+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Raumaufteilung / Ideen / Anregungen => Thekenbereich

Eine Diskussion über Raumaufteilung / Ideen / Anregungen => Thekenbereich im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi ich hätte da mal ne Frage an alle (Hobby-)Handwerker, Sparfüchse, Designer / Design-interessierten, Raumgestalter und Tine Wittlers unter Euch: ...

  1. #1
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688

    Raumaufteilung / Ideen / Anregungen => Thekenbereich

    Hi

    ich hätte da mal ne Frage an alle (Hobby-)Handwerker, Sparfüchse, Designer / Design-interessierten, Raumgestalter und Tine Wittlers unter Euch:

    Die Sache / das Problem ist folgendes:

    • Ich bin momentan für die Einrichtung und Ausstattung eines Jugendraumes zuständig und habe zur Zeit ein festes Budget von 400 €, das ich nicht überschreiten darf... 200 € sind derzeit ca. ausgegeben und den Rest muss ich mir gut aufteilen, da es noch an einigen Ecken fehlt.
    • Zur Zeit bereit mir der Raum in dem die Theke seht Sorgen.. Mein Chef hat eine recht günstige, allerdings auch kleine Theke besorgt, die ca. 1,60 m breit ist und von der Form her gewölbt (bananenförmig ist).
    • Hinter der Theke ist der Küchenbereich, den ich gerne vom Rest des Raumes - bis auf einen schmalen Durchgang abgetrennt hätte.
    • Der Raum hat leider eine Breite von etwa 5,20 m , sodass neben der Theke also 3,60 leere Fläche sind, die ich gerne größtenteils füllen würde
    Zuerst dachte ich an Regalwürfel - die sind allerdings verhältnismäßig teuer, da es entsprechend 8 - 10 sein müssten um die Fläche halbwegs ansprechend zu füllen (das würde im günstigsten Fall 200 € kosten)
    Was ansprechende günstige Raumtrenner angeht, sind die Angebote auch recht mau.

    Momentan schwirrt mir im Kopf rum die Theke fest an der wand zu installieren und von der anderen Wand mit Holzbalken oder weißderteufelwas den Raum abzutrennen und da ne Saloontür einzubauen.

    Hat da jemand Erfahrungen welches Material man benötigt bzw. am besten verwendet, ob die handwerklichen Skills sehr hoch sein müssen und wie teuer so etwas ca. sein könnte - mir ist klar dass hier keine genauen Angaben möglich sind.

    Vielleicht gibt es auch ne wesentlich unkompliziertere Lösung - bin für Anregungen offen



    (So wie diese Theke sieht unsere in etwa aus)
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  2. #2
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Machste maln Foto vom Raum, damit man sich nen Bild von dem Stil machen kann?
    Welchen Anforderungen muss das Ganze gerecht werden? (Kommts da durch Jugendliche zu "Vandalismus", also ist Natureiche besser als ne Bastmatte?)
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  3. #3
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    Ich schau das ich möglichst bald mit nem Foto dienen kann... Müsste denk ich morgen machbar sein.
    Direkt von nem festen Stil kann man noch nich sprechen: Ein Bananensofa, das noch knallrot lackiert wird, orangener PVC-Boden, eierschalfarbene Wände und ein Holzregal, das mit roter Folie umwickelt wurde - ansonsten ist der Raum noch recht leer - die Küche wird erst noch geliefert (helle Schränke, anthrazitfarbene Arbeitsplatte), ich versuch irgendwo gratis runde Bistrotische zu organisieren und die Theke soll mit schwarzer Folie und "Riffelblechfolie bespannt werden.
    Das mit dem Vandalismus is schwer abzuschätzen - wir sind zwar kein sozialer Brennpunkt in dem Sinne, allerdings gibt es ein, zwei Jugendliche denen ich es zutrauen würde.
    Also es sollte halt nix sein, das beim anschauen auseinander fällt
    Geändert von $martey Delux (15.09.2010 um 23:26 Uhr)
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  4. #4
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Wie wärs mit so Metallplatten? Diese ganz typischen. Keinen Plan, wie die heißen. Ziehstn paar Pöller hoch und nietest die Platten davor. Ist irgendwie nicht ganz unstylish (passt zumindest in das Ambiente, was ich mir grad vorstelle.) Ist robust. Lässt sich gut reinigen. oO
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  5. #5
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    29
    Beiträge
    23.124
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    riffelblech

  6. #6
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Riffelblech is the word! Was kostet da so der Meter im Quadrat? Ich bin so ein schlechter Handwerker...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  7. #7
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Bierkästen sind auch gute Raumtrenner.

    The night is dark and full of terrors.

  8. #8
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Riffelblech is the word! Was kostet da so der Meter im Quadrat? Ich bin so ein schlechter Handwerker...
    Tränenblech kannst auch sagen. Für so eine Wand brauchst mindestens ein 2,5/4er Blech (2,5 mm Stark 4 mm mit den Tränen) und selbst dann ist die Wand noch sehr wabbelig. Zudem liegt der m² Preis bei c.a 20-50 Euro je nach Blech, keine gute idee. Zum verkleiden ok aber nicht um eine Wand zu bauen.

    Wie sieht es denn mit einer stink normalen Gipskartonplattenwand (Rigibswand) aus? m² Preis c.a 4-5 Euro + Metallgestell. Das sieht hinterher auch nicht aus wie gewollt und nicht gekonnt.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  9. #9
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    hm der Vorschlag mit dem Gips klingt nicht übel - Danke auf jedenfall schonmal

    Ich hab gerade noch einmal gegooglet und habe gelesen dass z.B. Pappmachee auch sehr robust sein soll und man mit nem Kern aus Hasendraht jegliche Formen hinkriegt.

    Es gibt wohl Shops die ganze Möbel aus Pappmachee anbieten.
    Hat schonmal jemand damit gearbeitet bzw. kann etwas zur Beschaffenheit sagen - klingt zwar sehr aufwändig - aber falls es sich lohnt würd ich das auf mich nehmen
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  10. #10
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Du willst eine Pappmacheewand für einen ->Jugendraum<- basteln? Keine ahnung wie friedlich und ordentlich Jugendliche bei euch sind aber die überlebt keine Woche.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  11. #11
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Wie wärs klassisch mit ner Ziegelsteinwand? Soviel kostet doch so ne Palette stinknormale Ziegel und ne Tüte Zement nicht oder? Verkleiden kann man das dann mit ebenso billigen Fliesen oder mal ganz urig einfach so lassen oder maximal n Deckanstrich (urig passt aber evtl. nicht zu der Theke auf dem Bild).

  12. #12
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    Zitat Zitat von "FirstDai
    Du willst eine Pappmacheewand für einen ->Jugendraum<- basteln? Keine ahnung wie friedlich und ordentlich Jugendliche bei euch sind aber die überlebt keine Woche.
    Also ich würde sagen recht friedlich, bis auf ein zwei Einzelfälle, die aber durch Neukonzeptionierung des Jugendraumes (verstärkt Projekte statt nur rumgammeln) über kurz oder lang eh nicht mehr kommen werden...
    Alo Du darfst Dir hier keine Großstadt mit sozialem Brennpunkt vorstellen, sondern halt ein Kaff mit momentan vielleicht 20 Jugendlichen, die da ein und ausgehen.

    Nunja innerhalb des Pappmachees soll ein fester Kern reinkommen und kleine Löcher lassen sich zumindest laut Infos aus dem Netz durch erneutes Auftragen von Pappmachee nahtlos flicken. Die Jugendlichen wurden auch ein wenig in die Umgestaltung des Raumes eingebunden, damit sie ihn mehr wertschätzen


    Ziegelsteinwand fänd ich an sich nicht schlecht nur ist es mir hm zu symmetrisch, aber ich werds überdenken und nochmal mit einigen Beteiligten absprechen
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  13. #13
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    *kopfkratz* was ist da symetrischer als bei ner anderen Wand aus anderem Material? Und durch das Legoprinzip kannste die Ziegelsteinwand doch so machen wie es dir gefällt. Vielleicht auch mit so Einbuchtungen, wo man was reinstellen kann

  14. #14
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    Zitat Zitat von b-a-d-b-o-y1978 Beitrag anzeigen
    *kopfkratz* was ist da symetrischer als bei ner anderen Wand aus anderem Material? Und durch das Legoprinzip kannste die Ziegelsteinwand doch so machen wie es dir gefällt. Vielleicht auch mit so Einbuchtungen, wo man was reinstellen kann
    da merkt man dass ich von maurerarbeiten null ahnung hab o.O
    ich hatte da keine vorstellung dass ich da auch z.b "rundungen" reinbekomme
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  15. #15
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Haste nich vlt auch Jugendliche dabei (weiß jetzt deine genaue Altersgruppe nich, aber wenn da so 16-18 Jährige bei sind...) die vlt ne Ausbildung in die Richtung machen? Maurer, Stukki?
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  16. #16
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    Leider bisher nicht .. unsere ältesten Jugendlichen sind gerade mal 16 geworden und davon sind jetzt erst 2 in Ausbildung - einer beim Winzer und der andere nen käufmännischen Beruf.
    Überwiegend sind die Jugendlichen 13 - 15 Jahre alt.

    Grundsätzlich ist die Einrichtung für 12 - 18-jährige offen - mal sehen ob villeicht bald noch ein paar neue kommen...
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  17. #17
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Rigibs ist die beste Lösung und die effektivste!

    Dann gehst du zu einem Baumarkt in deiner Umgebung und sagst, dass es für ein Jugendraum ist und suchst dafür noch Sponsoren. Da bekommst du 100% Rabatt!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  18. #18
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von aNdRz Beitrag anzeigen
    Dann gehst du zu einem Baumarkt in deiner Umgebung und sagst, dass es für ein Jugendraum ist und suchst dafür noch Sponsoren. Da bekommst du 100% Rabatt!
    So viel?
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  19. #19
    Gefreiter
    Avatar von raw-invader
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    178
    Name
    Olli
    Nick
    raw-invader
    Clans
    Clanfreier Söldner
    Zitat Zitat von $martey Delux Beitrag anzeigen
    da merkt man dass ich von maurerarbeiten null ahnung hab o.O
    ich hatte da keine vorstellung dass ich da auch z.b "rundungen" reinbekomme
    Vielleicht mit Holz... Holzrahmen aus Dachlatten und Vierkanthölzern zimmern, und dann mit dünnen biegsamen Holzplatten verkleiden, wenn du es etwas runder gestallten möchtest.
    Evtl. grundieren und lasieren, damit die Oberfläche etwas versiegelt ist.
    Vorteil: man kann es, wenn es nur geschraubt ist, auch wieder demontieren.



  20. #20
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    Zitat Zitat von aNdRz Beitrag anzeigen
    Rigibs ist die beste Lösung und die effektivste!

    Dann gehst du zu einem Baumarkt in deiner Umgebung und sagst, dass es für ein Jugendraum ist und suchst dafür noch Sponsoren. Da bekommst du 100% Rabatt!
    Alle geizig... Haben wir schon mit anderen Artikeln versucht und sowohl Bauhaus als auch Obi rücken nix raus
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •