+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

" wichtige rechtsfrage: hundebiss - wer muss

Eine Diskussion über " wichtige rechtsfrage: hundebiss - wer muss im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo, ich heiße Rina und bin neu hier ich habe eine wichtige Frage.... Gestern (sonntag 01.02.2009) hatten 2 Freunde von ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    02.02.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    3

    " wichtige rechtsfrage: hundebiss - wer muss

    Hallo,

    ich heiße Rina und bin neu hier ich habe eine wichtige Frage....

    Gestern (sonntag 01.02.2009) hatten 2 Freunde von mir sich einen HUnd zum 2ten mal aus dem Tierheim geholt um mit ihm gassi zu gehen da sie ihn eventuell zu sich holen wollten...
    Im Tierheim sagte man ihnen das er abgegeben wurde, weil er gebissen haben soll was man aber nicht sicher sagen kann weil er wohl getestet wurde und er dabei nciht auffällig war...

    Naja wir waren dann zusammen gassi und es war auch alles ok, danach sind wir zu mir in den Hof und die HUnde haben anfangs gespielt und haben dann eine kleine Rangelei gehabt die sich aber schnell wieder geklärt hatte....als dann ein Auto bei uns reinfahren wollte, wollte ich den Hund (Rottweiler) festhalten damit er nciht rausrennt..in diesem Moment dreht er durch springt mcih an und beißt sich in meinem Arm fest und reißt ihn hin und her das ganze hat er 2mal gemacht...kann man sich ungefähr so vorstellen wie wenn HUnde trainiert werden zu beißen in diesen schutzarm bspw bei der Polizei so hatte er sich auch festgebissen leider hatte ich keinen Schutz außer meiner Jacken...

    Dabei sind meine Jacken kaputt gegangen und mein Arm wurde verletzt weswegen ich gestern in die Notaufnahme gefahren bin (tetanus Impfung auch wenn er nur minimal durch die Jacken durchgekommen ist und cih nur ein Zahn abdruck im Arn habe)

    Trotzallem habe ich schmerzen in der Hand (welche gestern im KH noch nicht Untersucht worden sind) und im gesammten Arm sowie meine linke Körperhälfte (wohl auch durch das hin und her reißen)

    Mir stellt sich jetzt die frage wer haftet dafür? Das Tierheim, oder meine Freunde die ja den Hund hatten.....


    Vielen Dank schonmal

    dieRina

  2. #2
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Hallo Rina,

    willkommen im UF...

    Ich kenne es so, dass, wenn man einen Hund aus dem Tierheim holt, dass man unterschreibt das man für alle Schäden haftet. Wenn deine Freunde das getan haben ist die Frage beantwortet.
    Wenn nicht.. naja, ich glaube das Tierheim wird dafür nichts zahlen, ganz ehrlich. Der Hund war in eurer Obhut, Leinenpflicht gibt es auf dem "Privatgelände" nicht.
    Erfolg ist freiwillig

  3. #3
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Deine Freunde oder einer der beiden. Kommt drauf an wie genau das beim Tierheim geregelt wurde. Das Tierheim zumindest nicht.

    Schadensersatz und Schmerzensgeld.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  4. #4
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    02.02.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    3
    Danke für die Antworten....!

    Also ich habe gefragt, die haben nichts unterschrieben, nur dass sie mit ihm gassi gehen aber mehr nicht....

    Also laut TA bei dem ich heute war, müßte das TH haften.....und anzeigen sollte ich sie auch hat er gemeint....

  5. #5
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Kriegste niemals durch ^^ Spar dir die Mühe
    Erfolg ist freiwillig

  6. #6
    Hyperactive
    Avatar von IceCold
    Registriert seit
    21.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    4.687
    Nick
    G.IceCold
    wieso hier sich jemand eine rotweiler aus ner tierklinik holt der abgegeben wurden ist wegen angeblich biss attacken ist mir ehrlich gesagt unverständlich... es ist kein niedlicher kleiner hund, ein rotweiler ist schon eine kampfmaschine ^^

    zur rechtfrage kann ich dir nur sehr wenig sagen weil ich davon ehrlich gesagt nicht so viel ahnung habe, aber überleg dir besser 2 x das nächste mal was für einen hund du gassi führst , dann lebst du gesünder -

    und die schmerzen würde ich sagen sind ganz normal nach so einer attacke, divise ist - beobachten und abwarten, wenn in nächsten tagen dein zustand verschlimmert, sofort ins krankhaus, wenn nicht - und es langsam abnimmt, ist alles ok würde ich sagen:-)

    achja; und willkommen im uf :- )
    Geändert von IceCold (02.02.2009 um 14:34 Uhr)

  7. #7
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Du solltest sowieso alles andere machen, als das Tierheim dafür haften lassen. Die haben so schon genug Geldprobleme. Ich weiß nicht, wie das mit der Versicherung von denen aussieht dagegen.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  8. #8
    Stabsunteroffizier
    Avatar von S3NSeMaNn
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Saarland /Jetzt: München
    Alter
    27
    Beiträge
    955
    Name
    Jan
    Nick
    S3NSeMaNn
    Clans
    SoDsW
    Ob das Tierheim da wirklich haftet ist meiner Meinung nach fraglich. Deinen Freunden wurde mitgeteilt, dass der Hund in Vergangenheit bereits durch Beisereien aufgefallen ist (auch wenn er im Test nicht aufgefallen ist) und ich würde schon fast einen konkludenten Haftungsausschluss darin sehen.
    Jedenfalls wurden deine Freunde auf die möglichen Risiken hingewiesen. Folglich hättest du Ansprüche gegen den Tierhalter.

  9. #9
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    33
    Beiträge
    2.282
    warum man sich bei einer rechtsfrage in einem gamingforum anmeldet ist mir echt ein rätsel. wenn deine schmerzen anhalten sollten würde ich zu nem anwalt gehen. ansosten würde ich die geschichte einfach abhaken. zwar blöd, weil du auf den kosten für die kaputte jacke sitzen bleibst, aber besser als nen riesen aufwand zu betreiben - meine meinung.

  10. #10
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ohne da jetzt die genauen Umstände zu kennen:

    Grundsätzlich ist das Tier über die Betriebshaftpflicht des Tierheims versichert. Das "Gassi gehen" bieten viele Tierheime an (auch wenn man den Hund dann nicht haben will, sondern einfach eben Gassi gehen ) - versichert sind die dann alle.

    Allerdings greift die Versicherung nur wenn man beim Gassi gehen nicht grob fahrlässig gehandelt hat. Ob das hier der Fall ist ? Kann ich nicht beurteilen.

    Ansonsten: einfach mal beim Tierheim nachfragen.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #11
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    02.02.2009
    Alter
    31
    Beiträge
    3
    Also nochmal Danke für die Antworten....

    Um die sache weitesgehend zu klären, ich habe mit dem Heim telefoniert, es ist so dass die Haftpflicht für dich sachen einspringt!

    Sprich JAcke und Arzt.... ist auch alles kein Prpblem laut heimleiter!

    Wie es dann weitergeht werde cih sehen...

    ALso danke nochmal....

  12. #12
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Also ich kenne die gesetzlichen Regelungen nicht aber bei dem Tierheim in meiner Nähe ist es so das Hunde die wegen soetwas aufgefallen sind (auch wenn sie den "Beisstest" bestehen) nur noch vom "engsten Kreis" und Angestellten des Tierheims betreut werden dürfen.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  13. #13
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Persönliches Pech sag ich dazu nur. Ich meine ihr wurdet darauf hingewiesen, dass der Hund beissen kann, da muss man denentsprechend auch vorsichtig sein. Und wenn man nicht schlimm verletzt wurde, verstehe ich den Wind drum sowieso nicht. Ich meine du bist doch sicher krankenversichert, also musstest du das wohl kaum selbst bezahlen. Und wegen der Jacke, naja neue kaufen ist angesagt. Aber wer dafür mehr als 100 Glocken ausgibt, kann sich auch einfach ne neue leisten.
    Das Tierheim zu verklagen ist einfach nur dumm und herzlos. Ihr hattet fahrlässig gehandelt, nicht sie.

  14. #14
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Partikelchen, in meinen Augen hat die gute Rina nicht fahrlässig gehandelt, ganz im Gegenteil.
    Wenn man sich einen Hund nimmt, aus dem Tierheim erwartet man doch dass er lieb ist.
    Warum das Tierheim den Hund, trotz der Auffälligkeiten wegen den Bissen in der Vergangenheit, raus gegeben hat ist mir eher fraglich.
    Man nimmt ja normalerweise an, dass im Tierheim Menschen arbeiten die sich mit sowas auskennen und wenn ich nen dicken Rottweiler da hab, der in der Vergangenheit gebissen hat, würde ich den eben nicht raus geben zum spazieren Gehen.
    Also hat das mit der Versicherung und Anzeige des Tierheims imo schon seine Richtigkeit.
    Als Laie, und das waren die Freunde von Rina nunmal, kannst du diese Tiere nicht beurteilen, im Gegensatz zu ausgebildeten Pflegern im Tierheim, die sowas wie gesagt wissen sollten.

  15. #15
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Noch fahrlässiger ist das ganze, wenn der Hund keinen Maulkorb trug...
    Erfolg ist freiwillig

  16. #16
    Alle 10 Jahre mal da
    Avatar von Nimphelos
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Marl
    Alter
    23
    Beiträge
    4.012
    Name
    Dennis
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Noch fahrlässiger ist das ganze, wenn der Hund keinen Maulkorb trug...
    Was scheinbar nicht war, so wie es beschrieben worden ist .

  17. #17
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ansonsten Hut ab vor dem Mordsvieh, dass so einen Maulkorb aufreißt

  18. #18
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Schickt den Hund mal auf Spielplätze in sozial benachteiligten Gegenden, ist ein gutes Mittel um die Überbevölkerung zu stoppen.

  19. #19
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    höhö, wie lustig
    Erfolg ist freiwillig

  20. #20
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Aightball
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Soul Society
    Alter
    33
    Beiträge
    5.889
    Name
    Ichigo
    Nick
    Itsygo
    Clans
    T2D
    Ich glaube da wurde ein Gehirn bei der Geburt etwas Überbelichtet.
    "Die Pizza ist frisch gekocht die kommt nämlich frisch vom Steinofen"

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer muss am 30.4 in die schuLe ?!
    Von ZeroX^ im Forum OFF-Topic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 16:42
  2. Wer muss noch arbeiten?
    Von RhiNoTaNk im Forum Kuschelecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 19:27
  3. weiss wer welche ports ich freischalten muss fuer zh`?
    Von OHHvT/Funztnet im Forum -MUM-
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 12:37
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2002, 18:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •