+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Zahnarzt die Zweite -.-

Eine Diskussion über Zahnarzt die Zweite -.- im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; So, nachdem mich mein Zahnarzt der die Provisorische Füllung in meinen Weggebrochenen Zahn gemacht hatte vor dem einsetzen des Inlays ...

  1. #1
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP

    Zahnarzt die Zweite -.-

    So, nachdem mich mein Zahnarzt der die Provisorische Füllung in meinen Weggebrochenen Zahn gemacht hatte vor dem einsetzen des Inlays zu nem befreundeten Kieferchirurgen geschickt hat zwecks röntgen des kieferbereichs, hat dieser heute festegestellt dass alle 3 vorhandenen Weissheitszähne mehr oder minder schiefliegen und Zeitnah raus müssen, da sie sonst die anderen wegdrücken was meine kauleiste entstellt und dafür sorgt das sich in den ritzen wieder karies ansammelt bis wieder ne ecke bricht -> Kacke !

    Hab schon bisschen gegoogelt, betreffs örtlicher betäubung und auch vollnarkose/Sedierung, und frag mich jetzt ob hier jemand erfahrungswerte hat ^^ Natürlich werd ich auch mit meinem Zahnarzt zu dem ich eh wegen des Inlays nochmal hinmuss drüber reden und die exakten gegebenheiten ausloten, aber vorabinfos von den Forengenossen wäre schon hilfreich ^^


    In diesem Sinne, haut rein ^^
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  2. #2
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Meine Weisheitszahn wurden mir in 3 Behandlungen rausgenommen.

    Der Erste weil er sich entzündet hatte (nach einer Woche Antibiotikum mampfen), das rausnehmen beim Zahnarzt war np, mit der Betäubung merkt man nix außer das die die ganze zeit einem dem Kopf schütteln Allerdings ging es mit fiesen Schmerzen los als die Betäubung nachließ und ich im Auto nach hause saß, bin dann irgendwie zur Aphotheke gekommen wo ein paar Ommas u.s.w drin standen und sich für alles ewig Zeit gelassen haben, als ich dann recht unfreundlich wurde aufgrund meiner schmerzen und der gier nach Schmerzmittel haben sie mich schnell bedient und ich konnte mich nach hause ins Bett verpissen, da lag ich dann den ganzen Nachmittag.
    Die schmerzen hatte ich nur weil der Zahn noch ein wenig entzündet war!!!

    Der Zweite kam mal so nebenbei bei einer Zahnbehandlung raus, der auf der Seite wo der entzündete war. Hatte null Probleme und hab nach der Behandlung den Tag ganz normal verbracht, war sogar noch arbeiten, keine schmerzen nix.

    Drei und Vier kamen dann aufeinmal raus, 15 min und die Sache war gegessen, keine Probleme null schmerzen.


    Sofern du also sonst keine Probs mit deinen Weisheitszähnen hast ist das meistens totaler pipifax, man macht sich einfach nur zu viele Gedanken die man sich nicht machen bräuchte.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  3. #3
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.001
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Würde mich auch interessieren ... muss wegen den ollen achtern wohl auch mal zum doc ^^

    Ne Freundin hat wohl alle 4 gleichzeitig unter Vollnarkose rausbekommen und hatte ne gute Woche lang ne dicke Fresse und kommte kaum reden ... andere verkaftens besser ...
    Ist wohl unterschiedlich, wie der Körper mit sowas klar kommt ^^
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  4. #4
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Höhö, Weisheitszähne... Gott war das krass Also bei mir wurden in zwei Sitzungen nur jeweils zwei rausgenommen. Bei den ersten beiden war es gar nicht so schlimm, dafür hat es dann als die Betäubung nachgelassen hat echt sehr weh getan.
    Eine Woche später (as ich viel zu früh fand, ich persönlich hät auch noch 2-3 Jahrzehnte warten können) dann die anderen beiden: Da dachte ich "fuck, der bricht mir den Kiefer" so heftig war das beim "rausnehmen". Dafür hat es dann danach gar nicht geschmerzt. War sehr verwunderlich Oo

    Ich hatte jeweils eine Spritze direkt ins Zahnfleisch (und den Gaumen oder so) - sehr grausam, bzw. ich finde das ist ein wirklich SEHR unangenehmes Gefühl (und ja, da dürfen auch Männer "Mimimimimi" machen auf dem Zahnarztstuhl. Vollnarkose kommt für mich grundsätzlich nur in Frage wenn es nicht anders geht. Mir sind die Risiken einfach zu hoch.

    Sicher, wenn alle 4 raus müssen, dann sagt der Zahnarzt glaub ich von sich aus: "lieber ne VN", aber wenn es, wie du schreibst "zeitnah" sein soll, dann kann man das bestimmt auch in mehreren Sitzungen machen und ne VN wäre dann nicht von Nöten.

    edit: verdammt, dachte ich wäre der erste

    Bezüglich dicker Backe: Also ich hatte bei den ersten beiden (die bei denen es nach der Betäubung weg hetan hat) auch fast die ganze Woche eine dicke Fresse. Bei den anderen beiden eigentlich auch nur am ersten Tag, danach konnte man es 1-2 Tage erahnen.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #5
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Wenn ich mich nicht irre darf man die Vollnarkose selbst zahlen wenn sie nicht wirklich notwendig ist. Lieber auf 2 Behandlungen aufteilen und gut.

    Und die Spritzen beim Zahnarzt machen mir irgendwie null aus :s Hab wohl den besten Zahnarzt von Welt und so ^^
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  6. #6
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ich hab 3 Stück raus.
    Der erste musste raus weil sich ständig das Zahnfleisch entzündet hat.
    Hat meine Hauszahnärztin noch oldschool mit ner Zange gezogen. Ne halbe Stunde hat sie gezogen und gerissen.
    Am Ende dann mit Knie auf meinem Brustkorb, weil sich der weise Zahn mächtig gewehrt hat.
    Sie hat mehr geschwitzt wie ich. Das einzige was mir unangenehm war, sind diese immensen Knirschgeräusche. ^^

    Dann kam die Zeit wo gleich zwei raus sollten.
    Als ich fragte ob sie das wieder macht, hat sie wild mit dem Kopf geschüttelt.
    Bin dann zum Kiefernchirurgen. Der hat die Zähne dann aufgespaltet und relativ schnell und leicht gezogen.

    Wunderlicher halber hatte ich beim Zahn ziehen mit Zange nur 2 Tage ein bisschen nachblutungen.
    Beim Chirurgen hat mir meine Fresse eine Woche lang geblutet. -_-

  7. #7
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich nicht irre darf man die Vollnarkose selbst zahlen wenn sie nicht wirklich notwendig ist. Lieber auf 2 Behandlungen aufteilen und gut.

    Und die Spritzen beim Zahnarzt machen mir irgendwie null aus :s Hab wohl den besten Zahnarzt von Welt und so ^^
    Genau das ist der Punkt. Ein Arbeitskollege wollte alle 4 auf einmal mit Vollnarkose -> 500€ wollten die dafür sehen! Er hats dann letzendlich mit örtlicher Betäubung in zwei Sitzungen gemacht, aber war wohl die Hölle für ihn (die waren noch im Kiefer drin!).
    Erfolg ist freiwillig

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •