+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Diablo vs Konkurrenz

Eine Diskussion über Diablo vs Konkurrenz im Forum Rollenspiele. Teil des Spiele allgemein-Bereichs; ich kenne aus älteren Zeiten die Rollenspiele noch heute spiele ich sowas garnet mehr ^^ ist klar das bei Rollenspielen ...

  1. #21
    Median Freak
    Avatar von MuCKy
    Registriert seit
    19.05.2002
    Ort
    Kempten(allgäu)
    Alter
    30
    Beiträge
    1.675
    Name
    Nico
    Nick
    MuCKy2
    Clans
    Krieg
    ich kenne aus älteren Zeiten die Rollenspiele noch heute spiele ich sowas garnet mehr ^^
    ist klar das bei Rollenspielen viel mehr an Story drin steckt und mehr freiraum hat als bei Diablo
    ich denke deswegen steht das Rollenspiel bei Diablo auch an 2TER Stelle
    weil zumindestens das Spiel eine Geschichte besitzt das man durch verschiedene akte seine Quests machen muss und das damit auch gerade aus Rennen und KIllen es nicht getan ist sondern durch die quests auch in die Ecken des Spiels
    ich bin der Meinung hätte Diablo keine Geschichte wäre das mit den äkten doch unlogisch und es gäbe ja kein Grund kein diese Sachen zu machen bevor diablo kommt oder?
    eigentlich ist es doch auch wurscht wie genau das Spiel in eine Ruprik gestellt wird oder da reinpasst am Ende solls ja Spass machen für einen Persönlich
    nicht jedes Rollenspiel ist für einen ein gescheides nicht wahr ?
    auch wenn da Rollenspiel dransteht ^^

    gruß MUCKy

  2. #22
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    also morrowind war für mich, ka die ersten 5h ein gewöhnliches von a nach b laufen
    für weiter hats nicht gereicht
    man hat bissel was übern helden erfahren aber so die mega story wars halt nicht

    vorallem diese "freiheit" und damit verbundene gelaufe hat super heftig genervt, ich war ein magier und konnte mich in sachen runspeed buffen, aber was ist mit chars die es nicht können? da hätte ich nichtmal halb so lang gespielt
    ne fesselnde story ist für mich echt was anderes und morrowind ist docg genau das bsp, das man am anfang zumindest eben genau wegen items//xp weiterzockt, oder nicht?

    welches game story technisch sicherlich viel fesselnder ist, ist sw kotr2

  3. #23
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von daarksidee
    also morrowind war für mich, ka die ersten 5h ein gewöhnliches von a nach b laufen
    für weiter hats nicht gereicht
    man hat bissel was übern helden erfahren aber so die mega story wars halt nicht

    vorallem diese "freiheit" und damit verbundene gelaufe hat super heftig genervt, ich war ein magier und konnte mich in sachen runspeed buffen, aber was ist mit chars die es nicht können? da hätte ich nichtmal halb so lang gespielt
    ne fesselnde story ist für mich echt was anderes und morrowind ist docg genau das bsp, das man am anfang zumindest eben genau wegen items//xp weiterzockt, oder nicht?

    welches game story technisch sicherlich viel fesselnder ist, ist sw kotr2
    STimmt. Die erste kleine zet ist etwas langweilig und man hat irgendwie
    kein Plan, was man machen soll. Ich habe mir das Spiel gekauft, angespielt und
    ein halbes Jahr im Schrank verstauben lassen. Irgendwann habe ich es dann wieder
    installiert und die Haupt Quests gemacht. Das hat micht mehr als gefesselt.
    Das fand ich sowas von geil. Und dann wenn man in einer der 3 großen Gruppen immer
    höher aufsteigt ist einfach genial. Die Quests sind auch nciuht schlecht "insofern man lusten hat sich alles durchzulesen" und wenn man immer weiter aufsteigt erfährt man mehr über die Gruppe und ist später sogar selbst der Meister. Man hat sogar ne
    eigene riesige Burg, die nur für dich gebaut wird und mehreren Wachen.
    Das ganze Spiel ist einfach so hammer geil >.< Ich bekomm schon wieder bock drauf...

    €dit.
    Gerade als Magier ist die Vila einfach phänomenal! Als Magier schließt man sich ja
    automatisch Haus Telvanni an.

    Achja... Ich habe mein run Speed nicht einmal gebuffed...
    Und das Spiel macht sogar noch viel mehr spaß, wenn du immer rumhüpfst.
    Delernst immer weiter zu springen und später kannste fast wie nen Frosch springen
    und dann von Haus zu Haus. Das macht so derbst fun das geht garnicht klar.
    Also immer - egal wo man hingeht - auf die Leertaste hämmern
    Geändert von SUCKYSUCK_ (21.07.2006 um 18:12 Uhr)
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  4. #24
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    man mekrt aber schon das grad diese char weiterentwicklung für dich mindestnes so wichtig war wie die story

    skills items häuser

  5. #25
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Was mich und meinen besten freund damals jahrelang an diablo 2 gebunden hat waren 3-4 dinge:

    an oberster Stelle war immer das Spekulieren um die Geschichte... wir haben uns förmlich gegenseitig die story die so ungebunden an das eigentliche spiel mit den charakteren ist weiter ersponnen und ja.. die wurd gewaltig

    bin auch einer der wenigen die den diablo2 storycontent für kinofilmreif halten und wenn der film mit der atmosphäre der videosequenzen starten würde, ich glaub ich würd FF7-The Movie in die Tonne kloppen... gefallen hat der mir nämlich nicht wirklich - was mich zutiefst betrübt hat, da ich das spiel ff7 ungefähr 3 jahre am stück, ununterbrochen gespielt habe - mit einem spielstand, d.h. ich hab mein haus auf costa del sol 30x tapeziert (in gedanken) und mir überlegt wie lang ich spielen muss bis die geldanzeige explodiert und das spiel abstürzt...

    irgendwann kam ich auf miniingame-spiele wie: substanzleistenmicro-management training, also leiste leer machen und innerhalb von wenigen sekunden perfekt angeordnet alles wieder reinsetzen...

    ich war unendlich traurig dass die freiwilligen bossmonster nicht respawnen^^

    naja egal - darum hats immer noch spaß gemacht mastersubstanzen zu farmen...


    - oh ich schweife ab - zurück zu diablo

    punkt 2: sammelfimmel - sets, uniques, sammeln - diablo2 war in der hinsicht ein Pokemon für Männer mit Gehänge!

    punkt 3: imba sein - irgendwie wollt man immer den ultimativen char leveln und skillen um so richtig imba zu sein - weil irgendwie musst man es ja schaffen dass man baal alleine packt, selbst wenn die diener verstärkt wurden weil 8 spieler eingeklinkt sind^^ tjotjo
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  6. #26
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von U2k
    - was mich zutiefst betrübt hat, da ich das spiel ff7 ungefähr 3 jahre am stück, ununterbrochen gespielt habe - mit einem spielstand, d.h. ich hab mein haus auf costa del sol 30x tapeziert (in gedanken) und mir überlegt wie lang ich spielen muss bis die geldanzeige explodiert und das spiel abstürzt...

    irgendwann kam ich auf miniingame-spiele wie: substanzleistenmicro-management training, also leiste leer machen und innerhalb von wenigen sekunden perfekt angeordnet alles wieder reinsetzen...

    ich war unendlich traurig dass die freiwilligen bossmonster nicht respawnen^^

    naja egal - darum hats immer noch spaß gemacht mastersubstanzen zu farmen...
    Du erinnerst mich an meiner alten FF7 Zeit
    HÖR AUF!!!!

    Zitat Zitat von daarksidee
    man mekrt aber schon das grad diese char weiterentwicklung für dich mindestnes so wichtig war wie die story

    skills items häuser
    Natürlich war es das. Das will ich auch auf keinen fall bestreiten.
    Aber das mit den Haus z.b... Das hatte ein Grund, warum man des bekommen hat.
    Einfach weil man so hoch aufgestiegen ist und man ein hohes Tier in der Gilde war.
    Es war nicht ein Drop oder sowas. Desweiteren konnte man das halt einrichten,
    wie einen lustig war.


    Ich finde auch, dass Sacret schon mehr Rollenspiel ist als Diablo.
    Bei Sacret hat man massig Quests und die Leute reden auch richtig mit dir.
    Nicht nur 2 Sätze und wirklich viele Leute.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Alles rund um diablo 2 :D
    Von i3aranas im Forum RAP-1
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 26.08.2002, 08:05
  2. Diablo 2 LOD
    Von Shivacat im Forum OFF-Topic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.10.2001, 00:12
  3. Diablo-Rekord
    Von Dragon im Forum Kuba Libre
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2001, 01:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •