+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Lohnsteuer

Eine Diskussion über Lohnsteuer im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi alle zusammen, Ich habs jetzt endlich mal geschafft, mich aufzuraffen und ein bißchen über die Lohnsteuer zu informieren. Natürlich ...

  1. #1
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear

    Lohnsteuer

    Hi alle zusammen,

    Ich habs jetzt endlich mal geschafft, mich aufzuraffen und ein bißchen über die Lohnsteuer zu informieren. Natürlich gibts auch nen Grund wieso ich das mache

    Ich bin BA Student im 3. Jahr (6. Semester) und ich habe letztes Jahr 197€ Lohnsteuer bezahlt. Meine Vermutung ist nun, dass die Lohnsteuer nur in den Monaten bezahlt wurde, in denen ich Sonderzahlungen wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld oder Gewinnbeteiligung bekommen habe. Nach ein bißchen googeln hab ich jetzt rausgefunden, dass die "Mindestgrenze" damit man Steuer zahlen muss bei 12.384€ liegt.

    Ist das soweit korrekt?

    Auf meiner Lohsnteuerbescheinigung für 2007 steht jetzt, dass ich im ganzen Jahr 9916,35€ brutto verdient habe, also deutlich unter dieser Grenze bin. Wenn ich jetzt ne Lohnsteuererklärung mache, bekomm ich dann die gesamte Steuer (197€) zurück? Muss ich dann sonst nichts mehr angeben? Werbungskosten etc.

    Wär cool wenn jemand mit Erfahrungen mal was dazu sagen könnte

  2. #2
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Eigentlich solltest du solange du unter den Freibeträgen bleibst das Geld wieder bekommen. Musst halt ne Steuerrerklärung machen. Sonst auch keinen Zinseinkünfte die über die Freistellungen hinaus gehen bzw. von der Bank direkt abgeführt wurden weil du die Freistellung denen nicht mitgeteilt hast? Wenn letzteres zutrifft bekommst du das auch wieder.
    Und ja müsstest du alles wiederbekommen, ich bekomm es zumindestens immer und nein nix mit Werbungskosten wenn du sowieso unter den Freibeträgen bist brauchst du das zu Versteuernde Vermögen ja nicht noch weiter drücken.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  3. #3
    Schütze
    Avatar von FoxHounder
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    wohne in Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    72
    Zitat Zitat von BseBear
    Ich bin BA Student im 3. Jahr (6. Semester) und ich habe letztes Jahr 197€ Lohnsteuer bezahlt. Meine Vermutung ist nun, dass die Lohnsteuer nur in den Monaten bezahlt wurde, in denen ich Sonderzahlungen wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld oder Gewinnbeteiligung bekommen habe. Nach ein bißchen googeln hab ich jetzt rausgefunden, dass die "Mindestgrenze" damit man Steuer zahlen muss bei 12.384€ liegt.
    Ich mein mich erinnern zu können, dass die Mindestgerenze oder Grundfreibetrag bei ca. 7664€ liegt. Bei verheirateten ist der doppelt so hoch.
    Sonderzahlungen wie Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld sind, soweit mir bekkannt, steuerpflichtig und sozialversicherungspflichtig.

  4. #4
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von FoxHounder Beitrag anzeigen
    Ich mein mich erinnern zu können, dass die Mindestgerenze oder Grundfreibetrag bei ca. 7664€ liegt.
    Sicher, dass du das grade nicht mit dem Kindergeld verwechselst? oO

    Bei verheirateten ist der doppelt so hoch.
    Sonderzahlungen wie Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld sind, soweit mir bekkannt, steuerpflichtig und sozialversicherungspflichtig.
    Heißt ich würde nichts zurückbekomen auch wenn ich unter der Grenze liege?

  5. #5
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Die Einkommensgrenze zur Lohnsteuer beträgt 7664,00 Euro BseBear.

    Du kannst aber dein höheres Einkommen z.B. mit Werbungskosten unter die Grenze "drücken", also Ausgaben die du für deinen Job tätigst (Arbeitskleidung, Fachliteratur etc.).
    Weiterhin kannst du als Student die sog. unbeschränkt abzugsfähigen Sonderausgaben bis zur Höhe von max. 4.000 € geltend machen (Semesterbeiträge, Fachbücher, Exkursionen, Kopien und ggf. auch die Studiengebühren).
    Wenn Du das dem Finanzamt nachweisen kannst, musst du keine Lohnsteuer entrichten bzw. bekommst sie zurück erstattet.

    Vielleicht hilft dir die Lesung dieses Artikels ein bissel weiter.
    Dort sind verschiedene Arbeitsmodelle von Studis und Drückmöglichkeiten beschrieben.

    Grüße Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  6. #6
    Schütze
    Avatar von FoxHounder
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    wohne in Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    72
    Eigentlich nicht^^

    Beide Grenzen liegen wahrscheinlich recht nahe beinander. Die 7.664€ sind das Existenzminimum bei dem keine Lohnsteuer anfällt.

    Heißt ich würde nichts zurückbekomen auch wenn ich unter der Grenze liege?
    Den Teil der für die Sozialversicherung weggeht glaube ich nicht. Den anderen Teil dann über die Steuererklärung, mit Werbungskosten und Sonderausgaben müßtest du doch locker über 197€ kommen oder?^^

  7. #7
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Heilloses Durcheinander hier. Folge am besten dem Link von Tala.
    Beim Kindergeld meintest Du wohl den Kinderfreibetrag. Und der liegt bei 5.808 €. Kindergeld ist kein steuerpflichtiges Einkommen.
    Wenn Du unter die Freibetragsgrenze fällst, zahlst Du keine Steuern. Jetzt musst Du über die Steuererklärung nur noch 2300 € "drücken" und Du hast es geschafft. Insofern dito @ Tala

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lohnsteuer - Jahresausgleich
    Von Sleepy im Forum OFF-Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 15:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •