+ Antworten
Seite 1 von 47 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 938
Like Tree73x Danke

Mass Effect

Eine Diskussion über Mass Effect im Forum Rollenspiele. Teil des Spiele allgemein-Bereichs; So, wer hats, also die PC Version? Ich hab grad angefangen und allein die Intro überzeugt mich und die Grafik ...

  1. #1
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711

    Mass Effect

    So, wer hats, also die PC Version?
    Ich hab grad angefangen und allein die Intro überzeugt mich und die Grafik haut mich auch um, mal sehen wie es spielerisch ist
    Aber bisher hat mir jeder Bioware Titel gefallen^^

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  2. #2
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW
    Hols mir Morgen!

    Freu mich schon sehr!

    Aber bisher hat mir jeder Bioware Titel gefallen^^
    Absolutes Dito!!!
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  3. #3
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Hab jetzt 1h gespielt, wtf schon wieder ne Stunde?
    Die Story fesselt einfach jetzt schon, obwohl man nicht weiß, worums geht. Aber ich finds schonmal cool, dass man nen Commander ist und nen höheren Rang hat. Bioware hat auch sehr auf die Grafik und Animationen der Gesichtszüge geachtet, meiner Meinung nach, einfach perfekt, selbst Hl² bringt die Gefühle nicht besser rüber.
    Spielerrisch hats mich auch überrascht. Ist so ne Missung aus Taktikshooter (in Deckung gehen, Squads Befehle erteilen) und Rollenspiel.

    Hach, bisher wars sein Geld wert^^

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  4. #4
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW
    Soooo - gestern Abend installiert ... und bis jetzt durchgespielt

    nana - scherz - schon ein paar Stunden Schlaf dazwischen eingelegt^^

    ________

    Boah!
    Ich hab mich schonwieder in meinen weiblichen Charakter verliebt - hab mir ja auch echt Mühe gegeben bei dessen Erstellung. Muss später mal ein Bild posten!

    Was mich von Game sehr beeindruckt: Die Grafik der Gesichter.

    Und vorallem: Das geniale Dialogsystem. Ich liebe es. Und ich liebe es, meinen Charakter echt sprechen zu sehen! Die Stimme passt ja perfekt zum Gesicht^^

    ________

    Doch leider 3 Wehrmutstropfen:

    * Das Game erinnert mich doch recht stark an ein KOTOR
    * Auch wenn meine Höllenmaschine fröhlich leise vor sich hintönt, ich alles auch MAX haben und kaum Porbleme mit de rPerfomance habe, hat sich das Game schon 1x total aufgehängt.
    * Und jetzt kommt das größte Manko: Ich hab das gesamte Game durch einen Grafikfehler. Keine Anhnung warum. Hab an all meinen Einstellungen schon gespielt - keine Auswirklungen. (Wenn ich die Auflösung runterschraube, wirds sogar noch schlimmer!!!!) Leider hab ich auch keinen bis jetzt mit dem selben Problem gefunden, aber ich hab ein so ein schwarzes Rauschen im Hintergrund - was nach gewisser Zeit echt nervt. Ich will doch nur ein glasklares Bild vor mir haben - aber nein. Nix da! Ich hoffe irgendjemand kann mir helfen, oder Bioware erkennt das Problem und bringt einen Patch ... oder Nvidia einen neuen Treiber ... Traurig, dass ich das Game - welches echt grandios ist - nciht voll geniesen kann
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  5. #5
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    Hmm...Mass effekt klingt interessant, aber ich konnte KOTOR nicht viel abgewinnen,
    also glaube ich nicht, dass das Game was für mich ist.
    -ENTARO

  6. #6
    Nature Boy
    Avatar von Triple3003
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.176
    Name
    Andreas
    Nick
    Trip
    Clans
    Destiny Dealers
    Zitat Zitat von stone Beitrag anzeigen
    Leider hab ich auch keinen bis jetzt mit dem selben Problem gefunden, aber ich hab ein so ein schwarzes Rauschen im Hintergrund - was nach gewisser Zeit echt nervt.
    Körnung ausschalten?

    Ich habs durch nach 13 Stunden. Aber es waren gute 13 Stunden.

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Wenn man sich nur an den Hauptquest hält, hat man es auch schnell durch
    wenn man alles erkundet + NQ, dann dauerts doch ^^

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  8. #8
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    13 Stunden für ein Rollenspiel wäre auch ziemlich wenig.
    The Witcher hat mit NQ so um die 80 Stunden.
    -ENTARO

  9. #9
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von [DD]triple Beitrag anzeigen
    Körnung ausschalten?

    Ich habs durch nach 13 Stunden. Aber es waren gute 13 Stunden.
    in der tat - es war dieser miese film-grain effekt!

    bin aber nur dadurch draufgekommen:

    http://www.tweakguides.com/images/ME_FilmGrain.gif

    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  10. #10
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    öhm... 13 Stunden ?

    also für die Hauptquest (und NUR die) braucht man als durchschnittlicher Rollenspieler auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad so um die 15 Stunden - wenn man sich beeilt.
    Kommt also hin - aber dann hast du eine Menge verpasst.

    Nettospielzeit wenn man alles auskostet kann man locker auf 70-100 Stunden kommen.

    Ich persönlich hab alleine über eine Stunde im galaktischen Rat mit rumrennen und rumgucken gebraucht - bis ich da mal die kleineren Sidequests angefangen hab.

    Nur die "Mission" wo man die Alienschnegge flachlegen kann hab ich mit Reden etc locker auch ne halbe Stunde dran gehockt @_@
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #11
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW
    Auch wenn ich mich hier wohl vielen Gelächter aussetzen werden mit meinem folgenden Post, aber ich muss euch mal meine Alice Shepperd vostellen - denn ich mag sie!

    und:

    Ok - in Natura sieht sie nochmal 1000mal besser aus!

    Die Bilder sind schlecht geworden.

    Aber wenigstens erkennt man die kleinen Schönheitsfehler die ich ihr verpasst habe: Eine Narbe und eine vorstehende Oberlippe (die besonders auffällt, wenn sie spricht)

    einfach herrlich ... oder so ...
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  12. #12
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ich finds übrigens schade, dass es keine langhaar Frisuren gibt
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  13. #13
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Übrigens soll ja bald nen Patch mit Zusatzinhalten kommen, dem ein Standalone Addon gleicht

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  14. #14
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW
    echt ??? gut! sehr gut! eh auch für die PC-Version oder?

    naja - ich hab ja noch nichtmal den mainquest bist zur hälfte ... bin grad mit sidequests und abgrasen der planeten beschäftigt ...
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  15. #15
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Nur für die PC Version^^

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  16. #16
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW

    Eine kleine Review

    Hrm ... für alle, die nicht wirklich wissen, ob sie Mass Effect doch noch spielen wollen oder nicht ...

    _______________

    Hintergrund:

    Story: 50/100 – Tja, auch wenn die Story toll inszeniert ist, viel Stimmung und Atmosphäre verbreitet und echt toll erzählt wird: Sie ist nicht recht innovativ.
    Der Bösewicht des Games wird schon nach rund einer Stunde Spielzeit entlarvt und alles handelt sich dann nur mehr darum, ihn aufzuhalten, denn dieser Böse versucht das ganze Universum zu unterjochen.
    Ja und das war’s auch schon mit Story – wenn man es genau betrachtet. Doch sieht man über den Main-Quest hinweg (und ja, dass sollte man unbedingt tun!), so erkennt man, dass das Spiel an sich eine eigene Story hat. Ja das ganze Universum im Spiel ist nicht einfach aus dem Ärmeln geschüttelt – nein, Bioware hat sein eigenes StarWars Universum erschaffen – mit den selben weit in die Vergangenheit reichenden Wurzeln und mit der selben Komplexität.
    Was aber Mass Effect ebenso besonders macht: die Neben-Quests! Auch diese haben oft eine ausgetüftelte Story. Und was mich ganz besonders begeistere: Jeder NPC hat seine eigene Geschichte zu erzählen – und man merkt, dass die wohl von einem professionellen Sci-Fi Autor stammen müssen – denn einfach Dialog-Weiter-Skippen gibt es hier nicht. Jede Konversation ist so kreativ und detailliert – es ist einfach unfassbar!
    Deshalb bekommt das Game an sich 95/100 in Story und Hintergrund.
    Umfang: 30 Stunden Mainquest – und dann noch mal so viel für die Sidequests. Dabei muss ich aber sagen: Ich bin nicht blind durchgelaufen, sondern bin auf alles und jeden Dialog eingegangen, ohne zu skippen. Auf Stufe „Leicht“ kann man wohl den Mainquest durch einfaches durchrennen auch in 15 Stunden beenden.
    Innovation: Eigentlich fallen mir 3 Innovationen sofort ein, wenn ich das Spiel mit andren vergleiche:
    Erstens: Das Dialogsystem – sehr dynamisch, sehr schön, sehr realistisch!
    Zweitens: Der Mix zwischen Shooter und Rollenspiel – wie ich finde: Sehr sauber gelöst (auch wenn sich ein reiner Spellcaster nicht am Spiel freuen wird)
    Drittens: Das Mass Effect Universum und dessen Geschichte, sowie jedes einzelne Person (NPC), die mit einer ebenso tollen Vergangenheit aufwarten kann.
    Atmosphäre: 89 - 100: Naja – da hab ich zwar schon bessere Games gesehen. Beispielsweise kam die Atmosphäre in Jade Empire besser herüber. Dennoch ist Mass Effect etwas Besonderes: tolle Cut-Szenen, verbotene Liebe, realistische Geschichten, filmreife Szenen, und und und … und in grafischer Hinsicht erzeugen auch die schönen Himmel der Planeten ein gutes Gefühl.

    Technik

    Grafik: 80 - 100: Wieder mal kein vorgefertigtes AntiAlaising – Gibt Minuspunkte, dämliche Unreal3-Engine. Klar kann man es extern einschalten, aber so gut wird’s dann auch nicht.
    Dennoch sind besonders die Gesichter der Charakter perfekt animiert und sehr detailliert. Die Planetenoberflächen sind dagegen sehr öde gestaltet – ebenso das Leveldesign – Klonlevels. Was bei der Oberfläche eingespart wurde, machen die unterschiedlichen Himmel wieder wett. So schön und stimmig. Sehr gut! Ebenso schön finde ich die Explosionen und Partikeleffekte.
    Einen weiteren Minuspunkt noch zuletzt: Die dynamischen Schatten sind echt mies geworden. Und wer zum Geier hat dieses hässliche „Film-Grain“ erfunden? Dies ist doch nur da, um das nicht-vorhandene AA zu verschleiern, oder?
    Hardwareanforderung: moderat. Auch wenn ein paar Bekannte sich über einen hochdrehenden Lüfter beschwert, so wirklich hohe Anforderungen gibt es nicht. Hier der Link im Mass Effect Thread zu den Anforderungen: Mass Effect
    Test-System: Intel E8400 @ 2x3,0 Ghz (rückgetaktet, weil ich mehr nicht brauch) , Geforce 8800GT, 4GB Ram
    Stabilität: Leider schlecht. Das Game stürzte bisher rund zehn Mal auf verschiedenste Weise ab. Naja – auch ein Minuspunkt: Die Bugs – wenn sich eine Waffe beispielsweise nicht mehr abkühlt.
    KI: Kaum vorhanden, aber das ist eben eher auf ein Rollenspiel konzipiert, als auf einen Egoshooter.
    Steuerung: RPG-Standard. Mit Space lässt sich das Game pausieren und man kann Meidpack nutzen, seinen Kameraden Ziele anweisen und Aktionen zuweisen. Schön ist auch dass man Waffen wegstecken kann. Leider reagier die KI nicht darauf, ob man sie mit gezogenen Waffen anspricht oder nicht. Auch gefallen hat das „Deckungssystem“ – drückt euch einfach im Gefechtsmodus (also mit gezogener Waffe) an eine Mauer und Sheppert lehnt sich an diese – man kann dann auch aus der Deckung feuern – ähnlich die bei Kane & Lynch.
    Sound: 72/100 – Zwischendurch tolle Soundtracks, aber generell bleibt der Sound im Hintergrund. Macht aber nichts, da man ihn ohnehin kaum wahrnimmt.

    Spielspaß:

    Durchschnittliche Qualität: Das Spiel wird durch den tollen Mainquest kaum langweilig. Die einzigen Mankos in dieser Hinsicht sind die öden Planeten und die öden Klon-Dungeons.
    Schwierigkeitsgrad: Zwei Worte: Zu Leicht!!! Ich spiel auf „Schwierig“ und es ist ab der Hälfte des Games nur mehr ein blindes durchlaufen, da man seine wichtigen Skills gemaxt hat und nur mehr tolles Equipment mit sich rumschleppt. Nach einmaligem Durchspielen, kann man aber noch zwei höhere Schwierigkeitsgrade wählen, die hab ich aber noch nicht angetestet.

    ________________________________________________

    Fazit:

    Gesamtwertung: 92/100

    Kommentar:
    Erstens: Die Dialoge
    Das Dialogsystem ist beeindruckend. Man wählt nur eine kleine Silbe/Satz aus und der Charakter spricht dann selbst (sauber animiert in Mimik und Gestik) einen anderen, realistischen Satz. Oft sind die Dialoge sehr zynisch oder sarkastisch angehaucht. Ich finde sie echt genial. Und man kann wirklich den Charakter von Sheppard formen, nach seinem eigenen Selbst. Sehr genial. Hier zwei Beispiele:
    "You want me to arrest you?"
    "I want you to try."
    ---
    "Okay, so we just need to find this thing and put a couple of rounds in...its...what the hell is that?”
    Zweitens: Die Charaktererstellung
    Grundsätzlich gibt es kaum Möglichkeiten – Soldat, kein Soldat, ein Gemisch! Weiblich oder männlich.
    Das war‘s grob gesagt auch noch. Dann können je nach Klasse Punkte verteilen. Dann darf man noch seine Vergangenheit festlegen – ein guter Aspekt.
    Doch Kernstück ist dann editieren des Gesichtes. Es gibt zwar nur gleich viele Optionen wie in Oblivion, doch es sieht viel besser aus und kann dann im Game auch noch animiert werden. Sehr genial!
    Drittens: Der Mako und die Planeten.
    Tja – die Planetenoberflächen sind sehr … ähm … einseitig. Keine Pflanzen, keine Bäche, nur Wiesen ohne Gras und Berge ohne Schnee. Und total Unbewohnt – außer hier und da mal eine Mine oder ein Forschungscamp. Wenigstens unterschiedliche Anziehungskraft hätte man einbauen können – doch leider ist hier die Vielfalt verloren gegangen und macht das Suchen nach neuen Gegenständen und Ressourcen zu einer Durststrecke.
    Und dann noch das Fahrverhalten des Mako. Steigungen über 100% können problemlos bewältigt werden. Die Reifen haben überall 100% Grip und bei einem Absturz aus großer Höher wird zu 90% der rechte Vorderreifen kaputt. Die Düsen sind sowieso voll um sonst. Denn den Geschossen der feindlichen Geschütztürmchen kann selbst meine Oma ausweichen. Und da die eigenen Geschosse des Mako keine Flugzeit haben, macht das Ausheben einer feindlichen Basis zu einem Kinderspiel – total imba! Lustig trotzdem, aber da wäre mehr möglich gewesen.
    Viertens: Die Lovestory
    In Amerika bekam das Game deswegen ein „Ab 18“ – hierzulande ist man nicht so prüde und hat das Spiel auf 16 beschränkt, was durchaus OK ist.
    Doch warum eigentlich? Ganz einfach: In Mass Effect kann man eine lesbische Beziehung mit einer Außerirdischen eingehen …
    Doch eins muss ich dazu sagen: Diese Lovestory kommt so realistisch rüber und wird so toll in Szene gesetzt, dass ich kaum eine negative Kritik darüber abgeben kann – außerdem kann man sich noch immer für eine heterosexuelle Beziehung entscheiden, wenn man will.
    Jedenfalls ein schöner Side-Quest, der dem Spiel viel Realismus und Romantik gibt – denn es geht kaum nur darum, den anderen ins Bett zu bekommen.
    Fünftens: RPG-Elemente
    Sehr komisch, aber unmittelbar nach Beginn hat man bereits seine Party zusammen und kann davon zwei immer mitnehmen. Ihnen kann man im Space-Menü Aktionen befehlen – mehr aber nicht. Nebenbei gibt’s auch noch taktische Anweisungen, die aber ziemlich für umsonst sind.
    Die ersten paar Levels (Beschränkung auf Level 60) hat man schnell erreicht. Dabei braucht man kaum aufzupassen, welche Punkte man zu welcher Fähigkeit gibt. Denn es gibt so viele Punkte, für so wenige Fähigkeiten – meiner Meinung nach! Deshalb hab ich auch Charisma anfänglich geboostet, um neue Gesprächsoptionen zu bekommen.
    XP-Punkte bekommt man sowieso in Massen!
    Spezialisieren ist durch die hohe Level-Anzahl auch sinnlos, da man gegen Ende hin alls auf Maximum hat, was man braucht!
    Im Game selbst darf man sich Bioware-typisch natürlich für die helle Seite der Macht / open fist / paragon oder für die dunkle Seite / closed palm / renegate entscheiden.
    Mehr gibt’s wohl nicht dazu zu sagen. Ein sehr simples Levelsystem – einfach als KOTOR oder Jade Empire. Irgendwie schade!
    Rüstungen gibt es drei verschiedene: Light, Medium und Heavy – ähnlich wie in Oblivion!
    Sechtens: Gameplay/Interface/Diverses:
    Granaten sind großteils um sonst – wie auch viel andere Gegenstände.
    Jeder Charakter verfügt über Pistole, Sturmgewehr, Schrotflinte und Snipergewehr. Und davon gibt es hundert verschiedene – die sich in den Eigenschaften unterschieden. Und für jede Waffe kann man noch spezielle Munition verwenden (beispielsweise +40% mehr Schaden, usw …) und ein Upgrade (bessere Waffen haben 2 Slots), wie zum Beispiel ein Stabilitätsverbesserer.
    Das Problem: Spätestens nach vier Stunden Spielspaß ist das Inventar dermaßen voll mit Müll, dass man kaum noch den Überblick hat und alles was nicht Verbaut ist verkauft. Man bekommt einfach zu viel Kram – aber schön ist dabei auch, dass es wirklich seltene Body-Amors gibt.
    Leider sind die teuren Specter-Waffen gegen Ende des Spiels sehr overpowerd.
    Im Spiel selbst gibt es auch wieder unzählige Schlösser zu knacken – diesmal auf eine recht ausgefallene und nette Art. Nicht so dämlich wie in Oblivion oder Bioshock. In Mass Effect geht das ganze schnell, simpel und einfach von der Hand – und eine Portion Glück ist auch dabei. Man muss mit einem Pfeil einfach ins Kreiszentrum kommen, muss aber den Hindernissen ausweichen (siehe Screenshot unten).
    Sehr schön hat Bioware das Game für den PC portiert – kann sich sehen lassen. Speichern funktioniert gut, Quicksaven ist gut gelöst, generell gute Bedienung, kaum lange Ladezeiten. Ein Schwachpunkt des Spiels sind die lange Aufzugfahren, die man beispielweise auf em Weg zum Hangar über sich ergehen lassen muss. Auch nerven kann es, dass man die Zwischensequenzen nicht skippen kann.
    So – das war glaub mein Senf zum Game ... hoffentlich hasst ihr mich jetzt nicht!

    Ein paar Screenies von mir, um die Atmosphäre einzufangen:



    Pro/Contra:
    • geniales Universum mit Hintergründen
    • große Spielwelt
    • Mako bringt Abwechslung
    • viele Entscheidungen mit Konsequenzen
    • tolle Spiel-Physik
    • geniale Themen wie Völkermord, Rache, Liebe & Schuld
    • große Spielwelt
    • lebensechte Animation der Charaktere
    • Bugs/Abstürze
    • Minimap zeig sofort das komplette Gebiet an.
    • Nur eine große Stadt
    • Klon-Planeten, Klon-Dungeons.
    • Zu einfacher Schwierigkeitsgrad


    Kauf-Empfehlung:
    Für Rollenspieler, für xbox-ler und vor allem für Sci-Fi Fans gibt ein absolutes ja! Kaufen!
    Wer dann doch lieber mit Schwert und Rüstung herumläuft, Shooter hasst oder eigentlich immer nur einen reinen Spellcaster spielen will, für den kann ich das Spiel nicht empfehlen.
    Für mich persönlich ist es ein perfektes Spiel – wie auf mich persönlich zugeschnitten!!!
    Und es passt wie angegossen!

    Lg Stoney

    PS: Teil 2 wird wieder für xbox360 und PC erscheinen. Es wird auch möglich sein, Teil 2 mit dem Charakter aus Teil 1 weiterzuspielen!
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  17. #17
    Unteroffizier
    Avatar von Merilya
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    678
    So das Topic ist zwar uralt aber da es das Game vor 2 Tagen für nur 3€ bei Steam gab hab ich gedacht sind hier vielleicht doch ein paar Spieler die sich das Game jetzt erst geholt haben (So wie ich).
    Ich bin noch nicht allzuweit (Gerade bei Spezies 73 angekommen, denke das ist kein Spoiler :P ) und ich muss sagen ich schäme mich schon das das Spiel so lange an mir vorbei gegangen ist denn es trifft genau meinen geschmack. Scheint sich zu einem richtigen SciFi Epos zu entwickeln. Einfach klasse


    In diesem Sinne, ich bin mal weiter zocken ^^

    PS: Kann man über die anderen Chars in der Gruppe auch direkt die Kontrolle übernehmen? Also nicht nur Befehle geben. Ich hab irgendwie echt nervige KI aussetzer wo meine Begleitung einfach mal in der Gegend stehen bleibt und nicht mehr wirklich reagiert. Total nervig.

  18. #18
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    hab auch vor kurzem angefangen, nicht weil ich es verpasst hätte sondern weil es so geil werden sollte das jeder klienste minibug den heiligen spielspaß trüben würde

    hab bisher 2h gespielt und ist atm in der persönlichen wertung unter kotr, was an sich ja nun bei weitem keine schande ist aber dennoch suckt wenn man mehr erwartet hat

  19. #19
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    nunja "mehr als kotor" zu erwarten is auch etwas vermessen wie ich finde ^^
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  20. #20
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Nach 2 Stunden kann man solch ein spiel garnicht erst richtig beurteilen, oder ist Kotor nach 2 Stunden soviel besser, obwohl man noch garnichts von der ganzen Story und Welten gesehen hat? ^^

+ Antworten
Seite 1 von 47 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mass Effect - Guide to Gold
    Von Havoc im Forum Rollenspiele
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.12.2012, 03:05
  2. Mass Effect 2 Launch-Event in Berlin
    Von FiX im Forum United Talk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 16:15
  3. Mass Effect 2
    Von stone im Forum Rollenspiele
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:19
  4. Mass Effect 2
    Von nod MOD im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 18:03
  5. (Baldige)Kauf emphelung für Mass effect
    Von nod MOD im Forum Rollenspiele
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 18:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •