Command & Conquer: Renegade ist ein Ego-Shooter aus dem Jahr 2002. Entwickelt wurde das Spiel von Westwood Studios, der Publisher ist Electronic Arts. Renegade ist Teil der Command & Conquer-Reihe und im Tiberium-Universum angesiedelt. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Nick „Havoc“ Parker, einer erfahrenen Kommandoeinheit der GDI. Die „Schwarze Hand“, eine Nod-Elitetruppe, entführt mehrere Tiberiumwissenschaftler und zwingt sie, am Projekt „ReGenesis“ zu arbeiten, das die Mutationen der Menschen durch eine Direktbestrahlung mit Tiberium beschleunigen soll. Havoc muss die Basis von Nod infiltrieren und die Wissenschaftler befreien, was ihm auch gelingt.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Command...quer:_Renegade

Systemvoraussetzungen:

Windows 98
400-MHz-CPU
96 MB RAM
16-MB-Grafikkarte (DirectX 8.1-kompatibel)
700 MB HDD-Speicherplatz
4×-CD-ROM-Laufwerk