+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Mooff vs FirstDai - spannendes Spiel auf Cabana

Eine Diskussion über Mooff vs FirstDai - spannendes Spiel auf Cabana im Forum Replay Center. Teil des Alarmstufe Rot 3-Bereichs; Einheitenmix auf beiden Seiten - mit Anpassung an die jeweilige Strategie des Anderen. Ich hoffe es gefällt euch. =)...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Einheitenmix auf beiden Seiten - mit Anpassung an die jeweilige Strategie des Anderen.


    Ich hoffe es gefällt euch. =)

  2. #2
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Jau sicher ganz nett anzusehen.

    Auch wenn der richtige gewonnen hat und der falsche verloren
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  3. #3
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    29
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    ich fand das spiel am anfang langweilig, habe die aggressivität bei dai vermisst.
    die taktik von mooff fand ich lustig, allerdings irgendwie halbherzig durchgezogen.
    danach hat sich ein sehr sehenswertes und schönes midgame entwickelt, was ich in der art in ra3 noch nicht gesehen habe.
    nicht verstanden habe ich, dass beide spieler erst zum einen einzelnen feld gefahren sind, und dann erst sehr spät versucht wurde, die beiden lager oben im wasser zu erschießen.
    die hightec einheiten wurden vom sov schlecht eingesetzt und vom allie nie gebaut, was dem lategame ein bisschen qualität genommen hat.
    unterm strich sehenswert.
    mfg
    Sonette find ich sowas von beschissen,hat heute noch son'n dumpfen Scheiß zu bauen;Darüber, dass so'n abgefuckter KackerIch tick nicht, was das Arschloch motiviert.
    so eng, rigide, irgendwie nicht gut;allein der Fakt, dass so ein Typ das tut,Mich mittels seiner Wichserein blockiert,Ich tick es nicht. Und will's echt nicht wissen:
    es macht mich ehrlich krank zu wissen,kann mir echt den ganzen Tag versauen.schafft in mir Agressionen auf den Macker.Ich find Sonette unheimlich beschissen.
    dass wer Sonette schreibt. Dass wer den MutIch hab da eine Sperre. Und die Wut 
    Robert Gernhardt

  4. #4
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Mhm die agressivität hat bissel gefehlt weil das ein game von vielen war. Und normal steht die Tesla dann bei Mooff in der Base so das ich da ohne Athena wenig reißen kann. Habe ich einfach nicht gescoutet, fehler.
    Und dann kommt das Mitstding oben auf dem Berg zum vorscheinen, hat mich nen bissel aus dem konzept gebracht.

    Thx für die Kritik!
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  5. #5
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Ja, die Harrassment Taktik kann (und muss) sicherlich noch verfeinert werden. Da hat einiges zeitlich nicht so gepasst wie ich es wollte, vor allem halt, dass ich die Migs nen Tick zu spät hatte und deswegen die Aktion abbrechen musste. Generell muss ich an der Mig-Steuerung noch arbeiten, da hab ich ein paarmal vergessen sie nachladen zu lassen.


    Wegen den Lagern oben im Wasser, sie sind einfach sehr hart zu verteidigen. Da brauch ich oben schon 2-3 subs, plus die subs die ich unten brauche um da zu verteidigen, falls er entweder mit riptides kommt oder irgendwie 4-5 Delphine gebaut bekommt. Gegen Flieger kann ich auf dem Land notfalls ne Kaserne neben den Bauhof stellen um ihn mit dem Ingi hochzureparieren, etwas was auch meinem Super-Reaktor gut getan hätte.

    Bei der ersten Dready hab ich ernsthaft angenommen ich hätte ein U-Boot dabei, ist dann immer frustrierend zu sehen im Spiel, wenn man weiß das es zu spät ist noch irgendwas zu tun. Hätte wohl cash-bounty draufhauen können, aber mehr auch nicht. Natasha hätte Mig-Support gebraucht, aber da hatte ich dann keine Wahl mehr als sie rauszufeuern.


    Aber unterm Strich denke ich das keine harten Fehler drin waren, nur einige kleinere (für den momentanen Skill-Level) - wir sind ja alle noch neu in dem Spiel. Fehlt einfach Übung, bzw. Gewohnheit, weil man ja doch sehr selten ins Mid oder Lategame kommt.

  6. #6
    Schütze
    Avatar von G1zZmo
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    29
    Beiträge
    83
    Nick
    myC|G1zZmo
    Clans
    a-Losers.MSI,plan-B,
    Muss sagen, fand das Spiel sehr trocken. Hab von beiden schon bessere Spiele gesehen, aber das hiert ist nicht so toll. Wenig Action, viele kleinere Fehler. Zum Teil aber auch sehr große. Dennoch finde ich den Teslaspulen Rush sehr nett, mal was neues. Jedoch was Unit Micro und Unit Mix betrifft wirklich noch zu verbessern.
    Ich weis, bin immer sehr kritisch
    Der Ehre wegen... des Ruhms wegen... marschieren wir!

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    Zuviele Fehler um ein Topspiel zusein.
    Ansehenswert ist es trotzdem allemal.
    Wie kann man 2mal den selben Fehler machen und den Dreadnaught alleine richtung Base des Gegners schicken?

  8. #8
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Hm jetzt zweimal gesagt worden zuviele Fehler, jetzt hätte ich aber schon gerne ne Liste.

  9. #9
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    Also wie gesagt, 2mal den Dreadnought nicht geschützt.
    Und ich erninner mich an einer Stelle wo du 4 MIG hattest und diese von seinem Anti Air Geschützt auf dem Hügel alle runtergeholt wurden, die MIGs standen einfach nur in der Luft rum und haben nix getan.
    Und mit paar Sickles das Airfield zuzerstören braucht zuviel Zeit, hast du ja gesehn, da konnte er in aller Ruhe seine Flugzeuge bauen und dann deine Sickles zerstören.

  10. #10
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Mit den Sickles meine Airfields anzugreifen ist denke ich kein Fehler. So viel Möglichkeiten hat er nicht da ran zu kommen wenn ich die auf dem Berg baue. Er hätte wohl einafach nur mehr davon bauen müssen.
    Kann nur inf hochschiessen, was ich auch mit Fliegern kontern kann oder halt selber mit Fliegern kommen, aber davon braucht man zu viele um das Airfild instant zu kicken.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  11. #11
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    Ja er kann die Raketenwerfer hochjagen, kosten nur 300 im vergleich zu 800 und haben höhere Schusskraft gegen Gebäude und können die Flugzeuge abschiessen.
    Die verwendeten Bullfrogs wären auch nochma ne Sicherheit gegen Flugzeuge, hört sich alles bestimmt einfacher an als getan

  12. #12
    Schütze
    Avatar von G1zZmo
    Registriert seit
    10.01.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    29
    Beiträge
    83
    Nick
    myC|G1zZmo
    Clans
    a-Losers.MSI,plan-B,
    Dreadnoughts schon mehr mals gesagt, nicht schlimm.
    Ich finde eher die Unitverschwendung gravierender. Mooff schickt nahezu jedes mal seine ganzen Tanks in den Tod, ohne damit wirklich schaden zu verursachen. Keine Flaks dabei, keine Migs zum Schutz. Und wenn dann sind sie viel zu weit weg. Natasha hat rein garnichts gemacht, klar gegen Usa Air ist es schwer. Aber wenigstens hätte man die Dreads covern können, mit der zweit Fähigkeit. Alle Techgebäude werden ins Wasser gebaut, da man gedacht hat man hätte die Seeübermacht. Zu alicios vorschlag muss ich sagen, hätte mit den flaks wahrscheinlich nicht geklappt, da bevor sie landen schon down gewesen wären.
    Der Ehre wegen... des Ruhms wegen... marschieren wir!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 11:09
  2. FirstDai vs Mooff - spannendes Spiel auf Cabana
    Von Kasian im Forum Replay Center
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 23:39
  3. Wilko vs Subby - spannendes Spiel auf Temple Prime
    Von Wilko im Forum Replay Center
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 18:38
  4. RA 2 hängt sich mitten im Spiel auf :(
    Von RhInOtAnx im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.04.2004, 11:13
  5. spannendes spiel :)
    Von Dark-Kane im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2003, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •