+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 153

"rechte" freunde

Eine Diskussion über "rechte" freunde im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von BseBear Also bitte wenn man sich ne 88 tätowieren lässt, macht man das doch nicht aus Spaß...Und in ...

  1. #21
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Zitat Zitat von BseBear
    Also bitte wenn man sich ne 88 tätowieren lässt, macht man das doch nicht aus Spaß...Und in der "Szene" in der sie sich vermutlich rumtreibt, weiß JEDER was das bedeutet!

    Und falls sie ein Nazi ist, ist sie ein schlechterer Mensch. Punkt. Und man sollte versuchen, sie von dem Schwachsinn wegzukriegen.

    Man kann sowas doch nicht einfach nur ignorieren und so tun als wäre nix... oO
    Wo hab ich behauptet, dass sie es aus Spaß macht ?

    Weißt du, was sie für eine Gesinnung hat ?


    [Ironie]Ich fühl mich auch als Übermensch gegenüber den Nazis. Blöd nur dass ich Mutter Teresa noch unterlegen bin. Für mich ist sie auch ein schlechterer Mensch. Sie wurde sicher schon als Naziweib geboren, da ist 100% nicht das Umfeld dran schuld. Ich möcht gar net wissen, wie viel Menschen sie schon getötet hat, dass sie so schlecht geworden ist.[/Ironie]

    Bitte sag du nichts mehr gegen Rassisten.


    @UF: helft mir mal ihn von diesem Übermenschen Untermenschen Schwachsinn wegzukriegen

    €: Ich hab versucht es zu ignorieren, Kee, aber es ging net
    Ich unterhalt mich lieber mit jemanden der ner rechte Einstellung hat, mich aber nicht gleich volllabert und von seiner politischen Einstellung überzeugen will,
    willste lieber mit den rechten um die Blöcke ziehen und Schwarze wie Adreano totschlagen ???
    oder lieber wohnheime anstecken ???
    Geändert von MoOlaCoO (11.09.2006 um 21:44 Uhr)

  2. #22
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Off Topic:
    Danke für die Aufklärung. Hätte ich auch selber drauf kommen
    können. Naja, ich werd alt.


    @ Topic:

    Ich hab auch einige Freunde die braun angehaucht sind.
    Aber das ist er so am rechten Rand der CDU anzusiedeln.

    Solange die nicht losziehen um Leute zu verprügeln und rumpöbeln wäre es für
    mich ok. Kenn auch einige "Linke" mit denen ich gut kann.

    Kurz: Solange es nicht ins Radikale abdriftet, komme ich mit den Meinungen klar.
    Geändert von Asgard (11.09.2006 um 21:49 Uhr)

  3. #23
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    wenn man sich nicht damit beschäftigt muss man sowas nicht wissen @ asgard!
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  4. #24
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Wenn ich Rechte meine, dann keine Skins oder sonstige Schläger, die durch die Straßen rennen.
    Die Leute die ich kenne sind Studenten, Wehrdienstler oder schon Fertig-Studierte, also jemand mit dem man ein normales Gesprüch führen kann.

  5. #25
    UF Supporter
    Avatar von Dave
    Registriert seit
    19.05.2002
    Ort
    Frankfurt/Main
    Alter
    31
    Beiträge
    2.068
    in meinem bekanntenkreis (nicht freundschaft, nur bekannt halt), sind auch welche mit einer starken rechten meinung (die nebenbei in der rechtenzene bei uns in der gegend auch einiges zu sagen haben), aber wenn ich die mal antreffen tue grüßen wir uns und trinken ein paar oder sowas. komm halt gut klar mit den leutz, trotz das ich nichts von "nazis" halte. in meiner gegendwart haben die auch noch keine rechtsradikale äuserung von sich geben oder ähnliches.

    also unterm strich würd ich sagen versuch sie weg zu kriegen von der meinung, und wenn du dies nicht schafst dann kann is doch trotzdem bei einer guten freundschaft bleiben

  6. #26
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Un1cef

    dann war's bei mir mal ein bissi stressig und ich hab sie 2 wochen lang nicht gesehen.
    in dieser zeit hat sie sich ne 88 in den nacken tattoowieren lassen,sich nen pitbull zugelegt und mir dann mal erzählt,sie sei rechts eingestellt,schon jahre lang.
    man hat es ihr nicht angesehen und sie hat sich auch eigentlich nicht so verhalten,sprüche gegen ausländer gebracht oder sonst was.




    Gruppenzwang möglicherweise o.ä.

    Sowas macht man nicht mal einfach so innerhalb von 2 Wochen...


    @kee: du kannst auch anständig diskutieren, nicht jeder mit ner eher rechten Einstellung will dich abschieben oder umbringen oder schieß mich tot
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #27
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Nu. Also ich kenn ja diese Frau (dieses Mädchen) nicht. Aber ich finde sowas, wie sich ne "88" in den Nacken zu tätowieren schon recht herb. Ich kann mit keinem mit rechter Überzeugung in irgendeiner Weiße sympathisieren. Ich lann sowas auch nicht verstehen. Da gibts so den ein oder anderen Grund. Da ich ja wie gesagt, deine Freundin nicht kenne, kann ich nicht "JA" oder "NEIN" sagen. Darum weiß ich ja auch nich so recht, wie deine Gefühle und so ihr gegenüber zu ihr sind. Ich kann nur mal schreiben, wie ich DENKE, dass ich handeln würde. Und das wäre so, dass ich langsam aber sicher den Kontakt abbrechen würde. Ich mag keine rechtsgerichteten Menschen. Klar gibts bestimmt auch nette. Und wenn der- oder diejenige mir nicht sagt, dass sie rechts ist, dann wärs bis zu dem zeitpunkt auch kein Problem, da ichs ja nicht weiß. Aber sobald ich es wissen würde, müsste ich, genau wie du, immer irgendwie daran denken, dass sie "so" denkt. Und über kurz oder lang könnt ich das glaube ich nicht mit mir vereinbaren. Darum würde ich, wie gesagt, den Kontakt irgendwie langsam abbrechen lassen.

    glaub ich
    !BAMM!, you Suckers!

  8. #28
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    man müsste vllt erstmal den Begriff "rechts" definieren, denn wenn ich (an Dayids Beispiel) lese "ich mag keinen mit recter Überzeugung" dann muss ich sagen:

    Mit Sicherheit ist jedre von uns in irgendeiner (!) Ansicht eher rechts als links (oder neutral) geneigt.

    Fängt doch schon beim Kippenschnorren an.
    Die meisten geben ihre letzte Kippe nicht her (die meisten geben nichtmal ne Kippe wennse noch 5 Stück im Päckchen haben).

    Jetzt machen wir den Umkehrschluß: Geb ich meine letzte Kippe ohne zu überlegen bin ich "links" (ja, ist in der Tat so). Mach ichs nicht bin ich also rechts.

    klar, saublödes Beispiel, sollte aber nur veranschaulichen dass man arg differenzieren muss bevor man solche Aussagen macht.

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #29
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Hm ja. Das stimmt. Da haste recht.
    Nur da mein Vater selber Ausländer ist, ist es halt so, dass ich aus seinen Erzählungen, was er schon erlebt hat, mir meine Meinung bilde. Klar, ich hab auch schon Leute kennen gelernt, die "rechts" waren und von denen ich es erst später erfahren habe.
    Und klar. Das Problem mit vielen Ausländern geht auch an mir nicht vorbei. Also is jeder, wie du gesagt hast "ein bisschen rechts". Aber ich find es halt schlimm, sowas auch in der öffentlichkeit zu zeigen. (Bspw. die 88 im Nacken.) Oke. Manch einer wird jetzt sagen "Was ist schlimmer? Die Leute, die mit Bomberjacken und Springerstiefeln Leute "anpöbeln" , oder eher die "hohen Tiere", die so etwas nicht mehr nötig haben und bspw. Demos veranstalten?"
    Für mich sind beide "gleichschlimm". Nur ist es halt so, dass man es nur bei denen "mit ner 88 im Nacken" sieht. Und da sage ich (für mich) schon, dass ein Kontaktabbruch entstehen sollte.

    Meine meinung.
    !BAMM!, you Suckers!

  10. #30
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich stimme mope zu, dass man vielleicht klären sollte, was mit "rechts" hier gemeint ist. "Rechts" war von Unicef im ersten Posting synonym mit "rechtsradikal" gemeint, daher glaube ich, sollten wir hier von "Rechtsradikalen" reden, nicht von "Rechten". Rechts meint nämlich eigentlich eine konservative Einstellung (CDU, CSU sind mitte-rechts/rechts; die würde ich keinesfalls auf eine Stufe mit rechtsradikalem Abschaum wie NPD oder DVU stellen).
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #31
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von MoOlaCoO
    Wir kennen nicht ihre genaue politische Einstellung. Vielleicht unterschätzt sie nur die 88.
    Du kannst mir nicht erzählen, dass jemand in der rechten Szene die 88 unterschätzt lol

    Okey ich bin für dich also quasi dasselbe wie ein Nazi weil ich Nazis als schlechtere Menschen ansehe? Hab ich irgendwo gesagt, dass ich sie umbringen will? Ihnen demokratische Rechte nehmen oder sie in ein KZ stecken will?

    Nicht jeder Rechte ist automatsich ein Nazi. Ein Nazi ist jemand, der mit dem 3. Reich symphatisiert und die Greueltaten verherrlicht, nur um eine Entschuldigung für seine schlechte Lage zu haben. Und Leute, die andere Menschen aufgrund ihrer Herkunft diskriminieren, ja sogar am Liebsten ausgelöscht hätten, kann man nur als schlechtere Menschen sehen.

    Lesen, Denken, Posten

  12. #32
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    meine Aussage müsst ihr nicht soo ernst nehmen, war mehr ironie als ernst


    In mienen augen ist das Mädchen ein Nazi! Wieso sollte man sich sonst 88 auf den Nacken tätowieren? Gibt soviele schöne pics zum tätowieren aber 88? Ihr könnt mir nicht erzählen das sie das aus Fun, gruppenzwang oder wtf weis ich gemacht hat...

    Sorry, aber die alte würde ich auf der Strasse auslachen aber auch nur weils ein Mädchen ist -.-

  13. #33
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cybernaut
    Registriert seit
    03.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    485
    Clans
    keinen Clan
    mach mit ihr doch erstmal einen Geschichtskurs... manche sind nur in der "Szene" weil sich sonst niemand um sie kümmert und welche brauchen um nicht ganz alleine zusein, erstmal die emotionale Schiene fahren, eventuell mit besuchen von Realen Schauplätzen... wenn das nicht hilft mach doch einen kleinen Ausblick was passieren würde, wenn das nochmal geschiet, dabei aber übertreiben, dann bleibt es eher hängen

  14. #34
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Wer sich mit 88 und so Nazischeiße identifiziert, hat in meinem Freundeskreis nichts zu suchen. Da gibts gar keine Diskussion. Wer andere nicht toleriert darf auch nicht toleriert werden; ganz einfach.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  15. #35
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Freundschaft kündigen nur wegen einer politischen Einstellung
    Die linke Einstellung mancher hier ist ja schon fast zum reihern.Nicht jeder Rechte
    schlägt Ausländer tot.Das kann doch auch ein ganz nettes Mädel sein.


    Zitat Zitat von KEeRuLz
    Sorry, aber die alte würde ich auf der Strasse auslachen aber auch nur weils ein Mädchen ist -.-
    Ach so einer bist du,wenns ein Typ ist da trauste dich wohl net

  16. #36
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Ein Mädchen soll nett sein, obwohl es Sympathie für Hitler hat. Das darf doch nicht dein Ernst sein. Wenn ich mir 88 auf den Rücken tätowieren lasse, heißt das nix anderes, als das Gutheißen der damaligen Situation, die sicher keine Vorteile hatte
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  17. #37
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cybernaut
    Registriert seit
    03.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    485
    Clans
    keinen Clan
    Sollte man dann nicht versuchen sie daraus zu holen? Als sie zu ignorieren und weiter reintreiben?

  18. #38
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Ich denke die ist da schon zu tief drinn....Mal eben so macht man sich ja nicht so ein dämiches tattoo.

  19. #39
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Für die damaligen Leute hatte diese Zeit sicher Vorteile.Arbeitslose kamen von der Straße runter,Armut wurde bekämpft,verschiedene Neuerungen wurden eingeführt.Meine Großeltern haben diese Zéit nicht als negativ in Erinnerung.Aber euch hat man ja sonstwas von
    linker Propaganda eingetrichtert.Ihr KÖNNT gar nicht wissen wie es damals war,schliesslich
    habt ihr da nicht gelebt.Punkt.

  20. #40
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Partikelkanone
    Für die damaligen Leute hatte diese Zeit sicher Vorteile.Arbeitslose kamen von der Straße runter,Armut wurde bekämpft,verschiedene Neuerungen wurden eingeführt.Meine Großeltern haben diese Zéit nicht als negativ in Erinnerung.Aber euch hat man ja sonstwas von
    linker Propaganda eingetrichtert.Ihr KÖNNT gar nicht wissen wie es damals war,schliesslich
    habt ihr da nicht gelebt.Punkt.
    das sind die dümmsten argumente die ich kenne, sorry aber is so...!
    die propaganda wurde damals auf dem rücken der jugend getragen denn diese wurde hauptsächlich im sport gefördert...und sport war schon immer beliebt also errang auch die damalige politik beliebtheit...von fast allen seiten...

    arbeitslose gingen weg weil die rüstungsindustrie astronomisch stieg und während des krieges nochmals zulegte....is doch logisch das da jeder einen arbeitsplatz hatte...oder gedient hat um zu kämpfen!

    und dann frag mal die leute deren städte damals bombardiert wurden ob die das nicht so schlimm fanden...das hat hier überhaupt nichts mit linker einstellung zu tun sondern mit purem realismus!

    faschismus, rassenhass und völkerdiskriminierung egal in welcher form gehören nicht in meine umgebung und ich akzeptiere diese auch nicht...und schon gar nicht im "freundeskreis"
    Geändert von MacBeth (12.09.2006 um 01:01 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

+ Antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CS-Tool für Freunde!!!
    Von Freeman4k im Forum Shooter
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 15:15
  2. huhuuuuu Freunde
    Von Freeman4k im Forum -CCCP-
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2001, 15:37
  3. 11 Freunde
    Von joshix im Forum OFF-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2001, 16:02
  4. Rechte und Pflichten eines Moderators?
    Von raptorsf im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.08.2001, 19:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •