+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wahlrecht

Eine Diskussion über Wahlrecht im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Jetzt wer kennt sich aus Es steht ne Wahl zum Vereinspräsidenten an. In der Satzung steht, dass man im 1.Wahlgang ...

  1. #1
    Leutnant
    Avatar von hans55
    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Alter
    39
    Beiträge
    6.998
    Nick
    hans55
    Clans
    hab keinen

    Wahlrecht

    Jetzt wer kennt sich aus

    Es steht ne Wahl zum Vereinspräsidenten an.
    In der Satzung steht, dass man im 1.Wahlgang die absolute im 2. die einfache Mehrheit braucht.
    Kandidaten können sich noch am Wahlabend aufstellen. Briefwahl ist nicht zulässig.
    Es gibt bis jetzt einen Kandidaten, dessen Namen auf dem Wahlzettel aufgedruckt ist.

    Ein Freund möchte den Kandidaten nicht unterstützen aber auch keinen ungültigen Wahlschein abgeben.

    Jetzt die Fragen:
    Eine Enthaltung ist wenn ich gar kein Kreuz mache. (Dies kann aber heißen, det ist mit allem einverstanden)

    Zum ungültig machen gibt's ja zig Möglichkeiten. (Kann aber als zu doof zum wählen ausgelegt werden)

    Wad ist, wenn ich einen anderen Namen drauf schreibe? Dieser ist ja eigentlich nicht zur Wahl zugelassen. Wird der Name trotzdem gezählt oder ist die Stimme ungültig? (Dies wäre aber ein Zeichen, ich bin gegen dich)

    Blickt jemand/in durch

  2. #2
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von hans55 Beitrag anzeigen
    Jetzt wer kennt sich aus

    Es steht ne Wahl zum Vereinspräsidenten an.
    In der Satzung steht, dass man im 1.Wahlgang die absolute im 2. die einfache Mehrheit braucht.
    Kandidaten können sich noch am Wahlabend aufstellen. Briefwahl ist nicht zulässig.
    Es gibt bis jetzt einen Kandidaten, dessen Namen auf dem Wahlzettel aufgedruckt ist.

    Ein Freund möchte den Kandidaten nicht unterstützen aber auch keinen ungültigen Wahlschein abgeben.

    Jetzt die Fragen:
    Eine Enthaltung ist wenn ich gar kein Kreuz mache. (Dies kann aber heißen, det ist mit allem einverstanden)

    Zum ungültig machen gibt's ja zig Möglichkeiten. (Kann aber als zu doof zum wählen ausgelegt werden)

    Wad ist, wenn ich einen anderen Namen drauf schreibe? Dieser ist ja eigentlich nicht zur Wahl zugelassen. Wird der Name trotzdem gezählt oder ist die Stimme ungültig? (Dies wäre aber ein Zeichen, ich bin gegen dich)

    Blickt jemand/in durch
    such dir hier erstmal eine vereinsform aus und erwähne vielleicht noch, was der zweck des vereins ist
    https://de.wikipedia.org/wiki/Verein

    bspw. gab es in meinen ehemaligen e.V., in welchen ich dem sport frönte, gar keinen präsidenten, sondern einen vorstand.

    Wad ist, wenn ich einen anderen Namen drauf schreibe? Dieser ist ja eigentlich nicht zur Wahl zugelassen. Wird der Name trotzdem gezählt oder ist die Stimme ungültig? (Dies wäre aber ein Zeichen, ich bin gegen dich)
    nach dem wenigen, was ich von vereinen und dem dortigen wahlrecht kenne, würde ich vermuten, dass die stimme einfach als ungültig gezählt wird. der draufgeschriebene name tut nichts zur sache.
    aber man weiß so wenig. dein satz am ende in klammern würde zb nur sinn machen, wenn die wahl nicht geheim ist, oder woher soll das "ich" kommen?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  3. #3
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Eine wahrscheinlich blöde Frage aber gibt es auf den Wahlzetteln nur das Feld "Ja"?
    Sinn einer Wahl ist es doch eine Abstimmung vorzunehmen und somit müsste es zumindest zwei Alternativen zum Kandidaten geben: Ja oder Nein.
    Anderenfalls wäre es ja keine Wahl.

    In dem Verein wo ich Mitglied bin (ein e.V.) erfolgt die Wahl durch persönliche Abstimmung per Handzeichen bei der Hauptversammlung.
    Dort wird gefragt ob der Vorsitzende im Amt bestätigt wird und anschließend die Gegenfrage gestellt.
    Man hat also die Wahl zwischen "dafür" und "dagegen".
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  4. #4
    Leutnant
    Avatar von hans55
    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Alter
    39
    Beiträge
    6.998
    Nick
    hans55
    Clans
    hab keinen
    präsident hab ich jetzt nur geschrieben weil er umgangssprachlich von dem ein oder anderen so genannt wird. eigentlich isses ja egal wie der titel ist.

    auf dem wahlzettel sind untereinander zwei kästchen. bei einem der name des kandidaten beim anderen ein freies feld. man kann also nur FÜR was sein, nicht gegen.

    das "ich", mein ich aus der denkweise des wähleres. der ja erreichen will, dass der kandidat merkt "da haben mich einige mit absicht nicht gewählt". neutral oder ungültig sagt dies ja nicht zwangsläufig aus.

    geheim finde ich schon richtig, auch wenn es nur einen gibt.

    ich dachte, dass es dafür genormte regeln gibt. also bei der frage was ist ungültig/enthaltung oder werden andere "gewählte" namen gewertet.

    hätte ja sein können, dass da einer ein fuchs drin ist.

  5. #5
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Ich wollte darauf hinaus, dass es je nach vereinsform mehr oder weniger Vorgaben und Gesetze geben kann, die u.a. auch deine Thematik betreffen könnten.
    Die hells angels sind afaik auch so ne Art Verein. Die würde aber wohl niemand in einem Atemzug mit Schalke oder so nennen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  6. #6
    Leutnant
    Avatar von hans55
    Registriert seit
    19.02.2014
    Ort
    Schwobaländle
    Alter
    39
    Beiträge
    6.998
    Nick
    hans55
    Clans
    hab keinen
    Jo, hast recht, da kann's natürlich Unterschiede geben.
    Dann wird's so sein, dass sich der "Staat" da nicht einmischt und sagt, schreibts in eure Satzung wie ihr es haben wollt und gut. Oder der Wahlvorstand macht's so wie er es für richtig hält solange die Satzung nicht's anderes sagt

    Wir werden es sehn was raus kommt

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •