+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

[CS]erfahrungen mit geändertem mtu wert?

Eine Diskussion über [CS]erfahrungen mit geändertem mtu wert? im Forum Shooter. Teil des Spiele allgemein-Bereichs; http://www.netsettings.net/?action=wissenswertes-mtu http://www.netsettings.net/?action=wissenswertes-games hat jemand mal mit dem mtu wert rumprobiert bzw anderweitig erfahrungen damit gemacht? was ist möglich? wieviel bringts ...

  1. #1
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311

    [CS]erfahrungen mit geändertem mtu wert?

    http://www.netsettings.net/?action=wissenswertes-mtu
    http://www.netsettings.net/?action=wissenswertes-games

    hat jemand mal mit dem mtu wert rumprobiert bzw anderweitig erfahrungen damit gemacht?

    was ist möglich? wieviel bringts wirklich?

    laut dieser erklärung müsste der wert ja wichtiger sein, als alle anderen netsettings zusammen...

    erzählt doch mal von euren erfahrungen...

    die einzige, die ich bisher gemacht hab, is dass mein dlink router keine mtu werte kleiner als 1024 annimmt :/

    trotzdem interessantes thema
    cya

  2. #2
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    kenn mich damit garnicht aus....und verstehe auch nicht wirklich was da erklärt wird....wenns einer in deutsch übersetzen kann sodass man es auch nachvollziehen kann WAS DAS IST wäres ganz ganz toll ^^
    MFG
    MacBeth

  3. #3
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    naja es geht um die größe der datenpakete...

    ein großer mtu wert bedeutet, dass dein rechner immer große pakete verschickt und zwar eher seltener und ein kleiner mtu wert heißt, dass dein rechner ganz oft ganz kleine pakete verschickt... das bedeutet, dass er wesentlich öfter aktualisiert...

    und damit du wesentlich aktuellere infos an den server schickst...

    mit anderen worten: dein gegner fällt schneller um, weil er eher erfährt, dass er schon tot ist, anstatt dich noch lustig zu headen, weil die info, dasser tot is noch ned beim server angekommen ist
    cya

  4. #4
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Wo ist dieser mtu wert ca, und auf was kann ich den ca stellen?

  5. #5
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    mit anderen worten: dein gegner fällt schneller um, weil er eher erfährt, dass er schon tot ist, anstatt dich noch lustig zu headen, weil die info, dasser tot is noch ned beim server angekommen ist

    das wäre dann aber ganz schön imba! oder?
    ist das so eine situation wo ich mitner shotgun schieße meinen schuss zwar höre und er auch voll in den gegner ging, der 1m vor mir steht, aber er mir fröhlich nen headdy gibt und dannach noch 100HP hat?
    heißt das das bei ihm MEIN schuss noch nicht ankam weil er schnellere kleine pakete verschickt .... ich bei ihm tot bin weil ja mein bei mir abgefeuerter schuss bei ihm noch nicht ankam....auch nicht ankommen konnte da ich ja schon tot bin? ;-)
    ich weiß das ist jetzt RICHTIG schwer erklärt aber hoffentlich richtig und beim 3ten mal lesen auch für JEDEN verständlich.

    das ding ist nämlich das: dann kann ich es mir sparen in solchen fälllen mein headset vom kopf zu reißen zu schreien und meine tastatur zu verprügeln ^^
    DENN SOWAS SUCKT GEWALTIG

    MFG
    MacBeth

    edit: bitte erläterungen wie ich es denn selber einstellen kann!

    PS: bei CoD sterben in solchen fällen immer beide...beim 2x schiessen, 2x schlagen, oder 1x shot und 1x hit...alles schon erlebt hab aber noch nie gesehen das sowas bei CS passiert!

  6. #6
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    bei mir stehts nach umangreichen tests auf 1002 (ja ) und naja - man surft nen tick schneller und nen 500mb download is auch 4 minuten eher fertig, aber der burner ises nu nit und beim gamen habsch noch gar koi unterscheid feststellen können oO

    also operated nit so arg - aber ich mag den workflow beim surfen ^^
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #7
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von mope7


    bei mir stehts nach umangreichen tests auf 1002 (ja ) und naja - man surft nen tick schneller und nen 500mb download is auch 4 minuten eher fertig, aber der burner ises nu nit und beim gamen habsch noch gar koi unterscheid feststellen können oO

    also operated nit so arg - aber ich mag den workflow beim surfen ^^

    erm... was du beschreibst, also höhere downloadraten, kann garnicht sein Oo

    der wert beeinflusst ausschließlich den upload, da die paketgröße bei download vom contenthost festgelegt wird... also vom server von dem du ziehst...

    also eigentlich dürftest du da beim surfen und saugen keinen unterschied bemerken...

    außerdem wenn der wert den download beeinflussen würde, dann NEGATIV, da die daten in kleineren paketen ankämen und du jedesmal den paketheader saugen würdest... und zwar wesentlich öfter, als bei nem großen mtu wert...

    also du würdest viel mehr wertlose daten saugen, statt das was du saugst...
    cya

  8. #8
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    vllt ises auch einbildung oder die tatsache, dass dsl seit anfang des jahres von 786 auf 1000 gepushed wurde, aber es läuft definitiv flüssiger als miten standartwert

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #9
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    also ich hab 2 tage den mtu wert auf 1024 gehabt und naja... n bisschen besseres aiming steht der tatsache gegenüber, dass man auf den meisten servern nicht mehr connecten kann...
    cya

  10. #10
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1
    Hallo,

    Zitat Zitat von Springmaus
    der wert (MTU) beeinflusst ausschließlich den upload, da die paketgröße bei download vom contenthost festgelegt wird... also vom server von dem du ziehst...
    wenn zwei IPs eine Verbindung herstellen, einigen sich die Übertragungsprotokolle zuallererst auf diverse, verbindungsspezifische Werte, die auch Bestandteil der Datenpaket-Header sind. Bezüglich MTU und RWIN einigen sich die Protokolle auf den jeweils niedrigeren Wert der beiden angebotenen Möglichkeiten - wenn also eine IP MTU 1492 will, die andere jedoch 456, dann einigen sie sich auf 456, was für beide Übertragungsrichtungen zwischen diesen zwei IPs gilt, solange die Verbindung dieser beiden IPs besteht. Selbiges ist auch bei RWIN, den Transfer-"Fenstern" (so-und-so-viele Byte werden übertragen, dann wird auf eine Empfangsbestätigung gewartet) der Fall: will eine IP als RWIN 50000, die andere jedoch lieber nur 8000, dann einigt sich das Protokoll in diesem Fall auf nicht mehr und nicht weniger als 8000.

    Was du mit "Paketgröße wird vom Contenthost bestimmt" meinst, ist wohl das, was nicht ganz so elementar ist wie MTU - also ein Transferprotokoll, das die vorhandenen Netzwerkprotokolle nutzt und Daten beispielsweise in 8KB-Paketen sendet. Für das TCP-Protokoll (ja, eigentlich TC-Protokoll, ich weiß) spielt es jedoch keine Rolle, in welchen Abständen und Größen irgendein Programm die zu übertragenden Daten in einen Puffer schreibt - das letztendliche Übertragen im Internet arbeitet diesen Puffer durch die Übertragung von Datenpaketen mit MTU-Größe ab, wobei MSS die Menge an Nutzdaten bestimmt und dazu noch der Header kommt, der ohne Header-Kompression 40 Byte und mit Header-Kompression im Schnitt nur rund 3-5 Byte umfasst.

    Dass ein niedriger MTU-Wert das Bandbreitenmaximum verringert, ist wahr - man kann jedoch andere Faktoren optimieren und den Verlust dadurch wieder großteils ausgleichen: den optimalen RWIN-Wert für seine Internetanbindung durch Ausprobieren herausfinden (es gibt derzeit kein anderes Rezept, da selbst zwei identische Leitungen zweier Nachbarn deutlich unterschiedliche RWIN-Optimalwerte haben können) und die Header-Compression aktivieren. Letztere verringert die Größe der Header aller Datenpakete dahingehend, dass nur noch die UNTERSCHIEDE zum jeweils vorherigen Header enthalten sind, was diesen im Durchschnitt auf die schon oben genannten 3-5 Byte verringert.


    Viele Grüße,

    c-eAGLE

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. schlechte Erfahrungen mit Kaffee ??
    Von Osbes im Forum OFF-Topic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 19:58
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.02.2004, 17:59
  3. Erfahrungen mit SATA?
    Von TraXX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2003, 19:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •