+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Streichen - Erfahrungen mit Farbauftragsgerät

Eine Diskussion über Streichen - Erfahrungen mit Farbauftragsgerät im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Hat hier schon einmal jemand mit einem Farbauftragsgerät beim Streichen gearbeitet? Ich möchte ein Zimmer von ca. 30m² streichen, die ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX

    Streichen - Erfahrungen mit Farbauftragsgerät

    Hat hier schon einmal jemand mit einem Farbauftragsgerät beim Streichen gearbeitet? Ich möchte ein Zimmer von ca. 30m² streichen, die Wände haben 3 Meter Höhe, Decke soll auch gestrichen werden. Um mir das zu erleichtern, wollte ich unter Umständen auf so ein Zeug zurückgreifen. Das Zimmer steht bisher noch fast komplett leer.

    Ich habe dabei jetzt zwei Varianten gefunden, manuelle und automatische. Vielleicht hat ja jemand schon einmal diese / vergleichbare verwendet und kann etwas zur Handhabung berichten.

    Variante 1 (automatisch):

    Variante 2 (manuell):
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  2. #2
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    automatisch kenn ich nich, aber manuel hab ich schon gemacht. fands eig in ordnung, also nich alzu schwer oder so
    aber ich kenn ja die andre variante net
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  3. #3
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Die billigere Variante.
    Denn wie oft wirst du noch streichen? Lohnt sich die Anschaffung eines teuren Gerätes?

    Mein Vater hat die manuelle Variante und kommt damit wunderbar zu recht.

  4. #4
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Könnt mir vorstellen, dass man sonen automatischen Mops aber auch bei Obi oder Hagebau- oder was auch immer es lokales bei euch gibt - leihen kann
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  5. #5
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Frage: Was wird denn überhaupt automatisch gemacht bzw. wofür ist der Kasten da?

  6. #6
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Rollt wohl automatisch, gibt Farbe gleichmäßig ab und die Farbe ist wohl in diesem Ding da, an der Seite, wo es immer zur Rolle gepumpt wird. Ergo braucht man nicht mehr die Farbe auf die Rolle "auftragen".

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  7. #7
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Sicher habe ich damit schon gestrichen, womit denn sonst? Mit dem Pinsel? oder lieber gleich den Eimer an die Wand werfen?

    Ich habe sowas bisher nur in der manuellen Variante benutzt und wüsste ehrlich gesagt auch nicht wirklich, wozu ich da einen automatischen Antrieb bräuchte.

  8. #8
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Frag ich mich auch. Zumal man alle Schaltjahre mal streicht.

  9. #9
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Das manuelle ist ja nicht nur ne Rolle, das ist klar, oder? Die Farbe ist direkt im Stiehl und per Druck auf den Hebel gibst du sie frei. Der Vorteil ist also, dass man nicht laufend in den Eimer tunken und so häufiger hin & herlaufen muss (und Dreck macht).

    Die automatische Variante gibt die Farbe eben direkt selber gleichmäßig aus, man braucht also irgendwie nicht auf diesen Hebel drücken und zu pumpen. Man rollt einfach nur solange umher, bis der Farbbehälter nachgefüllt werden muss.

    Werd jetzt aber wohl tatsächlich die manuelle nehmen, nachdem ich noch von ein paar anderen ganz gute Dinge gehört hab, die das verwendet haben.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  10. #10
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    wie verhält es sich denn mit der reinigung dieser geräte? wenn man anstelle von weiß aufeinmal blau, grün, rot oder sonst was nutzen will?
    old school

  11. #11
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    wie verhält es sich denn mit der reinigung dieser geräte? wenn man anstelle von weiß aufeinmal blau, grün, rot oder sonst was nutzen will?
    joa, das war genau die frage, die mir auch als erstes in den kopf schoss.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  12. #12
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Reinigen ist wohl schon etwas aufwendiger - hab jetzt immer so von ca. 15 Minuten gelesen, die man da spülen und reiben muss. Ist mir jetzt aber erstmal egal, es geht um einmal Streichen eines Zimmers, was aber eben heute ab Mittag möglichst schnell erledigt sein soll
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  13. #13
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    jo für den gleichfarbiggen gebrauch sicherlich von vorteil.
    viel glück und viel spaß, wäre gut wenn du deine kritik dieser gerätschaft uns mitteilst. werde in bald auch gezwungen sein bei einer renovierung zu helfen, u evntl erleichtert dass sehr die arbeit

    danke.
    old school

  14. #14
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    33
    Beiträge
    2.282
    wusste gar nicht das es so n autmatisches teil gibt. hört sich auf jeden fall nach einer praktischen und auch sauberen lösung an. ich würde die entscheidung vom kosten/nutzen-verhältnis abhängig machen. wenn du erwarten kannst, dass du in zukunft öfter mal streichst dann lohnt sich die anschaffung evtl.

    was kostet so n gerät denn?

  15. #15
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Wie ist der Kostenfaktor bei a) und bei b) ???

  16. #16
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    also wenn du wirklich nur 30m² streichen musst - und so ein Teil nicht (!) ausleihen kannst, dann besorge dir eine stinknormale Farbrolle die für deine Wand geeigent ist, noch nen Pinsel und gut is

    Ansonsten klingt das natürlich nicht schlecht, aber wenn man es nicht öfter braucht würde ich auch kein Geld für ausgeben.

    Btw, ich hatte damals als ich nicht viel Zeit hatte zum streichen, mal drüber nachgedacht eines der anderen Systeme zu benutzen. Gibts ja mit Schwamm und Co statt ner Rolle. Wurde mir in zwei Baumärkten von abgeraten. Taugen alle nichts

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  17. #17
    Hauptfeldwebel
    Avatar von Exti-X
    Registriert seit
    10.10.2002
    Alter
    30
    Beiträge
    3.290
    also bei variante B mein ich in sonem tollen teleshop mal gesehn zu haben das die reinigung genauso geht wie das farbe einsaugen bloß halt mit warmen wasser und mehrmals saugen...

    zu variante A muss ich ehrlich sagen find ichs irgendwie unnötig...man rollt ja trotzdem noch das teil und man hat zusätzlich noch ein gewicht zu tragen...da würde ich doch ehr zu diesen sprühern greifen die es manchmal billig bei aldi gibt...

    @mope

    schwämme sind doch eigentlich meistens dafür gedacht um muster zu machen oder nicht?

  18. #18
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    auch wenns sich praktisch anhört werde ich beim nächsten streichen wie immer manuell bevorzugen
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  19. #19
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Ja, hab mir die manuelle Variante besorgt - aber eben schon mit Farbe im Rohr. Hat wunderbar funktioniert- Eigentlich hätte ich mir das Abkleben fast sparen können, das war ziemlich sauber und einfach. Wie das Ergebnis ausschaut, werd ich dann morgen sehen. Sollte das nicht passen, dann lags aber einfach daran, dass ich noch fast nie richtig gestrichen habe.

    Kostenpunkt waren 25€ (im Internet gibts das auch noch deutlich günstiger, aber ich hatte jetzt keine Zeit auf den Versand zu warten). Die automatische Version kostet 10-20 € mehr.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  20. #20
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Also ich persönlich bevorzuge die traditionelle Art. Geht doch eigentlich auch flott, und wenn man nich grad die billigste Farbe nimmt siehts auch gut aus. Viel können muss man da mMn nicht. :P

    Von diesen Geräten, wo die Farbe im Stil drinne ist hielt ich bislang nicht viel, da die immer im Teleshop angeboten werden. Wie siehts da denn mit dem Saubermachen der Rolle aus?
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zwei Siegerländler beim Brücke streichen
    Von DonQuintal im Forum Witzecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 11:50
  2. WCG Erfahrungen von Heckenheinrich
    Von Xeon im Forum United Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 23:40
  3. Erfahrungen SKY DSL !
    Von Germany im Forum Technik Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 20:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •