+ Antworten
Seite 8 von 24 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 467

Verkehrssünden

Eine Diskussion über Verkehrssünden im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; ich verstehe nicht warum das "rasen" auf schnellstrecken gefährlich sein soll. die geschwindigkeit an sich ist keine gefahr. leute die ...

  1. #141
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    ich verstehe nicht warum das "rasen" auf schnellstrecken gefährlich sein soll.

    die geschwindigkeit an sich ist keine gefahr.
    leute die es lieben andere fahrer mit 200 sachen rücksichtslos auszubremsen, sind die tatsächliche gefahr.

    wenn es ums rasen auf 120er strecken geht, dann kann ich leuten wie james bond teilweise recht geben, aber hier redet keiner davon regeln zu brechen.
    es geht ums legitime zügig fahren^^ auf dafür speziell vorgesehenen strecken.
    Alien Gekrabbel Champion


  2. #142
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Es streitet niemand ab, dass es legitim ist.
    Nur hab ich mal die Frage bezüglich einer Situation mit viel Verkehr aufgeworfen.

    Es soll ja mal vorkommen, dass alle 100 meter auf der rechten Spur irgendwelche LKW mit 80 km/h rumgurken. Diese findet auch der "Schleicher", der auf der Autobahn, wie mir hier scheint, nichts verloren hat, mit 130 km/h zu langsam und überholt diese LKW. Es kommen mehrere PKW (wie gesagt: starker Verkehr), die wiederum die LKW überholen ... wenn es sich nun nicht anbietet, rechts einzuscheren, bleibt man eben auf der Überholspur; und zwar völlig legitim. Und wenn das mal so ist, dann ist häufig die linke Spur eben genauso "ausgelastet" wie die rechte Spur.
    Und wenn dort jemand mit 200 Sachen reinbrettert ist das nicht mehr normal.

  3. #143
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    dann ist das scheiße, aber sonst nicht^^
    Alien Gekrabbel Champion


  4. #144
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Nein, wenn die Straßen frei sind, juckt mich das relativ wenig.

    Nur manche scheinen eben zu vergessen, dass sie nicht alleine auf der Straße sind.

  5. #145
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von James_Bond Beitrag anzeigen
    Nein, wenn die Straßen frei sind, juckt mich das relativ wenig.

    Nur manche scheinen eben zu vergessen, dass sie nicht alleine auf der Straße sind.
    Nur ein Idiot würde auf ner 2-spurigen Bahn voller LKW mit 200 da reinbrettern..

    Es geht um die Spurblockierer mit 140 auf ner 3spurigen Bahn. DAS nervt! Nichts anderes als Verkehrsbehinderung.
    Erfolg ist freiwillig

  6. #146
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    Nur ein Idiot würde auf ner 2-spurigen Bahn voller LKW mit 200 da reinbrettern..
    So kann man es auch auf den Punkt bringen, ja.

  7. #147
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    dann wären wir uns ja alle einig?
    old school

  8. #148
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen
    das gegenseitige flamen von motorrad vs auto vs fahrrad vs fussgänger bringt nix. da hat jeder irgendwie recht und unrecht. und wer als autofahrer mal mit dem fahrrad unterwegs ist, macht zu 99% dieselben dummen dinge, über die er sich als autofahrer aufregt....und umgekehrt.
    Das sehe ich anders. Genauso, wie ich, wenn ich eher gemütlich fahre, auf die schnelleren Fahrzeuge Rücksicht nehme, und im Zweifelsfall auch mal 20 km/h runter bremse, anstatt dass der Linksspurfahrer wegen meinem Überholmanöver 50+ km/h herunter bremsen muss. Wenn man mal in der Situation des anderen war, hat man meist umso mehr Verständnis.
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    ja es gibt dort zuviel spielraum die frage zu sehen....von genauigkeit keine spur, da gabs noch viele andere fragen die diese genauigkeit vermissen lassen
    hatte da damals einige kritiken gelesen bezüglich der fahrschulfragen...kann aber sein das sich dies schon gebessert hat
    Jo, also in meinem Jahrgang bzw. Durchgang war Theorieprüfung n.p. 0 Fehlerpunkte, meine beste Prüfung ever. Dafür war dann die erste praktische die schlechteste Prüfung ever, nachdem ich jemandem die Vorfahrt genommen habe, weil er mit Schneckengeschwindigkeit auf die Kreuzung zugefahren kam ... Naja im zweiten Anlauf habe ich dann mit Engelsgeduld gefühlte fünf Minuten an einer Kreuzung gewartet, bis ich endlich aus meinem verkehrsberuhigten Bereich auf die Hauptstraße durfte, wurde dafür gelobt und habe bestanden.
    Zitat Zitat von Fachkraft Beitrag anzeigen
    weg-da-jetzt-komm-ich
    Das ist mein Lebensmotto, in jeder Beziehung.

  9. #149
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Wir sind nicht im Kutschenzeitalter stecken geblieben, soviel zum 21. Jahrhundert. Es gibt den unterschied zwischen angepasstes (An Können, Wetter, Zustand, Fahrzeug und den Verkehr) fahren, schleichen und rasen. Ich kann das ganz einfach, ich habe das gelernt und die Statistik gibt mir recht. Anscheinend wurde hier so ziemlich jeder öfters geblitzt, als ich. Wenn jemand so dicht auffährt das man die Scheinwerfer nicht mehr sieht, das nennt man rasen. (Wenn man einfach rüber zieht und jemanden dermaßen ausbremst, ist man selber dran Schuld, dann hat der rübergezogen hat Schuld) Wenn man sich im Gegenzug keine Gedanken gemacht und weiter rumdackelt, ja dann schleicht man. Es gibt nämlich bei uns wir wirklich einen ganz einfachen Grundsatz der so ziemlich jede Geschwindigkeit ermöglicht und auch niemanden zum schnell fahren nötigt, nämlich das gott verdammte Rechtsfahrgebot! Rechtsfahrgebot! Rechtsfahrgebot! Das ist wirklich das einfachste auf der Welt und würde hervorragend funktionieren, wenn es nicht solche Gestalten wie Mr. LKW Spur gibt.

    Jetzt mal nicht persönlich nehmen. Aber wenn man Dir so zuhört, dann könnte man tatsächlich meinen, Du wärest ein echter Verkehrsprofi. Und ein Gott am Steuer (wie die meisten Männer).
    Leider sind die Dinge nicht immer ganz so simpel strukturiert, wie Du es hier glauben machen willst. Deine Schwarz-Weiß-Theorien sind mit Verlaub etwas naiv. Du bist laut Profilangabe 20 Jahre alt, darfst also demnach immerhin seit maximal 2 Jahren alleine ein Auto im Straßenverkehr bewegen. Und Du maßt Dir an, mit Deinem bisschen Fahrpraxis die Welt darüber zu belehren, wie der Straßenverkehr in Deutschland funktioniert? Ich denke ehrlich gesagt, Du bist sowohl verkehrsrechtlich, wie auch im Bereich der Fahrpraxis ein Anfänger. Was ja auch der Sache der Natur entspricht aufgrund Deines Alters. Aber dann sollte man sich auch geflissentlich ein wenig zurückhalten mit solchen Aussagen.

    Schöne Grüße
    Seibrich

    Weil ich jetzt eben gelesen habe:

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Gewisse Verkehrsregeln insbesondere im Geschwindigkeitsbereich sind zum kotzen, auch die viel zu hohe Tolleranz der Spurwahl innerorts.
    Ich verstehe nicht, was Du damit zum Ausdruck bringen willst. Wenn Du mal wieder "entbannt" bist, kannst mir das ja vielleicht mal erklären.
    Geändert von LordSeibrich (01.12.2009 um 23:03 Uhr)
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  10. #150
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Ich soll dir von SonGohan ausrichten, dass 20 nicht sein echtes Alter ist. Er gibt sein echtes Alter im Internet niemals an. Außerdem sei er kein Gott, nur weil er immerhin ausreichenden Verstand habe, solch einfache Dinge relativ gut zu erfassen.

    Ich hoffe, der Konjunktiv war so richtig gebildet. Genauere Details sind auch hier nachzulesen:
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    In der Tat, hier war auch die Rede von angepassten Fahren, das beinhaltet ebenfalls vorsichtig fahren und vorallem sich den Umständen anzupassen, setzen die Umstände eher langsames fahren voraus, als nach Vorschrift, ansonsten ist aber immer ein zügiger Verkehrsverlauf zu garantieren. Den Tacho und die Eigenschaft der Eichung zu verstehen, ist für mich endlich mal einzuführen in den Fahrschulen. Alkohol und Drogen sind wieder andere Geschichten, wo sich nicht drüber reden lässt, weil sie eben den Körper nicht unerheblich beeinflussen.

    Neben den Rasern (Rasen ist was anderes als schnell/zügig fahren) und co. gibt es ja noch die 2. Risiko Gruppe, nämlich die der Träumer, Schleicher und Angsthasen, die allesamt nichts auf der Straße zu suchen haben. Wie oft wurde ich schon ausgebremst, weil jemand meinte mal eben ohne Blinker die Spur zu wechseln und dann 50 sek zu brauchen um einen LKW vorbei zu huschen. Anders herum sind natürlich auch die Raser, mir mal einer auf gefühlte 10 cm aufgefahren und das obwohl ich Echtgeschwindkeit von 210 km/h fuhr und eine Reihe LKWs überholte, DAS ist rasen und drängeln deluxe. Und nicht jemand der den Tacho, wenn sich die Gelegenheit bietet, mal überspannt.

    Mit durchschnittlich 60 - 70.000 km im Jahr, 3 zusätzlichen Sicherheits und Extremfahrlehrgänge und 4 Jahren Fahrpraxis mit insgesamt 4 Unfälle, von denen ich nur bei einen Schuld hatte und der bei einer Geschwindigkeit von 10 km/h zustande kam, zähle ich mich nicht zu der Risikogruppe die sich überschätzt und fühle mich auch in der Lage das zu beurteilen. Ebenso habe ich noch nie Drogen in irgendeiner Form zu mir genommen. Auf 3 Kontineten habe ich mich auf 4 Rädern fortbewegt und in keinen Land sind mir so schlechte Verkehrsbedinungen bekannt, wie im Herzen Europas. Hier bekommen die Leute es ja noch nicht mal hin bei einen Grünpfeil zu fahren, den Kreisverkehr zu versthen oder fühlen sich gleich so angepisst, wenn man ein Zeichen gibt, das sie die Spuren noch länger blockieren oder irgendwelche konfussen Ausbremsversuche starten. Wenn ich da z.B. an Italien denke, wie schön man da fahren kann. Man gibt Lichthupe, derjenige räumt die Spur und man bedankt sich, schöne Fahrt noch. Kein falscher Stolz, keine Amateure hinterm Steuer.

    Edit: Achja, einmal geblitzt bzw. gelasert. (Wenn man konzentriert und angepasst fährt, entdeckt man die auch früh genug), keine weiteren Falschparkzettel oder sonstiges. Noch 7 weitere nicht verschuldete Parkplatzunfälle, weil Deutschland zu blöd zum einparken ist.
    Ich selbst kann noch hinzufügen: Ich bin in meinen zweieinhalb Jahren Führerschein jetzt über 70000 km gefahren, und damit wohl mehr als manche Menschen in ihrem gesamten Leben. Alter steht ungefähr so sehr im Zusammenfang mit Verkehrserfahrung, wie Alter im Zusammenhang mit Intelligenz seht. Manche machen Abi mit 15, und andere sind ihr Leben lang dumm. Ich selbst habe im Verkehr schon nahezu jede Situation erlebt, die man erleben kann - denke ich.
    Geändert von jonnylicious (01.12.2009 um 23:17 Uhr)

  11. #151
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Ich soll dir von SonGohan ausrichten, dass 20 nicht sein echtes Alter ist. Er gibt sein echtes Alter im Internet niemals an. Außerdem sei er kein Gott, nur weil er immerhin ausreichenden Verstand habe, solch einfache Dinge relativ gut zu erfassen.

    Ich hoffe, der Konjunktiv war so richtig gebildet.

    Ich selbst kann noch hinzufügen: Ich bin in meinen zweieinhalb Jahren Führerschein jetzt über 70000 km gefahren, und damit wohl mehr als manche Menschen in ihrem gesamten Leben. Alter steht ungefähr so sehr im Zusammenfang mit Verkehrserfahrung, wie Alter in keine Zusammenhang mit Intelligenz seht. Manche machen Abi mit 15, und andere sind ihr Leben lang dumm. Ich selbst habe im Verkehr schon nahezu jede Situation erlebt, die man erleben kann - denke ich.
    Danke für die Antwort.

    Ok, das Alter ist falsch. Dann relativiere ich meine Aussage natürlich.
    Bezüglich der von mir gestellten Frage... Hast Da auch schon eine Antwort parat? Wegen dieser "Fahrspur-Geschichte innerorts"?

    Ich gebe Dir insofern recht, daß natürlich das sichere Bewegen eines Autos nicht ausschließlich auf Erfahrungswerte zu stützen ist. Dennoch ist es ein nicht zu vernachlässigendes Kritierium. Andere kommen dann freilich noch hinzu.
    Beispielsweise der Reifegrad des Fahrers hinsichtlich seiner Einstellungen zum Straßenverkehr und den damit verbundenen potentiellen Gefahren. Und da scheint mir bei Son-Gohan trotz seines fortgeschrittenen Alters ein wenig Nachholbedarf zu herrschen. Dieses doch sehr offensiv-geprägte Getue hat wenig mit dem defensiven Fahrstil gemein, der in Deutschland gerne gepredigt wird. Die hier so gerne aufgeführten Geschwindigkeiten jenseits der 160 km/h lassen mich skeptisch werden, weil nur wenige Menschen in der Lage sind, bei solchen Geschwindigkeiten präzise und fehlerfrei zu reagieren. Das Fahrzeug entwickelt dann sehr schnell ein Eigenleben, das der Fahrer nicht mehr zu kontrollieren imstande ist.
    Auch muss man sich darüber im Klaren sein, daß man nicht automatisch von jedem anderen Verkehrsteilnehmer erwarten kann, daß er mit solchen Geschwindigkeiten in allen Situationen zurecht kommt. Rücksichtnahme - insbesondere auf schwächere (ja, auch leistungsschwächere) Vekehrteilnehmer im Straßenverkehr ist eine wenig beachtete Prämisse, um selbst überhaupt am Verkehr teilnehmen zu dürfen.
    Ab und an selbst das Hirn einschalten und anderen auch mal Fehler zugestehen, selbst fährt man auch nicht fehlerlos. Auch wenn man in zwei Jahren 70k km runterrödelt (was im übrigen jetzt nicht so selten ist. Fahranfänger - und ein solcher bist Du nuneinmal - haben immer die Tendenz zugleich Vielfahrer zu sein). Und ich wage zu bezweifeln, daß Du schon alles im Straßenverkehr erlebt hast. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, Du hast gerade das Stadium des blutigen Anfägers hinter Dir gelassen. Denn was kannst Du in zwei Jahren schon erlebt haben?

    Schöne Grüße
    Seibrich

    Edit: jetzt erst die ausführliche Antwort gelesen, sorry (wurde ja nachgeschoben). Ich bleibe dennoch bei meinen Behauptungen. Wenn ich fragen darf Son-Gohan - wie kommst Du auf Deine jährliche Laufleistung von 70k km? Beruflich?
    Und noch was. Deine Beobachtungen, was den Verkehr betrifft sind nicht richtig. Ich glaube ebenfalls von mir behaupten zu können, daß ich etwas von Straßenverkehr verstehe.
    Ich bin selbst viel in Italien unterwegs und kann Deine Aussagen nicht bestätigen. Dort wird wesentlich chaotischer und rücksichtsloser Gefahren als im vergleichsweise zivilisierten Deutschland.
    Weil Du oben - glaube ich - Statistiken erwähnt hast: ein Blick in Vergleichsstatistiken (Unfallstatistiken) ergeben: in Deutschland geschehen weniger Unfälle als in Italien.
    Geändert von LordSeibrich (01.12.2009 um 23:34 Uhr)
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  12. #152
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Verwarnung, es ist nicht erlaubt für andere User zu posten....

    Also aufhören damit
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  13. #153
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW


    Und wenn nicht Son-Gohan sondern ein Mr.X rezitiert werden würde? Wäre ja gar nicht nachweisbar.

    Aber ganz schön auf zack der Mod hier.
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  14. #154
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    Zitat Zitat von queror Beitrag anzeigen
    Verwarnung, es ist nicht erlaubt für gebannte User zu posten....


    Aber da hat Franky ja Erfahrung mit^^

    @SonJon

    Die beste Beherrschung vom Auto bringt nichts wenn ein anderer Blödsinn im Verkehr macht.

    Ich habs mir angewöhnt 140-150 mit Tempomat zu fahren. Spart Sprit und ich komm relativ entspannt an.
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

  15. #155
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Natürlich würde man dann nochn bisel mehr Sprit sparen, aber bei 120-40 liege ich gewöhnlich bei 5-60 Litern, bei 200-220 bei 6,5-7,5 Litern.
    Ich schliesse mich mal KaiKai an und wüsste gerne welches geniale Auto das ist. Meine derzeitigen Informationen über den Spritverbrauch bei hohen Geschwindigkeiten sehen eher so aus:
    http://www.einszweidrei.de/zzedit/vo...weidrei-de.htm

  16. #156
    Mainforum-Moderator
    Avatar von LordSeibrich
    Registriert seit
    22.08.2003
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    1.979
    Clans
    SoDsW
    Aha, eine Anstiftung zum Fremdposten durch den Admin!
    Alles was gut beginnt, endet schlecht. Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.

  17. #157
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Ja, so in etwa kann man das wohl sehen


    Was allerdings keine Aufforderung für Spam sein dürfte
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  18. #158
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von LordSeibrich Beitrag anzeigen
    Ich gebe Dir insofern recht, daß natürlich das sichere Bewegen eines Autos nicht ausschließlich auf Erfahrungswerte zu stützen ist.
    Das habe ich nie behauptet. Im Gegenteil. Erfahrungswerte entstehen für mich in erster Linie durch gefahrene Kilometer, und gerade davon habe ich ja schon eine Menge hinter mir. Ich muss immer lächeln, wenn mir jemand ankommt "joa, ich hab schon 20 Jahre Fahrerfahrung" *protz* - und wenn ich dann frage: "und wieviele Kilometer bist du schon gefahren?" kommt als Antwort "joa, so 10000 vielleicht" - aha ..
    Auch wenn man in zwei Jahren 70k km runterrödelt (was im übrigen jetzt nicht so selten ist. Fahranfänger - und ein solcher bist Du nuneinmal - haben immer die Tendenz zugleich Vielfahrer zu sein). Und ich wage zu bezweifeln, daß Du schon alles im Straßenverkehr erlebt hast. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, Du hast gerade das Stadium des blutigen Anfägers hinter Dir gelassen. Denn was kannst Du in zwei Jahren schon erlebt haben?
    Erstmal den Pendlerverkehr Richtung Osten Freitags, der sicher einer der gefährlichsten überhaupt gibt. Ansonsten: Ein Großteil meiner Kilometer sind Autobahnkilometer. Ich kenne alle großen Autobahnen Deutschlands, außer die in Bayern und Baden-Württemberg, habe demzufolge schon unzählige Staus, teilweise stundenlang und mit Vollsperrung, daraus folgend ebenso stundenlanger Umfahrung, und Baustellen erlebt, wurde geblitzt, war indirekt an Unfällen beteiligt (ohne Schuld, außer das genannte Mal mit dem Radfahrer eben), habe vieles an Unfällen gesehen und miterlebt, habe Vollbremsungen machen müssen, auf der Autobahn aus voller Fahrt, auf der Landstraße, in der Stadt, bei Eis, bin schon viel bei Schnee und Eis gefahren, auch rumgerutscht, bin viele Geschwindigkeiten gefahren usw. Bin in großen Städten unterwegs gewesen, oder habe stundenlang im Niemandsland eine Location gesucht. Ich habe Tag für Tag jeden Abend in meiner Stadt einen mords Feierabendverkehr. Ich war oft im Dunkeln oder sogar nachts stundenlang unterwegs. Ich bin verschiedenste Autos gefahren. Ich hatte allein in der Fahrschule drei verschiedene Autos, später bin ich u.a. mein Auto, Autos meiner Eltern, von Famile, Freunden, meiner Ex-Freundinnen und Firmenwagen gefahren. Im Zivildienst bin ich mit Kleinbus Personentransporte und Lieferverkehr gefahren. Mit all diesen Autos habe ich schon in den vollsten und verrücktesten Gegenden parken müssen. Viel mehr fällt mir eigentlich nicht ein, was ich verkehrstechnisch noch erleben könnte.
    Zitat Zitat von queror Beitrag anzeigen
    Verwarnung, es ist nicht erlaubt für andere User zu posten....
    Um das richtig zu stellen: Das Zitat war (wie man an der Verlinkung erkennt) ein Zitat aus dem UF. Alles andere war nur indirekt zitiert. Als Blade gebannt war, wurde auch mehrmals für ihn gepostet - beispielsweise im Sportforum.

    Ansonsten hatte ich schon überlegt, unter meinen letzten Beitrag die Klausel "wenn ihr mich wieder bannen wollt, weil ich einem gebannten User die Möglichkeit verschaffe, sich gegenüber Anschuldigen zu rechtfertigen, dann ist mir das egal" zu setzen, aber ich habe es mir letztendlich doch verkniffen.
    Geändert von jonnylicious (02.12.2009 um 10:00 Uhr)

  19. #159
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Dein Zitat: Zitat von jonnylicious
    Ich soll dir von SonGohan ausrichten, dass 20 nicht sein echtes Alter ist.

    Ist aber kein Zitat aus dem UF. Ehrlich gesagt kannst du unter deinen Texten schreiben was du willst, die Frage ob mich das interessiert ist eine andere.

    Ob du das im Sportforum machst, ist mir auch egal!

    Bisher blieb das ganze doch ohne Konsequenzen, also diskutier nicht mit
    mir und wenn du das doch willst: Feedbackforum. Danke
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  20. #160
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Einverstanden. Weil du es bist.

+ Antworten
Seite 8 von 24 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •