+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33

Was tun gegen Erkältung

Eine Diskussion über Was tun gegen Erkältung im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Salzstangen und Cola....

  1. #1
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.604

    Was tun gegen Erkältung

    Salzstangen und Cola.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  2. #2
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    Cola machts noch flüssiger ... Nur Zwiebak und Tee ...

    Gute Besserung!

  3. #3
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    schwarzen Tee trinken, Zwieback essen, eventuell gekochte Karotten, püriert, ohne Butter, nur mit Salz, Kohletabletten nehmen
    Du solltest in so einem Fall hauptsaechlich Kamillentee trinken (nicht zu heiß), wenn Du Hunger bekommst, mach Dir eine Griessuppe fuer kranke Maegen (Rezept ist von meiner Oma):Wasser mit etwas (wenig) Salz kochen, 2 Eßloeffel Gries reingeben und aufkochen. Wenn der Gries weich ist, ein nußgroßes Stueckchen Butter reingeben und ein Ei verquirlen. Wenn Du magst, auch noch etwas Maggi - aber nicht viel. Ebenfalls nicht zu heiß essen. Auch Bananen sind gegen Durchfall gut.
    e ersten drei Tage:
    Die Getränke:
    - Tee
    - Mineralwasser
    Dies solltest Du meiden:
    - Fruchtsäfte
    - Alkohol
    - Milchprodukte
    Die Nahrungsmittel:
    - Fleisch- oder Gemüsebrühe (am besten selbst gekocht)
    - Salzgebäck (z.B. Salzstangen)
    - Zwieback
    - Toast, geröstet
    Dies solltest Du meiden:
    - Alles Rohe (z.B. Obst)
    - Alles Treibende (z.B. Kohl, Zwiebeln)
    - Ballaststoffe (grobgemahlenes Getreide)
    - Weißmehl- Produkte (z.B. Nudeln)
    - Zucker und alles Süße
    Die Tage danach:
    In den nächsten zwei bis drei Wochen solltest Du darauf achten, daß Du nur sehr leichte Sachen zu dir nimmst.Du könntest dem Darm nun schon etwas mehr an Belastung gönnen, solltest aber grobe Diätfehler vermeiden.
    Diese sind hauptsächlich folgende:
    - Zu schweres Essen
    - Zuviel Essen
    - Alkohol
    - Süßigkeiten
    Auch bei den Getränken ist noch Vorsicht geboten. Fruchtsäfte sollten weiterhin gemieden werden, da sie den Darm blähen; Alkohol schwächt die Immunabwehr

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Zitat Zitat von Isis Beitrag anzeigen
    Cola machts noch flüssiger ... Nur Zwiebak und Tee ...

    Gute Besserung!
    Cola trinkt man auch eher, um den Zuckerhaushalt wieder aufzustocken, weil es schnell ins Blut gelangt. Und halt Salzstangen für den Mineralverlust.
    Aufjedenfall viel Mineralwasser trinken, bei mir hats 2 Wochen gedauert, bis alles wieder normal war, gut ich Trottel bin auch net zum Arzt gegangen, weil man ist ja selber schlau

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  5. #5
    i ♥ houSe =)
    Avatar von ZeroX^
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Landau
    Alter
    25
    Beiträge
    8.455
    Name
    Florian
    ich trink seit gestern abend nur noch tee , so langsam kann ich den aber auch net mehr sehen .... mein essen bestand heut aus ner brezel xD

    danke

  6. #6
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Erzählt hier keinen scheiß von Salzstangen und Cola.
    Ich hab meinen Arzt darauf mal aus scheiß drauf angesprochen und gefragt,
    ob sowas ernsthaft gegen irgendwas helfen würde. Seine Antwort:

    "Ach das hat man früher oder macht man heute immer noch so, weil das den
    Kindern die Krankheit etwas erleichtert, weil sie dann vielleicht etwas dürfen,
    was sie sonst nicht dürfen würden. Helfen gegen tut es aber nicht"
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  7. #7
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.604
    Bei mir hilfts heute noch!
    Was auch gut kommt sind, bei mir zumindest, Bananen!
    Wenn ich mehr als 3 pro Tag esse, gibts Verstopfung.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.598
    Nick
    ScHmiDi.711
    Omg, es hilft auch nicht gegen die Krankheit, sondern etwas, was durch den Durchfall verursacht wird.
    Durchfall > Zucker, Wasser und Mineralverlust.
    Wie kann ein normaler Haushalt das an besten für den Menschen aufstocken?
    Cola, Mineralwasser und Salzstangen.
    Also wenn dein Arzt das wirklich gesagt hat, dann hat er keine Ahnung

    Gut, man muss dazu sagen, dass ist auch nicht das Optimum. Hat man länger Durchfall oder ne Bezugskrankheit sollte man eh zum Arzt gehen.

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  9. #9
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Du willst mir doch nicht sagen das ein 18 jähriger der null Ahnung von Medizin hat, zu einem Allgemeinarzt sagt das er keine Ahnung hat?

    Es kann sich genauso um ein Mythos handeln und der wirksame Effekt ist auf Placebo zurückzuführen. Heißt also, das Zeug was man isst ( Bananen , Grieß etc. ) haben keine Wirkung aber derjenige der darauf vertraut das es wirkt, bei ihm wirkt es. Also der Placebo Effekt. Der Wissenschaftlich bewiesen ist und auch sehr häufig von den Pharma Konzernen "aus"genutzt wird.

    Das oft empfohlene Hausmittel „Cola und Salzstangen“ soll den Vorteil haben, dass insbesondere Kinder mit dieser Kombination bei einer Durchfall-Erkrankung überhaupt wieder motiviert werden können, etwas zu sich zu nehmen. Dieses Hausmittel wird jedoch massiv kritisiert. Salzstangen enthalten zwar viel Natrium, nicht aber das für den Organismus bei Durchfall sehr wichtige Kalium. Weiterhin entzieht das in der Cola enthaltene Koffein dem Körper zusätzlich Flüssigkeit. Das Mischungsverhältnis zwischen Salzen und meist zu viel Zucker ist in der Regel ungünstig und kann zu noch stärkerem Durchfall führen, insbesondere, da zu viel Zucker im Darm dort Flüssigkeit bindet. Darüber hinaus kann die Kohlensäure aus der Cola den strapazierten Darm aufblähen und für Bauchschmerzen sorgen.
    Etwa auf Reisen kann dieses Hausmittel dennoch seine Berechtigung haben, da beide Zutaten in der Regel leicht verfügbar sind, und die Cola mit ihrem niedrigen pH-Wert kaum keimbelastet sein kann und somit auch in Entwicklungsländern in der Regel in einwandfreier Qualität zur Verfügung steht.

  10. #10
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Ich hatte das letzte Mal einen da war ich 11 :-)
    Nie mehr seit dieser Zeit... ich bin immun gegen sowas. Wuhu!

    Hast mein vollstes Mitgefühl - das ist Leid pur.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  11. #11
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Du willst mir doch nicht sagen das ein 18 jähriger der null Ahnung von Medizin hat, zu einem Allgemeinarzt sagt das er keine Ahnung hat?

    Es kann sich genauso um ein Mythos handeln und der wirksame Effekt ist auf Placebo zurückzuführen. Heißt also, das Zeug was man isst ( Bananen , Grieß etc. ) haben keine Wirkung aber derjenige der darauf vertraut das es wirkt, bei ihm wirkt es. Also der Placebo Effekt. Der Wissenschaftlich bewiesen ist und auch sehr häufig von den Pharma Konzernen "aus"genutzt wird.
    Ach lass ihn. Natürlich hat er mehr Ahnung, als nen Arzt
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  12. #12
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ich hab mal, weil ich so üble Magenschmerzen hatte über 2 Tage bei
    einen Magen-Darm-Infekt, ein halbes Kilo scharfe Pepperoni gegessen.
    Nach 2 Stunden musste ich dann eiligst auf Toilette.
    Ich sass zwar 2-3 Stunden auf WC und meine Pupe hat mir gebrannt,
    als wenn der Devil personality in meinen Arsch wohnen würde, aber danach
    gings mir wesentlich besser. Nächsten Tag war ich fast wieder auffn Damm.

    Derjenige der es auch mal probiert sei gewarnt.
    Die Fresse brennt, man schwitzt wie ein Ochse und was man
    isst, muss irgendwann auch wieder raus. ^^

  13. #13
    magen-darm hab ich dem arzt bestimmt 5-8 mal in meiner zivi-zeit erzaehlt, um nen gelben schein zu bekommen. hatte das aber noch nie richtig. gute besserung anyway!

  14. #14
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ordentlich saufen gehen, dann wirds schon besser. Zumindest Fieber konnte ich damit bekämpfen.

  15. #15
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Gehts hier um Erkältung oder um flotten Otto?

    Gegen Erkältungen schwöre ich auf frische Hühnerbrühe. Suppenhuhn gekauft, rein in den Topf, paar Pfefferkörner und ein halbes Lorbeerblatt rein, das kochen bis das Vieh weich ist (Schnellkochtopf^^). Dann zerteilen, Fleischstücke wieder rein und die Brühe mit Salz und Zitrone abschmecken.

    Flotter Otto hab ich so selten, das einzige was ich als schnelles Mittel dagegen kenne, ist Bitterschokolade. Also die mit richtig viel Kakao drin.

  16. #16
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    Ich hab mal, weil ich so üble Magenschmerzen hatte über 2 Tage bei
    einen Magen-Darm-Infekt, ein halbes Kilo scharfe Pepperoni gegessen.
    Nach 2 Stunden musste ich dann eiligst auf Toilette.
    Ich sass zwar 2-3 Stunden auf WC und meine Pupe hat mir gebrannt,
    als wenn der Devil personality in meinen Arsch wohnen würde, aber danach
    gings mir wesentlich besser. Nächsten Tag war ich fast wieder auffn Damm.

    Derjenige der es auch mal probiert sei gewarnt.
    Die Fresse brennt, man schwitzt wie ein Ochse und was man
    isst, muss irgendwann auch wieder raus. ^^
    du meinst die richtig scharfen? ne, oder? du meinst das, was man im Supermarkt bekommt, oder?^^
    manche pepperonis sind ja so argh, dass man nach einem winzigen Bissen bereits beinahe spucken muss und feuerrot wird
    davon kann man kein halbes Kilo essen^^
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

  17. #17
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    WARNUNG! Asgard-Kuren sind nur was für Asgard oder vergleichbar abgefuckte badass MoFos.

    Gegen Erkältung/Grippe hilft: Echinacea, egal in welcher Form. Das ist EPO für eure Abwehrkräfte. Außerdem VIEL Wasser trinken und KEIN Vitamin C.
    Mit der Kur (eine Echinacea-Pille am Morgen und eine am Abend, Wasser und kein Vitamin C) hatte ich ne üble Grippe mit Fieber, Kopfweh und allem nach 3 Tagen weg und nach 6 Tagen hab ich nicht mal mehr geschnieft.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #18
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Wieso kein Vitamin C?

  19. #19
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Das Einzige was gegen ne lächerliche Erkältung hilft ist so zu tun, als sei man gar nicht krank. Wer sich daheim hinsetzt und seinen Alltag völlig nach der Krankheit richtet steigert sich ordentlich rein und zu dem bischen Husten und Schnupfen kommt dann ganz schnell noch ein bischen Kopfweh, extreme Gliederschmerzen und 42° Fieber sowieso. Denn bei ner Erkältung hat man ja von allem ein bischen und wenn man will von allem auch ganz viel...dann brauchts natürlich extra für etwas Husten Tabletten aller Art, besonderes Essen und anders als 48 Stunden im Bett mit 5 Wärmflaschen zu liegen kann man dann eh nicht.

    Wenn ich ne Erkältung hab ist das zwar lästig, aber an meinem Alltag ändert sich nichts. Nach wie vor Sport machen so gut es geht und am Wochenende weggehen. Dann hab ich gar keine Zeit mich zu bemitleiden, mich reinzusteigern und ich merk oft erst wieder Abends im Bett, dass ich eigentlich krank bin. Von wegen daheim bleiben...würde ich gar nicht wollen, es sei denn ich rotz dermaßen rum, dass ich sämtliche Kollegen anstecken würde.

  20. #20
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Gegen Durchfall nehme ich nix mehr ein.
    Hatte vor Jahren im Urlaub nach 2 Tagen Dünnpfiff vor Verzweiflung sechs Immodium-Akut Tabletten geschluckt... danach kam knappe 48 Stunden gar nix mehr aus mir raus.
    Das anschließende Grauen, als mich ein riesiger betonharter Sarkophag bröckchenweise achtern verließ, vergesse ich nie mehr.

    Bei Erkältung nehme ich nur abends vorm Pennen einen großen Schluck Wick Medinait und Nasenspray.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Aurora?
    Von KLaecKy im Forum CCG/ZH Strategien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 16:23
  2. Was tun gegen diese Combat Battle Chinook
    Von Just-Me im Forum CCG/ZH Strategien
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 22:49
  3. Was tun gegen Buggys ?
    Von Desperado1974 im Forum CCG/ZH Strategien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 22:16
  4. Was tun gegen die Cheater Übermacht?
    Von DrOn3sU im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.12.2002, 03:34
  5. was tun gegen die hitze?
    Von Broadwinn im Forum OFF-Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.07.2002, 15:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •