+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 69

Überfahren

Eine Diskussion über Überfahren im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich bin mal mit dem Fahrrad über einen Marder gebrettert. Ist dann hinkend davon getaumelt und ist in ein Gebüsch ...

  1. #41
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ich bin mal mit dem Fahrrad über einen Marder gebrettert. Ist dann hinkend davon getaumelt und ist in ein Gebüsch verschwunden. Keine Ahnung ob es den Unfall überlebt hat. An dem Tag gab es aber ein verdammt gutes WOK-Gericht. Hätte ich ein Huhn überfahren hätten wir es mit Huhn gehabt. Wäre vielleicht sogar noch besser geworden. Irgendwie hab ich jetzt Lust auf Wok. Ich geh Radfahren.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  2. #42
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    33
    Beiträge
    2.282
    hab zum glück noch nie ein größeres tier überfahren. konnte bislang immernoch rechtzeitig reagieren. käme damit auch bestimmt nich gut klar . ganz abgesehen vom materiellen schaden tät mir das doch schon sehr leid ums arme tier. vor einigen jahren hab ich an einer autobahnraststätte mal nen auto mit nem vogel im kühlergrill gesehen und damit meine ich nicht irgendnein markenzeichen. war schon ein trauriger anblick...

    zu kanes beitrag fällt mir noch ein, dass ich mal nen bericht im fernsehen gesehen habe, dass es in den usa einen "feiertag" gibt, andem die leute durch die gegend fahren um totgefahrene tiere aufzusammeln um diese dann zu verköstigen...glaube das war irgendwo tief im süden...

  3. #43
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  4. #44
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Habe 2 mal Tiere überfahren.

    Deutschland/Autobahn: Ein Hund wurde nachts nachts ausgesetzt. No Chance, der muss vom Parkplatz der in der Nähe war rübergelaufen sein. War zum Glück nur 120 KM vom Speed.


    Spanien/Autobahn: Das war das Geilste überhaupt. Ein Schweinetransporter hatte die seitliche Luke auf und verlor Schweine. Ich sagte noch lächenlnd: Ach schau mal da liegen ja Schweine am Rand......30 Sekunden später sah ich bei Vollspeed ca. 230 km/h ein fettes Schwein auf der Straße liegen. Ausweichen oder abbremsen wäre tödlich gewesen, also dachte ich mir im Bruchteil von einer Sekunde wieder voll drauf, mittig nehmen und hoffen, dass sich die PKW Schnauze leicht anhebt und das DING durchpasst........ ging genau so. ^^ Ganz leicht hat der Kat eine Delle abbekommen...... leck mich am Arsch, das war krass. Gott sei Dank hatte mein Töff Töff eine Niveauregulierung.


    Spanien/Autobahn: Einmal konnte ich einem Hund ausweichen (tagsüber) bei gemütlichen 200 km/h, ich sagte mir rechts oder links, musste ja schnell gehen....wir hatten beide Glück.

  5. #45
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Erstaunliches Ergebnis bei 230 Km/h.
    Zudem dieser Speed von ziemlicher Ahnungslosigkeit des spanischen Verkehrs(straf-)rechts zeugt... oder dem Wissen das einen keiner einholt.

    Ein Realtest vom ADAC bei Tempo 80 mit stehenden Wildschweinen ergab im letzten Monat solche Szenarien:









    Ob die Formel:
    Schwein-liegt-am-Boden x 3facher-Geschwindigkeit = nur-kleine-Delle-am-Kat
    physikalisch und biologisch haltbar ist, wage ich zu bezweifeln.
    Dennoch Schwein gehabt, im wahrsten Sinne des Wortes.

  6. #46
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    ich hab den übelsten verkehr im iran erlebt. leute laufen einfach über die straße bei vollem verkehr, ampeln haben kaum eine bedeutung, polizisten fahren einfach aus spaß mit licht und horn bzw stehen so mit im stau und werden einfach nicht durchgelassen, busse sind teilweise so überfüllt, dass die leute aus den türen raushängen, man sieht die geilsten manöver wie z.b. dass einzelne autos mitten auf der vollen haupstraße rückwärts entgegensetzt der verkehrsrichtung fahren uvm

    es kommt sogar vor, dass auf manchen strecken tagelang stau herrscht und man in den autos übernachten muss. das ist meiner mutter ärgerlicherweise passiert.

    verkehrsregeln interessieren keinen. es herrscht nur das gesetz des dschungels auf den straßen^^
    survival of the fittest :P

    http://www.youtube.com/watch?v=eorleUq_6fU&feature=fvw

    ich selbst habe mal ein reh auf der b224 totgefahren. die straße war unbeleuchtet und das teil stand einfach mitten auf der straße. ich hatte auch kein fernlicht an. hab nur im dunkeln etwas die augen schimmern sehen, hab aber nicht mit einem reh gerechnet, weil das für die straße eher untypisch ist. aufjedenfall für den streckenabschnitt.

    naja...ich hab das tier dann erst erkannt als eine kollision schon unvermeidbar war. es lief auch erst im letzten augenblick los als es schon zu spät war. und so dumm wie das tier war, versuchte es nicht nach links oder rechts auszuweichen, nein, es versuchte vor meinem auto wegzurennen.
    schließlich hab ich es mit ca 40-50 kmh erfasst und glücklicherweise überfahren. auf der strecke sind 60 erlaubt und ich war in der nacht mit ca 80 kmh unterwegs.
    ich will mir nicht ausmalen was passiert wäre wenn das tier über die windschutsscheibe geflogen wäre. ob ich vllt die kontrolle über das fahrzeug verloren hätte und mich in dieser kurvenreichenstraße um einen baum gewickelt hätte, oder das tier vllt die windschutzscheibe durchbrochen hätte. omg

    also ich stand schon so genug unter schock. die erfahrung muss man nicht unbedingt gemacht haben^^
    Alien Gekrabbel Champion


  7. #47
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Übrigens sollte man auch den Frontalaufprall mit Fußgängern vermeiden.
    Ich erinnere mich an eine Verkehrsunfallaufnahme, wo ein 17jähriger Drecksack in einem frisch geklauten Opel Astra mit überhöhter Geschwindigkeit eine rote Ampel missachtete und gegen einen erwachsenen Fußgänger fuhr.
    Die Beine wurden weggesäbelt, der abgetrennte Torso schlug auf der Motorhaube auf und brach durch die Windschutzscheibe.
    Der Oberkörper kam genau beim Fahrer an...
    Als ich dort eintraf hing in dem nach hinten abgebrochenen Fahrersitz eine leblose nicht mehr identifizierbare Biomassenmischung, wie man sie sich schlimmer nicht vorstellen kann.
    Das Auto sah an der Frontpartie und Motorhaube aus, als wäre es gegen einen Baum gefahren... total eingedrückt und zerdellt.
    Hätten da nicht noch die Beine verteilt auf der Fahrbahn rumgelegen, hätte ich erst gedacht dem ist ein anderer übelst reingefahren und abgehauen.

  8. #48
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Zitat Zitat von obelnixx Beitrag anzeigen
    Habe 2 mal Tiere überfahren.

    Deutschland/Autobahn: Ein Hund wurde nachts nachts ausgesetzt. No Chance, der muss vom Parkplatz der in der Nähe war rübergelaufen sein. War zum Glück nur 120 KM vom Speed.


    Spanien/Autobahn: Das war das Geilste überhaupt. Ein Schweinetransporter hatte die seitliche Luke auf und verlor Schweine. Ich sagte noch lächenlnd: Ach schau mal da liegen ja Schweine am Rand......30 Sekunden später sah ich bei Vollspeed ca. 230 km/h ein fettes Schwein auf der Straße liegen. Ausweichen oder abbremsen wäre tödlich gewesen, also dachte ich mir im Bruchteil von einer Sekunde wieder voll drauf, mittig nehmen und hoffen, dass sich die PKW Schnauze leicht anhebt und das DING durchpasst........ ging genau so. ^^ Ganz leicht hat der Kat eine Delle abbekommen...... leck mich am Arsch, das war krass. Gott sei Dank hatte mein Töff Töff eine Niveauregulierung.


    Spanien/Autobahn: Einmal konnte ich einem Hund ausweichen (tagsüber) bei gemütlichen 200 km/h, ich sagte mir rechts oder links, musste ja schnell gehen....wir hatten beide Glück.
    Fährst du nen Muldenkipper? ^^
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  9. #49
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Übrigens sollte man auch den Frontalaufprall mit Fußgängern vermeiden.
    Ich erinnere mich an eine Verkehrsunfallaufnahme, wo ein 17jähriger Drecksack in einem frisch geklauten Opel Astra mit überhöhter Geschwindigkeit eine rote Ampel missachtete und gegen einen erwachsenen Fußgänger fuhr.
    Die Beine wurden weggesäbelt, der abgetrennte Torso schlug auf der Motorhaube auf und brach durch die Windschutzscheibe.
    Der Oberkörper kam genau beim Fahrer an...
    Als ich dort eintraf hing in dem nach hinten abgebrochenen Fahrersitz eine leblose nicht mehr identifizierbare Biomassenmischung, wie man sie sich schlimmer nicht vorstellen kann.
    Das Auto sah an der Frontpartie und Motorhaube aus, als wäre es gegen einen Baum gefahren... total eingedrückt und zerdellt.
    Hätten da nicht noch die Beine verteilt auf der Fahrbahn rumgelegen, hätte ich erst gedacht dem ist ein anderer übelst reingefahren und abgehauen.
    Tja, das dumme Kind wird wohl für sein Lebenlang nix mehr zu lachen haben.

    Aber schon eine krasse Geschichte...

  10. #50
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    @Locutus, nene war vor ca. 10 Jahren ein Omega Combi 24 v, voll beladen 4 Personen mit Dachbox. ^^
    Beim darüberheizen habe ich instinktiv den Arsch gehoben, was aber Schwachsinn war.......

    Denke mal, dass das Schwein bereits tot war oder fast tot war, gestanden ist es natürlich neme. ^^

  11. #51
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.607
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen

    Ob die Formel:
    Schwein-liegt-am-Boden x 3facher-Geschwindigkeit = nur-kleine-Delle-am-Kat
    physikalisch und biologisch haltbar ist, wage ich zu bezweifeln.
    Dennoch Schwein gehabt, im wahrsten Sinne des Wortes.
    Kam letztens bei Mythbusters, "helfen" tut nur ne Vollbremsung der Rest, naja gibts ne Steigerung von Tot?

  12. #52
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Tot, toter, am totesten.
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  13. #53
    Winners Forever
    Avatar von scud512
    Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.678
    Nick
    JohnMcDonald
    Zitat Zitat von Lunak Beitrag anzeigen
    Kam letztens bei Mythbusters, "helfen" tut nur ne Vollbremsung der Rest, naja gibts ne Steigerung von Tot?

    hoffen das man beim drauffhalten glück hat

  14. #54
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Ich hab zum Glück bisher nur einen Frosch überfahren.
    Ne Katze hab ich mal fast überfahren, die saß mitten auf der Straße, hat mich in meinem anfahrenden Auto kurz angeschaut und dann wieder weg geschaut.
    So ein dummes Tier, hab dann die Geschwindigkeit verringert und laut gehupt.
    Man hat sich das Mistvieh erschrocken.
    Vögel hab ich ganz oft direkt vor meinem Auto, aber rein geflogen is mir bisher noch keiner.
    Meine Karre ist knapp 1,80m hoch und besitzt nen Bullenfänger aus Stahl, von daher denke ich dass ein Aufprall mit Wild oder Fußgängern sehr unappetitlich enden würde. Ich fahre aber meist meinen Sichtverhältnissen angepasst und in Wohngebieten eher vorsichtig. Wenn ein Kind hinter einem Auto hervorspringen würde, würde es den Aufprall aber wahrscheinlich auch bei 30km/h nicht überleben weil der Bullenfänger ihm das Genick brechen würde.
    btw ich würde den Bullenfänger jedoch nicht abmontieren.

  15. #55
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Was ich noch vergas, ich hatte einmal ein kamikazevogel der hats in den motorraum geschafft (ich dachte erhätte es geschafft vobei zu fliegen) seine leiche stank nach 3 tagen dann fand ich ihn... die reste...

  16. #56
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    Sowas, hab ja den Talatavi glatt überlesen.....

    Ach weißt du, ich fahre seit ca. 24 Jahren fast jedes Jahr nach Spanien. War eine sehr geile Zeit da runter zu fahren. Ich bin immer in die Nacht reingefahren und war dann im Morgengrauen schon gut in Spanien. .....die Spanische Guardia Civil war damals harmlos...... aber mach dir keine Kopp, war mein Risiko und es war mir stets bewusst.
    Seit dem aber die Franzosen und auch die Spanier die letzten Jahre aufgerüstet haben, hat der "Spaß" ein Ende.

    Die Story mit dem Schwein ereignete sich wirklich genau so. Glaube kaum, dass es noch gut weglaufen konnte, nachdem es aus dem LKW gefallen ist. ^^ Der Fahrer des Schweintransporter hat es aber nach paar KM gemerkt und stand später auf dem Standstreifen.

    Habe das vom ADAC auch vor einiger Zeit im Internet gesehen. Das Bild mit dem stehenden Wildschwein braucht man nicht zu kommentieren, wenn du das Vieh so auf die Hörner nimmst......hast du es geschafft. Glückwunsch.

  17. #57
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Wenigstens beruhigt mich dein "Schweinebericht" weil ich ein Nachfolgemodell von deinem Omega fahre... hoffentlich hat Opel da nix an der Bodenhöhe geändert.

  18. #58
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    da schau her.....der Tala weiß was gut ist geilomat. ^^

    Frauchen konnte sich auch noch gut daran erinnern, sie meinte gestern sogar, war minmal was man hörte.

    Wie gesagt, wir hatten Niveauregulierung drinnen, so dass der Arsch nicht runterhing, weil ich so etwas hasse.....

    Das fehlt wie ich aber sehe, also teste es lieber nicht.

  19. #59
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Hab bisher nur einen Fuchs überfahren. Hab dann angehalten und der lebte noch, die eine Seite war aber total zerquetscht und er schleppte sich mühseelig über die Fahrbahn. Hab sein Leiden dann mit einer Brechstange ein Ende bereitet.
    (Die Brechstange hatte ich zufälligerweise wegen eines Umzuges dabei bei dem wir große Holzkisten öffnen mussten die per Schiff verschickt worden waren. Nicht das hier einer auf Ideen kommt )

    Sonst hab ich nur mal ein Reh gestreift. Das ist dann direkt weiter in den Wald gehüpft. Schien nicht wirklich was abbekommen zu haben.

    Bisher relativ Glück gehabt. Wohne eigentlich in einer Gegend wo einem ständig was vor die Motorhaube hüpft. Scharf bremsen darf ich aber eigentlich regelmäßig.

    PS: Frösche zähle ich mal nicht. Zumal man da eh nie weiß was da bei den Wanderungen auf der Straße noch lebt und was nicht.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  20. #60
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    ........muss man auch erst einmal können. Üble Sache.

    Ach ja und wahrscheinlich warst du auf irgend einer Demo,,,,,,,gibs ruhig zu. Wir sind doch hier im UF unter uns.

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 20:26
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 08:36
  3. Einheiten überfahren?
    Von koksi im Forum Strategien
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 15:39
  4. Was habt ihr schon so überfahren?
    Von AKira223 im Forum RAP-1
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •