+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33

Samstagsausflug

Eine Diskussion über Samstagsausflug im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich war heute mehr oder weniger durch Zufall bei der Demonstration "Antinationale Parade", d.h. der kleine Bruder meiner Mitbewohnerin wollte ...

  1. #1
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803

    Samstagsausflug

    Ich war heute mehr oder weniger durch Zufall bei der Demonstration "Antinationale Parade", d.h. der kleine Bruder meiner Mitbewohnerin wollte da hin und nachdem ich erfahren hatte was das sein soll auch irgendwie das Gefühl dass ich mir das ja mal anhören könnte. Außerdem hatte ich noch einen halb angefangenen Film in meiner SLR und wollte den langsam mal vollknipsen.

    Start sollte sein Rosa-Luxemburg-Platz 18:00. Dadraus wurde erstmal nichts, weil um 7 vielleicht die Hälfte der Demonstranten durch die Polizeikontrollen waren, wenn überhaupt. Dann standen wir bestimmt noch eine gute Stunde rum, weil die Personen vorne zu schwarz gekleidet waren, und/oder Sonnenbrillen trugen (Ey die Sonne hat geschienen wie sonstwas!). Eine ganze Zeit verging bis vorne irgendwann genug Leute mit "bunten" Oberteilen waren, so dass der Einsatzleiter endlich das "go" erteilen konnte.

    Jetzt wars eigtl ok, das Wetter war gut, es gab Musik und der Zug war endlich in Bewegung. Irgendwo standen unterwegs ein paar Antifas auf nem Haus, haben ne Deutschland-fahne angezündet und sich dabei gefreut (ist afaik nichts verbotenes vermummt auf seinem Haus zu stehen und sonstwas zu machen oder?), es wurde ordentlich rumgebrüllt, die Polizisten hatten richtig Spaß mit ihren Camcordern und eigentlich war alles recht friedlich.

    Bis, ich schätze 20:50(digicam Uhr spinnt), ich weiß nichtmehr wo es war, aber nach einer Kreuzung habe ich schon gemerkt dass da auf einmal unverhältnismäßig vielmehr Polizisten am Rand stehen als man überhaupt bräuchte (Die gehen sonst wie so Kindergärtnerinnen neben der ganzen Demo her und passen auf das keiner abhaut oder sich einschmuggelt, ka son bimsbams gabs bei uns früher nicht, deswegen sehe ich das hier zum ersten mal).
    Alles klar, weißte Bescheid, die grüne Masse setzt sich in Bewegung und teilt den Zug in drei Teile, Kopf(ca 50-70), Mitte(ca 150-200), und den Rest. Ka wieso oder wozu!? Ich war zu dem Zeitpunkt relativ weit vorne, quasi hinter dem bunten Block, der längst schon wieder schwarz war (meine Theorie: Antifas gehen bei sowas einfach schneller als Normalbürger), achja und dann waren da ja die Polizisten -_- Gefühlte 30 Minuten rumstehen, vor mir Polizisten, hinter mir brüllt der schwarze Block irgendwelchen Dünnpfiff.
    Meine Begleitung habe ich dabei zeitweilig verloren, weil er dummerweise durch sein schwarzes cap + shirt nur am Rucksack zu erkennen war, also erstmal ne Sms an die Mitbewohnerin "Du, sorry, ich habe deinen kleinen Bruder verloren." und dann Kamera an und draufhalten (das Beste aus der Situation gemacht?). Die Polizisten mit den Teleskopstock-Camcordern waren teilweise echt unangenehm und Gift für die Atmosphäre, obwohl ich ja überhaupt nichts verbrochen habe usw etc pp... Ka ob man im Video die schiefen Blicke der Polizisten in Richtung meiner Kamera sehen kann, aber sie waren definitiv da, und den Jungs hat das genauso Unbehagen bereitet wie allen anderen D:
    Ihr könnt euch das Video gerne ansehen, aber ich sage es wird euren Tag bestimmt nicht schöner machen.
    http://www.youtube.com/watch?v=5yIVdU07dqY
    Die Leute die vor mir stehen entscheiden sich dann allerdings dass es besser ist nicht aufs Maul zu kriegen und gehen weg, ab da stand ich dann eingeharkt in der ersten Reihe und hab die Kamera ausgemacht.
    Meine Knie zittern schon ein wenig, neben mir steht ne Frau (1,60; geschätzte 50) Sie "Biste sicher dassde hier stehn bleiben willst?" ich sag "Wo denn sonst?", ab da war die Situation cool. Was soll mir schon zu stoßen, wenn daneben eine verhältnismäßig zerbrechlichere kleinere Person steht? Ich hatte eher Angst dass ihr was passieren könnte wenn es eskalieren würde.

    Danach ging es noch ein Stück weiter, allerdings nicht bis zum Ziel. War ja auch gar nicht möglich mit nem Zeitplan der vorsieht um 18:00 losgegangen zu sein. Gegen 22:30 - 23:00 wird der Zug einfach in einer Häuserschlucht eingekesselt, abgefilmt, sinnlos festgehalten und nach Hause gehen war auch erstmal nicht möglich. Das hat solange enormen Unmut ausgelöst bis dann irgendwann langsam Leute rausgelassen wurden. Das Schlimme war: ich musste nach 5 Stunden langsam mal pissen, und überall waren Leute!? Sind dann zum Glück raus gekommen, ansonsten weiß ich nicht was ich getan hätte

    Ka, sagt mir mal ob der Text zu negativ klingt, weil abgesehen davon hatte ich da Spaß und werde sowas jetzt vielleicht regelmäßiger machen

    War irgendwer bei der anderen verhurrten Selbstbeweihräucherung mit den ganzen wichtigen Horsts? Hat das da genauso gesuckt mit den Polizisten?

    Mhh wieder was dazu gelernt. Demonstrationen im Polizeistaat sind genauso nutzlos wie Demokratie, können aber Spaß machen, wenn man an seltsamen Dingen Spaß hat?!
    Antifa-schistinnen kann man prima umrennen und dann mit "eh nimm ma die scheiß sonnenbrille ab/guck ma wo du hinrennst" ansprechen (besonders nach Sonnenuntergang).

    €: ich muss das morgen evtl nochmal überarbeiten =_=
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000112.jpg 
Hits:	23 
Größe:	591,4 KB 
ID:	46636  
    Geändert von deamon (24.05.2009 um 05:26 Uhr)

  2. #2
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    ich würd mir eher sorgen machen, dass ich jetzt bei den cops in der kartei für subversives pack drin bin die machen die videos ja schliesslich nicht für den privaten filmabend. und dank terror-gesetz müssen sie die videos auch wenn nichts passiert ist nicht löschen.

    mir kommt das immer so vor wie bei der machtergreifung der nazis. da wurden auch erstmal alle bekannten kommunisten 'entsorgt'. ist schon praktisch, wenn man jetzt auch sone datenbank mit 'staatsfeinden' hat.

    die antifas vermummen sich nicht ohne grund...

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  3. #3
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Nunja Berliner Demopolizisten ham auch den Ruf nicht grade zimperlich zu sein. Für mich typisches Bild einer "kritischen" Demonstration heutzutage.

  4. #4
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Was ist 'ne Antinationale Parade? Ist das sowas Antideutsches?
    Btw, GJ! Schon in der ersten Antwort ein Nazi-Vergleich!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #5
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Die Sache bei Antideutsch is ja, dass die Leute sich ProAmerika und ProIsrael aussprechen. Ich denke bei Antinationalen ist man gegen jede (Form von) Nationen.

  6. #6
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Eine antinationale Parade ist genauso bescheuert wie NPD-Aufmärsche es sind. Wenn der Staat so scheisse ist, sollen se wegziehen...

  7. #7
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Nur blöd in ne andre Nation zu ziehen, als antinationaler...

  8. #8
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass damit lediglich Deutschland gemeint war. Wenn's allerdings in deinem Sinne war, dann müssen sich die Herren und Damen wohl umbringen. Es gibt nämlich kein Land auf dem Planeten, was nicht irgendeiner Form mit einem Staat assoziiert ist.

  9. #9
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Wordone Beitrag anzeigen
    Nur blöd in ne andre Nation zu ziehen, als antinationaler...
    Als Antinationaler hat mans wahrlich nicht leicht... das is wie ne Allergie gegen Sauerstoff... sicher auch unglaublich negativ für die Lebensqualität
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  10. #10
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Kann man so ne Allergie auch aus innerer Überzeugung bekommen?
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  11. #11
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    du kennst doch den Werbespruch: "O² can do" .... "Yes we can" sag ich da nur !
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  12. #12
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    also eins ist sicher den polizisten job da beneid ich nicht :P
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  13. #13
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Warn das jetzt einfach nur Linksextreme oder wirklich Menschen die gegen Nationen an sich sind? Oo

    Naja, ziehmlich dummer Haufen aus Möchtegernpoleten aufjedenfall. Wer sich da mit reinzwängt hat a) zu viel Zeit und b) selber Schuld wenn er was abbekommt oder gegebenenfalls noch mehr Zeit einplanen muss.

    Aber wtf Polizeistaat? Ich glaube hier geht es wirklich einigen zu gut. Unser Staat ist mit absolouter Sicherheit KEIN Polizeistaat. Die Polizei sorgt auf solchen Demos für Ruhe und Ordnung und löst Demos lieber auf, bevor sie esklaieren. Wir bewegen uns zwar auf eine "gefährlichen" Bahn mit den neuen Terror und co Gesetzen, aber von den Abbild eines toalitären Staates sind wir noch WEIT entfernt. Wie gesagt hier scheint wirklich einigen das Bewustsein zu fehlen was es heist in unter einer Gewaltherrschaft zu leben.

  14. #14
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Nunja, Demos auflösen is so ne Sache. Auf dem Video sieht es nicht so aus, als wenn von der Demo ein extremes Gefahrenpotential ausggeht, sodass die Auflösung gerechtfertigt ist, genauso die sinnlosen Gewaltattacken der Polizisten.

    Zum Thema Ruhe und Ordnung kann ich aus persönlicher Erfahrung sagen, dass es genugn Demopolizisten gibt, die auf Krawalle aus sind. Die haben richtig Spaß und sogar Flammensticker aufm Schlagstock.
    Wie weit diese polizeiliche Gewaltlust geht, zeigt diese Doku sehr gut, in der die Polizei sogar mit dem Schwarzen Block zusammenarbeitet, sie die Innenstadt verwüsten lassen, um dann später mit "rechtfertigung" Gewalt einsetzen zu können... nunja.http://www.youtube.com/watch?v=VLJe4...eature=related

  15. #15
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zuallerst sei gesagt Polizisten sind Menschen, ihr Einsatz ist ein ziehmlich stressiger, jede falsche Entscheidung könnte Gewalt auslösen. Und jeder Mensch macht eben Fehler und ich schließe auch nicht aus das es schwarze Schafe unter der Polizei die auf Gewalt auf sind.
    Aber du kannst dich drauf verlassen, wenn das bemerkt wird das der in der letzen Provinz dann blitzen gehen darf. Außerdem ist die Polizei kein Instrument der Regierung um unbeliebte Demos zu unterdrücken, das ist ganz einfach Käse. Und das wäre dann der erste Schritt zu einen Polizeistaat.

    Achja, was für eine Aussagekraft hat denn nun ein Video über eine Demo in Italien. Ein Land mit ner ganz anderen politischen Lage?

  16. #16
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Naja das Video ist mir wieder in den Sinn gekommen bei dem Thema und fand es informativ für die Diskussion, dass sich Polzei auch anders verhalten kann.

  17. #17
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    Aber du kannst dich drauf verlassen, wenn das bemerkt wird das der in der letzen Provinz dann blitzen gehen darf.
    und damit es nicht bekannt wird sind die polizisten in ihren kampfanzügen wunderbar anonym. mehr als augen sieht man da nicht.

    du scheinst noch nicht oft auf einer demo zB erster mai in berlin gewesen zu sein. vllt kennst du sowas auch nur ausm fernsehen, ich weiss es nicht.

    ich hab mir die walpurgisnacht und den ersten mai 2 mal angetan und ich kann nur sagen, dass die cops da äußerst aggressiv zu gange gehn. man sitzt da und weiss nicht wieso und warum, aber auf einmal kommt da ein mob grüner angerannt und prügelt den platz frei, vorher ne warnung? wozu! wenn man nicht schnell genug weg kommt wird mit wasserwerfer nachgeholfen. ist ja nicht so, dass da wo man hin soll nicht schon ne polizeikette steht, die einen nicht weglässt...

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  18. #18
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ich schaue mir Demos in der Regel aus der Ferne an, wie gesagt ich habe nicht soviel Zeit.

    Aber ich kann vergleiche ziehen zu Demos aus Braslien, Russland oder Ägypten. Besonders wenn man ersters miterlebt hat, wird einen ganz anders wenn man so einen Käse ala Polizeistaat liest. Oder wenn man mal Polizeikorupption live in Nigeria quasi mitgemacht hat oder in Saudi Arabien mitbekommen hat, das es auch Länder gibt, wo das Wort Demonstration nicht im lokalen Dudenersatz aufgenommen wurde.

    Nochmal in Deutschland ist die Polizei kein lüsterndes Gewaltpotential und kein Werkzeug oder irgendwas anderes was den Begriff Polizeistaat auch nur in irgendeiner Form nahe kommen wird.

  19. #19
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Stimmt, zu Demos aus anderen Nationen sind die in D noch PillePalle.., jedoch (wie schon gesagt) gibts es auch hier vereinzelte willkürliche Polizisten und die sind durch ihr Amt vor Bestrafung geschützt.

  20. #20
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Wozu demonstrieren? Scheiss Hippies kann ich nicht ab. Für alle anderen: Abstimmen

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •