+ Antworten
Seite 17 von 38 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 748
Like Tree26x Danke

Planetside 2

Eine Diskussion über Planetside 2 im Forum Shooter. Teil des Spiele allgemein-Bereichs; Bin ziemlich exakt die ganze Zeit nicht zuhause...

  1. #321
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Bin ziemlich exakt die ganze Zeit nicht zuhause
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  2. #322
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Wie jez? Familienleben? Mein Beileid... aber das wird eh nicht die letzte Aktion sein.. ^^

  3. #323
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ja, Familie und Arbeit
    Bis zur nächsten Aktion hab ich vielleicht auch einen Rechner der größere Schlachten mit mehr als 20FPS schafft
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  4. #324
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    So, mal 3k SC geholt

  5. #325
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.720
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Das Doppel XP Event ist übrigens bis 2. Januar.

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  6. #326
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    SOE macht alles richtig!

    Wenn die WIRKLICH persistenten dinger wie seltene Ressourcen, eigene Kontinente, eigene Basen, Unique Waffen, Bastion Carriers kommen - dann können sich ganz viele Entwickler warm anziehen!

  7. #327
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Können sich doch jetzt schon viele... ich find Planetside 2 deutlich besser als Battlefield 3.... größere Abwechslung alleine schon wenns um die Anforderungen geht.. gerade noch 3h im Biolab Close Combat gehabt, gehts 5 Min weiter zur Panzerschlacht aufm Weg zur Amp Station usw.

  8. #328
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    so hab endlich meine Skyguard...schön damit die ganzen Air No lifer aus den Wolken zu ballern.
    Die nächsten 1000certs fließen in den Lightning

  9. #329
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    1000 Certs.. also bis heut Abend fertig hu?

    Btw wer hatte hier das C4 empfohlen? Das zeug is ja pervers... ^^

  10. #330
    also ich finde das Spiel zwar auch sehr gut, bloß finde ich, dass sie noch mehr "Sinn" reinbringen sollten,... da es im Moment einfach nur ein hin und her ist, was zwar Spaß macht aber auf die Dauer vll. "tötlich" sein kann. Was ich damit meine ist, dass man vll. irgendwie noch mehr "Ziele" einbauen sollte, die man erreichen kann.

    Da stimme ich dem Artikel hier z.b. zu:
    Durch den Verzicht, aus einer persistenten Welt eine gewinnbare zu machen, verliert Planetside 2 seine Funktion als Spiel und wird zur Zeitsenke. Brettspiele machen vor, wie es richtig geht: Schon Mensch ärgere dich nicht hat ein finales Spielziel. Das Würfeln und Ziehen ist die Spielmechanik. Normale Shooter haben die einzelnen Matches, die man gewinnen kann. Bei Rollenspielen ist es die Hauptstory, die durch das Spiel trägt, ergänzt mit Quests und und Schätzen zur Belohnung. Die Spielmechanik sind hier die wie auch immer gestalteten Kämpfe. Planetside hat das alles in Ansätzen, denn die zu erobernden Sektoren sind wie Quests, nur dass diese Quests sich immer wieder wiederholen (Töte nochmal den gleichen Drachen!). Die Spielmechanik ist, wie oben angedeutet, hervorragend. Aber ohne eine gewinnbare Hauptstory oder dem Äquivalent zum Late-Game eines MMORPGs bleibt es nur, diese Mechanik zu bewundern und dann etwas anderes zu spielen.
    Quelle: http://www.onli-blogging.de/index.ph...h-sinnlos.html

    Zitat Zitat von Schelle Beitrag anzeigen
    SOE macht alles richtig!

    Wenn die WIRKLICH persistenten dinger wie seltene Ressourcen, eigene Kontinente, eigene Basen, Unique Waffen, Bastion Carriers kommen - dann können sich ganz viele Entwickler warm anziehen!
    Wo hast du das denn gelesen?

  11. #331
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Das sind alles Features die von den Entwicklern mal erwähnt wurden, was sie gerne machen würden, können aber jederzeit wieder verworfen werden.
    Und beim Spielziel stimm ich dir zu, derzeit fehlt dem Spiel einfach noch ein größerer Sinn. Territorien einnehmen etc ist ja ganz nett aber derzeit verändert sich der Schlachtverlauf einfach viel zu schnell. Im einen Moment hat man noch 50% des Kontinents, dann loggt man sich mal 30 Min aus und plötzlich hat man den Kontinent verloren. Und selbst wenn man dann mal einen Kontinent einnimmt dann ist der "Effekt" völlig für den Hintern.
    Es sind noch Sachen an denen gearbeitet werden soll, aber derzeit finde ich wird das Spiel dadurch schnell langweilig weil es einfach nichts gibt auf das man hinarbeiten kann. Die Arbeit die man in einer Stunde leistet kann der Zerg innerhalb von 10 Min wieder negieren.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  12. #332
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Hm... also ich hab gerade nen interessantes Spielziel... das ist zwar von "uns" gesetzt aber es rockt... mein Outfit fightet gerade seit 8h um Esamir.. da gibts auch kein "ach.. neee die sind zu stark.. lass continent oder seite wechseln und wtj ..." sondern da wird auf teufel komm raus gegeneinander gefightet und getauntet aber es rockt einfach wenn da 3 48 mann platoons aufeinander treffen... ^^

    Spielziel? Scheiss auf den "Runde zuende - Dein Team hat gewonnen" Screen... pff

  13. #333
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Aber das ist eben das Problem. Man braucht für sowas zum einen entsprechend viele Leute die das wollen, was bei einem F2P Titel nicht die breite Masse ist, und man muss konsequent über viele Stunden dran arbeiten. Zu "normalen Wochen/Uhrzeiten" ist sowas abseits des Zerg garnicht durchführbar. Zumindest für die meisten Outfits.

    Und wenn man dann nach mehreren Stunden was erreicht hat loggt man sich aus und ne halbe Stunde später ist alles wieder weg. Das ist für einen persönlich zwar ein nettes Gefühl, aber der Gedanke das es einfach keinen bleibenden Eindruck im Spiel hinterlässt versaut mir etwas den Spaß daran. Ohne zumindest einen ordentlichen Continent Lock und einen entsprechenden Bonus ist das ganze am Ende irgendwie sinnlos. Nett, aber völlig sinnlos. Immer wieder die gleichen Gebiete einzunehmen um dann am Ende nichts dafür zu bekommen... Das Spiel muss, wenn es schon einen Krieg epischer Ausmaße darstellen will, auch ein Gefühl dafür vermitteln dass sich das eigene Handeln auf den Krieg auswirkt und "lohnt".
    Im Moment fühlt es sich /imho sogar eher wie ein klassischer Shooter an. Da hat man am Ende seinen Statscreen und dann gehts von vorne los. Bei PS2 dauern die "Runden" im Endeffekt länger und die Karten sind größer aber man spielt immer wieder die gleiche Karte und der Gewinner bekommt am Ende nichts. Danach gehts einfach wieder von vorne los. Den großen Unterschied zu BF3 kann ich da nicht erkennen.

    Da finde ich das PS1 System einfach wesentlich ansprechender, wo man tatsächlich die Frontlinie Stück für Stück verschoben hat und der Erfolg nicht sofort wieder weg war sobald sich ein paar Leute ausgeloggt haben. Vielleicht liegts auch einfach daran das es bisher nur drei Kontinente gibt und eben das Metagame völlig für den Hintern ist, aber irgendwie fehlt mir das persistente in dem Spiel. Ob ich jetzt ein BF3 auf 6km² oder auf 64km² spiele ist mir eigentlich ziemlich egal. Wenn das ein echter Krieg wäre dann wär ich schon längst nach Hause gegangen. Wozu kämpfen wenn es nichts zu gewinnen gibt, bzw wenn das was man gewinnt in ein paar Minuten schon wieder dem Feind gehört? Bevor da einer gewonnen hat sind alle Ressourcen auf Auraxis verpulvert. Der Gewinner bekommt einen wertlosen Asteoriden...
    Da muss SOE einfach noch ordentlich dran arbeiten, und ich hoffe das ist einer der Punkte die sie in ihrem "State of the game" Artikel im Januar ansprechen. Wenn nicht dann hab ich so meine Zweifel ob das Spiel wirklich langfristig Spieler binden kann. Zumindest in der kritischen Masse die ein F2P Spiel dieser Größenordnung braucht.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  14. #334
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Hat irgendwer behauptet Planetside 2 sei "kein" Shooter?
    Und wielangsam sollte sich denn deiner MEinung nach das Spiel entwickeln damit es "persistenter" ist?
    ICh mein, das erobern muss natürlich auch für dich dann deutlich langsamer gehen.. schließlich sind ja in der ZEit andere leute ausgeloggt und die müssen ja auch später das gefühl haben das sich ihre Eroberungen davor gelohnt hatten... 1 gelände pro Woche? So richtig schön mit WW1 Grabenkämpfen und Geländegewinnen? Dafür dann imbafette Bonis die es noch einfacher machen und richtig "lohnenswert" sind und dem Gegner keine Chance lassen?

    Bitte mal mehr input zum Whine gerade auch was dann das Balancing angeht um auch mal zu schauen wieviele noch nen Spiel spielen würden in dem sich die Fronten so langsam und nachhaltig verschieben das sich gar kein Unterschied mehr breit macht im Geländegewinn (schließlich muss ja nen GEbiet erobern dann schon eher Stunden dauern...) und man auch merkt das man nen Gelände gewonnen hat z.B: durch mehr Ressourcen usw....

  15. #335
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Durch den Verzicht, aus einer persistenten Welt eine gewinnbare zu machen, verliert Planetside 2 seine Funktion als Spiel und wird zur Zeitsenke. Brettspiele machen vor, wie es richtig geht: Schon Mensch ärgere dich nicht hat ein finales Spielziel. Das Würfeln und Ziehen ist die Spielmechanik. Normale Shooter haben die einzelnen Matches, die man gewinnen kann. Bei Rollenspielen ist es die Hauptstory, die durch das Spiel trägt, ergänzt mit Quests und und Schätzen zur Belohnung. Die Spielmechanik sind hier die wie auch immer gestalteten Kämpfe. Planetside hat das alles in Ansätzen, denn die zu erobernden Sektoren sind wie Quests, nur dass diese Quests sich immer wieder wiederholen (Töte nochmal den gleichen Drachen!). Die Spielmechanik ist, wie oben angedeutet, hervorragend. Aber ohne eine gewinnbare Hauptstory oder dem Äquivalent zum Late-Game eines MMORPGs bleibt es nur, diese Mechanik zu bewundern und dann etwas anderes zu spielen.
    also ganz ehrlich was soll das?
    bietet BF3 mehr? NEIN! nichtmal im ansatz! BF3 ist nichtmal besser! nichtmal im anstatz
    das ist für mich kein RPG nur weil man xp bekommt es ist ein shooter, auf dem ich ne public zocke oder auch im team wirklich taktisch spielen kann. ich töte keinen drachen,.....allein der vergleich ist absurd. ich kann ihn zwar ziehen aber er bleibt absurd.
    gibt es oder gab es im team deathmatch irgendeines shooter jemals eine hauptstory außer das dein team gewinnen will? bei einem endlosen punktestand ist gewinnen natürlich schwer

    aber das brauch ich gar nicht, klar man kann sowas einbauen, aber ein hauptziel um eine stadt einzunehmen gibt es jedesmal!
    muss ich heute wirklich alles mit mmorphs und rpgs messen?....haut bloß ab mit der scheiße....ich find das system von planetside echt gut und komplex...wenn noch was dazukommt was hauptziele angeht oder was anderes steh ich dem positiv gegenüber aber es fehlt meiner meinung nach nicht unbedingt

    ich kacke auf das finale spielziel. wenn mein team bei irgendnem anderen spiel gewinnt warte ich auch nur auf die nächste map und nächste runde....bei planetside2 brauch ich das gar nicht, ich fahre direkt weiter oder spawne neu

    diese awards und dieses....ich muss etwas dafür bekommen macht für mich nur das spielgefühl kaputt, damals haben wir public gespielt weils einfach gerockt hat! heute wollen alle irgendwas auf der spitze des berges (den es damals gar nicht gab, weils keine xp und solchen sinnlosen schnodderkrams gab) erreicht haben und ihre flagge aufstellen....ICH HABE GESCHAFFT und die ganze welt soll es wissen. ES INTERESSIERT KEIN SCHWEIN weils irgendwann (wenn einem das spiel zusagt) sowieso jeder hat

    bei bf3 gibt es zb auch sektoren ^^ aber ein sektor in PS2 is so groß oder wie ne bf3 map
    Geändert von MacBeth (23.12.2012 um 19:03 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  16. #336
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    wenn noch was dazukommt was hauptziele angeht oder was anderes steh ich dem positiv gegenüber
    So what? Manche tun ja so als würde man ihnen das Spiel kaputt machen wollen nur weil man sich ein anderes/besseres Metagame wünscht...
    Und das hat aber auch so überhaupt garnichts mit Achievements, XP, Facebook Anbindung oder anderem Blabla zu tun.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Strohmann-Argument

    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Hat irgendwer behauptet Planetside 2 sei "kein" Shooter?
    Nein und ich weiß auch nicht wie man nach meinem Beitrag auf die Idee kommen würde, habe ich das irgendwo so gesagt? Gerade aufgrund des häufigen Vergleichs mit BF3. Aber PS2 wurde nun mal immer damit beworben das es eine persistente Welt wäre etc pp. Vielleicht hab ich auch einfach eine verquerte Vorstellung wenn ich mir unter "Persistenz" mehr vorstelle als gezielt gegnerische Outfits oder den Zerg suchen zu müssen damit Basen (abseits von The Crown) nicht ohne ausreichenden Widerstand eingenommen werden können und mehrmals pro Stunde den Besitzer wechseln.
    Am derzeitigen Metagame ist einfach nicht viel Persistenz dran. Es ist ein großer Shooter, mit vielen Spielern auf großen Karten. Das ist super, aber eigentlich wollte PS2 mehr sein als das. Es kann es ja auch noch werden, aber so lange es dies nicht ist muss es sich auch die Kritik daran gefallen lassen.
    Wenn man selbst soetwas nicht braucht dann ist das schön und gut, macht aber Kritik daran nicht automatisch ungültig.

    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Und wielangsam sollte sich denn deiner MEinung nach das Spiel entwickeln damit es "persistenter" ist?
    ICh mein, das erobern muss natürlich auch für dich dann deutlich langsamer gehen.. schließlich sind ja in der ZEit andere leute ausgeloggt und die müssen ja auch später das gefühl haben das sich ihre Eroberungen davor gelohnt hatten... 1 gelände pro Woche? So richtig schön mit WW1 Grabenkämpfen und Geländegewinnen? Dafür dann imbafette Bonis die es noch einfacher machen und richtig "lohnenswert" sind und dem Gegner keine Chance lassen?
    Schon wieder: wo genau habe ich das denn behauptet?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Strohmann-Argument

    Ich habe keine Ahnung wie lange solche Dinge dauern müssen oder sollten. Aber 30 Minuten sind für mich zu kurz. Teilweise ist man gerade einmal ein Hex weiter und dann hat man das Gebiet aus dem man kam schon wieder verloren. Es ist ein ständiges hin und her.
    Wir hatten das in der Beta schon mal wo das Backhacking ein riesen Problem war da man ständig von A nach B musste und die Outfits fast ausschließlich damit gebunden waren Backhacker zu jagen. Das geht glücklicherweise nicht mehr wirklich aber das derzeitige System halte ich auch für nicht besonders optimal wenn man einen Krieg darstellen möchte und nicht nur eine große Schlacht ohne Bedeutung. Das hat (imho) PS1 wesentlich besser hinbekommen.

    Eines der Probleme dürfte wohl auch sein das man außerhalb von Outfits den "Otto Normal Spieler" so gut wie nicht verteidigen sieht. Das Spiel bringt einem weder bei das Gebiete wichtig sind (wobei man wirklich diskutieren kann ob sie es überhaupt sind. Wann ist man schon mal durch Ressourcen und nicht Cooldowntimer behindert, abseits von Infanterieressourcen?). Es gibt es dem 0815 User nicht genug Grund ein Territorium zu halten, oder gar auf verlorenem Posten zu kämpfen. Was sicherlich auch am oftmals ziemlich miesen Basedesign und der Position der Spawnräume liegt.
    Und das sind alles so kleines Details die zusammen dazu führen das PS2 derzeit viele Spieler dazu ermutigt den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen und schneller unverteidigte Territorien einzunehmen als der Gegner, insbesondere anstatt eigene zu verteidigen. Ja ich weiß das die Outfits das tun(verteidigen), wir tun das auch, aber wenn Outfits und 0815 Spieler zwei unterschiedliche Spiele spielen dann stimmt /imho mit dem Spieldesign etwas nicht. Gerade in einem F2P das auf den Otto Normal Spieler langfristig angewiesen ist.

    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Bitte mal mehr input zum Whine
    Vielleicht kam danach auch noch was sinnvolles, hab da aber aufgehört zu lesen. Sorry.
    Ich unterhalte mich gerne, aber nicht auf dem Niveau.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  17. #337
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    So what? Manche tun ja so als würde man ihnen das Spiel kaputt machen wollen nur weil man sich ein anderes/besseres Metagame wünscht...
    Und das hat aber auch so überhaupt garnichts mit Achievements, XP, Facebook Anbindung oder anderem Blabla zu tun.
    ich hab gar nicht argumentiert
    das war nur meine einstellung dazu ^^

    ich brauche das eben nicht um an dem spiel spaß zu haben. ich brauche keine "runde gewinnen"
    ich gewinne wenn ich einen sektor einnehmen oder verteidigen kann. und dann auf zur nächsten runde >>> sektor

    das einzige was ich quatsch finde sind eben diese vergleiche mit mmorphs oder rpgs, oder das man ein rundenende bräuchte.
    ein spiel das all dies vielleicht nicht hat, ist vielleicht genau deshalb etwas besonderes
    ein ständiger machtkampf eben ^^

    Eines der Probleme dürfte wohl auch sein das man außerhalb von Outfits den "Otto Normal Spieler" so gut wie nicht verteidigen sieht. Das Spiel bringt einem weder bei das Gebiete wichtig sind (wobei man wirklich diskutieren kann ob sie es überhaupt sind. Wann ist man schon mal durch Ressourcen und nicht Cooldowntimer behindert, abseits von Infanterieressourcen?). Es gibt es dem 0815 User nicht genug Grund ein Territorium zu halten, oder gar auf verlorenem Posten zu kämpfen. Was sicherlich auch am oftmals ziemlich miesen Basedesign und der Position der Spawnräume liegt.
    Und das sind alles so kleines Details die zusammen dazu führen das PS2 derzeit viele Spieler dazu ermutigt den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen und schneller unverteidigte Territorien einzunehmen als der Gegner, insbesondere anstatt eigene zu verteidigen. Ja ich weiß das die Outfits das tun, wir tun das auch, aber wenn Outfits und 0815 Spieler zwei unterschiedliche Spiele spielen dann stimmt /imho mit dem Spieldesign etwas nicht.
    hier gebe ich dir recht. ich fände es zb besser wenn man einen sektor nach einnahme erstmal nicht mehr zurückerobern kann. 15-20min zb oder sowas
    oder das man fürs bewachen oder zurückbleiben xp oder certs zb bekommt solange feinde das sind zb.! sonst lohnt dies gar nicht und jeder fährt im zergstrom mit weil dies effektiver ist.
    man hat ja nix davon inner base zu hocken...."mir doch egal wenn die hinter mir wieder eingenommen wird"

    ich spreche davon das ich maybe nix davon habe hinten zu bleiben und zu bewachen....ich könnte da minutenlang hocken und keiner kommt...wäre dann öde...das müsste man ändern und wenns nur damit wäre das ich auf der karte feinbewegungen im eigenen gebiet sehen kann und sei es nur vage


    habs mir grad mal ganz durchgelesen
    Es gibt keinen Endkampf, keine Belohnung für das Erobern des Kontinents
    das das nicht möglich ist fand ich auch schade, zb kann man ja alles erorbern lassen und dann neustarten oder sowas
    klar wäre schon cool, ändert aber an sich auch nichts, danach gehts auch wieder von vorne los.


    ich sehe es aber nicht ein das mir einer sagt das spiel ist sinnlos und zeitverschwendung
    oder das es durch die kritikpunkte seine funktion als spiel verliert. ich glaube das kann jeder für sich selbst entscheiden. das muss ich mir nicht sagen lassen wenn ich selbst spaß daran finde! solange das so ist werde ich es nie als zeitverschwendung ansehen auch wenns kein höheres ziel gibt lol.
    haben viele spiele nicht, im prinzip kann man selbst nach der hauptstory und nach maxlvl eines jeden spieles fragen "UND NUN?"

    das wird auch dann nicht so sein wenn ich irgendwann keinen bock mehr drauf habe. ich spiele zb überhaupt kein css mehr, obwohl ich das damals sehr gerne gespielt habe, habe ich heute absolut keinen elan mehr, aus unterschiedlichen gründen. ich käme aber nicht auf die idee heute zu sagen das war zeitverschwendung, ich hatte lange und viel spaß daran....ohne was erreicht zu haben
    so wie ich das sehe hat der verfasser vielleicht keinen bock mehr drauf und sieht das deshalb jetzt so. geht mir ähnlich...css würd ich jetzt gerade als zeitverschwendung für mich persönlich ansehen, weil mir eben lust usw fehlt, dass gibt mir jedoch nicht das recht das jedem zu unterstellen

    edit107265:
    mir ist grad noch was in den kopf gekommen. es könnte in einer eingenommenen stadt einfach mehr zu tun geben ohne das man sinnlos auf gegner warten müsste. ich mein das bissl repiar is in 1min von 3-4 ingis getan. manchmal braucht mans auch gar nicht mehr machen. da müsste es mehr geben.
    so würde es immer welche geben die noch in grenzgebieten städte "sichern" oder sowas machen und später wieder dazustoßen.
    Geändert von MacBeth (23.12.2012 um 21:18 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  18. #338
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    letztens mal wieder Day Of Defeat angeschmissen...keine XP, kein Unlockbarer Mist, keine Hitmarkers, nur töten und Flaggen einnehmen - es war so geil!

  19. #339
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives


    Sowas is motivation genug... (Wobei NCs abballern auf Miller eigentlich schon unter Noobbashing fallen dürfte.....)

  20. #340
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    hier ma content von mir





    hab jetz über 60ingame-Stunden
    langsam entfaltet sich wirklich das wahre Sucht-Potential

    bei 20h gings so aber mittlerweile - Freizeit? Planetside!

+ Antworten
Seite 17 von 38 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Planetside
    Von Sleepy im Forum Shooter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 20:54
  2. PlanetSide !
    Von ___Z___ im Forum Shooter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2003, 12:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •