+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 71
Like Tree2x Danke

Mittel, die Konzentration zu steigern und Müdigkeit hinauszuzögern

Eine Diskussion über Mittel, die Konzentration zu steigern und Müdigkeit hinauszuzögern im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo, ihr kennt es sicher alle: man lernt und lernt und wird dabei erstens müde und verliert zweitens die Lust ...

  1. #1
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports

    Mittel, die Konzentration zu steigern und Müdigkeit hinauszuzögern

    Hallo,
    ihr kennt es sicher alle: man lernt und lernt und wird dabei erstens müde und verliert zweitens die Lust daran. Man verliert zudem auch schlichtweg an Konzentration und lernt immer langsamer/weniger.

    Was macht ihr in diesen Fällen?

    Manche schwören ja auf Traubenzucker. Habe allerdings dazu zum Beispiel diese beiden Links gefunden:
    http://www.zentrum-der-gesundheit.de/traubenzucker.html

    http://www.libase.de/Beitrag_Ist_Tra...r%7Cwirkung#19

    ich bin kein Mediziner, ka, ob Traubenzucker wirklich schädlich ist
    ich hab aber vorhin ein Stück genommen und finde, dass es positiv wirkt

    was mich extrem stört, sind Geräusche, die systematisch sind
    Rufe oder Autos von draußen sind ja noch ok, aber wenn ein Wecker neben mir tickt *tick tick tick* - das halte ich beim Lernen nicht aus - zum Glück lassen sich die meisten Geräusche verringern oder eleminieren

    Kaugummikauen oder Bonbons helfen mir morgens, wenn ich noch müde bin, beim Kauen kann man ja nicht einschlafen
    prinzipiell kann eine Mahlzeit selbstverständlich auch sehr helfen, ebenso wie ausreichend viel zu trinken

    ansonsten ist mir natürlich auch bekannt, dass es wichtig ist, Pausen einzulegen - ich weiß nur nicht recht, was ich in diesen Pausen tun soll
    zudem lernt man ja besonders gut das erste und das letzte, was man liest (z.B. die ersten 5 und die letzten 5 Vokabeln besser als die 20 dazwischen)


    Wie motiviert ihr euch?
    Ich hoffe, dass jemand von euch sinnvolle, wertvolle Tipps, wie man die Konzentration steigern kann und verhindert, beim Lernen allzu schnell müde zu werden
    Geändert von Predatory fish (04.02.2008 um 00:25 Uhr)
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

  2. #2
    Gefreiter
    Avatar von Lythis
    Registriert seit
    09.04.2007
    Ort
    Taunusstein
    Alter
    29
    Beiträge
    182
    Onanieren hilft bei mir meistens.
    Mada Mada Dane
    The right path is my path

  3. #3
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    lol

    Also, durchs Abi haben mich folgende Mittelchen gebracht:

    - Aspirin: hilft gegen alles, macht einen wach, fördert die Durchblutung vom Gehirn.
    - Johanniskrauttabletten:


    Gibts in verschiedenen Größen/Stärken in der Apotheke. Das Stärkste hat den Wert von 900 und haut richtig rein. Man ist komplett ruhig! lässt sich durch nichts ablenken! man ist konzentriert bei der Sache!
    Die Tabletten hat uns unsere Biolehrerin vorgeschlagen und das war ein goldwerter Tipp! Obwohl es son Ökozeugs ist, hat es wahre Wunder geholfen. Frauen sollten die Tabletten eher seltener nehmen, da sie die Wirkung der Antibabypille aussetzen.
    - Kaugummi kauen wegen Durchblutungsförderung vom Gehirn
    - Die Dextrosetabletten ausm Supermarkt.... so wie der Grundschüler aus der Fernsehwerbung bin ich nicht abgegangen, aber es hat ab und zu doch bissel was gebracht.


    Johanniskraut ftw!

  4. #4
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von AKira223 Beitrag anzeigen
    - Johanniskrauttabletten:


    Gibts in verschiedenen Größen/Stärken in der Apotheke. Das Stärkste hat den Wert von 900 und haut richtig rein. Man ist komplett ruhig! lässt sich durch nichts ablenken! man ist konzentriert bei der Sache!
    Imbaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
    Was kosten sone Packung?
    Ich hab zwar selten Probleme mit der Konz wenn ich am lernen bin, mache meistens sogar recht laut Musik an um mich besser konzentrieren zu können, aber naja, manche Tage sind dann wiederrum auch nicht zu gebrauchen.

  5. #5
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Zwichen 10-15 Euro (gibts an sich noch unterschiedliche Größen von 30-90 Tabletten).

    Jaaaa. während den Abiarbeiten hatte ich so ne kleine Miniapotheke auf dem Tisch gehabt o_0

  6. #6
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    red bull. gegen müdigkeit hilfts. das ganze energygesöff bringts gegen müdigkeit. red bull ist teuer. gibts billigere mit gleichem effekt.

  7. #7
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    by AKira223: "Also, durchs Abi haben mich folgende Mittelchen gebracht:
    - Aspirin: hilft gegen alles, macht einen wach, fördert die Durchblutung vom Gehirn.
    - Johanniskrauttabletten"
    Sorry aber diese These ist BS.
    Deine Aussage, die Einnahme der von den von dir empfohlenen Mitteln habe dich durchs Abi gebracht, suggeriert eine falsche Schlussfolgerung.
    Das Abi haste in der Tasche weil Du den Lehrinhalt des Abiturs so wiedergeben konntest, wie es für die Verleihung dieses Abschlusses gefordert war, sprich du hast gebüffelt und konntest den erlernten Stoff anwenden.
    Wenn ich nicht lerne, faul bin oder einfach nur "zu dämlich", kann ich Pillen fressen bis ich platze... ein Lernerfolg wird sich dadurch NICHT einstellen.
    Zu den Mitteln Aspirin und Johanniskraut empfehle ich mal die Rubrik Risiken, Neben- und Wechselwirkungen durchzulesen.
    Sie sind nämlich nicht die unbedenklichen Heilbringer für die sie viele schlecht informierte Anwender halten.
    An dem (Un-)Sinn ein dämpfendes Präparat (JK) und ein (hirn-)durchblutungsförderndes Mittel (ASS) zugleich einzunehmen, habe ich auch meine Zweifel.

    Das sollte kein Arschtritt werden Rene aber dein Text klang so als wenn dir die Mittel das Abi beschert haben und man sie bedenkenlos verwenden könnte.
    ---------------

    @Topic:
    Ich hatte mich mit 30 nochmal auf den Arsch gesetzt und ein Studium an der FHVR in Berlin gemacht.
    Die 1,5 Tonnen Papier (geschätzt) Studien/Lehrbriefe und persönliche Aufzeichnungen habe ich mir zuhause laut selber vorgelesen bis ich den Inhalt gerafft hatte.
    Beim Lernen hatte ich das Telefon abgestellt, hatte eine Kanne Kaffee und Kekse parat und mich gezwungen (egal wie beschissen die Materie war) einen Lehrbrief erst wegzulegen, wenn ich den kompletten Inhalt vorgelesen und intus hatte.
    Damit habe ich am Tag ca. 4 Stunden verbracht und die hintereinander abgerissen... keine Pause, kein ich-schau-mal-kurz-TV und vor allem kein mal-eben-eine-Runde-am-PC-daddeln.
    Für mich war das Studium eine einmalige Chance und ich habe mich "mental" gezwungen ungeachtet sämtlicher RL-Einflüsse jeden Tag kontinuierlich zu lernen.
    Man muss sein Ziel vor Augen haben und die Disziplin sich nicht davon abbringen zu lassen.
    Eine reine Kopfsache... Patentrezepte gibt's dafür (leider) nicht.

    Grüße Robi

    P.S.: Und weil ich gerade am kritzeln bin noch eine Anekdote zum Thema Prüfungsstreß bei älteren Semestern:

    Am Ende vom Studium mussten wir vier Abschlussklausuren unter Überwachung schreiben.
    Am ersten Prüfungstag wurden die Einzelsitzplätze ausgelost und ich landete vorne in der Mitte, genau am Tisch von den beiden Aufsichten.
    War mir eigentlich wayne weil ich keine Spicker dabei hatte (wäre Betrugsversuch gewesen).
    Dann kam noch das allgemeine blabla der Aufsichten das Bescheisser ausgeschlossen und angezeigt werden etc. pp.
    Nach 2 Stunden hatte ich wunde Griffel und ich wollte eine Zigarette rauchen, was den Anfang vom Ende einläutete

    Aufsicht: Rauchen vor der Tür iss nicht.
    Me: Warum, kann doch einer von ihnen mitkommen.
    Aufsicht: Weil's so ist. Keiner verlässt den Prüfungsraum.
    Me: Dann rauch ich halt hier drinne am Fenster
    Aufsicht: Nöö, iss auch nicht.
    Me: Dann muss ich halt auf Klo.
    Aufsicht: Ok aber da wird auch nicht geraucht.
    Me: Ich finde diese Regelung beschissen und möchte JETZT rauchen.
    Aufsicht: Geh doch rauchen, musst nur vorher deine Arbeit abgeben.
    Me: Na supi, kann ich danach weiterschreiben?
    Aufsicht: Natürlich net

    Ich war dadurch auf 180 und wäre am liebsten mit einem Beil auf die beiden Deppen losgegangen.
    Konzentration im Anus, unendlicher Hass auf die beiden sturen pädagogischen Vorturner und die verzehrende Sucht nach einer kleinen Zigarette... nur 2-3 Züge.
    Vor lauter Wut über die vermeintlich ungerechtfertigte Behandlung fing ich mit Gegenterror an.

    Me: Mich stört das Rascheln wenn sie ihre Zeitung umblättern.
    Aufsicht: Bei was stört sie das?
    Me: Beim konzentrieren auf meine Arbeit
    Aufsicht: Da wären sie aber der Erste (den das stört)
    Me: Eine Zigarette könnte mich wieder ins Lot bringen
    Aufsicht: Ich vermerke diesen Dialog im Protokoll
    Me: Bin ich hier im Irrenhaus? ich will JETZT paffen
    Aufsicht: Sie stören den Prüfungsablauf
    Me: SIE stören mich
    Aufsicht: Wenn sie weiter stören werden sie ausgeschlossen.

    Das war's... ich war kurz davor einen atomaren Erstschlag auf den Pult vor mir auszulösen.
    Nervenkostüm war im Eimer, keine Erinnerung an den erlernten Stoff mehr vorhanden (warum?) und ich hatte wirklich leichte Sehstörungen.

    Me: Wissen sie was ich jetzt mache?
    Aufsicht: Weiter stören und ausgeschlossen werden?
    Me: Ich schreibe jetzt in meine Arbeit rein was sie für Typen sind
    Aufsicht: häh?
    Me: Und das diese Prüfungsbedingungen für'n Poppes sind.
    Aufsicht: Das würde ich mir überlegen

    Die Entscheidung in meinem (Klein-)Hirn war längst gefallen, rationelle Denkvorgänge fanden nicht mehr statt und ich kritzelte unter meine halbfertige Strafrechtsarbeit:
    "Unter diesen Prüfungsbedingungen kann ich keine vernünftige Arbeit schreiben. Es kotzt mich an".

    Me: Ich geh jetzt rauchen
    Aufsicht: Dann müssen sie die Arbeit abgeben
    Me: Hier hammse den Dreck (und warf ihm die Blätter über den Tisch)
    Aufsicht: Dann können sie jetzt gehen
    Me:

    Ich ging dann raus und einige meiner Prüfungsklasse fingen an zu klatschen, was von der Aufsicht sofort untersagt wurde.
    Für die erste Arbeit bekam ich eine 5 und eine schriftliche Rüge für mein Verhalten. Konnte mich mit den anderen 3 Arbeiten auf einen Notenschnitt von 3,4 "retten" und das Studium noch abschließen.

    Hatte den totalen Aussetzer wegen der Scheiß-Raucherei und bin seitdem stressresistent bei Rauchentzug.
    Ist eh 'ne bekloppte Angewohnheit.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  8. #8
    Vor Johanniskraut möcht ich euch auch dringend warnen, das nicht einfach so einzuwerfen. Das Zeug ist so scheißgefährlich und ich würd's nur unter Aufsicht eines guten Arztes empfehlen. Und bloß nicht bei Ärzten, die ihr nicht kennt bzw. bei denen ihr neu seid!
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  9. #9
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot



    Robi


    saugut

    und das nennt sich dann "Erwachsenenbildung" wa ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #10
    aber Kaffee ftw ... aber manchmal hilft sogar der nicht ... was man auf keinen Fall machen sollte im Bett lernen da schläft man sehr schnell mal ein und zack is nächster Tag ...

    naja aber was man machen kann is sich mal 10 Min hinlegen danach is man Topfit bloss, das Problem bei mir is, dass ich dann aufwache und denke ach bischen kannste noch und zack sinds 2 stunden und dann hab ich erst recht kb mehr

  11. #11
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Alles Käse,
    n schönes Frühstück, was zum Trinken, ne Tafel Schokolade und vorher ne gute Sitzung aufm Klo mehr brauch es nicht

    The night is dark and full of terrors.

  12. #12
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Wie siehts mit geordneten Schlafgewohnheiten aus?

  13. #13
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Rechtzeitig anfangen is das beste Mittel.

  14. #14
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Sorry aber diese These ist BS.
    Deine Aussage, die Einnahme der von den von dir empfohlenen Mitteln habe dich durchs Abi gebracht, suggeriert eine falsche Schlussfolgerung.
    Das Abi haste in der Tasche weil Du den Lehrinhalt des Abiturs so wiedergeben konntest, wie es für die Verleihung dieses Abschlusses gefordert war, sprich du hast gebüffelt und konntest den erlernten Stoff anwenden.
    Wenn ich nicht lerne, faul bin oder einfach nur "zu dämlich", kann ich Pillen fressen bis ich platze... ein Lernerfolg wird sich dadurch NICHT einstellen.
    Zu den Mitteln Aspirin und Johanniskraut empfehle ich mal die Rubrik Risiken, Neben- und Wechselwirkungen durchzulesen.
    Sie sind nämlich nicht die unbedenklichen Heilbringer für die sie viele schlecht informierte Anwender halten.
    An dem (Un-)Sinn ein dämpfendes Präparat (JK) und ein (hirn-)durchblutungsförderndes Mittel (ASS) zugleich einzunehmen, habe ich auch meine Zweifel.

    Das sollte kein Arschtritt werden Rene aber dein Text klang so als wenn dir die Mittel das Abi beschert haben und man sie bedenkenlos verwenden könnte.

    Keine Angst, ich bin Kritikfähig

    Du hast schon recht, wenn du sagst, dass mich das lernen im Endeffekt durchs Abitur gebracht haben. Klar, wer nicht lernt, bleibt dumm. Kennen wir ja alle woher....

    Aber wenn man vor den Arbeiten seines weiteren Lebens sitzt, baut sich ein nicht unerheblicher Druck auf.
    Es ist auch nicht schön, wenn alle 90min die große Pause eingeläutet wird und die Kinder schreien und spielen, die Motorräder und Roller knattern draußen rum, oder die Musiklehrerin meint, mit ihrer 5. Klasse die Xylophone rausholen zu müssen
    Des Weiteren hat man nach 5-6h Klausur einfach keine Lust mehr sich durch all die Aufgaben durchzukämpfen. Und da schleichen sich die meisten Flüchtigkeitsfehler ein.

    Mir haben die Präparate bei der Konzentration geholfen; ich konnte die störenden Nebengeräuche ausblenden (im Gegensatz zu anderen Leuten, die sich kollosal über die Musiklehrerin aufgeregt haben).
    Des Weiteren bin ich auch kerngesund und hab keine Allergien, deswegen kann ich auch all so Zeug nehmen. Natürlich lese ich mir die Packungsbleilage durch (!), damit ich eventuelle Unregelmäßigkeiten mit dem Produkt in Verbindung bringen kann, doch bei mir ist keines der genannten Symptome aufgetreten (Übelkeit, Zittern, Kopfschmerzen, Schwangerschaftsabbruch ).
    [Interessant finde ich auch den ersten Satz von deinem Johanniskraut-Link,Rubrik: Nebenwirkungen] o_0

    Achja, um es auch mal erwähnt zu haben: Man soll die Sachen ja auch nicht wie Gummibärchen in sich reinschieben. Das lag wohl auch nicht im Sinne des Erfinders.
    auch nicht alles Zeitgleich reinschieben.

    Und Hanna, welche sind denn die saugefährlichen Nebenwirkungen?

    P.s.: Robi, die Anekdote ist einfach nur klasse!

  15. #15
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    auf jeden fall gut ausgeschlafen an die sache gehen und abends vielleicht nicht bis 3 uhr zocken.

    von drogen/medikamenten halte ich nichts.

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  16. #16
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Ich kann allen leuten die sich nach 1-2 h nicht mehr konzentrieren können Rhytmisches Lernen empfehlen, soll heissen:

    1,5h lernen PC läuft nebenbei, nach einer Studne shooter wie z.B CSS an ABER mit restart proggi, sprich der PC startet, sobald programm aktiviert nach 20 min neu

    hilft bei mri da ich mir dann die birne freiballern und mich danach wieder konzentrieren kann. So vermeidet man auch dass man dan nnicht aufhören kann

    vom kaffe etc. bin ich seit nem koffeinrausch/schock geheilt.

    Wir waren in der 7ten klasse segeln udn es gab für 30 mann 40 liter eistee mit ich glaub 40g koffein pro liter, die mehrheit wollte kein eistee (18 Mädels inenr klasse 12 jungs ) weil eistee angeblich ja fett macht xDDD also haben wir zu 12t die 40 liter gekippt.

    Abends sass ich da hatte übelst zitternde hände und konnte nicht klar sehen/denken also fast schon halus ....

    Von daher Koffein/Taurin etc. in MASEN !
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  17. #17
    Feldwebel
    Avatar von Lennart
    Registriert seit
    04.07.2002
    Ort
    Stahnsdorf
    Alter
    27
    Beiträge
    1.093
    Clans
    _T@R_
    Also neben ausreichendem Schlaf und einer ausgewogenen Ernährung kannst du dich ja mal über Guaranapulver informieren. Wirkt recht stark und ist auch nicht sooooo teuer, wenn du es dir übers Internet bestellst.
    Habe es neulich mal genommen und die WIrkung hält was sie verspricht

  18. #18
    Viel Kaffee und Schwarztee. Hat damals beim Lernen fürs Staatsexamen wunderbar funktioniert. Sicher auf Dauer nicht zu gut für den Körper aber irgendwann ist ja die Hürde geschafft ^^

    PS: Jede Stunde mal für 10 min abschalten und auf den Balkon oder so gehen. Frische Luft pur und entspannt Körper und Geist.

  19. #19
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    weitaus besser als kaffee tee redbull o.ä. funktioniert mate-tee. der bringt einen über stunden gleichbleibende wachheit ohne die gefahr von hibbeligkeit wie bei kaffee. außerdem fördert er auch die konzentration
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  20. #20
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    flasche tilidium ^^ dann gehts ab ^^ damit schreibst so schnell aufsatz, hast noch zeuit nen kaffee zu trinken ^^
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt ihr die O RLY-Eule und den YA-RLY Uhu?
    Von FinSHeR im Forum Kuschelecke
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 21:39
  2. kennt einer die ports von AR2 und yuris rache
    Von Baster im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 08:54
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 12:02
  4. an alle die was von biologie und so zu tun haben
    Von RaD3oN^ im Forum OFF-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 11:19
  5. die fairnes von Breaker und Scorpa
    Von stinki99 im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 22:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •