+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

GameStop kauft Impulse und Spawn Labs

Eine Diskussion über GameStop kauft Impulse und Spawn Labs im Forum Spiele allgemein. Teil des Gametalk-Bereichs; Die amerikanische Ladenkette "GameStop" die in der Vergangenheit durch die "Gebrauchtkaufschutzmaßnahmen" der Publisher in Bedrängniss geraten ist schwenkt scheinbar über ...

  1. #1
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064

    GameStop kauft Impulse und Spawn Labs

    Die amerikanische Ladenkette "GameStop" die in der Vergangenheit durch die "Gebrauchtkaufschutzmaßnahmen" der Publisher in Bedrängniss geraten ist schwenkt scheinbar über zu Plan B.

    Wie heute bekannt wurde hat GameStop die "Impulse" Plattform des Entwicklers Stardock gekauft. Zusätzlich hat GameStop bei der Einkaufstour noch "Spawn Labs" übernommen welche eine Streamingtechnologie anbieten die es ermöglicht sowohl vom eigenen PC aus Spiele (oder andere Anwendungen) als Stream auf andere Geräte zu senden als auch aus einer Cloud heraus (ähnlich OnLive, Gaika).


    Demnach ist es höchst wahrscheinlich das GameStop damit beginnen wird Impulse zu einem Steam Konkurrenten "hoch zu züchten".
    Vielen der Mitbewerber fehlte bisher entsprechendes Kapital (bis auf GfWL, MS fehlt scheinbar das Interesse) um mit Steam mithalten zu können. Durch GameStop könnte sich das jetzt ändern. Auch die Spawn Labs Technologie könnte interessant sein.

    Ich bin mal gespannt was bei rum kommt. Etwas stärkere Konkurrenz zu Steam wäre wirklich mal wünschenswert.

    Quelle: Pressemitteilung:
    http://phx.corporate-ir.net/phoenix....860&highlight=

    PS: Interessantestes Produkt von Spawn Labs ist die HD-720 genannten Box (streamt sozusagen Konsoleninhalte lokal oder über das Netz) das man sich über das Web auf die Box eines Freundes einwählen kann und dann zusammen übers Netz auf seiner Konsole im Coop spielen kann. Des weitere kann man die eigene Konsole auch von unterwegs nutzen da die Box die Konsole remote an und ausschalten kann. Ferner auch anderen Leuten Zugriff auf die eigene Konsole geben.
    Geändert von Little. (04.04.2011 um 15:06 Uhr)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  2. #2
    Oberfeldwebel
    Avatar von zero32
    Registriert seit
    09.10.2007
    Ort
    Weitwegestanien
    Beiträge
    2.406
    Name
    Guitar Hero
    Nick
    Zero33
    Clans
    -
    jo, schön sag ich mal ^^, ich meine gfwl ist wirklich ein witz, und funktionieren tuts auch nicht richtig, gut, man könnte jetzt sagen microsoft hat gfwl nach ihrem ebenbild geformt aber naja ^^
    Signatur tot

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •