+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 83
Like Tree5x Danke

Kann das heutige Konsum verhalten, ausgewogene Spielindustrie aufrecht erhalten ?

Eine Diskussion über Kann das heutige Konsum verhalten, ausgewogene Spielindustrie aufrecht erhalten ? im Forum Spiele allgemein. Teil des Gametalk-Bereichs; Ähm ja...hab natürlich vergessen die Zeit vom Twink draufzuschlagen! Also bei 10 Monaten 53x24/300=4,24h die der Jung dann pro Tag ...

  1. #21
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.267
    Ähm ja...hab natürlich vergessen die Zeit vom Twink draufzuschlagen!
    Also bei 10 Monaten 53x24/300=4,24h die der Jung dann pro Tag gespielt haben müsste.
    Never run a touching system!!

  2. #22
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    24.798
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    und bums, haben wir bewiesen, zero ist ein nerdiger h4 kellerzocker


  3. #23
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.267
    Na wir wollen doch niemandem was unterstellen!

    Aber um zum eigentlichen Thema retour zu kommen.
    Zum teil hat der Jung schon recht.

    Einige Tendenzen in der heutigen Spieleindustrie sind doch ein wenig bedenklich.

    Was mich persönlich stört:

    Viele Kampagnen sind heute z.B. ihren Namen garnicht mehr wert und nur noch MP-Beiwerk und das bei Titel, die durch ihren SP gross geworden sind.
    Siehe zuletzt CnC und CoD als Beispiele. Entweder die Kampagne fällt ultrakurz aus, oder ist lieblos hingeschludert, oder beides.

    Dann gibt es die Tendenz den Gebrauchtmarkt und Retail auszumerzen. Kann einem Steamfreak klar egal sein, er wünscht Diese Entwicklung vielleicht sogar. Gibt aber genug Leute welche sich ihr Hobby nur über Gebraucht finanzieren können, nur so an alte Perlen rankommen, Sammler sind....haben dann alle Pech gehabt.

    Onlinezwang...klar stört nicht wenn ich daheim hock wo eh immer DSL läuft. Unterwegs bin ich dann aber durchaus der Arsch in Tüten. UMTS-Flat hat btw auch nicht jeder. Und sowas nur zum daddeln anschaffen, weil man es sonst auch nicht braucht...Banane!
    Geändert von Duke Fak (01.04.2012 um 12:40 Uhr)
    Never run a touching system!!

  4. #24
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.304
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    Also erst einmal: nennt mich bitte nicht JunGe! =) Zweitens kommt diese Spielzeit daher das ich fast immer nur bezahlt hab wenn ich wirklich die Zeit hatte! Und dann kommt die Spielzeit schnell zusammen!


    Das Kampagnen eher zum nebenwerk werden ist, auch wenn es schade ist, doch schon zimlich logisch! Der Multipalyer ist für die Meisten wesentlich interessanter, und man kann einen MP mmachen der die leute mehr begeistert als ne super geniale Kampagne mit weniger Aufwand!

    Was das mit dem Onlinezwang angeht: wie schon öfters erwähnt bietet sogut wie Jede Platform mittlerweile nen Offline mode! Sicherheitssalber sollte man es mal zuhause ausprobieren, aber im normall fal geht das alles.
    Geändert von zero32 (01.04.2012 um 18:54 Uhr)
    mope7 sagt Danke.

  5. #25
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.267
    Geht ja nicht darum ob die Schritte logisch sind...aus Sicht der Hersteller ist das alles (scheinbar) logisch, weil es deren Kosten senken und Einnahmen erhöhen kann.
    Kein Retail=Keine Zusatzkosten, kein Gebrauchtmarkt.
    Kein Gebrauchtmarkt=Mehr Neukäufe.
    Keine Kampagne=keine Kosten.
    MP nach Serverabschaltung=Neukaufzwang.
    Onlinezwang nach Serverabschaltung ohne Offlinepatch=Neukaufzwang.
    ...
    Für den Kunden ist das dann aber sicher alles nicht mehr ganz so logisch.

    Onlinezwang ist nicht der ohnehin blöde Steamzwang gemeint, den man ja noch schnell deaktivieren könnte, sobald man weiss, das man in 5 Minuten für längere Zeit einen Ausfall im Inetanschluss haben wird, sondern das Spiele garnicht offline funktionieren, auch wenn vom Spielprinzip her garkeine (permanente) Internetverbindung nötig wäre.
    Never run a touching system!!

  6. #26
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.304
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    Blöde Steamzwang? Also bei mir funktionierten bisheer alle spiele die ich je hatte wunderbar offline.

    Das mit dem MP und SP ist schon immer so gewesen und Entwicklerbedingt, außerdem ist es auch im interesse des Kunden! Ich geb dir mal 2 Beispiele:

    BF3: stell dir mal vor da hätten sie den SP verbessert aufkosten des MP Parts, glaubst du das hätte der Community gefallen? Wohl eher nicht!
    Zweites beispiel fällt mir grad kein Aktuelles Spiel ein mit MP und SP, hab in letzter Zeit nicht so darauf geachtet! Deswegen hier eine Fiktive Situation: Sagen wir mal man hätte zu Skyrim nen MP Part hinzugefügt, dann wäre der SP Part dennoch ebsser weil das Spiel eiunfach darauf setzt und dort seine Vorteile hat. Ein gutes älteres Beispiel hierfür ist Mount&Blade Warband.
    Außerdem gibs noch Spiele die auf beides Setzten weil quasi die selben Elemente in beiden Parfts genutzt werden. Beispüiele hierführ sind Dead Island oder Borderlands.

    Außerdem würd ich gerne wissen welche Spiele Neukaufzwang haben? Das einzige was mir dazu einfällt, und davon hab ich auch nur gehört, ist der MP Part von dem ganzen EA Sports zeug! Aber das ist eh abzocke.

  7. #27
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.267
    It´s totally sausage 4 me das Deine Steamgames auch Offline laufen, wenn Du das vorher Online auf Offline gestellt hast.
    Musst halt jedesmal hoffen bevor du Offline zocken willst/musst, vorher wenigstens noch kurz Online gehen zu können.
    Ist auch klar das bestimmte Entwicklungen den einen oder anderen Gamer garnicht stören, mich betrifft ja auch nicht alles genannte.
    Andert aber nichts daran das einiges daran nicht wirklich positiv für den Kunden ist.

    Und Steamzwang ist das ich den Scheiss überhaupt aktivieren muss, ob für das Game notwendig oder nicht.
    Bestes Beispiel Skyrim, wo sogar nachtraglich Steamzwang reingepatcht wurde, weil man das Game irrtümlicherweise zu Beginn über die exe ohne Steam starten konnte.

    MP/SP ist sicher nicht schon immer so gewesen, das die Kampagne zu Gunsten MP lieblos verkürzt und dahingeduddelt wurde wie z.B. bei CoD & CnC.
    War mit einer der Gründe warum ich weder die letzten CnC noch CoD-Teile gekauft habe. Gute Kampagne ist für mich ein Kaufgrund.
    Natürlich soll eine MP-Grösse genausowenig unter einem zusätzlichen SP-Part leiden.
    Das es besser geht, zeigen deine Beispiele, oder auch ein Gears of War oder Halo, wo Kampagne und MP sehr gut umgesetzt wurden.

    Neukaufzwang...ja z.B. die regelmässige Abschaltung bei EA-Sports.
    Ist bei EA Abzocke? Ja genau darum geht es ja.
    Und wenn es auch heute sonst noch nicht so das Thema ist, wird es das spätestens sein wenn auch SP-Games nur noch über Onlinezwang laufen und die nötigen Server in regelmässigen Abständen ausgemistet werden, ohne ggf einen Offlinepatch nachzuschieben.
    Never run a touching system!!

  8. #28
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.304
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    Okay, das mit Steam wird wieder ne schwachsinnsdisskussion weswegen ich sagen würde, das wir das einfach ingorieren okay?

    Und doch,d as ist schon immer so gewesen! Seitdem es MP gibt! Es gab schon immer spiele die Zugunsten eines besseren MP Parts nen schlechteren SP part bekommen. Beispiel BF3!
    EA Sports sind die einzigen die das wirklich so betreiben mit dem Server abschalten, und dennoch sind alle Spiele noch spielbar, also ist es wohl kein Neukaufzwang!

    Nochmal das mit dem Offlien Modus in Steam: Wir reden hier doch davon das man, wenn man aus irgendeinen Grund keine i-net verbindung hat, man den Offline modus anschalten kann. Wenns hier um nen ausfall des i-nets geht: das kannst du doch nicht als Beispiel nehmen! -.- Ich meine du beziehst dein Strom doch auch nicht übern Generator weil doch der Strom ausfallen könnte?!

  9. #29
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    29
    Beiträge
    24.798
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    also ich konnte bis jetzt alle Spiele auf Steam einfach auch aus den Ordnern heraus starten. Und sollte das nicht gehen, dann wird Steam gestartet, Steam sagt: ähä, kein Internet da und schaltet sich selbst in den Offline Modus.

    nur um ein bisschen zu pfeffern

  10. #30
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.304
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    Soviel zu dem Thema

  11. #31
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.267
    Maybe, nutze den Scheiss eh nicht.
    Hatte zwar gelesen man müsse um Offline spielen zu wollen sich erstmal einloggen und Offlinemodus aktivieren. War dann halt falsch.
    Und Skyrim wurde wohl auch so umgepatcht das es nicht mehr Steambefreit starten kann.

    Davon abgesehen das ich ja genau das Problem ankreide, das SP zugunsten MP degradiert wird und das gerade bei Titel die früher wirklich gute Kampagnen boten, diese heute nicht mehr den Namen wert sind, ist BF3 ein ganz blödes Beispiel für deine Beweisführung. Wo musste den die Kampagne von BF3 im vgl zu BF2 zurück stecken?

    Ja bislang schaltet fast nur EA Server ab...und solange es für den SP keinen Onlinezwang gibt, gibt es zumindest die Möglichkeit den weiter zu spielen.
    Aber was machst Du bei einem der Ubisofttitel mit Onlinezwang ohne Server oder nur Inetverbindung?
    Und wie reaktivierst Du ein Spiel mit einmaliger Onlineaktivierung, wenn die Server dazu nicht mehr laufen?
    Never run a touching system!!

  12. #32
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.304
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    Zitat Zitat von Duke Fak Beitrag anzeigen
    Maybe, nutze den Scheiss eh nicht.
    Hatte zwar gelesen man müsse um Offline spielen zu wollen sich erstmal einloggen und Offlinemodus aktivieren. War dann halt falsch.
    Und Skyrim wurde wohl auch so umgepatcht das es nicht mehr Steambefreit starten kann.

    Davon abgesehen das ich ja genau das Problem ankreide, das SP zugunsten MP degradiert wird und das gerade bei Titel die früher wirklich gute Kampagnen boten, diese heute nicht mehr den Namen wert sind, ist BF3 ein ganz blödes Beispiel für deine Beweisführung. Wo musste den die Kampagne von BF3 im vgl zu BF2 zurück stecken?

    Ja bislang schaltet fast nur EA Server ab...und solange es für den SP keinen Onlinezwang gibt, gibt es zumindest die Möglichkeit den weiter zu spielen.
    Aber was machst Du bei einem der Ubisofttitel mit Onlinezwang ohne Server oder nur Inetverbindung?
    Und wie reaktivierst Du ein Spiel mit einmaliger Onlineaktivierung, wenn die Server dazu nicht mehr laufen?

    Ich glaub du hast das Beispiel nicht verstanden..... Es gibt einfach Spiele die Mehr auf MP und welche die Mehr auf SP setzten! Und daher gibt es auch Spiele die eher auf MP wechseln, war schon immer so! Es gibt einfach Genres, wie Shooter, in denen der MP einfach mehr sinn macht als SP, und umgekehrt gibt es halt auch Genres wo der SP Mehr sinn macht, jetzt verstanden?

    Meines wissens nach gabs noch nie Probleme mit Ubisoft, und auch hier gibt es die möglichkeit es Offline zu spielen, und falls Ubisoft wirklich pleite gehen sollten (ist ja auch soooo warscheinlich ^^) und sie keinen offline Patch mehr nachreichen sollten und und und, dann zihste dir halt ma n Crack ausm Internet, dafür wird dich niemand verklagen! Vllt wäre das dann ja sogar legal xD

  13. #33
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    9.886
    Zitat Zitat von zero33 Beitrag anzeigen
    und falls Ubisoft wirklich pleite gehen sollten (ist ja auch soooo warscheinlich ^^)
    Von THQ häts auch keiner gedacht und falls 2012 nicht Bombe läuft stehen die mit einem Bein im Grab. Bei den heutigen Budgets braucht es nur ein bis zwei AAA Titel die floppen und dann wars das.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  14. #34
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    30
    Beiträge
    12.415
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Also: Ulima Online ist schon ziemlich kostenlos.
    Ich hab meine offizielle Version damals kostenlos als Beilage bei Ultima IX dabei gehabt und auch ansonsten wurde jede einzelne Version zwischendurch immer wieder kostenlos von Origin veröffentlicht bzw kostenlos zum Download angeboten. Das Einzige was da was kostet ist der Server, aber da geht man halt normalerweise auf die kostenlosen Shards und dann hat sich das.

    Stichwort Mods und Skyrim: Wird man wohl sehen. Wenn das Spiel Mods zündet dann wirds noch ein paar Jahre dauern bis man da das wirkliche Potenzial sehen kann.
    Reine MP Spiele gabs auch schon vor dem Internet, das ist wahr.

    Beispiele wären hier etwa Wing Commander: Armada oder Evasive Action.
    Mich kotzt dieses Neue Modell mit seinem Onlinezwang einfach nur an. Ich hab auch das Gefühl man muss mittlerweile für immer mehr immer länger bezahlen. Gerade bei Simulatoren ist es scheinbar häufig so, dass man sich mittlerweile nit nur da online anmelden und registrieren muss, sondern auch noch brav für jedes Feature und jeden Fitzel Content extra bezahlen muss. Ka ob das bei iracing, rotzfactor, rise of flight und Co so ist, aber ich könnt mir vorstellen, dass man da sogar ne monatliche Grundgebühr bezahlen MUSS. Und das find ich einfach nur so richtig scheiße, denn das bringt mich in ne Situation in der ich das Gefühl hab dass ich das spielen MUSS weil ich ja X Geld da reininvestiere. Und das gefällt mir nit, denn dann hat das Spiel die Kontrolle über mich und nicht umgekehrt. Find das sehr sehr schmierig.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  15. #35
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.267
    Zitat Zitat von zero33 Beitrag anzeigen
    Ich glaub du hast das Beispiel nicht verstanden..... Es gibt einfach Spiele die Mehr auf MP und welche die Mehr auf SP setzten! Und daher gibt es auch Spiele die eher auf MP wechseln, war schon immer so! Es gibt einfach Genres, wie Shooter, in denen der MP einfach mehr sinn macht als SP, und umgekehrt gibt es halt auch Genres wo der SP Mehr sinn macht, jetzt verstanden?

    Meines wissens nach gabs noch nie Probleme mit Ubisoft, und auch hier gibt es die möglichkeit es Offline zu spielen, und falls Ubisoft wirklich pleite gehen sollten (ist ja auch soooo warscheinlich ^^) und sie keinen offline Patch mehr nachreichen sollten und und und, dann zihste dir halt ma n Crack ausm Internet, dafür wird dich niemand verklagen! Vllt wäre das dann ja sogar legal xD
    SP macht bei einem Shooter wenig Sinn? Weil? Das hat er 30 Jahre lang gemacht!
    Warum macht bei RTS ne Kampagne wenig Sinn? hat sie 20 Jahre lang gemacht!
    ....
    Und BF bleibt ein blödes Beispiel weil es nie auf Kampagne ausgelegt war. BC hat das erst eingeführt.
    Der einzige Grund eine Kampagne zu reduzieren ist, die Kosten dafür zu sparen. 3-4Maps sind schnell zusammengeklickt, brauchen keine Storywritter und keine Schauspieler. Und lassen sich trotzdem teuer verkaufen.

    Und warum macht permanenter Onlinezwang für den Kunden Sinn?
    Ubisoft hatte massiv Probleme mit dem Onlinezwang hat deswegen und wegen massiver Kritik diesen weitgehend wieder zurück gefahren, kehrt aber langsam wieder dahin zurück.
    Und er war permanent.

    Die Leute reihenweise auf Virenverseuchte Cracksites rumzuschicken...ist sicher die Lösung des Übels ....nur dafür muss ich nicht Jahre warten..kann ich heute schon machen und nebenbei 4free das Game auch gleich ziehen.
    Was macht der ehrliche Kunde?
    Never run a touching system!!

  16. #36
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.304
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    Zitat Zitat von Duke Fak Beitrag anzeigen
    SP macht bei einem Shooter wenig Sinn? Weil? Das hat er 30 Jahre lang gemacht!
    Warum macht bei RTS ne Kampagne wenig Sinn? hat sie 20 Jahre lang gemacht!
    ....
    Und BF bleibt ein blödes Beispiel weil es nie auf Kampagne ausgelegt war. BC hat das erst eingeführt.
    Der einzige Grund eine Kampagne zu reduzieren ist, die Kosten dafür zu sparen. 3-4Maps sind schnell zusammengeklickt, brauchen keine Storywritter und keine Schauspieler. Und lassen sich trotzdem teuer verkaufen.

    Und warum macht permanenter Onlinezwang für den Kunden Sinn?
    Ubisoft hatte massiv Probleme mit dem Onlinezwang hat deswegen und wegen massiver Kritik diesen weitgehend wieder zurück gefahren, kehrt aber langsam wieder dahin zurück.
    Und er war permanent.

    Die Leute reihenweise auf Virenverseuchte Cracksites rumzuschicken...ist sicher die Lösung des Übels ....nur dafür muss ich nicht Jahre warten..kann ich heute schon machen und nebenbei 4free das Game auch gleich ziehen.
    Was macht der ehrliche Kunde?
    *Kopf gegen Tisch hau* Mit dir zu Disskutieren ist ungefähr so sinnvoll wie nen Kleinkind das ausrechnen von Gleichungen beizubringen

  17. #37
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    30
    Beiträge
    12.415
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Seit 30 Jahren? Wo setzt du bitte die ersten FPS-Shooter an? Das waren doch die, die du meintest oder?
    Denn Shooter ohne FPS haben ja mit heutigen Shootern ungefähr so viel am Hut wie Pacman mit Command & Conquer.

    Und inwiefern machen diese Einwände hier keinen Sinn?
    Der einzige Grund eine Kampagne zu reduzieren ist, die Kosten dafür zu sparen. 3-4Maps sind schnell zusammengeklickt, brauchen keine Storywritter und keine Schauspieler. Und lassen sich trotzdem teuer verkaufen.

    Und warum macht permanenter Onlinezwang für den Kunden Sinn?
    Ubisoft hatte massiv Probleme mit dem Onlinezwang hat deswegen und wegen massiver Kritik diesen weitgehend wieder zurück gefahren, kehrt aber langsam wieder dahin zurück.
    Und er war permanent.

    Die Leute reihenweise auf Virenverseuchte Cracksites rumzuschicken...ist sicher die Lösung des Übels ....nur dafür muss ich nicht Jahre warten..kann ich heute schon machen und nebenbei 4free das Game auch gleich ziehen.
    Was macht der ehrliche Kunde?
    Die sind imo sehr sinnvoll. Ich seh auch nicht die Logik dahinter warum das für mich als Verbraucher besser sein soll wenn ich selbst bei Offlinespielen immer online sein muss damit der große Bruder kontrollieren kann ob ich auch richtig mit seinen Spielen umgehe. Das ist im Extremfall so als wenn die Spiele nicht mehr mir gehören sondern als wenn ich einfach Spiele von jemand anderem ausleihe und für X zeiteinheiten spielen darf. Gerade auf Bezahlbasis hab ich das Gefühl umso mehr.

    Ich hab eh das Gefühl dass man als Anwender generell immer mehr entfremdet wird. Plötzlich besitzt man seine Software nicht mehr. Man hat ne Lizenz von Microdoof und Apple die Produkte zu benutzen und einmal mit "darf ich?"-Anruf bei Big Brother wieder zu installieren. Löschen darf mans ja eigentlich auch nicht. Also mir gehört das Betriebssystem einfach nit mehr. Und genau das, hab ich das Gefühl, wird jetzt langsam aber sicher auf Spiele übertragen.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  18. #38
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.304
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    Es war schon immer so das du lediglich ein Nutzungsrecht bei der Software erwirbst!

  19. #39
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    30
    Beiträge
    12.415
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Nee O_o
    Und schon gar nicht bei Spielen!

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  20. #40
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.304
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    Oh doch, du erwirbst nicht das Spiel sondern ein Nutzungsrecht, eine Lizenz quasi die dich dazu berechtigt diese Software zu nutzen.

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kann das einer mal übersetzen
    Von nitr0 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2003, 01:21
  2. kann das sein ? rechner für en abel und en ei
    Von mope7 im Forum Technik Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2003, 23:04
  3. Wer kann das hier hacken????
    Von TraXX im Forum OFF-Topic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.05.2002, 12:07
  4. So kann das ruhig weiter gehen
    Von Todiex im Forum -CCCP-
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2001, 16:06
  5. GEIL.... kann das überhaupt sein?!
    Von XellGNMX im Forum *GAHQ*
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2001, 00:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •