+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Und da ging sie von uns..

Eine Diskussion über Und da ging sie von uns.. im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; ...zunächst suchten wir, da uns schonmal eine spurlos verschwand. Nie fand man sie, nie wurde es aufgeklärt. Diesmal dachten wir ...

  1. #1
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o

    Und da ging sie von uns..

    ...zunächst suchten wir, da uns schonmal eine spurlos verschwand. Nie fand man sie, nie wurde es aufgeklärt. Diesmal dachten wir erneut, als sie geworfen hatte, dass etwas nicht stimmt. Denn sie bekam ein kleines Baby. Nur eins. Sie war aber noch recht dick. Ich sah sie am Vormittag des gestrigen Tages noch neben der Kiste liegen. Etwas seltsam lag sie da. Sie schien zu drücken, als käme da noch was. Ein Tag später kümmerte sie sich nicht mehr um ihr Kleines. Es schien völlig achtlos von der mama nach ihr zu piepsen. Doch wo war die Mama? Nach einer ausgiebigen Suche der ganzen Räumlichkeiten kamen wir nur zu dem Schluss, dass sie nicht mehr innerhalb sein konnte. Wir vermuteten Diebstahl, verdächtigten alles quer durch. Seltsamste Theorien. Eine gute Freundin kam gegen 14 Uhr, wir diskutierten.. Sie sah im überdachten Katzenklo nach. Dort sah man etwas liegen. Es war schnell klar, was es war.. die Katze. Meine Katze. Mein über alles geliebtes Tier. Tot und bereits in der Leichenstarre. Unfassbar...

    Mir kamen zahlreiche Gedanken...alles strömte in mein Kopf.
    Sie schmuste immer gern an den Füßen rum. Sie war eine Fußkatze. Morgens, wenn ich aufstand, war sie immer gleich da um aufs Bett zu springen und meine Füße zu suchen & zu schmusen. Mag es seltsam klingen, aber sie stürzte sich drauf und legte sich förmlich hin. Sie miaute auch ganz doll, wenn sie es nicht bekam. Sie war süchtig. Auch sprang sie immer auf meinen Schreibtisch und das von unglaublichen Entfernungen. Sie schlief oftmals darauf. Sie war zärtlich und lieb. http://www.mainefirecats.de/BLD_AL1/vasco2.jpg so etwa in dem Stil sah sie aus. Liebes Perserkatzentier.
    Eine zarte Stimme... wollt bei mir sein. wenn sie nicht ins Zimmer kam, war sie unglücklich.
    Jetzt bin ich auch unglücklich.
    Du warst eine gute Katze mit einem kurzen Leben. Leb wohl Pipsi
    Geändert von Dhaos (24.09.2009 um 17:26 Uhr)
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  2. #2
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Mein tiefstes Beileid! Meine Katze musste vor einem Monat eingeschläfert werden; Nierenversagen. Dass war sehr schmerzhaft.

  3. #3
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.057
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    mein beileid. was ist denn mit dem kleinen?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  4. #4
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Katzen haben ein viel zu kurzes Leben
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  5. #5
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    naja, wir ziehen das kätzchen nun groß.
    Immerhin ist der tod nicht so schmerzhaft bei einer blutvergiftung.
    wird wohl im koma gelegen haben gegen ende. Die Zeit der Kätzchen im Bauch war wohl deutlich überschritten. Eine Toleranz von 2-3 Tage kann es geben: Spätestens dann zum Arzt,... aber es waren anscheinend mehr Tage.

    Jedenfalls war es aber schon hart.. ich mein, die hat im katzenklo vor meinem Zimmer gelegen und den kopf so ausgerichtet, als hätte sie auf mich gewartet, als wollte sie bei mir sterben..
    Am liebsten in meinem Zimmer auf meinem Bett.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  6. #6
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Kenn ich,
    hab schon 4 Katzen verloren. 1: Krankheit als se ~12 war (hatten se damals von nem Urlaub von nem kleinem Hotel wo die grade Junge hatten mitnehmen dürfen). 2: FIP (nur 1 Jahr). 3: von heute auf morgen fehlten in der Straße ein Dutzend Katzen (Katzenfänger). 4: hatten wir dann ausm Tierheim. War vermutlich schon 6 Jahre und wir hatten ihn knapp 9. Hat NIE gekratzt aber war bärenstark - Tyrann der Straße der alte Herr. Musste dann auch eingeschläfert werden - Nierenwerte von 200 (bis 5 ist in Ordnung).

    Meine Eltern ham jetzt wieder n Kater. Eigentlich hatte se Katze & Kater (wieder ausm Tierheim, ein Paar). Die Kleine (wirklich immer winzig gewesen) war ein richtiger Flummi. Überall wo man lang klettern konnte ist sie hin. Der Große wollte dann hinterher. Ging nicht immer ohne Schäden aus
    Anfang des Sommers war sie plötzlich weg. Ne Woche später erfuhren meine Eltern das sie tot im Gartenweg lag. Da hat wohl ein Katzenhasser seinen Spaten sprechen lassen. Ich wünsch mir bis heute das ich mal die Chance habe die Person zu erwischen. Dann garantiere ich für garnichts.

    The night is dark and full of terrors.

  7. #7
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    was ich schon an verlust an katzen und katern hatte,...und auch hunden -.-
    unsere familie ist sehr tierverliebt da kommt sowas zwangsläufig vor
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  8. #8
    Mit Verachtung!
    Avatar von z0ra^
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9.449
    Name
    bine
    Nick
    RosiRostauge
    omg, mein beileid... davor hab ich auch so viel angst bei meinem flauschel..

  9. #9
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Mein Beileid. Mein Kater is jetzt auch schon 14 Jahre alt, aber immer noch fit. Ich hoffe, dass er 20 wird.
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  10. #10
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ebenfalls mein Beileid, meine Gute ist auch schon 21 Jahre alt.

    Kann dann ja auch mal irgendwann passieren. Mir liegt mehr an den Tier, als an den meisten Menschen. :/

  11. #11
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.050
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Beileid! Meine wurde 18 Jahre...

  12. #12
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Tiefstes Beileid ich hab auch 2 Katzen ich kanns nachvollziehen

  13. #13
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Auch mein Beileid. Katzen zu verlieren ist je nach Verhältnis zu der Katze immer etwas sehr Schlimmes. "Zum Glück" sind unsere letzen 2 Kater nur einfach nicht mehr aufgetaucht - das lindert dann ein wenig das Leid.

  14. #14
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Also ich finds besser, man weiß, dass sie tot ist als einfach nicht mehr da. War zumindest bei unsrer Katze so, als sie überfahren wurde und wir sie dann endlich gefunden haben.
    Schade, dass Katzen net so alt werden wie Menschen

  15. #15
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Mir hätte es ja schon gereicht, wenn sie etwas älter geworden wäre.. aber 6 Jahre ist kein alter... wirklich nicht.
    ab einen gewissen alter, da weiß man, dass man sich langsam vorbereiten muss.. aber naja, so konnte man es nicht, gar nicht. und denn noch ein baby, das ohne mutter groß wird, find ich irgendwo doppelt hart.
    vieleicht wird das kätzlichen ähnlich wie sie.. aber denke ich eher nicht.
    allein die farbgebung sagt mir schon weniger zu. und sie hatte so ein süßes gesicht. argh. war schon ne harte bindung. und ich hab zuvor noch nie eine katze sterben sehen.. kommt ja noch hinzu. vielleicht stumpft man bei vielen toden eher ab, aber so.
    ist halt nun ruhig geworden in meinem zimmer. ruhig.. totenstille.

    trotzdem baut es auf, dass es ein paar tierfreunde gibt, die das nachvollziehen können. man hat halt schon das gefühl, dass man nicht ganz so allein ist mit seinem leid. Hab aber auch so kommentare gehört von wirklich ahnungslosen, bezugfernen: "kauf dir 'ne Neue";"jede Katze, die man füttert, liebt ein." Ja ne, ist klar.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  16. #16
    UF Supporter
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Crash
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    35
    Beiträge
    8.941
    Name
    Christian
    Nick
    Crash
    Mein Beleid! Kann es echt gut nachvollziehen auch wenn unsere große "nur" vom Auto überfahren wurde. Ein Tierfreund hat sie zum Tierarzt gebracht und sich aufgrund unserer aufgehangenen Zettel gemeldet. Als ich Sie dort tiefgefroren abgeholt habe, war das ziemlich heftig. Erst da merkt man wie sehr man an einem TIer gehangen hat. War im gleichen Alter.

  17. #17
    UF-Spamcrew
    Avatar von Speex
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Augsburg
    Alter
    24
    Beiträge
    43.031
    Name
    Patrick
    Nick
    Speex
    Clans
    UF-Sc
    Mein Beileid.

    Von ner Nachbarin sind in letzter Zeit zwei Katzen gestorben. Eine wurde ca 16-17 (war ungefärh so alt wie ich) ist eines Tages weggegangen und wohl irgendwann gestroben, war wohl Altersschwäche bei ihr.
    Die andere wurde letztens von einem Auto überfahren. Das war noch ne junge und verspielte Katze. (Alter weis ich leider nicht, kam eines Tages mal hergelaufen) Mir hats Spaß gemacht im Sommer immer mit ihr zu spielen, oder sie zu streicheln wenn sie denn mal freiwillig hergekommen ist. Das war irgendwie eine ganz schüchterne.
    "The dark side of the Force is a pathway to many abilities some consider to be unnatural."

  18. #18
    ma si maoropen
    Avatar von CruzZ61
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    LA
    Alter
    31
    Beiträge
    2.570
    Clans
    kuchii
    RiP Katze
    II/\ ...wenn der Mond in mein Ghetto kracht II/\

    /< ! /V G ser-O in das Ghetto verliebt!

  19. #19
    Mit Verachtung!
    Avatar von z0ra^
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9.449
    Name
    bine
    Nick
    RosiRostauge
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    trotzdem baut es auf, dass es ein paar tierfreunde gibt, die das nachvollziehen können. man hat halt schon das gefühl, dass man nicht ganz so allein ist mit seinem leid. Hab aber auch so kommentare gehört von wirklich ahnungslosen, bezugfernen: "kauf dir 'ne Neue";"jede Katze, die man füttert, liebt ein." Ja ne, ist klar.
    Und ich finde es gut, dass auch nur die hier etwas schreiben. Ich muss gestehen, dass mir bei deinem Eingangsposting sofort die Tränen in die Augen geschossen sind. Denn eine Katze oder ein Kater ist nicht "nur" ein Haustier, sondern entwickelt sich im Laufe der Zeit zu einem Familienmitglied und bestem Freund. 6 Jahre ist wirklich kein Alter. Kopf hoch!

  20. #20
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Mein Beileid!

    gut dass ich nie ein Haustier hatte...(ausser meine Schwester -.-)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ging da ab?
    Von LoupNoir im Forum Replay Center
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 00:50
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 20:09
  3. yeah bin drin das ging ja einfach ;)
    Von starter im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2001, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •