+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 48 von 48
Like Tree2x Danke

Welche Lebensmittel sollte man nicht Essen bzw. lieber vermeiden .

Eine Diskussion über Welche Lebensmittel sollte man nicht Essen bzw. lieber vermeiden . im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Starscream Fisch enthält Quecksilber. http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...703180,00.html In Thermometern auch!! Und früher auch noch beim Zahnarzt! Du machst dir keine ...

  1. #41
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen

    In Thermometern auch!! Und früher auch noch beim Zahnarzt!

    Du machst dir keine Vorstellungen wieviel Fisch du essen müsstest im toxische Wirkung zu spüren!

    Erst kürzlich von mir im Labor getestete Garnelen enthielten Blei (und damit meine ich nicht, dass sie es überhaupt taten sondern dass die Konzentration doch erstaunlich hoch war wenn man Grenzwert für Blei in Lebensmitteln betrachtet...)

    In jedem verdammten Lebensmittel sind giftige und tödliche Stoffe....

    Nur die Dosis macht das Gift.... ein Klavier ist auch tötlich wenns auf dich drauffällt...

    Hör also auf mit der Panikmache von wegen "DIeses ist hier drin, jenes dort".... in dir schwimmen mehr Schwermetalle umher als du wissen willst... und trotzdem kannst du immer wieder nach veralteten Links suchen um uns damit zu Tode zu quälen!

    Mit den Multiresistenten Bakterien isses auch so ne Sache... wenn (und ich betone WENN) man das bekommt ist man auch nicht unheilbar krank... es gibt durchaus Mittel und Wege gegen eine MRSA-Infektion (ich selber war schonmal exponiert hatte in dem Sinn aber Glück mir nichts eingefangen zu haben)

    Desweiteren sollte doch jeder wissen, dass man Bakterien am Besten vorbeugen kann indem man sein Zeug gut abkocht/durchbrät... nichts ist für die so schlimm wie große Hitzeunterschiede... und wer seine Hähnchenkeulen roh essen will hat in meinen Augen deutlich schwerwiegendere Probleme als MRSA....
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  2. #42
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Du bist echt ein Appetitverderber.

    Aber Blade hat schon recht, die Dosierung macht das Gift aus, d.h. meistens sind die Menegen an Schadstoffen eh so unrelevant das man alles essen kann.

    Der Schlimmste Schadstoff im Essen ist immer noch Kalorien.
    Die Krankheiten mit Todesfolgen die Jährlich nur durch Überfettung und Übergewicht entstehen, übertreffen Zahlenmäßig alle Essensskandale von EHEC,BSE über Quecksilberfisch bis Gammelfleisch-Döner.

  3. #43
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von Wassermelone Beitrag anzeigen
    Du bist echt ein Appetitverderber.

    Aber Blade hat schon recht, die Dosierung macht das Gift aus, d.h. meistens sind die Menegen an Schadstoffen eh so unrelevant das man alles essen kann.

    Der Schlimmste Schadstoff im Essen ist immer noch Kalorien.
    Die Krankheiten mit Todesfolgen die Jährlich nur durch Überfettung und Übergewicht entstehen, übertreffen Zahlenmäßig alle Essensskandale von EHEC,BSE über Quecksilberfisch bis Gammelfleisch-Döner.
    Wenn ich so was schon lese. Dann würd ich dir raten, dich einfach mal die nächsten 2-3 Wochen von diesen gefährlichen Kalorien fern zu halten.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  4. #44
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Von Luft und Liebe allein kann man nicht leben.
    Und auch wenn würde mir zweiteres fehlen.

  5. #45
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Diese Woche ganz frisch auf den Tisch, Hähnchen Fleisch mit Antibiotika Resistenten Keimen.

    http://www.zeit.de/wissen/gesundheit...ibiotika-tiere

    http://www.derwesten.de/gesundheit/a...id6229181.html


    Dass bedeutet ,wenn man von dem Zeug Krank wird, gibt’s keine Medikamente mehr die einem Helfen könnten.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Ich mache es noch viel deutlicher als Blade.

    Derartige Beiträge die auch noch völlig sinnfrei und noch nicht einmal annähernd verstanden/durchdacht sind möchte ich hier in diesem Thread nicht mehr von dir lesen (ich denke ich spreche hier einigen aus der Seele).

    Somit gibt es erstmal von mir für dich Threadverbot!
    Blade sagt Danke.

  6. #46
    Stabsgefreiter
    Avatar von Finn_Troll
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Emmental
    Alter
    24
    Beiträge
    400
    Nick
    Naakhumarz
    Was Fleisch betrifft, habe ich es gut. Der Freund meiner Mutter ist neben seinem Hauptberuf auch noch als Metzger tätig. Somit essen Wir eigentlich nur Fleisch, dass aus der Umgebung kommt, also alles Fleisch der Tiere die er schlachtet. Naja, sind in der Regel keine Biobetriebe, folglich werden Ihre Felder auch ab und zu mal gedüngt...Wird aber höchstwahrscheinlich gesünderes Fleisch sein, alls bei irgendwelchen Fastfoodketten.

    Gibts hier auch jemanden der vom "Frischfleischskandal von Coop", gehört hat? Coop eine Schweizere Waarenhauskette (die teuerste der Big 4 ) hat frisch abgelaufenes Fleisch aus Pakungen ausgepakt und über die Ladenteke als Frischfleisch verkauft! Was meint ihr dazu?


    Bei Getränken habe ich gelesen, dass Energydrinks nicht wegen des Zuckers, sondern wegen der enthaltenen Säuren bei grösserem Konsum schaden können. Was meint der Chemiker dazu? Ich hab nämlich vor einiger Zeit immer recht viel von den Dingern getrunken o.0
    [CENTER]

  7. #47
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Zitat Zitat von Finn_Troll Beitrag anzeigen
    Bei Getränken habe ich gelesen, dass Energydrinks nicht wegen des Zuckers, sondern wegen der enthaltenen Säuren bei grösserem Konsum schaden können. Was meint der Chemiker dazu? Ich hab nämlich vor einiger Zeit immer recht viel von den Dingern getrunken o.0
    Meine Meinung:
    Fast alles könnte dir "bei größerem Konsum" schaden. Es kommt immer auf die Mengen an. Säuren aus Cola oder Energydrinks lösen dir, wie man ab und an hört, zwar nicht die Magenwände auf, aber können an anderer Stelle im Körper durchaus ungesund sein, angefangen bei den Zähnen.
    Eigentlich sollte man doch selber freiwillig darauf verzichten, starke Säuren permanent in großen Mengen dem Körper zuzuführen.

    Die Meinung einer meiner Chemie Professoren:
    Wenn Cola heute erfunden würde, würde sie niemals zum Verkauf zugelassen, eben aufgrund ihrer Inhaltsstoffe und heutigen Kontrollen und Sicherheitsmaßnahmen. Das selbe behauptet er aber auch von unseren Autos und der Art wie wir diese betanken.

  8. #48
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Finn_Troll Beitrag anzeigen
    Bei Getränken habe ich gelesen, dass Energydrinks nicht wegen des Zuckers, sondern wegen der enthaltenen Säuren bei grösserem Konsum schaden können. Was meint der Chemiker dazu? Ich hab nämlich vor einiger Zeit immer recht viel von den Dingern getrunken o.0

    Tatsächlich ist das schädlichste an den Säuren wohl die Tatsache, dass sie den Zahnschmelz stark angreifen...

    Zwar gibt es sehr wohl Überdosierungen von Ascorbinsäure (Vitamin C) oder Pantothensäure (Vitamin B5, massig in Energy Drinks enthalten) jedoch muss man da zum einen wirklich SEHR viel von dem Zeug schlucken und zum anderen äußert sich das dann nach Monaten Überdosierung in Schwankungen der Darmtätigkeit.... also wenns zu sehr läuft aufm Pott würde ich auf die 5 Red Bull pro Tag einfach mal verzichten... aber das macht doch jeder normale Mensch dann automatisch...
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •