+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 81 bis 90 von 90
Like Tree9x Danke

BIOSHOCK 3 - Infinite

Eine Diskussion über BIOSHOCK 3 - Infinite im Forum Shooter. Teil des Spiele allgemein-Bereichs; Zitat von Little. Was ich auf jede Fall empfehlen würde ist das Spiel auf "Normal" zu spielen. "Normal" ist zwar ...

  1. #81
    Oberfeldwebel
    Avatar von OG Loc
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    24
    Beiträge
    2.585
    Name
    Theo
    Zitat Zitat von Little. Beitrag anzeigen
    Was ich auf jede Fall empfehlen würde ist das Spiel auf "Normal" zu spielen. "Normal" ist zwar für geübte Spieler recht einfach aber der höhere Schwierigkeitsgrad hat das Problem das gegen Ende die Gegner einfach zu "Bullet-Sponges" werden, also unglaublich viel Munition fressen und es ein paar Kämpfe gibt die einfach nicht ordentlich ausbalanciert sind, einige würde ich sogar als frustrierenden Mist bezeichnen.
    Also ich bin oefter bei den Handymen gestorben als bei der Mission am Ende. Dort naemlich kein einziges Mal.. Habe auch auf Hart gespielt. Das Spiel ist super, ich fand nur, dass die Story anfangs nicht ins Rollen kam. Ich wusste die ersten 3-4 Stunden gar nicht was ich getan habe. Warum ich die Frau holen sollte.

    Ist natuerlich auch nur meine Sichtweise.
    Alles mitnehm', viel zu wenig Kraft haben
    Doch vor dem Tod meinen Wunschzettel abhaken
    Und ohne Wünsche sterben, scheiß auf fünfzig werden
    Ist mir egal, wann, Hauptsache, glücklich sterben

  2. #82
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Zitat Zitat von OG Loc Beitrag anzeigen
    Das Spiel ist super, ich fand nur, dass die Story anfangs nicht ins Rollen kam. Ich wusste die ersten 3-4 Stunden gar nicht was ich getan habe. Warum ich die Frau holen sollte.
    Na, ganz einfach: "Bring uns das Mädchen und tilge die Schuld".
    Du solltest sie holen und nach New York bringen um die Schuld zu begleichen.

    Ne aber im Ernst, ich war sofort drin, anhand der Voxophone und dem was man so aufschnappt wenn man sich alles anschaut ist man doch sofort drin in der Story. Spätestens ab der Verlosung legt die Geschichte doch richtig los und man ist drin. Das es immer bissel verschwurbelt und verwirrend ist zum Teil gehört einfach dazu. Aber ich find sowas, das zum Nachdenken und Grübeln anregt halt viel unterhaltsamer, als wenn einem alles vorgekaut wird und kein Spielraum für eigene Denkanstöße gelassen wird.

    Schade, dass es so wenige Spiele gibt, wie Bioshock Infinite.

    Bei den Handymen bin ich auch auf gestorben. Bei denen und in dem letzten Kampf, aber das lag teilweise weniger am Kampf selbst, als daran dass ich etwas übersehen hatte und die Gegnerwellen somit zunächst nie endeten.
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  3. #83
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    könnten wir mal nen score geben ?/10

    online sehe ich viele 10/10 oder 9/10

    aber meiner Meinung nach ist das ein durchschnittlicher Shooter mit guter story...wie seht ihr das
    also ich Persönlich würde ne 7/10 geben
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  4. #84
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Mh, würde schon 8 von 10 geben. Die Story reißts halt raus.

    Und die Handymen fand ich easy. Hab die immer schon durch die Arenen gekitet. Dauert zwar was länger, aber gestorben bin ich gegen die fast nie. Nervig waren sie aber trotzdem.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  5. #85
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    9/10 mindestens, weil es einfach so außergewöhnlich gut ist meiner Meinung nach. Probleme bei manchen Shootereinlagen, deswegen leichter Punktabzug, aber ansonsten nahezu perfekt für nen Singleplayer-Shooter.
    Geändert von EgoSchlüter (23.04.2013 um 00:59 Uhr)
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  6. #86
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Gerade durchgespielt. Innerhalb eines Tages

    Seit 1.5 Stunden sitz ich am Rechner und les mir Zeug über das Spiel durch. Seit Monaten hab ich das Ding aufn PC und ich hatte bisher null Motivation das Spiel zu starten. Heute las ich dann eine Meldung, dass sich die Entwickler quasi aufgelöst hatten durch die 6 Jahre Entwicklung und den Kosten, die das Spiel verursacht haben. Also hab ichs jetzt einfach mal installiert. In 6 Jahren muss ja was bei rum kommen!

    Für jedem den es nochmal interessiert bzw es auffrischen will: ES LOHNT SICH!!



    Ja ich weiss das kichern ab und an geht tierisch auf den Sack und wirkt gekünstelt, aber lassen wir das mal.
    Sie geht auf mehrere Details ein was man so im Spiel entdeckt und zieht daraus Schlüsse. Vieles hört man sich ingame an, aber kann sich daraus nichts reimen und erinnert sich auch erst wieder daran, wenn man es ein 2. mal durchspielt.

    In dem Projekt steckt so unglaublich viel Liebe zum Detail. Das hat man in den wenigsten bis gar keinen Shooter.

    Ich glaub ich kann sagen, dass es der beste Egoshooter ist, den ich bisher gespielt habe. Nicht als Egoshooter allein, aber in der Verbindung mit der Story. Es ist ein gutes Zeichen, dass ich das SPiel immer besser und besser finde umso mehr ich darüber lese.




    ...
    Geändert von SUCKYSUCK_ (21.02.2014 um 01:31 Uhr)
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  7. #87
    OP-Abuser:D
    Avatar von Mantaza
    Registriert seit
    15.04.2010
    Alter
    24
    Beiträge
    4.460
    Name
    Robin
    Nick
    Mantaza
    Schon gehört das Ken Levine der Leiter des Teams von Bioshock die Firma schließen wird und nur um die 10 leute mit zu seinem neuen Team mitnimmt.

    Finds einfach krass das der ohne an die 100 anderen Mitarbeiter zu denken die Firma einfach schließt obwohl sie erfolgreich waren nur um dann egoistisch ein neues team aufzumachn um eine andere Art Spiel zumachn.
    Statt einfach ein teil des Teams aufzulösen und ein neues zu eröffnen aber naja...

    Hoffe das die Qualität zukünftiger Bioshocks nicht dadrunter leiden wird die Rechte hat ja noch 2k games.

  8. #88
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.704
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Ich hab mich damals schon drüber aufgeregt, deswegen mach ich das nicht nochmal:
    Wenn er nen Hirnfick hat, (und man jetzt davon ausgeht, dass es NICHT vom Publisher ausging), dann soll doch bitte ER ALLEINE gehen, aber nicht die anderen noch mit reinreißen.
    Oder sind die so unfähig, dass sie ohne den nichts mehr hinbekommen?

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  9. #89
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Habs jetzt auch durch einfach nur WTF !

    Nach Mafia 2 eines der storytechnisch besten Spiele der letzen ~5 Jahre für mich. Einfach nur geil !

    Endkampf fand ich schwer, Lady Comstock eher nicht so, mit den Double-Melee-Damage-Boots und Charge brauchte man genau 3x salz und gg
    Geändert von Apocalypso (15.03.2014 um 23:52 Uhr)
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  10. #90
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    So, habs heute noch mal durchgespielt (zum zweiten mal, diesmal auf Hard, hatte ich beim ersten Run auch probiert hab dann aber auf Normal umgestellt) und muss sagen das es sich absolut gelohnt hat. Die Gegner werden am Ende zwar echt zu "Bullet Sponges" (gerade die RPG-Heinis fressen unglaublich viele Kugeln) aber erst beim zweiten mal entdeckt man so viele Anspielungen und Details in der Story die einem vorher völlig entgangen sind. Wers also schon mal durch hat dem kann ich nur empfehlen es nach einer Zeit vielleicht noch mal durch zu spielen.

    Die Bosse waren dieses mal auch alle ziemlich easy, sogar der Endkampf war überraschenderweise nicht so schwer wie ich befürchtet hatte. Das einzige was mich dieses mal wirklich genervt hat waren die Handymen da deren Sprungattacke unglaublich viel Schaden macht.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •