+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Vertragshilfe

Eine Diskussion über Vertragshilfe im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich hab in einem Arbeitsvertrag folgendes stehen und verstehe es nicht ganz und bräuchte wohl etwas Hilfe und zwar in ...

  1. #1
    heißergehtsnich
    Avatar von Toaster
    Registriert seit
    05.09.2006
    Ort
    Herne
    Alter
    31
    Beiträge
    3.092
    Name
    Philipp
    Nick
    Toaster
    Clans
    n!faculty

    Vertragshilfe

    Ich hab in einem Arbeitsvertrag folgendes stehen und verstehe es nicht ganz und bräuchte wohl etwas Hilfe und zwar in folgendem:
    #4 Absatz 1
    Die vereinbarte monatlich Bruttogrundvergütung beträgt XXXX €.
    Das ist ja kein Thema, soll nur zur Hilfe dienen.

    #4 Absatz 4
    Mit Ausnahme der gesetzlich geregelten Fälle (z.B. Beschäftigungsverbot nach dem Mutterschaftsgesetz, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und Urlaub) entstehen für Zeiten von Arbeitsversäumnis keine Vergütungsansprüche. §616 BGB ist damit abbedungen.
    Heisst das soviel wie, dass ich für Tage die ich MIT Krankenschein fehle keine Kohle sehe oder wie?
    Ich hoffe hier kann mir wer helfen....

  2. #2
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Nein, Krankheit ist gerade einer dieser angesprochenen gesetzlich geregelten Fälle: Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall.

    §616 BGB ist etwas wie deine eigene Hochzeit, ein Todesfall in der Familie oder die Erkrankung des eigenen Kindes. In diesen Fällen gibt es grundsätzlich einen Anspruch auf bezahlte Freistellung von der Arbeit (im Volksmund bekannt als Sonderurlaub).
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  3. #3
    Seite 1 Bild-Girl
    Avatar von ^AeL
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Furth im Wald
    Alter
    26
    Beiträge
    1.065
    Name
    Simon
    Nick
    DonEast
    Jo, stimme FiX zu. Genau für diese Fälle, wenn sie eintreten, bekommst du Kohle
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic20565_2.gif

  4. #4
    King of Pop
    Avatar von tezla
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.807
    Nick
    vMc.tezla
    Clans
    vMc.
    Steht doch auch so da mit Ausnahme der "Entgeldfortzahlung im Krankheitsfall" besteht keine Vergütung von Arbeitsversäumnis. Noch dazu kann sich kein Arbeitgeber da rauswinden.
    Beim Sonderurlaub solltest Du, falls er mal in Frage kommt, nachfragen, wieviele Tage für welches Ereignis gewährt werden.
    "Die meisten Zitate im Internet sind falsch!" Aristoteles

  5. #5
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Nur hier erhält er es eben gerade nicht, da dies gerade ausgeschlossen wurde. Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall ja, aber keine bezahlte Freistellung bei Hochzeit oder ähnlichem.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •