+ Antworten
Seite 5 von 18 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 357
Like Tree14x Danke

Striktes Rauchverbot in Bayern

Eine Diskussion über Striktes Rauchverbot in Bayern im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Ähm, hat eigentlich außer mir derzeit jemand ebenfalls Probleme die Relevanz und den Bezug von Junkers Kommentare zu deuten?...

  1. #81
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ähm, hat eigentlich außer mir derzeit jemand ebenfalls Probleme die Relevanz und den Bezug von Junkers Kommentare zu deuten?

  2. #82
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.050
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Ja.

  3. #83
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Nein, der Arbeitnehmer kann für sich selbst entscheiden, ob ihm das Gesundheitsrisko wehrt ist in einer Raucherkneipe ect. pp. zu arbeiten bzw. in den Bereichen oder nicht. Gerade dieses Gewerbe läuft in Deutschland so gut, das sich das Bedienungspersonal die Stellen frei aussuchen kann. In der Regel sollte der Nichtraucherschutz höher eigestufft werden, in diesem Fall aber eher weniger. Warum? Weil es hier niemanden zu schützen gibt, denn die Option der freien Wahl ist gegeben. ...
    Also heutzutage ist es ebend nicht mehr so einfach den Job zu wechseln, wie du es dir vorstellen magst, vor allem für Menschen die z.b. eine schlechte Ausbildung oder sonst was in der Art haben, oder die den Job wirklich bitter nötig haben oder von der Arge dazu verpflichet sind gerade dort zu arbeiten, damit ihnen nichts gekürzt wird.
    Und was sollte das auch bringen, wenn man zur nächsten Kneipe usw. geht wo ja auch geraucht werden darf (ausser in bayern hehe)?!? Der Wirt könnte es sich aussuchen, aber das Personal muss nun mal den ganzen Tag im Dunst oder kalten Rauch verbringen, So viele Traumjobs wie in deinen Träumen in der Branche gibt es nicht, kannste mir erzählen was de willst!

  4. #84
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cloud Strife
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    25
    Beiträge
    402
    Nick
    PPnV
    Ich rauche selbst, und bin für ein Rauchverbot in Gaststätten, in denen Essen serviert wird, allerdings finde ich es übertrieben, das man auf Zeltfeten etc. nicht mehr rauchen dürfen soll.....

    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Sicher sind nicht alle so, aber die Mehrheit der Qualmer ist nun mal intolerant, das ist Fakt
    Die jenigen, die das Rauchen aufgegeben haben, sind meiner erfahrung nach die Militantisten Intoleranten der Welt , da sie sich immer und überall über den Qualm beschweren...

  5. #85
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Zitat Zitat von Cloud Strife Beitrag anzeigen
    ...
    Die jenigen, die das Rauchen aufgegeben haben, sind meiner erfahrung nach die Militantisten Intoleranten der Welt , da sie sich immer und überall über den Qualm beschweren...
    Dann schaff es mal aufzuhören damit, dann weißt du auch warum die so sind.

    .. ich weiß schon willst ja garnicht..

  6. #86
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Cloud Strife Beitrag anzeigen

    Die jenigen, die das Rauchen aufgegeben haben, sind meiner erfahrung nach die Militantisten Intoleranten der Welt , da sie sich immer und überall über den Qualm beschweren...




    ohja, das kenn ich

    @"ich kann den ganzen Abend ohne Kippe, also kannst du das auch"

    Sorry, aber das ist das selbe wie wennde nem Alki sagst: "ICH bin ja auch nicht abhängig, warum schaffst du das nicht"

    Oder Ess-Brechsucht, oder Drogensüchtige (jajaja, sind ja alles Drogen, aber ihr wisst was ich meine). Oder nem Legastheniker sagen: "ICH kann ja auch lesen, warum kannst du das nicht ?"

    Ich wills nicht gut reden, auf gar keinsten, aber als Nichtraucher kann man so etwas einfach nicht sagen. Man kann es einfach nicht nachvollziehen.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #87
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von b-a-d-b-o-y1978 Beitrag anzeigen
    Also heutzutage ist es ebend nicht mehr so einfach den Job zu wechseln, wie du es dir vorstellen magst, vor allem für Menschen die z.b. eine schlechte Ausbildung oder sonst was in der Art haben, oder die den Job wirklich bitter nötig haben oder von der Arge dazu verpflichet sind gerade dort zu arbeiten, damit ihnen nichts gekürzt wird.
    Und was sollte das auch bringen, wenn man zur nächsten Kneipe usw. geht wo ja auch geraucht werden darf (ausser in bayern hehe)?!? Der Wirt könnte es sich aussuchen, aber das Personal muss nun mal den ganzen Tag im Dunst oder kalten Rauch verbringen, So viele Traumjobs wie in deinen Träumen in der Branche gibt es nicht, kannste mir erzählen was de willst!
    Die Gastronomie ist nun wirklich einer der wenigen boomenden, nicht exportbedingten, Branchen in Deutschland. Ich arbeite zwar selbst nicht dort, habe aber unzähliege Bekannte, Verwandte und Freunde die dort tätig sind, gerade in die Hartz 4 Emfänger, die du hier ansprichst, oder Studenten haben hier eine 200% Chance eine Stelle zu finden, aufgrund der niedrigen Qualifikation. Und bei festen einen Ausbildungs oder Arbeitsplatz sollte ich in der Lage zu sein, die Risiken einer Raucherkneipe zu erkennen und für sich abzuwägen.

    Es ist schlichtweg Nonsens, Rauch ist in einer Raucherkneipe genauso eine vorher abzuschätzende Gefahr für die Gesundheit, wie der Lärm eines Flugzeuges oder die Belastung in einen Bergwerk.

  8. #88
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen



    ohja, das kenn ich

    @"ich kann den ganzen Abend ohne Kippe, also kannst du das auch"

    Sorry, aber das ist das selbe wie wennde nem Alki sagst: "ICH bin ja auch nicht abhängig, warum schaffst du das nicht"

    Oder Ess-Brechsucht, oder Drogensüchtige (jajaja, sind ja alles Drogen, aber ihr wisst was ich meine). Oder nem Legastheniker sagen: "ICH kann ja auch lesen, warum kannst du das nicht ?"

    Ich wills nicht gut reden, auf gar keinsten, aber als Nichtraucher kann man so etwas einfach nicht sagen. Man kann es einfach nicht nachvollziehen.
    Die Vergleiche hinken doch
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  9. #89
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    Man kann es einfach nicht nachvollziehen.
    Ich kann es echt nicht nachvollziehen wie man anfangen kann zu rauchen.
    Schadet dem Geldbeutel und der Gesundheit ...

  10. #90
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    @Lester: nein, das ist es ja, tun sie eben NICHT.

    das wird dir auch jeder ex-Raucher sagen.

    Aufhören ist zu 95% reinste Kopfsache. Aber mit (vielen) anderen Drogen verhält es sich genau so. Nikton ist ein starkes Gift und verändert einen. "hör doch auf, zeig Willen" --> die meisten leute zeigen Willen, ungeheuerlichen sogar, aber es reicht dann einfach nicht.

    Das ist nichts anderes als Geringschätzung durch die Blume.

    hier mal nen Link: http://www.rauch-stopp.info/html/rauchen_aufhoren.html

    nich gerade die tollste Quelle, aber die Einführung stimmt.

    @Topic an sich: Ich versteh auch nicht das ganze hin und her im Moment. Die geringe Beteiligung zeigt doch, dass der "Kampf" zwischen den beiden Parteien gar nicht stattfindet. Die meisten Nichtraucher hat es nicht interessiert und die wenigen Raucher die sich "gewehrt" haben zeigen auch nur, dass der überwiegende Teil nichts dagegen hat sich strikteren Regeln zu unterwerfen.

    edit: @james: joap, da wird der so gut wie jeder Raucher zustimmen. Ich selbst weiß gar nicht mehr wie ich angefangen hab - früher war ich absolut (!) gegen das Rauchen. Mein Dad hat z.B. auch recht viel geraucht und ich fand das gar nit dolle. Aber irgendwann hab ich auch angefangen. Ich hab auch mal für 1,5 Jahre aufgehört, einfach so, aber ich will (!) gar nicht aufhören im Moment. Krank, aber so ist es eben.

    edit2: btw, ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass des ganze ne Mischung aus dem Nikotin und dem "Gefühl" ist. Ich bin irgendwann mal auf elektronische Zigaretten umgestiegen. (momentan nicht mehr so häufig). Da inhaliert man Nikotin in Wasserdampf. Gibts dann auch mit verschiedenen Geschmäckern etc. Aber, was JEDER der son Ding mal im Mund hatte feststellt: ohne den sog. "Flash", das bedeutet das Gefühl IN der Lunge (wohlgermekt, hier ist es reiner Wasserdampf mit Nikotin, sonst nichts von dem üblichen Dreck den man beim Rauchen einatmet) - befriedigt es auf keinster Weise.

    Deswegen funktionieren bei vielen Menschen ja auch Pflaster und Kaugummis nicht. Die helfen nur gegen das Verlangen nach Nikotin. Aber irgendwas "fehlt"
    Geändert von mope7 (05.07.2010 um 22:21 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #91
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Ich finde das ergebnis gut.
    aus dem einfachen grund, weil es erstmal eine dicke retourkutsche für die CSU ist, und zweitens es eigentlich überhaupt nicht zur diskussion stehen darf, wenn die gesundheit anderer negativ durch andere personen maßgeblich beeinflusst wird.

    bisher ist noch kein raucher zutode gekommen, weil er im freien hat rauchen müssen. dass man anstandshalber nicht in gegenwart von "speisenden personen" raucht, ist doch selbstverständlich, also ändert sich hier auch nicht viel.

    einzig die bierzeltregelung ist etwas streng, aber nun gut, wegen einem kleinen punkt, das ganze gesetz abblasen hielt ich für falsch.
    old school

  12. #92
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    naja, im Bierzelt bekommens die Angstellten am extremsten ab. Und als des "Rauchverbot" auch hier in Berlin noch etwas straffer war durfte man ja auch nicht in Clubs etc rauchen. Was war des Ergebnis ? Es stank jetzt nach Schweiß statt nach Qualm, aaaaber: ich persönlich kann mir heute keinen Club mehr vorstellen indem alles so krass zugequalmt ist.

    Ach und das mit dem Passivrauchen wenn man mal am abgegrenzten Raucherbereich vorbeigeht (denn was anderes gibts ja kaum noch) --> dann darfste auch nur noch mit Mundschutz auf die Straße. Da gibts Autos mit Abgasen die schlimm und böse sind
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  13. #93
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    @SonGohan: wenn wirte die wahl hätten würden alle rauchen erlauben, mmm wo geh ich dann als nichraucher hin?
    und mienenarbeiter setzen sich auch einer gefahr aus, kriegen dafür n bissl mehr kohle ()... dann müssten kellner in raucherkneipen das auch kriegen. ganz einfach

    Zitat Zitat von Lester Beitrag anzeigen
    Die Vergleiche hinken doch
    Zitat Zitat von James Beitrag anzeigen
    Ich kann es echt nicht nachvollziehen wie man anfangen kann zu rauchen.
    Schadet dem Geldbeutel und der Gesundheit ...
    +1
    ich habs probiert mit rauchen.. war da vill 14 ?! und es war "cool" hab aber auch bald wieder aufgehört gehabt, denn es is schwachsinnig geld für son müll auszugeben
    ja man gibt auch geld für alk aus und blablabla ...
    es kostet nunmal leider alles geld aber, wenn ich zB mit n paar kumpels einen heb is die gefahr niedriger das einer der kumpels von meinen ausdünstungen krebs oä kriegt als wenn ich vill trinken und rauchen würd ...
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  14. #94
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    das "schweiß" problem hatten wir hier in münchen auch, aber es hat nur ca einen monat gedauert, da waren bessere lüftungen installiert, und somit hatte sich das problem auch in "rauch" aufgelöst^^

    das bierzeltproblem ist die durchsetzbarkeit bei 6000 teils stark angetrunken menschen.

    bei uns in bayern gab es so gut wie keinen abgegrenzten raucher bereich, somit erübrigt sich der vergleich.
    old school

  15. #95
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    das war auch eher so gemeint, dass man doch sowieso kaum noch irgendwo (nicht notwendigerweise auf Kneipfen bezogen) rauchen darf

    Und Lüftungen fürn Arsch, echte Clubs stinken ! Da tanzt man klitschenass mit intim Arsch an Arsch dehydriert vor sich hin. Das MUSS stinken
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  16. #96
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    wie auf abhnsteigen zb. aber ehrlich gesagt, kann der raucher doch froh sein, wenn es noch orte gibt, wo er nicht gebeten wird, nen schritt weiter zu gehen, weil es stört^^
    old school

  17. #97
    Stabsgefreiter
    Avatar von BassKing
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    491
    Nick
    KampfGorilla
    Zitat Zitat von .P.A.T. Beitrag anzeigen
    Wo ein Wille ist ... ,ist auch ein Busch, oder so
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Jo. Andere hängen stattdessen eben beispielsweise stundenlang vor ihrem PC. Damit werden sie auch nicht geboren, und über dessen Sinn lässt sich ebenfalls streiten. Genau wie bei all den anderen Beispielen, die ich in meinem letzten Post angeführt habe - und vielem mehr.Bitte, ich zeige es dir gern noch malu verbringst täglich Stunden vor dem PC und bist übergewichtig (rein fiktives Beispiel!!!), aber stellst die Raucher als etwas "Schlechteres" hin - eben genau dieses durch die Medien vermittelte Klischee-Denken meine ich. Rauchen ist ja "sooo böse" - andere sind dafür nach PC, Internet, Videospielen, Essen, Geschlechtsverkehr, Sport, Autos, Party, Nägel kauen oder wasauchimmer süchtig. So eine Einstellung halte ich den Rauchern gegenüber für sehr diskriminierend. Niemand ist perfekt.
    Mit dem Unterschied, das mich, jd. mit Geschlechtsverkehr, Internet, PC, Sport, Autos, Party, ..... niemand stört.
    Bei Rauchern dagegen, die sogar noch gezielt in meine Richtung Rauchen hörts bei mir mit der Toleranz auf, und ja sowas kann stören.

    Zitat Zitat von James Beitrag anzeigen
    Damit wollte ich nicht auf ein Klischee-Denken hinaus.

    Es geht mir darum, dass jeder Mensch als Nichtraucher geboren wird. Warum fängt man an zu rauchen?
    Warum raucht man? Jo, um die Sucht zu stillen, die man ohne die Kippen erst gar nicht hätte.
    Ich finde diese Abhängigkeit ziemlich sinnfrei.
    Soll leute geben, die eine verdammt schwere Kindheit hatten, und überhaupt froh sind, das die nur noch Rauchen.

    Und warum haben dann Nichtraucher darunter zu leiden?
    Weil Raucher teilweise zu faul sind, um für 5 Minuten mal eben vor die Tür zu gehen?
    Mir ist es dann egal, wenn es kalt draußen ist; dann muss der Raucher eben die Konsequenzen tragen.

    Mir ist es auch egal, dass sich die meisten dadurch selbst kaputtmachen. Nur sollten sie denjenigen nicht schaden, die so vernünftig waren (ja, ich denke, dass es unvernünftig ist, überhaupt zu rauchen ... Grund steht oben), nicht mit dem Rauchen angefangen zu haben.
    Ansonsten stimm ich dir zu

    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    @Mooff:

    Ich hab nie darauf bestanden dich vollzuqualmen. Ich hatte auch mal Freunde, bei denen ich nicht in der Bude rauchen durfte, -> kein Problem, hab ich nie jemandem vorgeworfen.

    Und ich hab auch nix gegen Nichtraucher-Kneipen, aber das soll der Wirt selber entscheiden dürfen.
    Wenn jemand meint in meinem Haus / Wohnung / Auto später rauchen zu müssen, ohne zu Fragen oder ich es ihm sogar explizit erklärt habe, und dann noch noch rum meckert mämämä du Pussy, is doch gar ned schlimm, der darf dann ganz schnell das weite suchen gehen

    Außerdem glaub ich, das nie ein Nichtraucher einem Raucher sagen würde, dass er doch weggehen solle. Allein die Blicke würden den Töten

    Find ich übrigens absolut gut, dass in Restaurants und Öffentlichen Verkehrsmittel ein Rauchverbot herrscht, denn es gibt auch noch Kinder die diese benutzen (müssen).

    In Bierzelten find ich das jetzt iwi nicht soo schlimm, solange einer nicht den Platz klaut aber so kommt man wenigstens mit anderen ins Gespräch. "Äh scheiße, hast du mir Feuer? "

    In Kneipen sollte es dagegen spezielle Raucherbereiche geben. Weil es auch Menschen gibt, die am Freitag Abend, nach der Arbeit, einfach mal etwas Spachteln wollen, ihr Bier trinken, und danach gemütlich eine Rauchen.
    Die Welt ist nicht grausamer wie früher - Wir kriegen nur mehr mit.

  18. #98
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Lächerlich ist das ganze nur, weil für dieses Verbot keine Daseins Grundlage exestiert. Verbote sind bzw. sollten in einer freiheitlich organisierten Gesellschaft das letze Mittel sein und der Einsatz wohl überlegt.
    Find ich nicht. Das Rauchen belästigt andere durch Gestank und ungesunde Dämpfe. Raucher schaden ja nicht nur sich selbst beim Konsum (wie beispielsweise etwa auch Alkoholkonsumenten) sondern durch den Rauch eben auch anderen - laut Untersuchungen sogar noch mehr denen als sich selbst. Und dazu kommt der widerliche, absolut penetrante Gestank vom erkalteten Rauch. Macht unterm Strich Belästigung und Gesundheitsgefährdung anderer. Verboten ist es ja zudem nicht ganz allgemein, so wie du das jetzt zwischen den Zeilen fast schon darstellst, sondern nur in bestimmten Rahmen. Auch Phil kann ja nach wie vor seine 2-X Kippchen pro Abend rauchen. Entweder bei sich oder dann eben kurz draußen.

    Ich find das sowieso super weil sich dann draußen gleich noch ne zweite Szene etabliert in der man ganz locker reden und dabei noch eine rauchen kann ^^
    Im Gegensatz zu Norwegen wirst du da sogar noch deinen Drink mitnehmen dürfen!
    Und drinnen hast du dann nicht das Problem mit dem Gestank und der Gesundheitssache. Ist doch super

    Anderes Beispiel: An Tankstellen usw. darf man auch nicht rauchen weils gefährlich ist. Es herrscht dort striktes RauchVERBOT. Das wäre dann deiner Meinung nach nicht lächerlich weils einen Grund hat. Nämlich dass dort leicht entzündbare Stoffe umhergeistern.
    Das Verbot gibts aber trotzdem, auch wenns eigentlich klar sein sollte, dass man da vielleicht nicht rauchen sollte. Den Grund für das neuerliche Rauchverbot hab ich dir ja oben erbracht.

    Und Lüftungen fürn Arsch, echte Clubs stinken ! Da tanzt man klitschenass mit intim Arsch an Arsch dehydriert vor sich hin. Das MUSS stinken
    Das kannste in ausgewählten Fachclubs ja auch immer noch haben - auch ohne Kippen

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  19. #99
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Find ich nicht. Das Rauchen belästigt andere durch Gestank und ungesunde Dämpfe. Raucher schaden ja nicht nur sich selbst beim Konsum (wie beispielsweise etwa auch Alkoholkonsumenten) sondern durch den Rauch eben auch anderen - laut Untersuchungen sogar noch mehr denen als sich selbst. Und dazu kommt der widerliche, absolut penetrante Gestank vom erkalteten Rauch. Macht unterm Strich Belästigung und Gesundheitsgefährdung anderer. Verboten ist es ja zudem nicht ganz allgemein, so wie du das jetzt zwischen den Zeilen fast schon darstellst, sondern nur in bestimmten Rahmen. Auch Phil kann ja nach wie vor seine 2-X Kippchen pro Abend rauchen. Entweder bei sich oder dann eben kurz draußen.

    Ich find das sowieso super weil sich dann draußen gleich noch ne zweite Szene etabliert in der man ganz locker reden und dabei noch eine rauchen kann ^^
    Im Gegensatz zu Norwegen wirst du da sogar noch deinen Drink mitnehmen dürfen!
    Und drinnen hast du dann nicht das Problem mit dem Gestank und der Gesundheitssache. Ist doch super

    Anderes Beispiel: An Tankstellen usw. darf man auch nicht rauchen weils gefährlich ist. Es herrscht dort striktes RauchVERBOT. Das wäre dann deiner Meinung nach nicht lächerlich weils einen Grund hat. Nämlich dass dort leicht entzündbare Stoffe umhergeistern.
    Das Verbot gibts aber trotzdem, auch wenns eigentlich klar sein sollte, dass man da vielleicht nicht rauchen sollte. Den Grund für das neuerliche Rauchverbot hab ich dir ja oben erbracht.


    Das kannste in ausgewählten Fachclubs ja auch immer noch haben - auch ohne Kippen
    Wenn in den ganzen Thread nur diese zwei Zeilen von mir stehen würden, hättest du vollkommen Recht mit deinen Einwand. Jedoch ist das ja nicht der Fall, ich habe schon relativ gründlich ausformuliert wie ich mir das alles zusammenreime. Deswegen passt dein Vergleich leider garnicht, da da die Gefahrenlage unabwendbar ist. In Kneipen usw. schon, ich gehe als Nichtraucher einfach in keine Raucherkneipe bzw. in keiner ohne getrennten bereichen.

    Zitat Zitat von .P.A.T. Beitrag anzeigen
    @SonGohan: wenn wirte die wahl hätten würden alle rauchen erlauben, mmm wo geh ich dann als nichraucher hin?
    Das glaube ich weniger. Vor den ganzen Hickhack gab es genügend Gasthäuser mit getrennten Bereichen, generellen Rauchverbot oder anderen Lösungen. Der Unterschied ist aber das der Wirt selbst die "Gäste aussuchen" durfte.

    Ich sehe bei der Gastronomie einfach keinen staatlichen Handlungsbedarf, aber auch nicht gerade störend, insbesondere da es mich nicht betrifft. Wenn das ganze aber noch über Öffentliche Einrichtungen oder eben der Gastronomie hinausschießt, bei den millitanten Rauchergegnern nicht undenkbar, und somit Zustände annimmt wie etwa in einigen Bundesstaaten der USA, dann halte ich das für äußerst bedenklich. Mit dem momentanen Zustand können die Raucher und ich noch leben, auch wenn es nicht gerade die wünschenswerte Art und Weise ist.

  20. #100
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    "auch ohne Kippen"

    hab ich nicht genau das geschrieben ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten
Seite 5 von 18 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bayern hat gewonnen...
    Von MrX' im Forum Sport Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 19:06
  2. Rauchverbot Wo überall genau?
    Von Thunderskull im Forum OFF-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 17:50
  3. Bayern vs Köln
    Von IOwnUL8er im Forum Sport Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 13:01
  4. Bayern - Anderlecht
    Von RoyMakaay im Forum Sport Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.2003, 21:35
  5. YES,Bayern
    Von asunflash im Forum Sport Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.09.2003, 20:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •