+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
Like Tree3x Danke

Wildman & Project Mercury

Eine Diskussion über Wildman & Project Mercury im Forum Spiele allgemein. Teil des Gametalk-Bereichs; http://www.kickstarter.com/projects/...ary-action-rpg Wildman wird von Gas Powered Games und Chris Taylor entwickelt (Macher von Total Annihilation, Supcom, Demigod, Dungeon Siege) und ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW

    Wildman & Project Mercury



    http://www.kickstarter.com/projects/...ary-action-rpg

    Wildman wird von Gas Powered Games und Chris Taylor entwickelt (Macher von Total Annihilation, Supcom, Demigod, Dungeon Siege) und soll wohl ein RTS-RPG mix werden, mit zerstörbarem Terrain. Zuletzt hatte GPG btw an Age of Empires Online gearbeitet . Mal sehen was jetzt bei rauskommt.

    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Interessantes Videoupdate:

    Project Mercury alias "the infinite desktop", was mit dem Game verbunden ist und zum Modden genutzt wird, aber auch für alle anderen Anwendungen genutz werden darf. Quasi ein unendlich großer online Desktop, den man von überall aufrufen und sharen kann, auf diesem kann man zig Applikationen starten und in Realtime laufen lassen, mit dem "strategic zoom" aus Supreme Commander ^^. Man kann quasi in seinem Webbrowser an mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten und in Realtime zwischen diesen wechseln und die Anwendungen auch nach belieben aufdröseln. Könnte die neue Art der Zusammenarbeit sein und uns in Zukunft noch öfter begegnen. So hätte ich mir schon eher Windows 8 vorgestellt . Das ist eigentlich so sexy, dass sie daraus ne eigene Kickstarterkampagne machen könnten ^^

    http://www.kickstarter.com/projects/...g/posts/394335

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Mh, irgendwie... interessant aber es sind einfach zu wenig Infos. Kann mir zu wenig darunter vorstellen als das ich das jetzt schon backen würde.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  3. #3
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Jo Infos fand ich auch recht wenige im Vergleich zu anderen KIckstarter Projekten. In einigen in den Kickstarter Comments verlinkten Interviews gibts weitere Infos.

    Ich find auf jedenfall das Setting ziemlich cool, ist noch nicht verbraucht


    Man soll wohl nur einen Helden steuern, aber halt dennoch auch seine Basis aufrüsten und neue Technologie erobern können, indem man andere Stämme besiegt. Dabei steuert man aber dennoch immer nur seinen Helden, aber man kann halt eine Gruppe anführen oder Befehle geben und Defensivanlagen an vorgegebenen Punkten bauen. Wer Airmech gespielt hat, kann sich darunter evtl. eher was vorstellen ^^. Dazwischen kann man aber auch in alter RPG Manier Landschaften erkunden usw.

  4. #4
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Wie die alten Hasen nun alle Games auf Kickstarter raushauen, der Wahnsinn. Erst der Schaefer dann der Molyneux und nun der Taylor.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  5. #5
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    In einem Interview hatte es irgendeiner so beschrieben: Die ganzen Devs befinden sich auf einer Insel, in der das Wasser immer höher steigt. Nur die besten und stärksten Devs (finanziell) können sich auf der Spitze der Insel halten und sind in Sicherheit, während der ganze "Mittelstand" langsam am absaufen ist, weil nicht mehr genug Platz ist für alle. Die alte Insel symbolisiert das alte Geschäftsmodell . Nun gibt es aber eine zweite Insel nebenan, auf der noch genug Platz ist. Doch um dahin zu kommen, müssen sie erst durch das Wasser schwimmen, in dem es von Haien wimmelt. Die zweite Insel symbolisiert Kickstarter. Wie man sieht, ist es nicht ganz ungefährlich, auf die zweite Insel zu kommen, doch wer halb am absaufen ist, nimmt das Risiko dennoch auf sich.

    Grund ist halt, dass Publisher kaum noch kreative Spielideen fördern und nur noch Sequels zu Sequels zu Sequels... Wenn man als Dev dann mal was innovatives machen will, hat man heutzutage wohl nur noch die Wahl Kickstarter zu nehmen, wenn man keinen unfairen und unrentablen Knebelvertrag mit nem Publisher will und auch nicht zu den Top Spieleschmieden gehört, die sich das leisten können.

  6. #6
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Molyneux schwebt eher auf ner Wolke und zieht sich Opium lachend die Inselbewohner rein... der Volldepp
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #7
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  8. #8
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.975
    Clans
    SoDsW
    Prototyp scheint wohl das neue Trendwort für Alpha zu werden^^
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  9. #9
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Naja, ein Prototyp ist ja im Gegensatz zu einer Alpha noch kein wirklich "spielbarer" Client. Da passiert zwar was, aber es fehlen noch grundlegende Spielmechaniken.
    Da ist der Unterschied zwischen Beta und Release wesentlich dünner
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  10. #10
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Oh wow, eine dramatische Wende...

    http://kotaku.com/5977246/were-heari...on-kickstarter

    So wie es aussieht gibt es massig Entlassungen bei GPG und es besteht die Chanc, dass die Firma komplett dicht machen könnte. Es gab wohl schon länger Gerüchte, aber für mich kommt das jetzt unerwartet, da die ganze Sache um Wildman halt nen anderen Eindruck machte. Von daher, was ist nun der Grund? Hängt es auch damit zusammen, dass sie mit dem bisherigen Verlauf der Kickstarter Kampagne nicht zufrieden sind (ich finde 170.000 in 4 Tagen eigentlich voll ok ^^)? Oder hat sich all das schon vorher abgezeichnet und war das der letzte Versuch die Firma zu retten? Wieso wartet man nicht bis die Kickstarter Kampagne vorbei ist? Mal sehen was nun drauß wird... Die Kickstarter Seite soll aus dem Grund bald geupdatet werden. Vorallendingen ironisch dass Chris in allen Interviews sagte, dass er nicht der erste sein wird, der bei Kickstarter failen wird . Evtl. ist das Projekt aber auch unabhängig davon und sie hatten eh vor ein neues Team anzuheuern, denn glaube nicht, dass ihr Projekt für 60 Mitarbeiter ausgelegt war, dann ist natürlich logisch dass sie einige entlassen müssen

    edit: neues Update bringt Video mit Antworten:

    http://www.kickstarter.com/projects/...g/posts/388863

    Die Leute mussten entlassen werden da nicht klar ist, ob die Kickstarter Kampagne erfolgreich ist. Wenn sie es nämlich nicht ist, würde die Firma dicht machen und es könnten keine ausstehenden Löhne für diesen Monat gezahlt werden. Nun sollen "wir" entscheiden (in den Kommentaren), ob die Kickstarter Kampagne geschlossen wird oder weiterlaufen soll. Wenn sie erfolgreich ist, wird Chris versuchen möglichst viele wieder anzuwerben, wenn sie noch interessiert sind und keine neuen Jobs gefunden haben.

    und nen nettes Bild was irgendwie coole Atmo rüberbringt ^^



    edit 2: Scheint ja einige wachzurütteln, die Spenden gingen jetzt schon etwas nach oben nach dieser News ^^

  11. #11
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    all that drama...

    Chris hat sich nun per Kommentar gemeldet und meint, dass er überwältigt ist von dem Zuspruch der Backer und der ganzen Industrie, und dass sie die Kampagne bis zum Ende weiterlaufen lassen. Gibt mittlerweile einige rührende Stories über Chris von ehemaligen Mitarbeitern oder Leuten die ihn kennen, z.B. hier. Natürlich gibt es auch einige kritische Stimmen, insbesondere auf den zahlreichen Newsseiten die davon berichten. Denn wenn man sich das mal durchdenkt müssen sie schon vorher gewusst haben, dass es so schlecht steht. Sie haben aber erst eine gute Miene zum bösen Spiel gemacht, um ihre Kickstarter Kampagne zum Laufen zu bekommen (Kickstarter Regeln besagen es darf keine Kampagne zur Rettung von Existenzen geben, also hätten sie es wohl nicht starten dürfen wenn sie es schon vorher öffentlich gemacht hätten). Nun mitten in der Kampagne hingegen erzeugt es natürlich ordentlich Drama und dadurch auch sehr viele Spenden aus Empathie. Die Frage ist, werden diese reichen um auf die 1.1M zu kommen? Denn da der Großteil gefeuert wurde, können wir nicht von weiteren Gameplay Updates usw. ausgehen, sodass die Kampagne am Ende nicht so sehr ziehen könnte. Auf der anderen Seite gibt es sicher genug Fans und Supporter, die GPG nicht sterben sehen wollen und alles tun, dass das funding goal erreicht wird. Die Frage die sich danach stellt ist aber: Werden die 1.1M wirklich reichen um das Spiel fertigzustellen oder wird das ganze ein finanzielles Grab? Die 1.1M werden jedenfalls nicht reichen um ein 60 Mann Team 1 Jahr lang zu unterhalten, daher müssen sie sich so oder so verschlanken. Ich glaube sie haben auch ursprünglich damit gerechnet wie PA das ursprüngliche funding goal weit zu überschreiten, was aber wohl nicht passieren wird. Naja ich hoffe es geht gut für sie aus, Chris Taylor ist einfach einer der coolsten Typen in der Industrie, immer wieder witzig ihn in Videos zu sehen ^^.

    Auch ein interessanter Kommentar von einem mutmaßlichen GPG Mitarbeiter:

    Spoiler:
    Sigh. There’s nothing about senior staff taking pay cuts because there’s no more senior staff. On top of that, I’d be surprised if Chris himself drew any more pay from this point forward.

    As some people have pointed out here, the Kickstarter was for 1.1m but the hope was for much more. Shutting down isn’t the result of thinking we wouldn’t make the 1.1m, it’s the result of knowing what our company would become and what we’d have to compromise to make Wildman if we just barely got the 1.1m.

    In addition to the AoEO cancellation (which was the company’s major source of ongoing funding), there had been 2 other unannounced projects in development. Over the last few months, both were cancelled by their respective publishers for reasons wholly unrelated to the development that we were doing. No company can survive without any paying projects

    To all the people saying “Do SupCom3!”, well, we can’t. We don’t own that IP anymore, because as some people have pointed out, we sold it to Square Enix (along with Dungeon Siege IP). Why would we do that? Well, the biggest reason was Demigod. We funded that game ourselves and went into debt to do it. Stardock helped with funding to finish it, but the entirety of early development was done by GPG alone, funded out of our own pocket. When Demigod resulted in a commercial failure, we still had loans for the development costs that had to be paid back and the IP’s were sold to do that.

    People need to understand that Kickstarter is a last-resort for nearly every established developer who uses it. Every time you see a well-known company put something up there, you need to understand that they are not doing that while also turning down $10m deals from a publisher. A Kickstarter is a huge sign to the world that the developer in question is on the precipice of failure.

    Edit:
    I want to respond a bit to people who blame GPG for failure to ‘support’ some of their games. The financial reality of the way contracts work in the game industry makes it so that ‘support’ doesn’t exist unless the publisher wants it to exist. Very few contracts outside of online or persistent titles contain any money whatsoever for patches or post-release support of any kind. The support that GPG has provided its products over the years (in the form of patches) have all been paid for by GPG itself, not by the publishing partner.

    Now, you may not think that’s such a big deal. But game industry contracts are like loans. Say GPG gets $5m to make a game. When that game ships, GPG makes royalties on a sliding scale. So GPG gets 10% royalty on the first 50k copies, 20% on the next 150k copies, and say 30% on any remaining copies. That royalty money that GPG makes goes to pay back the $5m in development costs first, so the developer makes NO MONEY WHATSOEVER until the publisher has already made a very healthy profit.

    During this time, GPG still has bills, payroll, etc. So it has to sign new contracts to keep money coming in. Which means the people who work there are working on the products that have actual money coming in and milestones that have to be met. With nearly no chance of making any money from shipped product, why do people expect the developer to fund post-release support for that product?

    So please, if you want to get mad about product support, focus your anger on the publisher.

    - sie haben auch die SupCom und Dungeon Siege IPs an Square Enix verkauft um die Firma über Wasser zu halten
    - 2 unangekündigte Projekte wurden durch deren Publisher gecancelt
    - die Realität ist, dass für Post Release Support kaum Geld über bleibt, da die Entwickler selbst viel weniger an den Spielen verdienen als Publisher

    edit:
    ok Chris sagt selber, dass ihr Team am Ende wohl nur noch aus 20 Leuten bestehen würde hier im PC Gamer Interview:
    http://www.pcgamer.com/2013/01/19/la...rter-campaign/

  12. #12
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Fass ohne Boden, ich kann nur jedem raten da ASAP sein Geld rauszuziehen.

  13. #13
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    lustigerweise schießen die Spenden seit dem dem letzten Update in die Höhe anstatt zu stagnieren. Daran sieht man einfach, dass vielen GPG und Chris Taylor am Herzen liegt. Eine Firma wie EA hingegen würde wohl 0 support bekommen in so einer Situation ^^. Ich überlege selbst ob ich nun auch ein bisschen was spende, einfach weil CT so awesome ist und eine der Personen, von denen man sich in der Industrie mehr wünscht. Man muss sich einfach nur Videos von ihm anschauen (z.B. der Videoblog zu Kings & Castles oder diverse Interviews auf Youtube), dann versteht man das schon.

    Einige nun Ex-Mitarbeiter haben wohl auch vor Montag wieder zur Arbeit zu gehen und 4 free zu arbeiten . Das würden sie wohl nicht tun wenn sie sich abgezockt fühlen würden. Es ist so dramatisch ^^


    Aber ich vermute mal diese Masche werden wir nun öfters sehen, ich denke 2013 wird es einige Negativschlagzeilen für Kickstarter geben... Firmen die das System ausnutzen und evtl. auch Fake-Schließungen durchführen um noch mehr Geld von besorgten Fans rauszuquetschen

  14. #14
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Wenn du dir darüber im klaren bist, dass du in eine Stiftung für hilfsbedürftige Gamedesigner einzahlst und nicht für ein Spiel ist es ja gut.

    Denn retten wird das GPG nicht und das Wildman Ding wird nie die Qualität eines brauchbaren Spiels haben, gegeben die sehr geringe Wahrscheinlichkeit trifft ein das es fertig wird.


    Und ja, sobald die Leute wirklich verstehen, dass auf Kickstarter nicht die besten Gamedesigner ihre Spiele finanziert bekommen, sondern die besten Marketingmenschen (und Abzocker/charismatische Persönlichkeiten, die auf Empatie/Nostalgie setzen) ist das Geheule groß.

  15. #15
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Aussagen über Qualität würde ich nicht vorher treffen, das weiß man nie. Es gibt viele Games mit nem kleinen Budget die hochwertiger sind als Spiele mit nem großen Budget. Ich vertrau da einfach mal CT. Wenns nach dem ersten Eindruck geht würde ich sonst auch sagen, dass Generals 2 ne sehr durchwachsene Qualität haben wird...

    Und es bekommen immer die besten Marketingmenschen ihre Spiele finanziert. Auch im konventionellen Business müssen die Entwickler ihre Spielideen bei den Publishern pitchen, da kommt es auch auf harte Überzeugungsarbeit an. Ist ja nicht so dass die Entwickler ihre Spiele selber finanzieren und dann das fast fertige Produkt zu nem Publisher bringen. Leider hat sich die Zeit nun dahingehend gewandelt, dass Publisher keine Risiken mehr eingehen und kaum noch neue IPs finanzieren wollen, und deshalb brauchen wir Kickstarter.

    Und ansonsten: Es gibt immer und überall Schattenseiten. So wie es sicher bald auf Kickstarter Schattenseiten geben wird, gibt es sie auch im free2play Bereich (pay2win, keine tiefe Spielerfahrung) oder im konventionellen Retail Game Bereich (crapgames mit no post launch support) usw. Nix wieso man nun die Plattform Kickstarter schlechtreden müsste. Durch diese wurde die Entwicklung vieler innovativer Spiele erst möglich, was ich ihr sehr zu Gute halte. Wie gesagt, siehe meine Vergleich oben mit den 2 Inseln .

  16. #16
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Paar neue Infos aus der Reddit Session:

    - es wird kein ingame Auktionshaus wie in Diablo 3 geben
    - Auch wenn das Spiel in der Steinzeit startet kann das Tech-Level bis ins Mittelalter reichen.
    - es wird diese Woche neue Videos geben die viel klarer machen wie sich das Spiel letztendlich spielen wird.
    - er denkt dass sie SupCom 2 gescrewed haben und dass sie bei einem möglichen SupCom 3 (die IP gehört nun allerdings Square) wieder back to the roots gehen würden mit riesigen Maps wie in SupCom1
    - er denkt nicht, dass die multiple levels in Planetary Annihilation klappen werden und dass sie wohl mehr als 2M brauchen um das game fertig zu stellen, aber er wünscht ihnen dennoch viel Glück
    - er selbst gibt auch zu, dass die 1M nicht reichen werden um das Spiel zu entwickeln, dementsprechend wird weiteres funding nach dem Kickstarter notwendig sein, evtl. auch private Investitionen
    - Kings and Castles würde wohl 5M kosten und wäre demnach wohl nicht durch Kickstarter realisierbar
    - er denkt das Kickstarter doch eher für nostalgische games gemacht ist als für brandneue IP Ideen, da es schwerer ist hierfür Leute zu gewinnen
    - er will nicht, dass jemand aus Sympathie für GPG spendet. Es hat ihnen zwar geholfen neue Motivation zu finden, aber letztendlich fühlt er sich schlecht wenn die Leute spenden obwohl sie das game nicht mögen

    Hier nen Forenpost der die Antworten zusammenfasst:
    http://forums.gaspowered.com/viewtop...d08d6e#p956359


    mein favourite, als jemand ihn gefragt hat ob er sich noch an ne lustige Story erinnert die er beim entwickeln von Dungeon Siege erlebt hat
    Ya, one time i locked my keys in my office and I asked James if I could hang him by his feet through the ceiling tile. The desk I was on collapsed from the weight and James was dangling, and Bart's desk snapped in half and his computer and all his shit was completely mangled. That was awesome.
    Videoupdate:
    http://www.kickstarter.com/projects/...g/posts/390346

  17. #17
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    4
    Mal ne ganz blöde Frage: Wenn ein Projekt nicht den angestrebten Betrag erreicht - was passiert mit dann dem bereits gesammelten Geld?

  18. #18
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.406
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    Zitat Zitat von Selber Beitrag anzeigen
    Mal ne ganz blöde Frage: Wenn ein Projekt nicht den angestrebten Betrag erreicht - was passiert mit dann dem bereits gesammelten Geld?
    Soweit ich das weiß wird das an die Leute zurückgezahlt.
    Signatur tot

  19. #19
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Das Geld wird erst überwiesen wenn ein Projekt den angestrebten Betrag nach Ablauf der 30 Tage der Kampagne erreicht. Erreicht es den Beitrag nicht wird auch nichts überwiesen/abgebucht. Ebenso kann man seinen "Pledge" innerhalb der 30 Tage jederzeit verändern oder widerrrufen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  20. #20
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Naja ein was gutes hat die Sache, da Chris nun so frustriert ist, nimmt er derzeit kein Blatt vor den Mund und erzählt offen wie es in der Spieleindustrie aussieht. Hier in nem Eurogamer Inteview kriegt man ein paar Insights: http://www.eurogamer.net/articles/20...-by-publishers

    es sollten mehr Entwickler so mutig sein und sich dagegen auflehnen, nur so kann sich etwas ändern.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. !!! PROJECT: NEW-UF !!!
    Von badboy Nick im Forum United Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.05.2002, 00:03
  2. YEAHH SIEG PROJECT EUROP END
    Von TrAnCeG0T im Forum L-O-F
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.08.2001, 21:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •