+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Stressige Berufe/Relaxte Berufe ??

Eine Diskussion über Stressige Berufe/Relaxte Berufe ?? im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; ja die frage ist was du unter akademiker verstehst , akademiker ist jeder mit nem abgeshclossenen uni studium , also ...

  1. #21
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    ja die frage ist was du unter akademiker verstehst , akademiker ist jeder mit nem abgeshclossenen uni studium , also haben deiner meinung nach alle Manager , ärzte etc nie stress o0

  2. #22
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    lappen zügele bitte deine ausdrucksweise - argumentier wenigstens anständig anstatt solche phrasen in den raum zu werfen - danke
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  3. #23
    nunja, ich denke die frage lässt sich nicht klären, wenn man nur die Berufe unabhängig vom eigentlichen Menschen betrachtet, denn da hat wohl jeder Beruf sein eigenes breites Spektrum an möglichen Stress, oder sollte man lieber sagen, dass nicht jeder Stress gleich empfindet ?

    Aber in meiner Aussage ging ich lediglich von Professoren und Doktoranden innerhalb einer Universität aus, speziell im Bereich der Mathematik, da ich dies auch selbst gut einschätzen kann.
    Ich hätte mich vielleicht etwas genauer ausdrücken sollen.

  4. #24
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Zitat Zitat von Wolkenleer Beitrag anzeigen
    und bankangestellter. klar, wenn was passiert ist es eine enorme stresssituation, aber mal ehrlich wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass eine bank am helligten tage ausgeraubt wird... ?
    Ich bin auch Bankangestellter, bzw. mache gerade ne Ausbildung zum Bankkaufmann und Finanzassistent. Und so gechillt ist das nicht gerade. aDarkGod hat da Recht. Ich steh auch so ziemlich den ganzen Tag und wenn viele Kunden in die Bank kommen, was bei mir oft der Fall ist, dann wirds doch recht stressig. Macht aber bisher nichts desto trotz Spaß. Ich hoffe auch, dass das so bleibt.

    Außerdem mach ich zur Zeit noch nen Nebenjob als Promoter für Kodak mit nem Ultra-Stundenlohn. Wir sind im Daimlerstadion in Stuttgart und machen umsonst Fotos von den Fans und drucken die vor Ort aus, damit mehr Leute auf die Automaten aufmerksam werden. (Vllt. kennt die der ein- oder andere ausm dm- oder Mediamarkt?!) Auf jeden Fall macht das auch ziemlich viel Spaß. Ich bin da mit 3 Freunden. Je 2 pro Maschine. Während das Spiel läuft kommt eh niemand, also können wir uns den VFB beim spielen angucken und wenn was los ist, dann machen wir Fotos von besoffenen, lustigen Leuten. Und Stress oder so gibts auch keinen, weil wir ja die Teile umsonst hergeben. Da hat sich schon so ne richtige Infrastruktur aufgebaut. Wir helfen den Verkäufern auchn bissel und bekommen dafür Essen und Trinken umsonst. Also echt Top.

    @ Supermarkt: Hab auch mal im Supermarkt gearbeitet. Zwar nicht als Vollzeitkraft, sondern als 400€ jobbler Regale eingeräumt und so. War aber ganz lustig, weil ichs mit 2 Kumpels gemacht hab und die Mitarbeiter dort ziemlich cool drauf waren.

    Wer aber nen richtig gechillten Job hat, ist ein Freund von mir, der jetzt im 3. Lehrjahr zum Versicherungskaufmann ist. Er ist im Außendienst tätig und arbeitet, wenn es hoch kommt ca. 3 Std. / Woche. Und das ist da noch schlecht. Ab und zu arbeitet er nur ne 3/4 Std. in der Woche. (Also in 5 Tagen.)
    Er muss nur ab und zu mal in die Schule, die aber dank Lehrermangel so gut wie jedes Mal ausfällt.
    Seine einzige Tätigkeit ist es, zu terminieren und dann zu den Kunden zu fahren und Versicherungen zu ändern, bzw. zu verkaufen.
    Was der für Provision kassiert ist echt hart. Wenn der sich mal "reinhängt" und 5 - 6 Termine in ner Woche macht, die alle so um die 30 - 45 min. dauern, dann kommt der im Monat + Festgehalt von ca 590 Netto gut auf 1200 €uronen.
    Hätte ich momentan auch gern.

    (Ob das jetzt für die Abschlussprüfung bzw. sein späteres Leben so sinnvoll ist, sei jetzt mal dahingestellt...)
    Geändert von Day1d (01.10.2007 um 22:19 Uhr)
    !BAMM!, you Suckers!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 03:01
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 08:39
  3. Seiten um Berufe zu suchen...
    Von $martey Delux im Forum OFF-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 19:14
  4. berufe
    Von Broadwinn im Forum Rollenspiele
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 12:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •