+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Muskelkater :D

Eine Diskussion über Muskelkater :D im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; so bin gerade von meinem ersten Fussballtraining seid ca. 6 Jahren gekommen ... ich muss sagen hab mich ganz gut ...

  1. #1

    Muskelkater :D

    so bin gerade von meinem ersten Fussballtraining seid ca. 6 Jahren gekommen ... ich muss sagen hab mich ganz gut geschlagen zumindest net aufgegeben aber ich spüre JEDEN Muskel an meinem Körper ... was tut ihr gegen Muskelkater hab gerade schön heiss geduscht ha auch etwas gebracht

  2. #2
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    da gibbed son kühlsprayzeugs ansonsten kühlpacks damit sich der muskel zusammenzieht

    hilft zumindest bei mir

  3. #3
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    ich beuge vor , ich mach erst gar keinen sport ^^
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  4. #4
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Gute Vorbeugung *lach*...

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Steffen
    Registriert seit
    12.08.2002
    Ort
    -
    Alter
    30
    Beiträge
    3.462
    Nick
    -
    Den Kater einfach auskurieren lassen

  6. #6
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    muskeltkater is doch geil .. ich bin süchtig nach denen .. is für mich eine art bestätigung hart trainiert zu haben .. =)

  7. #7
    Stabsfeldwebel
    Avatar von MeGa
    Registriert seit
    17.03.2003
    Ort
    HesseN
    Alter
    29
    Beiträge
    4.443
    Zitat Zitat von michael Beitrag anzeigen
    muskeltkater is doch geil .. ich bin süchtig nach denen .. is für mich eine art bestätigung hart trainiert zu haben .. =)
    Eher eine Bestätigung falsch trainiert zu haben.

    „Muskelkater ist ein Indiz dafür, daß man im Training etwas falsch gemacht hat“, sagt Winfried Banzer, Professor für Sportmedizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/Main.

    Muskelkater ist ein Symptom für Überlastung.

    Ich rate dir vor und nach dem training dich erstmal ordentlich zu dehnen den durch muskelkater enstehen feine Risse im muskel und auf dauer kann dies sogar zu Muskelzerrungen oder einem Faserriß führen.

  8. #8
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    wenn du meinst ..

  9. #9
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Bei mir kommt gar kein Muskelkater auf, da dieser Angst hat von mir hingerichtet zu werden, wie jedes Individuum welches mir Schaden zufügen will!

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  10. #10
    Feldwebel
    Avatar von Lennart
    Registriert seit
    04.07.2002
    Ort
    Stahnsdorf
    Alter
    27
    Beiträge
    1.093
    Clans
    _T@R_
    Zitat Zitat von MeGa Beitrag anzeigen

    Ich rate dir vor und nach dem training dich erstmal ordentlich zu dehnen den durch muskelkater enstehen feine Risse im muskel und auf dauer kann dies sogar zu Muskelzerrungen oder einem Faserriß führen.
    Vor und nach dem Training "richtig" Dehnen ist nach heutigen Erkentnissen so ziemlich das schlechteste was man machen kann.
    Wenn überhaupt sollte man es an trainingsfreien Tagen tun.

  11. #11
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    und wie kommst du darauf?

    sowas hab ich ja noch nie gehört.

    vorallendingen wenn man krafttraining macht, ist dehnen sehr wichtig damit sich die muskeln nicht verkürzen.
    Alien Gekrabbel Champion


  12. #12
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Ihr seid doch alle Muskellos, da bekommt man doch keinen Muskelkater.

    Aber was ist nun richtig? Vorher/nachher dehnen? Wenn man Muskelkater hat, hat man Falsch trainiert? ...

  13. #13
    Tunnelbau-Ingenieur
    Avatar von Nickel
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    6.767
    Nick
    Nickel
    Clans
    Team-Fledderation
    Dehnen, Muskeln durch leichte Bewegung lockern (Runde joggen)
    Ohne Macht ist das Gesetz kraftlos.

  14. #14
    Hauptgefreiter
    Avatar von ___Z___
    Registriert seit
    21.07.2003
    Alter
    38
    Beiträge
    353
    Zitat Zitat von Lennart Beitrag anzeigen
    Vor und nach dem Training "richtig" Dehnen ist nach heutigen Erkentnissen so ziemlich das schlechteste was man machen kann.
    Wenn überhaupt sollte man es an trainingsfreien Tagen tun.
    Und wieso bitte?

    Vorm Training sollte man sich immer ausgiebig "Dehnen" und "Warmmachen".

    Ich lass mich aber gerne eines Besseren belehren...
    Life is a bitch...and then u die

    Signatur? Wird doch sowieso entfernt...Gruß an die Admins

  15. #15
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Das "Vor" Dehnen ist einleuchtend und macht so gut wie jeder Sportler. Aber nach der Verausgabung "nach" Dehnen ist mir neu...

  16. #16
    Feldwebel
    Avatar von Lennart
    Registriert seit
    04.07.2002
    Ort
    Stahnsdorf
    Alter
    27
    Beiträge
    1.093
    Clans
    _T@R_
    Auch das ausgiebige Dehnen VOR dem Training ist nicht gut. Durch das Dehnen werden die Muskeln extrem gestreckt und wird dadurch dann beim Training (minimal) anfälliger für Verlletzungen. Wer sich also dehnt im Sinne "Verletzungen vorzubeugen" sollte lieber eine kleine Runde joggen.
    Bei Sachen wie Kraftsport oder Sprints wirkt es sich sogar noch extremer aus. Durch das Heruntersetzen des Tonus wird auch die Kraftleistung heruntergesetzt. D.h. auch Sprints etc. Der Muskel ermüdet schneller.
    Auch in Hinsicht auf die Beweglichkeit gibt es noch viele offene Fragen. Momentan ist man aber auf dem Stand, dass selbst WENN es etwas bringt, diese Beweglichkeit nur für einen sehr kurzen Zeitraum erhalten bleibt (Ist eine Sache von cca. 1 Minute).
    Auch die These, dass Muskeln sich verkürzen ist so nicht richtig. Meißt ist lediglich der Antagonist zu schwach, sodass die ROM etwas eingeschränkt ist.
    Aber wie gesagt. An trainingsfreien Tagn ist das Dehnen sicherlich nicht verkehrt. Hierbei sollte man aber mindestens 30 Sekunden in der gestrechten Position bleiben. Hierdurch wird die ROM (Range of Motion) eben langfristig erhöht und der Muskel kann in seiner ganzen Bewegungsamplitude korrekt kontrolliert werden.

    edit:

    ich habe es vorhin auch etwas zu krass ausgedrückt. Ich möchte mich korrigieren und nicht behaupten, dass Dehnen eine ganz fiese Sache sei, jedoch sollte man offen für neue Sachen sein und grade in Bezug auf das Dehnen ist man heutzutage schon ein ganz schönes Stück weiter

  17. #17
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    einen muskelkater in den oberschenkeln muss man rauslaufen, dass macht spass

    ich will mal sagen du hast es etwas übertrieben und deine ernährung war auch nicht ganz so, wie es sein sollte...


    @lennart, was ist das gesamte fazit? dehnen ja, oder nein?
    ich kenn das bisher so, dass man sich halt allgemein bewegt, also laufen und dabei ein paar sachen macht, wie hand kurz aufm boden aufsetzen usw.. und danach denn die muskeln nen bissle dehnen....
    s' glatscht glei!

  18. #18
    Gefreiter

    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    177
    Also man sollte halt am anfang sich aufwärmen- danach dehnen.
    Dann kann man seinen üblichen Sport betreiben.
    Danach sollte man noch ein paar runden auslaufen( z.b. bei fußball) und daraufhin sich noch ein kleines bischen dehnen

  19. #19
    Feldwebel
    Avatar von Apprauuuu
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.473
    Also ich weiß auchn nciht was an dehnen so schlecht sein soll....
    Gesehnt wird bei mir auch immer vor dem Training und schön nach dem Training.
    Und so nen Quatsch wie Dehnen ist leistungshemmend oder so braucht mir keiner erzählen (mein Trainer kam auch mal 2 Monate damit an, womit wir uns vor dem Training nicht mehr gedehnt haben und es war fürn Arsch bzw. hat nichts gebracht...)
    Ich lach immer die ganzen Sportler aus, die meinen dehnen ist schlecht und deshalb mit den Armen grad mal bis zu 10cm über den Boden kommen.

  20. #20
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ihr wisst schon das Muskelkater durch folgendes ausgelöst wird:

    Der Muskel wird mehr als er zur Zeit gewönt ist belastet, einzelne Muskelfibrillen im Muskel reißen. Das tut NICHT weh. Der Körper sendet dann interne MEchaniker und die reparatur ist das was weh tut.

    So hatte ich das in etwas ma in bio gelernt ^^

    €dit: Tante Wiki:

    Muskelkater
    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


    Als Muskelkater (wohl volksetymolog. Eindeutschung von Katarrh) bezeichnet man einen Schmerz, der nach sportlicher Anstrengung, besonders bei hohen Belastungen oder untrainierten Muskelpartien, auftritt. Meistens macht sich dieser erst Stunden nach dem Sport bemerkbar.


    Ursachen
    Schematischer Aufbau eines Muskels
    Schematischer Aufbau eines Muskels

    Man ist sich noch nicht vollends über die Ursachen des Muskelkaters einig. Früher nahm man eine Übersäuerung des Muskels durch Milchsäure (Laktate, Salz der Milchsäure) an. Diese Hypothese ist jedoch durch folgende Fakten widerlegt worden:

    * Muskelkater tritt hauptsächlich bei ungeübten Sportlern auf, die sich überfordern. Laktat bildet jedoch sowohl der Anfänger als auch der Profi.
    * Nach der Laktathypothese müsste ein Muskelkater besonders durch sportliche Betätigungen entstehen, bei dem sehr hohe Laktatwerte gemessen werden, wie zum Beispiel beim 400-Meter-Lauf. Die Praxis zeigt jedoch, dass er häufiger nach Krafttraining auftritt, bei dem nicht so viel Laktat gebildet wird.
    * Laktat hat eine Halbwertszeit von etwa 20 Minuten. Ein Muskelkater tritt aber erst Stunden später auf, nachdem sich der Laktatspiegel längst normalisiert hat.

    Heute nimmt man an, dass – wie Beobachtungen zeigen – durch Überlastung kleine Risse im Muskelgewebe auftreten. Die Entzündungen, die durch die Risse entstehen, führen durch Eindringen von Wasser zum Anschwellen des Muskels; dies führt zu dem hier thematisierten Dehnungsschmerz. Dieser stellt sich jedoch erst nach etwa 12 bis 24 Stunden ein, wenn die bei den Mikrorissen entstandenen Abfallprodukte aus dem Muskel befördert werden und dort mit den Nervenzellen in Kontakt kommen.

    Diese Risse entstehen beim Bremsen von Bewegungen („exzentrische Kontraktion“, zum Beispiel und insbesondere beim Bergabgehen oder Abfedern eines Sprungs) deutlich schneller als beim Beschleunigen (Bergaufgehen). Sie treten nach neusten Erkenntnissen in den sogenannten Z-Scheiben auf. Dies sind gewissermaßen die äußeren Abgrenzungen kleiner Abschnitte innerhalb der Muskelfibrille.

    Vorbeugung und Behandlung [Bearbeiten]

    Laut einer australischen Studie[1] verringern Dehnungsübungen vor oder nach dem Training einen Muskelkater nur in vernachlässigbar geringem Umfang. Auch vorheriges Aufwärmen schützt nicht vor Rissen, die aus einer Überbeanspruchung von Muskelfasern herrühren. Massagen tragen nicht zur Heilung eines Muskelkaters bei, sondern verzögern diese, da sie eine zusätzliche mechanische Irritation der Muskulatur darstellen. Wärmebehandlungen, etwa durch Bäder oder Saunabesuche, können dagegen den Schmerz mildern und zu einer schnelleren Genesung der Muskelfasern beitragen, da die Durchblutung der Muskeln gesteigert wird.

    Eine weitere Möglichkeit der Bekämpfung von Muskelkater ist die biomechanische Stimulation. Mittels hochfrequenter Vibration werden Muskelkontraktionen hervorgerufen, durch die der Muskelkaterschmerz gemildert wird. Aber auch schon das Einreiben der betroffenen Muskeln mit Alkohol -direkt nach der körperlichen Betätigung-, kann einem Muskelkater vorbeugen.

    Man sollte auf keinen Fall, wie es früher propagiert wurde, "darauf- bzw, darübertrainieren", also den Schmerz verbeißen und sich wie vorher bewegen oder gar das Training noch steigern. Damit meinte man, den Prozess des Laktatabbaus steigern zu können. Ganz im Gegenteil erschwert und verlängert jede Beanspruchung des Muskels den Heilungsprozess. Aus diesem Grunde sollte man jede Belastung vermeiden und sich "regenerativ" und schonend bewegen, bis der Schmerz völlig abgeklungen ist. Hilfreich sind auch warme Bäder, leichte(!) Massagen und Saunagänge.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muskelkater=falsches training?
    Von cnctw im Forum Sport Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 17:06
  2. Muskelkater + Training?
    Von Keerulz im Forum Sport Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 13:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •