans
    Hiigaran Empire
    Schon mal die Complex-Mod für HW 2 ausprobiert? Die hat's ordentlich in sich!

    Fast schon Homeworld 3 ...

  16. #116
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von RCWhy
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    Region Bodensee
    Alter
    29
    Beiträge
    624
    Name
    Sebastian
    Nick
    RCWhy
    Clans
    Team White
    nö, wie gesagt habe ich ja keine vollversion ^^
    Greets RC
    Leader der UF White

  17. #117
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    Zitat Zitat von sgfan206 Beitrag anzeigen
    Schon mal die Complex-Mod für HW 2 ausprobiert? Die hat's ordentlich in sich!

    Fast schon Homeworld 3 ...

    das teil ist der unfassbare Hammer!

  18. #118
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Indycar Racing II (ca. 1996)

    Ich spiel den ersten Teil (von 1993?) immer sehr gerne. Hat schöne Grafik und spielt sich gut.
    Leider kann man in Teil 1 sein Auto nicht selbst bemalen und die Physik ist so lala. Durch die 320x240 ist die Optik auch sehr krisselig.



    Indycar II macht technisch alles besser. Nur die Musik ist schlechter. den SVGA-Modus (sollte es geben) hab ich noch nicht gefunden. Der muss wahrscheinlich über eine Kommandozeile aktiviert werden.
    Es gibt eigentlich fast die gleichen Strecken (ka obs überhaupt ne neue gibt) und die Grafik ist viiiel flüssiger.
    ABER: Die neue Fahrphysik ist doof und die KI frustriert mich. Typische Situation wäre dass ich am Anfang angestupst werde und dann wieder auf den LETZTEN Fahrer aufholen muss. Dann überhol ich den letzte endlich (nach 4-5 Runden Aufholjagd) und dann schubst der mich aus ner Kurve und ich bin WIEDER letzter. Und so macht mir das keinen Spaß.


    Teil 1: Macht viel mehr Spaß und hat die geilere Musik!

    Also spielerisch hat Teil 1 ganz klar den Spaß auf seiner Seite. Teil 2 nicht.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #119
    Feldwebel
    Avatar von Makki
    Registriert seit
    15.08.2009
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    20
    Beiträge
    1.295
    Name
    Max
    Nick
    ]Makki
    company of heroes müsstes gewesen sein^^

  20. #120
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Bitte Startpost durchlesen und nicht hier irgendwelche bezuglosen Einzeiler hinklatschen, danke.

    Hitman: Absolution (2012)

    Seit ich das erste Mal Hitman 2: Silent Assassin gespielt habe, bin ich verliebt in die Saga um den mysteriösen und unnahbaren Killer Agent 47, da sowohl Grafik als auch Gameplay immer ein hohes Niveau haben. Neben Splinter Cell dürfte es auch noch eins von sehr wenigen aktuellen Actiontiteln sein, wo es wirklich noch auf's Schleichen ankommt, denn das ist eins der spielausmachenden Elemente. Trotz einer Menge Spaß hat der vorher veröffentlichte Teil "Blood Money" jedoch auch einige Defizite gegenüber den drei Vorgängern offenbart, unter anderem, dass er recht kurz war und das Spiel viel leichter geworden ist - doch wenden wir uns dem neuesten Epos des dänischen Entwicklerstudios IO Interactive zu.

    Die gravierendsten Änderungen sind wohl ohne Zweifel der Wegfall der allseits bekannten taktischen Karte, die Agent 47 bisher eine Übersicht über das gesamte Gebiet inklusive Standorten von Gegnern, Leichen, Zivilisten, interessanten Orten usw. gegeben hat sowie der eingeführte "Instinkt-Modus" - dieser erlaubt es 47

    1. die Sicht zu verbessern (damit lässt sich bspw. durch Rauch und Nebel) schauen,
    2. die Zeit zu verlangsamen, während er selbst noch fast die gleiche Geschwindigkeit ohne Zeitlupe zur Verfügung hat.
    3. Gegner, die den verkleideten 47 normalerweise auffliegen lassen würden, zu täuschen sowie
    4. die Zeit anzuhalten, um mehrere Gegner zu markieren und alle in einem Rutsch zu töten (bereits bekannt aus Stranglehold).


    Ich hatte mir zunächst vorgenommen, das Spiel ohne Instinktmodus zu spielen, allerdings wusste ich dort noch nichts von der fehlenden Karte, die durch ein kleines Radar am unteren linken Bildschirmrand ersetzt wurde. Letzteres funktioniert genauso wie in dem kontroversen Spiel M*nh*nt: Gegner werden als Pfeile dargestellt, die im Normalfall weiß, bei Misstrauen gelb/orange und bei Aggression rot werden, ansonsten ist dort außer dem Standort des Missionsziels nichts zu sehen. Nun ist es so, dass ich einer der Hitmanspieler bin, der zunächst mit allen Mitteln versucht, die Auszeichnung "Silent Assassin" zu bekommen - das bedeutet Missionsziel ohne Enttarnung erfüllt und maximal eine zusätzliche Person getötet (wobei zweiteres scheinbar nicht mehr gilt in Absolution; dazu gleich mehr). Dies ist in diesem Spiel ohne die Nutzung des Instinktmodus NICHT MÖGLICH. Warum ist das so?

    Anders als in allen vorherigen Hitmanspielen wird einem der Titel nach Punkten verliehen: Je mehr Punkte, desto besser, und in jedem Level gibt es eine festgelegte Punktgrenze für jeden Rang (Spezialist, Schatten, Profi, Lautloser Killer usw.). Führt man seinen Auftrag perfekt durch, erreicht aber nicht genügend Punkte, hat man Pech gehabt. Punkteboni gibt es durch Kopfschüsse, lautloses Töten mit der Klaviersaite/Kabelschnur/usw. und durch spezielle Morde, die wie Unfälle aussehen (bpsw. umfallender Kran, explodierendes Auto/explodierender Herd, vergifteter Kaffee). Jetzt könnte man sagen "Gut, erledige ich mein Opfer halt mit einer dieser Methoden!", denn häufig reicht das aus, um genügend Punkte zu bekommen - aber auch das funktioniert nicht. In Absolution ist jeder Auftrag (d. h. jedes Level) in mehrere Sektionen unterteilt, die, einmal betretenen, nicht mehr "rückwärts" verlassen werden können, man kann also nur den jeweils dafür vorgesehenen folgenden Abschnitt betreten. Der (miese) Clou an der Sache: Jeder Abschnitt wird separat bewertet, und man muss in allen Abschnitten "Silent Assassin" erhalten, um für den Auftrag an sich selbigen Rang verbuchen zu können. Bei vielen Abschnitten ist es jedoch nur Missionsziel, eine Tür zum Weiterkommen zu finden - das Finden gibt zwar Punkte, aber bei weitem nicht so viel wie ein erfolgreiches Attentat.

    Dieses Prinzip stößt mir leider doch etwas sauer auf, da es die Motivation, möglichst leise und unerkannt vorzugehen, nahezu auf 0 senkt. Dazu kommt das neue System der Verkleidung. Was genau ist daran neu? In den vorherigen Spielen war es möglich, sich eine Kleidung zu nehmen und damit verschiedene Personengruppen zu täuschen, wobei diese einen bei zu langer Betrachtung oder auch schon bei zu nahe kommen erkennen konnten; da liegt der Knackpunkt. Jetzt ist es nämlich so, dass Gegner einen, sofern man keine für sie unbekannte Kleidung trägt, nach einer sehr kurz bemessenen Zeitspanne auf jeden Fall verdächtigen und schließlich enttarnen. Man könnte das Argument bringen, dass dies (vor allen Dingen) in Hitman 2 und 1 nicht anders war; jedoch(!) kriegt man für jedes geweckte Misstrauen 1500 Minuspunkte - welche wiederum unweigerlich dazu führen, dass man den gewünschten Rang nicht bekommt (der bei Hitman halt, anders als bei CoD und Co., durchaus für ein Befriedigungsgefühl sorgt - zumindest bei mir). Verhindern kann man das Misstrauen durch die Nutzung des Instinktmodus, welcher dafür einen Balken besitzt, der bei Nutzung mittelmäßig schnell nach unten geht und sich durch Aktionen, die Pluspunkte geben, wieder auffüllt. Bei den höheren Schwierigkeitsgraden ist dieser allerdings nur eingeschränkt bzw. gar nicht nutzbar.

    So, genug gemeckert, zur Story: Ist in Ordnung, nichts weltbewegendes. Diana, frühere Verbindungsperson der "Agentur", für die 47 arbeitet, hat wohl das Netz der Agentur ins Chaos gestürzt und dabei ein junges Mädchen names Victoria, die in irgendeiner Weise wichtig für die Agentur ist, mit sich genommen. 47 soll jetzt Diana finden und töten sowie das Mädchen zurückbringen - mehr verrate ich nicht. Die Schauplätze haben mir gut bzw. im Teil 2 (die Kampagne ist in drei Teile aufgeteilt) sehr gut gefallen (z. B. Kleinstadt, Motel an der Landstraße, Fabrik im Gebirge). Es gibt jede Menge Möglichkeiten, potenzielle Ziele auszuschalten, auch wenn es manchmal so direkt vor der Nase liegt, dass man sich gezwungen vorkommt, jemanden auf eine bestimmte Art und Weise umzubringen. Anders als in den vorherigen Spielen kann man soviele Gegner betäuben wie man will; auch Kisten, Schränke usw. zum Körper verstecken existieren zuhauf. Die Menschen interagieren miteinander und es gibt sehr viele Dialoge, denen man beiwohnen kann und die einem das eine oder andere Schmunzeln abringen.

    Es gibt auch noch eine Art Wettbewerbsmodus über I-Net, aber der interessiert mich nicht, daher nur die Einzelspielerrezension.

    Fazit

    Alles in allem gefällt mir das neue System mit Punkten, Instinkt und Misstrauen nicht so gut, aber ich würde lügen, wenn ich sage, dass das Spiel deshalb keinen Spaß macht. Lasst euch nicht von meiner langen Kritik täuschen; ich bin, was Spiele angeht, nunmal sehr konservativ, was aber nichts daran ändert, dass IO Interactive wieder gute Arbeit geleistet hat. Hitman: Absolution darf sich in die Liste der kaufenswerten Spiele im Jahr 2012 einreihen!

    7/10

+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zuletzt gesehener Film!
    Von El Duderino im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 3044
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 22:07
  2. Zuletzt gelesenes Buch
    Von Psycho Joker im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 18:39
  3. Das ^ < v Spiel
    Von PurpleSkull im Forum Spielecke
    Antworten: 3291
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 14:46
  4. Worüber habt ihr zuletzt gelacht?
    Von Touji im Forum Kuschelecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 20:01
  5. Spiel stürzt nach dem Spiel ab???
    Von ampex im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •