+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Profi PvE - Sklavenmeister (ohne Erleuchtung o.ä.)

Eine Diskussion über Profi PvE - Sklavenmeister (ohne Erleuchtung o.ä.) im Forum Replay Center. Teil des BattleForge-Bereichs; Sklavenmeister Profi (ohne Erleuchtung o.ä.) Die Taktik kann man als äquivalent mit der Fortgeschrittenen betrachten. Dort kann man lediglich sieben ...

  1. #1
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064

    Profi PvE - Sklavenmeister (ohne Erleuchtung o.ä.)

    Sklavenmeister Profi (ohne Erleuchtung o.ä.)
    Die Taktik kann man als äquivalent mit der Fortgeschrittenen betrachten. Dort kann man lediglich sieben Wellen abwarten und es stehen etwas einfachere Gegner auf der Karte. Was aber keinen so großen Unterschied macht. Auf Fortgeschritten kann man den Ablauf für Profi schon einmal üben.

    Erst mal ruhig Blut und sechs Wellen am Boden passieren lassen, sprich: in der Basis rumgammeln. Dann schnell umschalten das die Luftwellen kommen. Ein Spieler spart Energie und holt sich alle Orbs und Energiebrunnen (die an der Feuerfalle und den oberen der vom Zwielicht freigekämpft wurde) und pumpt nur T4 Drachen oder Vergleichbares (aber Lufteinheiten! Am besten Natur und Feuer) Das geht so lange bis das Zwielichtgebäude am Teleporter erscheint.
    Dann bewegt man sich nach links um die Orbs für den zweiten Spieler frei zu kämpfen. Die eigegen Orbs unten und in der Mitte kann man nicht verteidigen, bzw ist es relativ sinnlos da man es nicht braucht. Hat man sich links breit gemacht beginnt man langsam die Karte von Banditen zu säubern, ohne die Drachen zu verlieren (man kann ja nicht nachbauen). Besondern auf die Banditen-Kannoniere muss man aufpassen.
    Der Spieler der Orbs hat muss den "Drachenspieler" dementsprechend mit Heilung unterstützen. Natürlich sollte man sich auch immer wieder zurückziehen um Heilbrunnen, Schamanen oder ähnliches zur Heilung zu nutzen. Während dieser Phase hat man eigentlich keinen Zeitdruck.

    Bei den oberen Sklaven aufpassen das man keines der Gefängnisse zerstört, sonst beginnt das Script anzulaufen und das will man nicht. Erst einmal räumt man die rechte Base Stück für Stück frei. Danach kümmert man sich um die Sklaven. Aber hier ist es eigentlich nur Routine. Der zweite Spieler sollte mittlerweile auch Drachen haben und kann (wie im Replay) auch noch die Zwielichtdrachen per Gedankenkontrolle übernehmen wenn er die Karte hat.
    Die eintreffenden Schlachtschiffe werden direkt oben links von einem Spieler zerstört, die Rabenherz ist für die Sklaven keine große Gefahr wenn man sie heilt und die Zwielichtkreaturen tötet.

    Theoretisch müsste man sich die Orbs auch zurückholen können. Ob das geht bzw praktikabel ist habe ich allerdings noch nicht probiert da es nicht wirklich viel Energie auf der Karte gibt es und es fraglich ist ob sich die Kosten lohnen wenns auch ohne geht.

    Alles in allem eine Map die man mit sehr "normalen" Karten auf Profi spielen kann, ohne gleich das teuerste vom teuersten im Deck zu haben. Der Drachenspieler brauch eigentlich nur drei bis vier Karten im Deck


    PS: Die Tunnel die wir gesetzt haben ignorieren. Wir wollten testen ob man die mit den Sklaven benutzen kann. Das hätte die Mission ungemein vereinfach. Geht aber leider nicht
    Geändert von Little. (02.07.2009 um 02:09 Uhr)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  2. #2
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Was hat das mit denn Wellen auf sich ?
    Heisst das, dass nach 6 Bodenwellen das Gebäude spamen würde ?
    Oder 6 Wellen durchlassen, so das dass Zwielicht genug zerstören kann ?

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Bei der siebten Welle kommt das Gebäude. Also sobald die sechste Welle vorbei gelaufen ist läuft man mit einer schnellen Einheit durch und aktiviert die Feuerfalle.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  4. #4
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Sklavenmeister finde ich mittlerweile sehr leicht auf fortgeschritten mit dem gängigen Nature abuse Deck (Erleuchtung, Zeichen des Hüters ^^). Ich würde nie die ersten Wellen durchlassen, sodass am Ende noch genug rotes Zeug steht, was die fetten XL Units bissl beschäftigt sodass man genug Zeit hat die Sklaven zu holen. Am Ende kann man da echt durchheizen ^^

  5. #5
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Mal wieder ein neueres von uns.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Profi PvE - Mo
    Von dezi im Forum Replay Center
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 19:11
  2. Profi PvE - Ozean
    Von dezi im Forum Replay Center
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 21:03
  3. Profi PvE - Seelenbaum
    Von dezi im Forum Replay Center
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 01:20
  4. Ra3 ohne Intro und ohne Animation im Hintergrund?
    Von GerM4nLeG3nD im Forum Technischer Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 09:27
  5. ZH ohne Intro und ohne Animation im Hintergrund?
    Von LamerBurn im Forum Generals
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2003, 02:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •