+ Antworten
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 101

Verschwörungen, Komplotte & Intrigen

Eine Diskussion über Verschwörungen, Komplotte & Intrigen im Forum ...:::SoDsW:::.... Teil des Clanforen-Bereichs; Mondlandung Die erste Mondlandung am 21. Juli 1969 war das Ereignis in den späten 60er Jahren. Millionen Menschen aus aller ...

  1. #1
    Feldwebel
    Avatar von [SoDsW]LordRaven
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    hmm jedenfalls nich hier
    Alter
    29
    Beiträge
    1.101
    Nick
    LordRaven
    Clans
    *:-:*SODSW*:-:*

    Beitrag Verschwörungen, Komplotte & Intrigen

    Mondlandung

    Die erste Mondlandung am 21. Juli 1969 war das Ereignis in den späten 60er Jahren. Millionen Menschen aus aller Welt verfolgten via Fernsehen wie der amerikanische Astronaut Neil Armstrong seinen Fuß auf den Mond setzte. Mit dem Spruch "Dies ist ein kleiner Schritt für den Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit" geht der damals 39-Jährige in die Geschichte ein.

    Mit der Landung auf dem Mond hatten die Amerikaner ihr Selbstvertrauen nach dem so genannten Sputnik-Schock (erster Satellit der UDSSR) wieder hergestellt. Der Erzfeind - die Sowjetunion - musste sich im Wettlauf um die Vorherrschaft im All geschlagen geben.

    Aber hat die Mondlandung wirklich stattgefunden? Schon seit der Landung auf dem Erdtrabanten glauben etwa 10 bis 15% der Amerikaner nicht, dass irgendwer tatsächlich einen Fuss auf den Mond gesetzt hat . Viele meinen, die Landung von Neil Armstrong und Buzz Aldrin sei in Wirklichkeit in einem Filmstudio vorgetäuscht worden. Der Grund für diesen Schwindel: Die US-Regierung wollte den Wettlauf mit den Sowjets zum Mond unter allen Umständen und mit allen Mitteln gewinnen.

    Zu den berühmtesten Zweiflern an der Mondlandung gehört der Amerikaner Bill Kaysing - bis 1963 Schreibkraft bei der Firma Rocketdyne. Das Unternehmen hat an der Konstruktion der Apollo-Kapseln mitgearbeitet. Bereits im Jahr 1974 veröffentlichte er das Buch „We never went to the Moon“. Darin vertritt er die These, dass die NASA die Mondlandung in einem Filmstudio auf einer Militärbasis in der Wüste Nevadas (Area 51) nachgestellt hat. Einige seiner Argumente: Auf keinem der Mondlandungsbilder sind Sterne zu sehen. Außerdem wehe die US-Flagge auf allen Fernsehaufnahmen im Wind. Das sei schlicht unmöglich, schließlich gebe es auf dem Mond keine Atmosphäre und somit auch keinen Wind.

    Anfang 2001 schaffte der so genannte Moon-Hoax den Sprung auf die Mattscheibe. Am 15. Februar strahlte der US-amerikanische Sender Fox eine Dokumentation mit dem Titel "Conspiracy Theory: Did We Land on the Moon?".

    Im September 2002 attakierte der Filmemacher Bart Sibrel den Ex-Astronauten Aldrin mit dem Schwindel-Vorwurf. Er verlangte von ihm einen Schwur auf die Bibel abzugeben, dass er 1969 wirklich auf dem Mond war. Aldrin verweigerte dies. Statt eines Schwurs bekam Sibrel einen kräftigen Kinnhaken von Aldrin verpasst.




    Bitte sagt eure eigene Meinung Warheit oder Verschwörung ?!
    Bitte kein gespamme und kein Grundloser close !?
    Jede Meinung ist gefragt !?
    Und Natürlich Könnt ihr auch andere Verschwörungstheorien aufstellen, sie sollten jedoch realistisch bleiben

    Viel Spaß The Lords
    Geändert von [SoDsW]LordRaven (05.04.2004 um 22:17 Uhr)

  2. #2
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Hehe rave, haste doch nen passenden Text gefunden (und schön kopiert) .

    Gut zu der Theorie (die ich selber kenne), kann ich mich nicht soganz äußern, da ich kein Weltraumspezialist bin. Wegen den Sternen: Auf der Tagseite des Monds kann man durch die Sonneneinstrahlung eben so gut wie keine Sterne erkennen. Das sieht man auch auf den meisten Mond- und Erd-Fotos so. Aber vielleicht ist das auch nur Vortäuschung und wird uns so übermittelt, damit keiner Zweifel bekommt? Zu der Sache mit dem Wind: Weht die Flagge wirklich im Wind? Weil wenn ja, ist das ja wirklich ein Beweiß, auf dem Mond gibt es natürlich keinen Wind.

    Ich bin mir also nicht sicher, war selber noch nicht dort Aber möglich ist es allemal, das die USA mit allen Mitteln versucht haben, die SU auszuspielen (nicht nur in Sachen Weltraum, wenn man mal die ganzen Aktionen betrachtet waren die USA die bösen, die seit 1945 Pläne schufen, das ganze Sowjetvolk auszurotten, aber das ist ne andere Geschichte )

    Ich schlag vor, jeder gibt erstmal seine Meinung zu dem Thema hier ab, eh ne neue Sache gepostet wird, damit wir nicht durcheinander kommen. Wenn hier dann so einiges steht, melde ich mich schonmal für die nächste Theorie an (hab einige auf Lager, hab das Buch "Die 50 größten verschwörungstheorien aller Zeiten" gelesen)

    Achjo, ThE LoRds ArE BaCk!

  3. #3
    Feldwebel
    Avatar von [SoDsW]LordRaven
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    hmm jedenfalls nich hier
    Alter
    29
    Beiträge
    1.101
    Nick
    LordRaven
    Clans
    *:-:*SODSW*:-:*
    Zur Mondverschwörung der Fakt mit dem Wind und mit den Sternen ist nicht das einzige !

    Kuck dir mal das foto an da siehste mehrere Schatten wie beim Fussball, meiner meinung nach ist das nen absouluter Fake !

    die ham das in nem filmstudio gedreht mit mehreren scheinwerfern oda reflektiert die erde so stark die sonne ?

  4. #4
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Hmmm, kannste mal links zu den Bildern posten? Wenn das nur auf einem is, kann das genausogut nacheditiert und gefaked worden sein. Selbst wenn das auf mehreren is, sicher wird man nie sein können

  5. #5
    Feldwebel
    Avatar von [SoDsW]LordRaven
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    hmm jedenfalls nich hier
    Alter
    29
    Beiträge
    1.101
    Nick
    LordRaven
    Clans
    *:-:*SODSW*:-:*
    Wir fangen mal vorsichtig an, mit einem Bild, das zwar merkwürdig ist, aber nicht unerklärbar. Der rote Pfeil markiert ein Objekt, das in der Luft schwebt. Vielleicht ist es nur eine optische Täuschung, ausgelöst durch die herrschenden Lichtverhältnisse. Aber wenn es das nicht ist, was ist es dann? Ein irdisches Objekt? Eher unwahrscheinlich.




    Hier haben wir ein Beispiel, das sich schon deutlich schlechter als Lichtspiegelung oder Ähnliches abtun lässt. Durch alle Fotos der NASA zieht sich eine waagerechte Linie von "Fadenkreuzen". Da sich diese Linie auf der Linse des Fotoapparates befindet, ist sie logischerweise VOR allen fotografierten Objekten. Aber wenn Sie einmal das Fadenkreuz in dem roten Kreis betrachten, werden Sie feststellen, dass es hier eindeutig von einem Teil des Fahrzeugs verdeckt wird. Aber wie ist das möglich? Die Antwort lautet: gar nicht! Es sei denn, es handelt sich um ein manipuliertes Bild, eine Fotomontage. Dieses Bild ist also schlicht und einfach nicht echt!




    Dieses Foto ist vielleicht das interessanteste überhaupt, auch wenn Sie sich im ersten Moment wahrscheinlich fragen werden, was denn daran ungewöhnlich sein soll. Es waren drei Astronauten an Apollo 11 beteiligt. Einer musste in der Raumkapsel bleiben, die in der Mondumlaufbahn war. Die beiden anderen landeten auf der Mondoberfläche. Es waren also nur ZWEI Menschen auf der Mondoberfläche. Aber zählen wir doch mal nach, wie viele auf diesem Foto zu sehen sind: Einer ist nicht zu übersehen, er wird nämlich gerade fotografiert. Auf seinem Visier ist rechts ein weiterer zu sehen, er macht das Foto. Und links daneben ist noch einer. Macht also insgesamt DREI Menschen! Es gibt ein weiteres Foto, das mit diesem identisch ist - bis auf den Astronauten links auf dem Visier, er ist verschwunden. Offenbar hat die NASA ihren Fehler bemerkt und ihn wegretuschiert. Oder war es womöglich andersherum, dass das Foto mit den zwei Astronauten das echte war, und sich nur jemand einen Scherz erlaubt hat, indem er einen dritten dazusetzte? Ausschliessen lässt sich das leider nicht, auf jeden Fall hätte sich dieser jemand sehr viel Mühe bei seiner Arbeit gegeben.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	moon1.jpg 
Hits:	141 
Größe:	15,0 KB 
ID:	7623  
    Geändert von [SoDsW]LordRaven (05.04.2004 um 22:47 Uhr)

  6. #6
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Rapamune
    Registriert seit
    21.03.2004
    Ort
    Schumitown bei Köln
    Alter
    38
    Beiträge
    526
    Nick
    Rapamune Cyclon
    Clans
    [SoDsW] [AoSaG]
    Tja ist schon ne komische Geschichte....wahr oder nicht?!?

    Ich glaube das der Mond noch nie von einem Menschen besucht wurde.Denn nach der ersten angeblichen Mondlandung gab es meines Wissens keine weiteren. Ausserdem ist ja, wie jeder weiß keine oder eine nur sehr geringe Schwerkraft vorhanden. Stellt Euch mal die Frage was denn die Raumstation auf dem Mond festhält. Die müßte doch abheben wie alle anderen Gegenstände, besonders der Moonbuggy. Ein weiterer Beweis ist ein Foto auf dem mehrere Schatten zu sehen sind und einer nicht in dieselbe Richtung, wie die anderen fällt.
    Achja, dann ist da noch die Sache mit der Landung der Station. Um nicht auf dem Mond aufzuprallen wie bsw. ein Asteroid mußte man das Landungsmodul mittels eines Triebwerks abbremsen. Das würde normalerweise einen kleinen Krater und dunkles Gestein hinterlassen, wovon Ebenfalls auf keinem Bild etwas zu sehen war.

    Als ich von ein paar Jahren das erste Mal davon las konnte ich es kaum glauben, das ein Land die ganze Welt zum Narren hält und das nur um den Erzfeind in die Schranken zu weisen. Dennoch hat war cih erstaunt das bei diesem Blöff so viele fehler gemacht wurden. Denn das hätte nicht passieren dürfen, dieses Projekt hätte mit absoluter Perfektion durchgeführt werden müssen...
    <center><center>

  7. #7
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von DigitalLupo
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Im schönen Norden HQ
    Alter
    44
    Beiträge
    550
    Nick
    DigitalLupo
    Clans
    --SoDsW--
    Das Geheimnis von AREA 51

    Folgendes weiß man über AREA 51:

    • Die Area 51 liegt im Bundesstaat Nevada in den USA, nördlich von Las Vegas

    • Die Militärbasis hat eine eigene Versorgung.

    • AREA 51 hat die längste bekannte Rollbahn für Flugzeuge der Welt. Angeblich soll sie so lang sein, dass 2 Space Shuttles hintereinander auf ihr landen können.

    • Der sichtbare Teil von AREA 51 ist wahrscheinlich nur ein kleiner Teil der gesamten Anlage. Es wird vermutet, dass die Basis sich weit unter die Erde erstreckt.


    Die Regierung und das Militär der USA streiten jedoch ab, dass sich in AREA 51 etwas Besonderes befindet. AREA 51 ist nach offiziellen Berichten eine ganz normale Militärbasis. Die Geheimnistuerei der Regierung und die sich widersprechenden Berichte über Area 51 geben immer wieder Anlass zu neuen Spekulationen. Viele Menschen vermuten, dass in AREA 51 hochgeheime Forschungsprojekte durchgeführt werden, von denen die Öffentlickeit nichts erfahren darf. 1989 behauptete der Physiker Robert Lazar, in der Nähe von AREA 51 an außerirdischen Fluggeräten gearbeitet zu haben.
    Klar, dass nach solchen Berichten die AREA 51 von vielen Leuten für das Zentrum der UFO-Forschung gehalten wird. Einige Menschen vermuten sogar, dass in AREA 51 Experimente mit Außerirdischen und ihrer Technologie durchgeführt werden.

    Doch wie wahrscheinlich ist es denn überhaupt, dass es Lebewesen im Weltall gibt, die mit ihren Raumschiffen unsere Erde besuchen?
    Dir ist langweilig? Du suchst nette Leute aus deiner Region? Du willst Party? Schreib eine SMS mit dem Text "Feuer" an die 112 und in Kürze stehen mindestens 20 Mann vor deiner Tür mit Sirenen und Partywagen! Also "Feuer" an die 112 !!!

  8. #8
    Obergefreiter
    Avatar von [SoDsW]=HOSCHI=
    Registriert seit
    14.05.2003
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    44
    Beiträge
    268
    Nach meiner Meinung waren die Amis nie auf dem Mond.
    Wenn die auf dem Mond waren, dann war ich auf dem Mars.
    Das ist alles nur Täuschung.

    Raven, würde mich wundern wenn wir die einzigen Idioten im Weltall sind,da gibt es garantiert was drausen und wir sind nicht allein.

    Auf dem Mars wurde festgestellt,das da mal Wasser war,
    Wasser bedeutet Atmosphäre und Leben,also waren wir nicht alleine.
    Auserdem wird die Sonne größer,sie wird so groß das die Erde verbrennt und das Eis auf dem Pluto zu Wasser wird also wird es
    irgend wann da auch Leben sein.

  9. #9
    Feldwebel
    Avatar von [SoDsW]LordRaven
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    hmm jedenfalls nich hier
    Alter
    29
    Beiträge
    1.101
    Nick
    LordRaven
    Clans
    *:-:*SODSW*:-:*
    jo nur wann die sonna lebt ca 10 milliarden jahre, 5 hat sie schon weg !
    wer weis wie lange das noch dauert bis die sonne paar 10000 km näher an der erde ?!
    man muss auch betrachten das durh die ständige reaktion von H + He immer weniger wasserstoff und mehr helium exestiert, d.h. die sonne wird kleiner und bringt weniger leistung^^

    ich glaube wenn die ammis schon in 10 jahren auf den mars wollen sollten sie erstmal versuchen den mond zu erobern oder sich mit den problemen auf dieser welt auseinandersetzen -> ein raumflug kann afrika glaube mit 2 jahren mit dem notwendigsten versorgen

  10. #10
    Freezy's Rächer
    Avatar von SEAL
    Registriert seit
    25.08.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.523
    Clans
    *[SoDsW]*
    alles nur schwachsinn
    - kein UF Anhang als Signatur -
    Es gibt kein Rückzug, wir bleiben standhaft und kämpfen bis zum letzten Atem! Am Ende steht der Sieg! [-NOD-]

  11. #11
    Oberstabsgefreiter

    Registriert seit
    06.11.2003
    Ort
    pG clancenter vienna
    Alter
    30
    Beiträge
    555
    Clans
    tjo =)
    Original geschrieben von SEAL
    alles nur schwachsinn
    Wieder mal ein Inteligenter beitrag von Seal .....
    <@quizi> Womit wollte Archimedes feindliche Schiffe auf See vom Land aus versenken?
    <@[p][Kr1X]> railgun

  12. #12
    Freezy's Rächer
    Avatar von SEAL
    Registriert seit
    25.08.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.523
    Clans
    *[SoDsW]*
    ich weiss,
    - kein UF Anhang als Signatur -
    Es gibt kein Rückzug, wir bleiben standhaft und kämpfen bis zum letzten Atem! Am Ende steht der Sieg! [-NOD-]

  13. #13
    Feldwebel
    Avatar von [SoDsW]LordRaven
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    hmm jedenfalls nich hier
    Alter
    29
    Beiträge
    1.101
    Nick
    LordRaven
    Clans
    *:-:*SODSW*:-:*
    Damit hier nicht nur gesammt wird sondern auch mal diskutiert wird lege ich nochmal nach !

    unwiederlegbare fakten !



    kuckt euch mal die schatten an und da weht doch nun wirklich kein wind ^^





    wieso sind die schatten unterschiedlich lang ?

  14. #14
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    hmmm stooop erstmal mit neuen theorien zu anderen themen

    lasst uns erstmal zu ravens mondlandung und lupos area 51 diskutieren

    zu ravens thema:

    die sonne wird allerdings wenn sie ausgebrannt is nicht kleiner
    der halb ausgebrannte kern kann die teilchen kaum noch halten, weshalb sich die sonne ziemlich aufblähen wird. um genau zu sein wird sie ein roter riese, der die planeten venus und merkur verschlingt, die erde jedoch nicht berührt, allerdings so nahe rankommt, dass wir uns wie in nem backofen fühlen würden

    ich find die sache mit den bremsdüsen und dem unversehrtsein des gesteins nen guten beweiß. lol und die rede von mr bush, dass die amis vorhaben zum mond
    zurückzukehren ^^

    lupos thema:

    hab mal gelesen, dass einige leute schonmal ausflüge bis zu dem stützpunkt gemacht haben und von der bergkette einige fotos von der base gemacht haben. allerdings sieht man neben hangars und landebahn net viel ^^ dort sollen angeblich neueste flugzeugtechnologien erprobt werden, z.b. den "Aurora" (CCG ^^)
    nachts hat man komische flugobjekte über der base beobachtet... wenn wir grad von komischen flugobjekten reden, hab da schon 2x was komisches live erlebt... aber dazu schreib ich später was, erstmal die themen

  15. #15
    Feldwebel
    Avatar von [SoDsW]LordRaven
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    hmm jedenfalls nich hier
    Alter
    29
    Beiträge
    1.101
    Nick
    LordRaven
    Clans
    *:-:*SODSW*:-:*
    erstmal zu freezy ich hab gelesen seit ihrem uhrsprung ist die sone 3-4% geschrumpft !

    zu area 51 manche sagen sie sei als testgelände für sprengstoffe getarnt !....




    hier ist eine spionage satelitenaufnahme


  16. #16
    Oberstabsgefreiter

    Registriert seit
    06.11.2003
    Ort
    pG clancenter vienna
    Alter
    30
    Beiträge
    555
    Clans
    tjo =)
    @ Raven
    Die Sonne bläht sich auf noch dazu wird er zuerst zum Roten Riesen , dann Über Riese , dann SuperNova ,welches zu eier neutralisierung unseres Sonensystems fürht, danach schlumpft die Sonne zum Blauen Zwerg oder wird ein Schwarzes loch.


    @ Area 51
    Das ist so ne sache keienr kan was konkretes sagen , da es nichts handfestes gibt ...
    Und gerüchte allein sind doof , darüber kan man nix sagen...

    Eigentlich hoffe ich irgentwie das es etwa auserirdisches dort gibt , wäre mal was neues
    <@quizi> Womit wollte Archimedes feindliche Schiffe auf See vom Land aus versenken?
    <@[p][Kr1X]> railgun

  17. #17
    Feldwebel
    Avatar von [SoDsW]LordRaven
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    hmm jedenfalls nich hier
    Alter
    29
    Beiträge
    1.101
    Nick
    LordRaven
    Clans
    *:-:*SODSW*:-:*
    @ nero die sonne zieht sich zz trotzdem zusammen !
    Helium und wasserstoff fusionieren und ein atom wird abgespalten !
    das die für uns wichtige strahlung wie zb licht auf die erde bringt ... jo in paar millionen jahren gibts vielleicht ne supernova aber ich rede von der jetztzeit


    seitdem ich das bild gefunden habe interressiert mich dieser fleck oda auch das symbol unten links in der ecke weis nich was das sein soll

  18. #18
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.434
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    es wird keine supernova geben, auch kein überriese.... unsere sonne is zu leicht um zu explodieren, das schaffen nur die massereicheren sterne (wer mir net glaubt, dem kann ich genaue werte geben, wie groß die sonne sein muss )

    @rave: das schild lügt sowieso, wieso sollten die hinschreiben, dass man sich vor tieffliegenden UFOs in acht nehmen sollte ^^

  19. #19
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Rapamune
    Registriert seit
    21.03.2004
    Ort
    Schumitown bei Köln
    Alter
    38
    Beiträge
    526
    Nick
    Rapamune Cyclon
    Clans
    [SoDsW] [AoSaG]
    also mir ist egal was die Sonne macht, denn wenn es passiert sind wir und unsere Kinder nicht mehr da ....
    <center><center>

  20. #20
    Feldwebel
    Avatar von [SoDsW]LordRaven
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    hmm jedenfalls nich hier
    Alter
    29
    Beiträge
    1.101
    Nick
    LordRaven
    Clans
    *:-:*SODSW*:-:*
    jo is doch aber wichtig mal rauszufinden was in 5 milliarden jahren passiert

    is zwar keine Intriege, aber was is wenn das alles nur stuß is und die sonne sich schon paar tausend jahe vor ihrem ende befindet, und man nur versucht die umweltschäden auf den menschen zu schieben um das nahe ande zu vertuschen ^^

+ Antworten
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 12:29
  2. Aufrüsten / welchen Amp für welchen Sub?
    Von Vasaal im Forum Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 12:22
  3. Zeitgeist, Reportage, Verschwörungen
    Von Nihilist im Forum OFF-Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 00:32
  4. Win amp skin
    Von ill rage im Forum OFF-Topic
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 13.07.2003, 19:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •