Umfrageergebnis anzeigen: Wen fandet ihr besser, Stenmeier oder Merkel?

Teilnehmer
56. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Steinmeier

    17 30,36%
  • Merkel

    4 7,14%
  • mir doch egal

    12 21,43%
  • habe simpsons geguckt ^^

    23 41,07%
+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 68

TV Duell Merkel vs. Steinmeier

Eine Diskussion über TV Duell Merkel vs. Steinmeier im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Steinmeier war überzeugender. Insgesamt war das Duell aber etwas, worüber garnicht geredet werden brauch .....

  1. #21
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Steinmeier war überzeugender. Insgesamt war das Duell aber etwas, worüber garnicht geredet werden brauch ..
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  2. #22
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Zitat Zitat von z0ra^ Beitrag anzeigen
    Gut, kann auch daran gelegen haben, dass der Moderator Herr Plasberg ihr wirklich ständig mitten im Satz ins Wort gefallen ist wo Herr Steinmeier in Ruhe ausreden konnte.

    ..
    ich verstehe nicht was die ARD und viele andere medien an herrn plasberg so toll finden?
    das passiert in seiner show auch andauernd, er fragt etwas, dann wird geantwortet, und sobald ein satz dabei ist, der für aufsehen sorgen könnte, wird der kandidat unterbrochen u auf den satz festgenagelt, ohne sich erklären zu dürfen...
    old school

  3. #23
    Mit Verachtung!
    Avatar von z0ra^
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9.449
    Name
    bine
    Nick
    RosiRostauge
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    ich verstehe nicht was die ARD und viele andere medien an herrn plasberg so toll finden?
    das passiert in seiner show auch andauernd, er fragt etwas, dann wird geantwortet, und sobald ein satz dabei ist, der für aufsehen sorgen könnte, wird der kandidat unterbrochen u auf den satz festgenagelt, ohne sich erklären zu dürfen...
    das seh ich genauso.

  4. #24
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Ihr wollt das alles wieder beim alten bleibt ?
    Ihr wollt das sich kaum was verändert ?
    Dann Wählt CDU,SPD Denn die wollen doch bestimmt für uns alle das Beste, das Beste wie immer.


    Grüne,FDP,Linke,Piraten,Rentnerpartei egal hauptsache nicht CDU, SPD.
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  5. #25
    Major
    Avatar von FX_pLaSmA
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    BW SIFI
    Alter
    29
    Beiträge
    9.134
    Clans
    T2D
    Der Punkt ist das in Deutschland die Generationen im Älter werden und die lassen sich halt von den großen Parteien,
    einen erzählen.So oder so wird uns eh viel versprochen ob das alles überhaupt war gemacht wird ist dann wieder die andere Seite.

    Es wird einfach schwer das hier mal Grüne,FDP,Linke,Piraten,Rentnerpartei an die Macht kommen weil es einfach viel zu viele alte Leute gibt,die den großen alles abkaufen.

    Am besten wäre es doch wenn die kompletten Jugendlichen die Wahl berechtigt sind aus ganz Deutschland sich irgendwie zusammen tun. ^^ Naja die Hoffnung stirbt zuletzt.

    €: Das erste was ich heute Morgen im Radio gehört habe war,das dieses Duell der reinste Fail war.Und ich mir gleich gedacht hab gut nix verpasst.
    Geändert von FX_pLaSmA (14.09.2009 um 17:22 Uhr)
    atm.lazyFX.ZenFX.™

  6. #26
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Ich hab mit diesem "Duell" nix am Hut gehabt, ich wähle die beiden Großen sowieso nicht und viel bei rum gekommen ist, wie ich erwartet hab, nicht!

  7. #27
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von ahits Beitrag anzeigen
    wer weiterhin cdu/spd wählt hat selbst schuld.
    nur leeres gelaber, sonst nix. die wahrscheinlichkeit für eine erneute grosse koalition nach der wahl ist leider am grössten, und offensichtlich haben sich damit beide schon "abgefunden", denn mal irgendetwas zu tun, nachzudenken, in die zukunft denken, das tut da niemand. man hat das gefühl, das einzige was die beiden überhaupt in bewegung setzen kann, ist wenn es einen vorteil für die persönliche bequemlichkeit gibt, ansonsten grenzt das schon an lustloser arbeitsverweigerung.
    das einzige was die beiden nach der wahl schaffen, sind steuererhöhungen aufgrund des hohen haushaltsdefizits durch die ganzen konjunkturpakete usw.
    wenn es wirklich wieder zur grossen koalition kommt, sehe ich für die nächste wahl in 4 jahren andere ernsthaft vorn, z.b. eine koalition linke/grüne kann dann durchaus die 50% knacken, oder es schafft dann noch eine 6. partei in den bundestag wie z.B. die piraten.
    Naja, das solltest du schon etwas differenzierter sehen. Es gibt da die einen, die sagen, sie hätten gerne eine sachliche Auseinandersetzung und dann wieder die anderen, die wünschen sich deutlich mehr Aggressivität im Sinne von Polemik. Man könnte also meinen, egal was einer der beiden gestern fabriziert hätte, allen war es nicht rechtmachen. Und ich denke, man sollte auch insgesamt nicht zu hohe Erwartungen an ein 90 minütiges Sendeformat stellen, welches im Übrigen auch ziemlich stark reglementiert war und auch nicht den Rahmen bot, alle wichtigen Themen zu erörtern. Bildung ist z.B. ja völlig unter den Tisch gefallen.

    Wenn du schreibst, keine der beiden Parteien hätte eine Vorstellung darüber entwickelt, wie es in Zukunft mit Deutschland weitergehen soll (so habe ich dich verstanden), dann ist das definitiv nicht richtig. Schau dir die Grundsatzprogramme von SPD und CDU an, schau dir die Wahlprogramme an und schau dir z.B. auch den Deutschland Plan an, den die SPD publiziert hat. Das alles lässt sich aber nun mal nicht an einem Abend kommunizieren, sondern es erfordert Arbeit seitens des Wählers, sich auch mal selbst damit auseinanderzusetzen. Ich schaue relativ häufig Poltiksendungen, lese Zeitungen und nutze andere Medien und komme da zu einem völlig anderen Ergebnis als du.

    Wo ich dir recht geben würde, ist, dass wir wohl eine Wahl mit zwei Optionen erleben werden: Schwarz-Gelb oder Große Koalition. Ich finde beide Szenarien nicht besonders ansprechend, aber da ich selbst vor allem die gesellschaftlichen Vorstellungen der FDP scharf ablehne, erscheint mir eine Zusammenarbeit von SPD und CDU schon wieder in einem ganz anderen Licht

    Die Konjunkturpakete halte ich übrigens für richtig. Ich möchte nicht wissen, was heute los wäre, wenn wir nicht die Umweltprämie gemacht hätten, wenn kein Kurzarbeitergeld gezahlt würde oder wenn nicht viele wichtige Systemrelevante Banken gerettet worden wären. Die "Bude" würde brennen und die langfristigen Kosten - rein ökonomisch und unabhängig von den gesellschaftlichen und sozialen Folgen - wären sehr viel höher. Vergleichen mit den Maßnahmen, die andere Länder weltweit gegen die Krise ergriffen haben, sind die Konjunkturpakete von uns noch sehr bescheiden ausgefallen. Und nach dem, was man so hört, scheinen unsere Programme auch sehr effizient zu wirken. Natürlich kann man im Detail über einzelne Maßnahmen immer Streiten.

  8. #28
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    War doch von vorneherin klar dass das eine Weichspüler Ausgabe eines TV "Duells" werden wird. Die pissen sich doch jetzt nicht gegenseitig eins Bein wenn beide mit der Fortsetzung einer großen Koalition liebäugeln...
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  9. #29
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.760
    Zitat Zitat von Kadashi Beitrag anzeigen
    Steinmeier war überzeugender. Insgesamt war das Duell aber etwas, worüber garnicht geredet werden brauch ..
    Dann gehörst du also zu den 43%, während 42% das Gegenteil bei der Telefonumfrage behaupteten. Das nennt man unentschieden.

    Plasberg ist für mich der Moderator, den ich mit Abstand am liebsten sehe. ^^

  10. #30
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Naja, das solltest du schon etwas differenzierter sehen. Es gibt da die einen, die sagen, sie hätten gerne eine sachliche Auseinandersetzung und dann wieder die anderen, die wünschen sich deutlich mehr Aggressivität im Sinne von Polemik. Man könnte also meinen, egal was einer der beiden gestern fabriziert hätte, allen war es nicht rechtmachen. Und ich denke, man sollte auch insgesamt nicht zu hohe Erwartungen an ein 90 minütiges Sendeformat stellen, welches im Übrigen auch ziemlich stark reglementiert war und auch nicht den Rahmen bot, alle wichtigen Themen zu erörtern. Bildung ist z.B. ja völlig unter den Tisch gefallen.

    Wenn du schreibst, keine der beiden Parteien hätte eine Vorstellung darüber entwickelt, wie es in Zukunft mit Deutschland weitergehen soll (so habe ich dich verstanden), dann ist das definitiv nicht richtig. Schau dir die Grundsatzprogramme von SPD und CDU an, schau dir die Wahlprogramme an und schau dir z.B. auch den Deutschland Plan an, den die SPD publiziert hat. Das alles lässt sich aber nun mal nicht an einem Abend kommunizieren, sondern es erfordert Arbeit seitens des Wählers, sich auch mal selbst damit auseinanderzusetzen. Ich schaue relativ häufig Poltiksendungen, lese Zeitungen und nutze andere Medien und komme da zu einem völlig anderen Ergebnis als du.

    Wo ich dir recht geben würde, ist, dass wir wohl eine Wahl mit zwei Optionen erleben werden: Schwarz-Gelb oder Große Koalition. Ich finde beide Szenarien nicht besonders ansprechend, aber da ich selbst vor allem die gesellschaftlichen Vorstellungen der FDP scharf ablehne, erscheint mir eine Zusammenarbeit von SPD und CDU schon wieder in einem ganz anderen Licht

    Die Konjunkturpakete halte ich übrigens für richtig. Ich möchte nicht wissen, was heute los wäre, wenn wir nicht die Umweltprämie gemacht hätten, wenn kein Kurzarbeitergeld gezahlt würde oder wenn nicht viele wichtige Systemrelevante Banken gerettet worden wären. Die "Bude" würde brennen und die langfristigen Kosten - rein ökonomisch und unabhängig von den gesellschaftlichen und sozialen Folgen - wären sehr viel höher. Vergleichen mit den Maßnahmen, die andere Länder weltweit gegen die Krise ergriffen haben, sind die Konjunkturpakete von uns noch sehr bescheiden ausgefallen. Und nach dem, was man so hört, scheinen unsere Programme auch sehr effizient zu wirken. Natürlich kann man im Detail über einzelne Maßnahmen immer Streiten.
    Um zu beginnen: Große Koalition halte ich für die schlechteste Variante, da die Parteien sich dann langfristig eher negativ beeinflussen.
    oder wir schaffen den Wechsel!! yeaah, aber auch net viel rosiger mit fdp/cdu.
    Ich sag es ansonsten auch gern nochmal. Die Volksparteien sind nicht mehr was sie mal waren - ich halte sie nicht für optimal. Aber es ist ne Frage des Standpunktes. und der naivität.
    Weil es viele Hohlbirnen gibt, werden die Parteien vermutlich immer hoch oben sein. (unabhängig ihrer taten) Ich konnte es aus damaliger Sicht verstehen. Aber heute gibt es gut differenziertere Parteien, denen man auch mal ne Chance gewähren muss. Vor allem um "wirklich" mal was zu bewegen. Und es muss eben spezieller werden. Und was Spezielles kann man mit SPD/CDU nicht erwarten. Und überhaupt.. ich denke es macht eh keinen Sinn zu diskutieren. Politik ist interessant - ohne Frage. Aber ebenso auch die Naivität und die Dummheit der Menschen. Pardon. Its always the same.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  11. #31
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Ich habe nicht geschrieben, dass ich die Große Koalition als eine gute Variante ansehen würde. Aber ich bin durchaus der Meinung, dass sie gegenüber eine schwarz-gelben Regierung die bessere Alternative darstellt, sozusagen das kleinere Übel.

    Ich bin jedenfalls heilfroh, dass wir mit der SPD an der Regierung in diese Krise hineingegangen sind und Frau Merkel auf einen Ratgeber wie z.B. Steinbrück zurückgreifen konnte und auf die Westerwelles nicht angewiesen war. Gleiches galt für mich übrigens auch schon als der Irak-Krieg anstand. Da wären wir mit Schwarz-Gelb nämlich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit mit Truppen in den Irak einmarschiert.

  12. #32
    Sehr dumm, das Ganze "Duell" zu nennen. Zwei Leute, die in der selben Koalition regiert haben, ohne Leute aus der Opposition einzuladen (ich mag Westerwelle zwar nicht, aber dieses Mal muss ich seiner Kritik einfach nur zustimmen), bringt gar nichts! Dass sich die Moderatoren auch bei jeder Frage abwechseln mussten war auch sicher beabsichtigt=> kein Nachhaken bei kritischen Fragen möglich - ok, die kamen eh nicht wirklich (was will man heutzutage auch anderes erwarten als z.B. die Frage, ob sich Merkel und Steinmeier duzen, OBWOHL sie doch Konkurrenten sind)^^
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  13. #33
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.608
    Der Dreikampf gestern war da schon etwas lebhafter und es wurde auch über das Thema Bildung disskutiert.
    Wirklich neue Inhalte wurden aber nicht präsentiert.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  14. #34
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    http://www.focus.de/politik/deutschl...id_436358.html

    tjoa, das hätte im Gegensatz zum gegenseitigen loben und bewundern fürs dumm rumlabern dann deutlich interessanter werden können, aber angesichts einer zu erwartenden deutlichen Niederlage wenn die Opposition mit klaren Fakten und Fragen kommt erscheint man mal lieber nicht
    Ansonsten hätten die beiden da wohl eh nur den Master im Zer- und Rausreden machen können^^

    Mögen 50% der deutschen endlich die Augen öffnen...

  15. #35
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Wenn einige die "Großen Volskparteien" (sprich Union und SPD) für so schauerlich halten so muss ich doch entgegensetzen, dass mir eine Regierung ganz OHNE CDU oder SPD noch viel grusliger vorkommt... Diese beiden Partein sind nämlich die einzigen, die ein Mindestmaß an Kompetenz in ALLEN Bereichen stemmen können. Der Rest der Parteien beschränkt sich doch auf einen Schwerpunkt (Grüne: Umwelt, Linke: Soziales, FDP: Wirtschaft) und ist zum regieren nur als kleiner (!!) Koalitionspartner der Union oder der SPD zu gebrauchen!

    Ansonsten möchte ich hier nur MrYuri zu 100% zustimmen und zu seinem sehr gesunden politischen Verständnis gratulieren... er hat eigentlich alles relevante schon gesagt.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  16. #36
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Der Rest der Parteien beschränkt sich doch auf einen Schwerpunkt (Grüne: Umwelt, Linke: Soziales, FDP: Wirtschaft)
    Das ist richtig! Allerdings sollte man dafür auch die Ursachen nicht verkennen - Fakt ist ja schliesslich auch, dass seit Jahrzehnten immer mindestens eine der beiden Volksparteien den Grossteil der Regierung gestellt hat, mit den anderen Parteien wurde immer nur bei Bedarf zur Koalition "aufgefüllt", so dass diese auch immer klein geblieben sind.
    Sollten die Gewichtungen jetzt aber kippen, so werden ganz sicher auch die anderen Parteien sich in den anderen Bereichen weiterentwickeln bzw. die Gesamtkompetenz steigern.
    Die Parteien wachsen automatisch an ihren Aufgaben, und mit entsprechenden Stimmenanteilen bei der Wahl können sie auch aktiv eine andere Position einfordern als immer nur den kleinen Koalitionspartner zu spielen.

    Beurteilen, ob die Parteien das schaffen bzw. den Löwenanteil einer Regierung stemmen können, kann ich natürlich nicht, aber ich denke dass frischer Wind sicherlich gut tut, und warum sollte man den anderen nicht mal eine echte Chance zugestehen? Warum immer nur SPD/CDU? Weil es bisher immer so war? Das kann wohl kaum ein ernsthaftes Argument sein!

  17. #37
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ich hab den Steinmeier schon ein paar mal im Deutschlandfunk gehört, wo sie den z.b. schon in Interviews hatten oder zu Fragen zu seinem derzeitigen Job als Bundesaußenminister glaub ich.

    Da hat er eigentlich jedes Mal sehr gut vorbereitet gewirkt und so als wüsste er a) wovon er redet und b) wohin er damit will. Schon allein deshalb ist der mehr geeignet als Merkel für den Job. Von der Frau hab ich bisher nix mitbekommen außer, dass sie sich möglichst passiv verhält, den USA in den Arsch kriecht und ihre Titten in Norwegen auf Parade schickt

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  18. #38
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Wenn einige die "Großen Volskparteien" (sprich Union und SPD) für so schauerlich halten so muss ich doch entgegensetzen, dass mir eine Regierung ganz OHNE CDU oder SPD noch viel grusliger vorkommt... Diese beiden Partein sind nämlich die einzigen, die ein Mindestmaß an Kompetenz in ALLEN Bereichen stemmen können. Der Rest der Parteien beschränkt sich doch auf einen Schwerpunkt (Grüne: Umwelt, Linke: Soziales, FDP: Wirtschaft) und ist zum regieren nur als kleiner (!!) Koalitionspartner der Union oder der SPD zu gebrauchen!

    Ansonsten möchte ich hier nur MrYuri zu 100% zustimmen und zu seinem sehr gesunden politischen Verständnis gratulieren... er hat eigentlich alles relevante schon gesagt.
    was is das fürn gelaber. ich will nicht unterstellen, dass yuri kein plan hat, so hat ers sicher auch net gesehn - aber, wie kannst du behaupten, jene parteien, würden nicht regieren können.. oder etwas besser machen können, wenn sie noch nicht dran waren? kompetenz sieht für mich anders aus. hör mir bloß auf mit mindestmaß. das gibts längst nicht mehr. man kann KLUG wählen. aber es wird niemals klug gewählt, weil denn so heinis kommen, wie du, die den volksparteien mindestmaß zuschreiben.

    was meinste wie die kompetenz aussehen würde, wenn die linke 4 jahre regieren würde? meinste nicht, dass sie etliches überdenken und wirklich anpacken? statt immer nur sich dick aufzublasen und unfug zu generieren?

    ne, nene. es ist unfassbar. so kommen dann immer irgendwelche begründungen und jeder findet wieder zu den volksparteien zurück. es wird nie was anders werden, so lang so gedacht wird. aber wer will schon was anders? wer käme auf diesen gedanken? ...

    als wenn durch 4 jahre unser land dem untergang geweiht wäre.. das ist durch 16 jahre kohl wohl eher zu behaupten. man, man..

    .@outrider

    ja, gut, wenn man weiß, was man will. aber wirds dann auch angepackt und umgesetzt, oder is wieder nur dick aufgetragen und am ende leere worte? ...
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  19. #39
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.760
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Von der Frau hab ich bisher nix mitbekommen außer, dass sie sich möglichst passiv verhält, den USA in den Arsch kriecht und ihre Titten in Norwegen auf Parade schickt

    Da bekommst du ja nur mit was in der Bild-Zeitung steht

    Merkel ist kompetent genug für den Job. Ob der Wahlkampf zu einer weiteren Amtsperiode als Kanzlerin reicht, steht auf einem anderen Blatt. Denke aber schon.

    Steinmeier traue ich auch den Job als Bundeskanzler zu, halte Merkel aber für etwas geeigneter.

    Finde diese Antiregierungstimmung hier im uf allgemein ziemlich krass. In jeder Regierung dieser Welt werden Fehler gemacht, so wie auch in unserer. Das ist normal. Im Allgemeinen machen sie ihre Aufgabe doch gut.

  20. #40
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Das kannst als Einzelperson eh nich so durchhacken. Dafür hast immer das Parlament und ne Opposition zwischen dir und der direkten Macht wenn ich das richtig verstehe

    Finds aber auf jeden Fall wichtig dass nen Regierungschef grundlegend ne Ahnung hat was und wohin er will.
    Gegen Merkel anzukommen is imo aber auch nich so besonders schwer.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Tier-Duell
    Von Wilko im Forum Spielecke
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 13:50
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 20:24
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 11:08
  4. Bush, Merkel und Rutten ...
    Von James im Forum Witzecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 20:03
  5. Merkel und die Zwillinge (zweideutig :Þ )
    Von El Duderino im Forum OFF-Topic
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 02:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •