Ich überlege derzeit ob ich mir den Combat Flight Simulator 2 zulegen soll, da er mit 20 Euro noch im mittleren Preisbereich liegt (was für das Alter des Spieles einfach nur eine dreiste Unverschämtheit ist).

Leider gibt es auf der Homepage http://www.microsoft.com/games/combatfs2/ und auch scheinbar sonst nirgends eine Demoversion des Spieles, die mir einen kleinen Einblick erlauben würde.
Was Simulationen angeht bin ich nämlich höchst wählerisch.
Ich mag eher Simulationen die auf Spaß ausgelegt sind, so wie z.b. Red Baron, Aces of the Pacific, Aces over Europe und US Navy Fighters.

Simulationen die auf Realismus aus sind, wie z.b. Hind, Longbow 2, Air Warrior 2 und IIID, F-16 Fighting Falcon (oder so) oder auch European Air War kann ich auf den tod nicht ausstehen.
Diese Simulationen tendieren auch häufig dazu sehr herz- und lieblos zu wirken und sind einfach nur staubtrocken mit meterdicken Handbüchern bah.

Besitzt hier vll. jemand den Combat Flight Simulator 2 und kann mir mal sagen wie das Spiel sich so spielt?
Und wie ist der Autopilotmodus gelöst worden?
Autopilot und gut ist oder gibts nur einen Autopiloten mit der Option die Zeit zu beschleunigen?
Wie viel Vorarbeit muss man leisten?
Muss man eine Route festlegen? Muss man auf einer festen Route entlang fliegen?
Oder Fliegt man per Autopilot nur von Wegpunkt zu Wegpunkt (soll heißen die Strecke zwischen den Wegpunkten wird ausgeblendet und man muss nicht die ganze Zeit mit Zeitraffer fliegen)?