+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

kriegsdienstverweigerung

Eine Diskussion über kriegsdienstverweigerung im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; hallo, sachverhalt: ein freund von mir hat den kriegsdienst verweigert und eine zugesagte zivildienststelle. eine anerkennung für die kdv hat ...

  1. #1
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226

    kriegsdienstverweigerung

    hallo,

    sachverhalt:
    ein freund von mir hat den kriegsdienst verweigert und eine zugesagte zivildienststelle. eine anerkennung für die kdv hat er noch nicht bekommen.

    problem:
    er hat sich umentschieden und will definitiv zum bund. es ist aus privaten gründen nicht möglich den antrag als kdv zurückzuziehen d.h. er MUSS die ablehnung schriftlich bekommen.

    wer hat eine idee wie er an eine ablehnung des antrags kommt.

    /edit: der antrag ist bereits in köln angekommen und soll diese oder nächste woche bearbeitet werden.

  2. #2
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Soweit ich weiß, kann man da nix mehr ändern, wenn man den Dienst an der Waffe bereits verweigert hat.

  3. #3
    Rezensent+TV-Tipper
    Avatar von scorsese
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    1.924
    Nick
    ex-soderbergh
    jo..sieht schwer danach aus, als müsste er einfach hoffen, dass der antrag abgelehnt wird (so selten is das bestimmt nich)
    12 fuffzisch

  4. #4
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    doch das is sehr selten....

    er könnt ja probieren mal in köln anzurufen
    hat n kumpel von mir auch gemacht, damit sie seinen antrag nach vorne stellen weil er schnellst möglich die zu/absage gebraucht hat... und das ging ganz einfach^^
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Mh, also ich fürchte er wird da schlechte Karten haben. Denn wenn er erst angibt dass er keine Waffe in die hand nehmen kann und dann plötzlich doch zum Bund will bezweifle ich dass man dem zustimmen wird. Wie haben meine Vorgesetzten immer gesagt: "Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was"!"

  6. #6
    Stabsunteroffizier
    Avatar von RockingRolli
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    localhost
    Alter
    30
    Beiträge
    877
    Clans
    team-Rocking
    Darf man fragen was einen im nachhinein noch dazu bewegt den Drecksverein Bundeswehr zu unterstützen?

    The day Micro$oft makes something that doesn't suck, is the day they make a vacuum.

  7. #7
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Immer diese Wendehälse,erst Hü und dann Hott.
    dumm...

    Aber mal ehrlich,heute würde ich für diesen rückständigen Bonzenstaat auch nicht mehr kämpfen wollen. Nach dem Abi wollte ich mal,aber da hätte ich nur Sani oder ins Musikkorps machen können,erst 2001 gabs eine Gesetzesänderung.

  8. #8
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ui, schon so alt Partikelkanone
    Ich bereit mich derzeit auf meine erneute Musterung vor, mal schauen, ob sie mich nehmen werden

  9. #9
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    antwort

    ich befand mich zum zeitpunkt der entscheidung in einer "christlichen Phase". Das ist nun vorbei. Ich hab mich damals dazu überreden lassen Zivi zu machen. hab mich jetzt erstmal richtig über den bund informiert und einige gwds selbst gefragt, wie denn das da so ist. ich denke dass die bundeswehr für mich sinnvoller ist. kann man nachträglich noch zum Bund? was für ein schreiben würde ich denn bekommen zöge ich die verweigerung zurück?

    ich will das vor bekannten ein wenig "geheimhalten", weil das alles christen sind.

    vielen dank für die antworten.

  10. #10
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    wenn der kumpel anfängt mit drogen zu dealen und erwischt wird, wird ihm der kdv antrag aberkannt.. d.h. eigentlich muss er nur attestieren dass er das leben verachtet und kein problem damit hat aus dieser situation profit zu schlagen. kein 100% gewähr, könnte genausogut ne urbane legende sein.

    €: das ist btw nicht die beste lösung und sollte wenn möglich vermieden werden.. ich würd mich einfach mal mit dem zuständigen zivi beauftragten in verbindung setzen anstatt per internet scheinwahrheiten einzuholen. das kwea weiß bestimmt auch weiter..
    Geändert von deamon (19.04.2007 um 17:25 Uhr)

  11. #11
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Er will doch zum Bund, nicht in Knast. ^^
    !BAMM!, you Suckers!

  12. #12
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    hier schreibt noch mal mein freund:

    hallo. ich habe bereits bei dem zivi beauftragten telefoniert (das sind doch die in köln, oder?) ich habe der tante gesagt, dass ich zum bund will, aber dass ich zuwingend eine ablehnung brauche und daher kein zurückziehen der verweigerung möglich ist. die tante ist aber so kurz angebunden und hat überhaupt keine zeit für jemanden. die hat nur gemeint, dass sie mir auf grund meines anrufes keine ablehnung schreiben kann, auch wenn ich dies wünsche. ("bei solchen spielchen machen wir nicht mit"). klar, die frau muss das ja auch begründen/verantworten können.
    ich weiß einfach nicht, was ich machen soll.

  13. #13
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    da wir beim thema bundesheer sind .. ich suche dieses eine musterschreiben, wo ein kerl abgelehnt hat, weil sein er der bruder von irgendwem war .. da gabs so einen lustigen brief .. der war mal hier im uf, find den aber net .. hoffe eienr kann mir den link geben ..

  14. #14
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    auf unserem zivilehrgang wurde uns gesagt dass eine umentscheidung definitiv möglich ist sogar dann wenn schon ein teil des zivildienstes abgeleistet ist...
    eine verweigerung ist nicht bindend (soll heißen ist somit zu begründen dass sich deine einstellung zum kriegsdienst geändert hat)
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  15. #15
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Zitat Zitat von michael Beitrag anzeigen
    da wir beim thema bundesheer sind .. ich suche dieses eine musterschreiben, wo ein kerl abgelehnt hat, weil sein er der bruder von irgendwem war .. da gabs so einen lustigen brief .. der war mal hier im uf, find den aber net .. hoffe eienr kann mir den link geben ..
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	militaerdienst.JPG 
Hits:	48 
Größe:	155,2 KB 
ID:	17111  

  16. #16
    Rezensent+TV-Tipper
    Avatar von scorsese
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    1.924
    Nick
    ex-soderbergh
    Zitat Zitat von $martey Delux Beitrag anzeigen
    auf unserem zivilehrgang wurde uns gesagt dass eine umentscheidung definitiv möglich ist sogar dann wenn schon ein teil des zivildienstes abgeleistet ist...
    eine verweigerung ist nicht bindend (soll heißen ist somit zu begründen dass sich deine einstellung zum kriegsdienst geändert hat)
    das problem is aber doch , dass er eine ablehnung braucht, damit sein umfeld nicht mitkriegt, dass er keinen bock hat, sonder denkt, er darf einfach nicht.
    12 fuffzisch

  17. #17
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    jaja der brief "ich bin sozusagen mein grossvater" das ownt einfach alles *g

  18. #18
    Er könnte ja im nächsten KWEA mal zu seinem Wehrdienstberater gehen und diesem das Problem schildern, der wird ihm sicherlich mit genauen Informationen helfen können.

    Gerade bei diesem ganzen "lalala" über dem Bund macht es mehr Sinn jemanden mit Feldwebellehrgang oder besserem darüber zu befragen ( ehemals als S1 oder vergleichbar eingesetzt wäre Perfekt ), denn der kennt zumindest die Verfahrenswege und könnte dann die zuständige Dienststelle mal dazu befragen ...

    Dies ist sowohl das schnellste als auch das sinnvollste, ich finde es z.B. immer sehr lustig, wenn leute über falsche Krankheisangaben bei der Musterung erzählen .. wenn dies nämlich in die G-Akte wandert ist es Versicherung und Arbeitsgeber möglich diese bis zum 60. Lebensjahr einzusehen ( da die dann erst im Staatsarchiv vernichtet wird, bei SaZ und höher sogar erst ab dem Greisenalter ) und diese Daten nicht so "vertraulich" wie einige davon denken ... auf Antrag können die rausgegeben werden und dies passiert nicht selten ...
    Geändert von Osbes (21.04.2007 um 20:42 Uhr)

  19. #19
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    wie wärs mit der einfachsten Möglichkeit: zieh den Antrag zurück !

    ohne Witz, du bist alt genug selber zu entscheiden, was du mit deinem Leben anstellst.
    Nur weil dein Umfeld (aus welchen Gründen auch immer) generell (das sind dann eh die besten ^^) gegen "Den Bund" ist - was hat dich das denn zu interessieren bitte ?

    DIE haben zu respektieren wie du dich entscheidest.

    Und von wegen Christen: Ist der Bund unchistlich ?
    gibt doch auch Feldgeistliche und nen paar andere Aufgaben... zumindest fällt mir das jetzt so spontan ein.

    Also, klapp die Eier endlich wieder hoch und regel DEIN Leben selber.

    mal abgesehen davon:
    solltes du ne Ablehnung bekommen musste deinen Antrag ja neu begründen - da steckste dann wieder in HAARGENAU der selben Situation wie jetzt.
    Geheimhalten kannste sone Aktion eh nit --> "wie, deine Zivistelle lässt dich nur am Weekend nach hause ? O_o"
    etc
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  20. #20
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    Die sache ist die, dass mir jemand der mir zivi empfohlen hat auch gleich noch ne stelle besorgt hat. ich will einfach net so "gemein" sein, ihm seinen bisherigen, guten ruf bei dieser einrichtung damit zu zerstören (bzw. verschlechtern) dass ich mir die stelle anschaue, "ok" sag und eine bestätigung mit bescheinigung bekomme und dann doch wieder absage.
    nunja, dieser, der mir die stelle besorgt hat ist obendrein ein langjähriger freund, bei dem ich fast für umme wohnen kann (nachdem ich als schüler nicht mehr zuhause wohnen kann/will).

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •