Thema geschlossen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 66
Like Tree5x Danke

Katzenfrage

Eine Diskussion über Katzenfrage im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Mal eine Frage Müsli: Darf die Katze denn raus?...

  1. #41
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.042
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Mal eine Frage Müsli: Darf die Katze denn raus?

  2. #42
    Seite 1 Bild-Girl
    Avatar von ^AeL
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Furth im Wald
    Alter
    26
    Beiträge
    1.065
    Name
    Simon
    Nick
    DonEast
    Ich finds sehr schade, dass du es nicht geschafft hast, dich vorher zu informieren was eine eine richtige und angemessene Katzenhaltung betrifft. Das tier kann einem leid tun.

    Bevor meine eltern damals eine katze gekauft haben , wurden zig bücher über die richtige "erziehung" und haltung von katzen gelesen. hat sich natürlich auch dem entsprechened ausgewirkt. katze kratzt nicht an vorhängen, zerkaut keine blumen, geht entweder draußen aufs klo oder ins katzenklo im haus. bringt keine toten tiere ins haus um sie da zu verspeisen...
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic20565_2.gif

  3. #43
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Ich glaub er hat sie gefunden, wenn ich das richtig verstanden habe. Wobei ich mich trotzdem frage, ob die Katzenmutter nicht doch noch irgendwo in der Nähe war

  4. #44
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Selbst wenn nicht finde ich es doch besser dass er sich informiert als dass er es gar nicht tun würde.

  5. #45
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    Kaufe ihm unbedingt einen Kratzbaum oder etwas vergleichbares.
    Hat sie seit anfang an, dazu ein pointer der ne Feder auf den Boden liebt (sie liebt das ding und nein ich leuchte ihr natürlich niemals in die Augen oder auch nur nahe des gesichts), Katzenklo, versch. Bälle und anderes aus dem Fressnapf.

    Je mehr du dich mit deinem Knäuel beschäftigst, umso weniger kommt er auf dumme Gedanken, weil ihm einfach langweilig ist. Ist er allein? Wenn ja, so denke doch bitte darüber nach ihm einen Kameraden anzuschaffen, der mind. ! 12 Wochen alt ist.
    Mehr als 2-3 Stundeng eht atm. wegen Ferialarbeit leider nicht, aber ich spende jede Minute die geht.
    Nen Kameraden, naja wir haben zwei 4 Jahre alte Katzen die allerdings auf perma.-Abstand sind.
    Ich würd ja direkt in der Tierhandlung ne zweite junge Katze anschaffen, aber soviel Geld hab ich nicht.
    Arzt, Futter, Streudas wird alles ziemlich viel.

    Das sie so jung ist, kommt davon das eine Wildkatze bei uns genistet hat die sich kaum um die Jungen gekümmert hat und die dan auch mit ca 6. Wochen liegen lies (die kam sprichwörtlich garnichtmehr, eine Leiche oder sowas von ihr fanden wir nicht, aber ich denke Sie wurde überfahren), ich wollte sie nicht sterben lassen. Es waren 3 Jungen, die anderen 2 haben Nachbarn genommen.

    Durch die frühe Trennung zur Mutter lernt der Knirps doch kein richtiges Sozialverhalten. (Wie man Krallen einsetzt, Kräfte misst etc. - sich einfach wie eine Katze verhält) - gerade von der 7.ten bis zur 12.ten Woche ist diese Prägephase.
    Die andere Wahl wäre gewesen: liegen lassen und sie stirbt, keiner wollte Mia nehmen.
    Was kann ich zur förderung ihres Verhaltens machen. ?

    Auch wenn du dich viel beschäftigst und kümmerst - du kannst keinen Katzenpartner ersetzen - niemals.
    Sofern es noch nicht zu spät ist, werde ich versuchen eine 2te herzutun, aber Arztbesuch müsste bis mitte September warten :/



    bis er letztendlich aufgibt.
    geht klar und SIE heist Mia

    Wenn deine Katze etwas tut was du nicht möchtest, reicht ein lautes "Nein!" - "Aus!" - "Pfui!" oder was du sonst verwendest. Halte deine Wörter kurz.
    Geht auch ein Zischlaut ? Auf den sind unsere anderen Katzen gewöhnt.

    -----------



    -2 Toiletten für eine Katze. Stelle diese beiden Toiletten aber an verschiedene Orte. Zwei Klos an einem Ort werden auch als eines angesehen.
    Davon hab ich ja wirklich nichts gewusst, ich kümmere mich direkt um ein zweites, bei 2 Katzen dan 3 oder 4 ? Teuer...

    - Achte darauf das das Klo immer sauber ist. Manche Katzen gehen nicht mehr auf die Toilette wenn auch nur ein Köddel drin liegt. (Du möchtest ja auch kein "beschissenes" Klo besuchen oder?)
    Ich säubers täglich, hoffe mal das reicht.


    Dressieren:

    Deine Katze wird kein Sitz und auch kein Platz machen.
    Aber mal ehrlich, möchtest du das überhaupt?
    Gerade diese Eigenwilligkeit macht doch eine Katze überhaupt erst aus.
    Die Katze tut nur das was sie möchte. Auch Tricks und Kunststückchen wird sie immer nur aus freien Stücken tun, nicht wenn du es möchtest.
    Das Zauberwort dafür lautet: Geduld... Liebe, Zuwendung und Spaß am Spiel. Spielerisch kann man einer Katze auch mal "Männchen machen" beibringen.
    War reine Neugier was es da so gibt für Sie, mehr nicht.

    Mein Kater kommt auch nur zu mir gelaufen, wenn er Bock hat. Manchmal habe ich dann auch das Gefühl er hört mal auf seinen Namen, aber wenn er dann mal wieder nur guckt und sich keinen Meter zu mir bewegt, wurde ich wieder eines Besseren belehrt.



    Was er heute darf, darf er auch später! Ist selbstverständlich oder?






    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage Müsli: Darf die Katze denn raus?
    Das überlege ich gerade.
    Siehe Fragen unten.

    Zitat Zitat von ^AeL Beitrag anzeigen
    Ich finds sehr schade, dass du es nicht geschafft hast, dich vorher zu informieren was eine eine richtige und angemessene Katzenhaltung betrifft. Das tier kann einem leid tun.

    Bevor meine eltern damals eine katze gekauft haben , wurden zig bücher über die richtige "erziehung" und haltung von katzen gelesen. hat sich natürlich auch dem entsprechened ausgewirkt. katze kratzt nicht an vorhängen, zerkaut keine blumen, geht entweder draußen aufs klo oder ins katzenklo im haus. bringt keine toten tiere ins haus um sie da zu verspeisen...
    Ja, in Zukunft lass ich sie verrecken -_-

    Zitat Zitat von b-a-d-b-o-y Beitrag anzeigen
    Ich glaub er hat sie gefunden, wenn ich das richtig verstanden habe. Wobei ich mich trotzdem frage, ob die Katzenmutter nicht doch noch irgendwo in der Nähe war
    Ich denke sie ist irgendwo verstorben, sah ja auch sehr alt aus, warsch. war sie zu langsam für ein Auto oder wurde gar gerissen, gibts ja auch selten bei best. Hunden


    Neue Fragen also:

    Wegen den Klos:

    Hier gibts folgendes Problem, das Klo stinkt, abartig.
    Ich reinige es teilweise sogar 2 und heute sogar 3 mal weil es einfach stinkt, lüften geht net.
    Hab nur ne Balkontür und da kann sie sofort raus, ich lass meistens die Tür auf so das sie die ganze Wohnung hat aber naja, stinkt langsam alles voll, Kippen bringt iwie nix.
    Die Idee war, mit einer art hohes Hasengitter vor der Balkontür ein Katzenklo zu machen so das ich da permanent offen lassen kann.

    muss ich best. Streu kaufen gegen den Gestank? eine Box wird ja kaum gehen, die Katze wird kein stinkhaus mögen


    2te Katze, gut, aber brauch ich da auch 3 oder gar 4 Klos? 2 Kratzbäume?
    Kann man die Arztkosten iwie gering halten?

    Eher eine W Partner oder M ? (Mia darf Junge kriegen)

    Gibts gesundes, moderat-teures Katzenfutter das empfehlenswert ist ?
    Das im Fressnapf emfpohlene kostet 2 Euro die Dose, hab paar für den Anfang gekauft aber für die Dauer kann ich das Futter echt vergessen.

    Nur Trockenfutter? Sprich alle 2 Tage ne mini Portion Fleisch von einer best. Marke (wenn ja empfehlt eine) oder wie?

    Ich schätze ich warte bis sie 6 Monate alt ist ca., passst eh ganz gut da ich in ca 4-5 umziehe.

    Katzenspielzeug Ideen ?


    Würde es der Katze misfallen nur Trockenfutter zu essen wenn ich das Wasser stehts frisch halte ?

    Ich meine nur Trockenfutter, entgeht ihr da nicht Freude, Fett und/oder irgend sowas ?

    Laut dem Artikel fehlt es ihr dan an z.B. Taurin was es nur im Tierischen dingsbumms hat...

    Danke für die viele Hilfe.

    Bei Zeit mach ich mal ein paar Fotos, muss jetzt aber wieder off.

    edit: habs durchgerechnet, ne zweite katze wird zu teuer und die erlaubnis dafür zu kriegen wird auch nicht leicht, ich warte mal Isis antwort ab.

    Will eine gesunde, vitale und vorallem glückliche Katze.
    Geändert von Muesli (26.07.2011 um 01:29 Uhr)

  6. #46
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    m/w egal, hauptsache ca. gleich alt und korrekt erzogen. zu bedenken ist das kater oft grober sind, dafür kann man mit denen so richtig fetzen und raufen ohne das sie gleich beleidigt von dannen gehn Weibchen kann man leichter respekt beibringen.

    als bestrafung fällt mir grad noch ein schnapp sie dir und fauch (puste leicht) ihr ins gesicht / an. klingt komisch macht aber ihre mutter bei der erziehung auch (wenn sie das überhaupt gelernt hat), aber das ist katzensprache, danach links liegen lassen und irgendwann wieder hingehen und mal knuddeln , wenn sie nicht von selbst schon kommt. Aber wie gesagt immer innerhalb von paar sekunden nach dem sie was ausgefressen hat, sonst weiß sie nicht mehr wofür das ist und benutze das wort NEIN u.ä. nicht zu oft und für alles, sonst ist es kein warnton mehr für sie, wahrscheinlich denkt sie sogar es wäre ihr name wenn sies ständig hört

    katzeklos: bei 2 katzen auf jeden fall 2, am besten große müssen auch nicht sehr weit auseinander stehen, oder je 2 kleinere zusammen und regelmäßig reinigen. gegen den gestank anderes streu probieren. spielzeug kannst du alles nehmen, sogar sticke (vorsicht vor erhängen), angeln, stöcke, kartons, alles was büchel oder fetern hat, ne 2. katze, irgendwas raschelndes und was sich bewegt. laserpointer haste ja. muss nicht immer so teures gekauftes sein.

    Futter: ich kaufe felix mit gelee in der dose. ist billig und kein zucker drin (gibts sogar oft aktionen wos billiger ist und gibts eigentlich überall. Müller, Kaufland, Real usw. Dazu gibts manchmal rohes oder ungewürztes gekochtes fleisch, wenn ich koche. und ins katzenfutter kommt noch weng vollkornreis, damit die sich nicht so viel beklagen es gäbe zu wenig, was sie ohnehin permanent tun verfressene kater halt ...
    Kannst auch nur trocken füttern, wenn sies mag. taurin gibts auch extra wasser mit zu kaufen. aber mal ehrlich du magst doch auch nicht nur trocken müsli
    Geändert von b-a-d-b-o-y (26.07.2011 um 01:40 Uhr)

  7. #47
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Der Typ hat 120 Katzen, jede davon ihren eigenen Charakter. Er ist also absoluter Profi.
    Was denktst du, wie viele von den 120 er in die Show einbaun kann? 3? 4?

    "Kunststücke" die ihr keinen Spaß machen kannst normalerweise vergessen, man kann ihr allerdings durchaus Verhaltensregeln beibringen...
    er ist ja auch berühmt für seinen katzenzirkus, aber es gibt auch genug deutsche die das machen. ich habe ja auch gesagt das sich die katze aussucht was sie mitmacht und das man genau das dann fördern muss. aber auch das ist eine art training, der katze spielraum und möglichkeiten zu offenbaren, einfach zu sagen katzen kann man nichts beibringen stimmt so nicht. da ich schon einmal bei einer seiner shows war, kann ich sagen das er da ca. 20 hat die er einbaut, kommt sicher immer drauf an wie groß es wird usw. bei manchen genialen szenen laufen auch 10 katzen bei einem "trick" umher....sehr beeindruckend das mal zu sehen.
    als basis hatter aber "nur" 10
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  8. #48
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    Wegen den Klos:

    muss ich best. Streu kaufen gegen den Gestank?
    Ich nehm immer das Streu das aussieht wie grauer Sand. Oft ist da auch Babypuder mit bei.

    Sieht ungefähr so aus: (Gibt auch andere Marken)

    http://www.zoobi.de/images/product_i...ges/3550_0.jpg

    Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht.
    Ist super ergiebig. Der Sack kostet ja nach Marke zwischen 9 und 12 Euro aber der Preis ist es auf jedenfall Wert.
    Billig-Katzenstreu stinkt immer! Einmal reingemacht und du kannst das komplette Klo schon auswechseln ...

    ---

    2te Katze, gut, aber brauch ich da auch 3 oder gar 4 Klos? 2 Kratzbäume?
    Kann man die Arztkosten iwie gering halten?
    Pro Katze 1 Klo mindestens! ...
    Kratzbaum reicht einer. Je nachdem wie groß er ist.

    Wenn das Tier krank wird, ab zum Tierarzt, nicht warten. TA ist zwar teuer aber je länger du wartest um so schlimmer wird es und es ist schlichtweg Quälerei fürs Tier.
    Wir gehen ja auch zum Arzt wenn wir krank sind.

    Bitte lasse Mia in 2 Wochen Abständen entwurmen und Impfen!
    Kontrolliere Ihre Ohren auf evtl. Milbenbefall. (Kommt öferts mal vor, vor allem bei Freigängern)
    Milben erkennst du daran, das in dem Ohr schwarze Punkte oder Dunkles Zeugs drin ist, wenn sie sich oft schüttelt und am Ohr kratzen tut.
    Ansonsten 1 mal im Jahr impfen, 4 mal im Jahr Entwurmen (Bei Freigängern öfters)

    Eher eine W Partner oder M ? (Mia darf Junge kriegen)
    Zu W kannst du am Besten ein M nehmen ... aber lasse W bitte kastrieren und M auch.
    Denn M wird früher oder später das Markieren anfangen, wenn er nicht kastriert wird.
    Und bei W kann es zu Dauerrolligkeit kommen, Gebärmutterentzündungen während der Rolligkeit usw.
    Das ist nur Stress für die Mia.
    Tu Mia einen Gefallen und lasse sie kastrieren und KEINE Babys bekommen ...
    Es gibt so viele ungewollte Katzen, Vermehrer ohne Ende ... da muss nicht noch eine Katze Babys bekommen, weil man es ja so niedlich findet.


    Gibts gesundes, moderat-teures Katzenfutter das empfehlenswert ist ?
    Mittlerer Preisbereich:

    - Nassfutter: Animonda (Carny) , Bonzita (Verfüttere ich)
    http://www.animonda.de/

    - Trockenfutter: Happy Cat (Verfüttere ich)
    http://www.zooplus.de/shop/tierbedar...Fc2DDgodzhfM5A

    Höheres Preisspektrum:

    - Royal Canin Nass-und Trockenfutter


    Nur Trockenfutter? Sprich alle 2 Tage ne mini Portion Fleisch von einer best. Marke (wenn ja empfehlt eine) oder wie?
    Würde es der Katze misfallen nur Trockenfutter zu essen wenn ich das Wasser stehts frisch halte ?
    Ich meine nur Trockenfutter, entgeht ihr da nicht Freude, Fett und/oder irgend sowas ?
    Ich schätze ich warte bis sie 6 Monate alt ist ca., passst eh ganz gut da ich in ca 4-5 umziehe.
    Trockenfutter nicht als Hauptfuttermittel ... Aber das hatte ich schonmal geschrieben.
    Trockenfutter immer stehen haben und ausreichend Wasser , morgens und abends Nassfutter (Wenn die Katze erwachsen ist) ...
    Ansonsten ist bei so kleinen Katzen 7-8 Mahlzeiten alle 2 Stunden ein muss. Und bei so kleinen Katzen bitte darauf achten das du Kittenfutter kaufst und ihr mehr Nassfutter als Trockenfutter anbietest. Das hat den Grund, das die kleinen ohnehin mehr Wasser benötigen und ständig im Wachstum sind und Trockenfutter auf Dauer dem Körper mehr Wasser entzieht.

    Hole dir bitte so schnell wie es geht einen Artgenossen. Denn gerade im Wachstum und in der Prägephase sollte deine Katze nicht alleine sein.
    Und kaufe dir keine im Tierhandel ... (das es sowas überhaupt gibt)... damit unterstützt du die Vermehrer ohne Ende. Die Nachfrage schürt das Angebot.

    Schau im Netz oder in der Zeitung ob jemand Kitten abzugeben hat. Ein Kitten von ca 100 Euro oder mind. 50 Euro Schutzgebühr sollte schon einmal einen TA gesehen haben und zumindest entwurmt sein. So kannst Dir auch einen Eindruck über das Zuhause und Elterntiere des Kitten verschaffen.
    In Tierheimen warten auch so viele liebe Seelen auf einen Kuschelplatz und du hast den Vorteil das du genau weist, was du dir ins Haus holst.


    Versuch einen Gefährten dazu zu nehmen sobald du kannst. Vor allem weil die arme Mia viele Std. auch alleine ist.

    Falls du noch Fragen hast, immer gern.

    Btw: Ich habe auch grad einen Kitten bei mir und weis was du durch machst.

    Grüße
    Isis
    Geändert von Isis (26.07.2011 um 12:58 Uhr)

  9. #49
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    Ich habe alles durchgerechnet, und wenn die Katze das braucht, will ihr ja das beste ermöglichen und eine glückliche Katze haben, ich kanns ihr vorne und hinten net bieten.
    Hät ich sie net genommen wär sie verreckt, und ich würds wieder tun.

    Aber ich denke ich sollte jemanden finden der ihr vorallem auch die Zeit bieten kann, den ich arbeite jetzt von 7 bis 6 und bin abends weg, kein leben für eine auchnoch einsame Katze.
    Davon abgesehen stinkt die Wohnung, sie zerbeist mir den arm im Schlaf und ich mach mir dauernd Sorgen um das Tier, als ob das net reicht ziehen wir auchnoch in ca. 2 Monaten um und ich weiß net ob ich sie da mitnehmen kann...

    Nicht falsch verstehen, sie kriegt soviel Zeit wie es geht, gutes Futter, frisches Katzenklo, 2 mal frisches Wasser etc. aber allein die Arztkosten, davon zahl ich Wasser, Strom und einen Teil vom Essen, hilft nix.


    Daher die unangenehme Frage, wo ist sie am besten aufgehoben ?
    Da sie gewohnheitstiere sind, wie halte ich da den Schock gering ?

    Zum Kotzen wenn sich Ethik und scheiss kohle streiten und man ne Linie ziehen muss :/

    edit: danke für die ganze Info übrigens, wirklich.
    Ich werds mir merken und Anwenden (der smiley ist mehr ein trauriges falsches lächeln )

  10. #50
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    na mach einfach ein Zettelchen in alle möglichen Läden (Rewe und Co) oder frag mal im Tierheim nach

    wenn es nicht geht, dann geht es eben nicht, mach dir da keine Vorwürfe.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #51
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Ja besser du gibst sie an jemanden der ihr ein gutes Leben ermöglichen kann, als das du sie vernachlässigst, weil das Geld nicht reicht.

    Versuche aber bitte ein Zuhause zu finden, wo es schon eine Katze gibt, oder das Tierheim wie so oft. Hast du nicht gesagt deine Nachbarn haben auch je eine genommen? Vielleicht könntest du mit denen noch mal reden

  12. #52
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    Och mensch, das tut mir leid. ...

    Ich bin mir sicher das du dich gut um sie kümmerst, aber leider braucht so ein Kätzchen einfach sehr viel Zeit und kostet auch ne Menge Holz ...
    So kleine Katzen gehen meist weg wie warme Semmeln. Pass aber auf das du sie zu jemandem gibst, der Ahnung von Katzenhaltung hat, eine Zweitkatze besitzt und deine kleine Mia nicht nur als Kuscheltier für die Kinder haben möchte.

    Ich wünsche Dir und dem Tier alles erdenklich Gute!

  13. #53
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    Ich weiß, selbst in Tageszeitungen sind berichte von Jugendlichen die sie mit vergammelten billig essen oder gar nur trockenfutter, altem wasser, verdreckten klos ewig alleine eingesperrt lassen, das kann ich nicht zulasen.

    wen auch nicht selbst, werde ich tun was geht das sie ein gutes leben haben wird, die nachbarn haben allerdings leider schon alle ihre wunschmenge an katzen erreicht.

    sie erzählten sie wollten sie praktisch nur um jungen zu kriegen, würden sie ja mit whiskas und katzenmilch füttern etc., wen man erst einmal bescheid weiß würde man ihnen am liebsten eine ohrfeigen und die katzen in schutz nehmen, aber so reich alle katzne zu schützen, das kann nichtmal Isis...

    ich werde es mal mit einem zeitungsinserat versuchen, an jugendliche vergeb ich die katze sowieso nicht, chance zu gering das es ein guter hüter ist, und ich gebe sie nur nach guter telefon unterhaltung ab.

    (zweite katze in gleichem alter, futter, klo, etc. hab hier ja viel gelernt )

    wen ich alt und grau bin:

    zwei min. 12 wochen alte katzen aus dem tierheim, das empfohlene futter, streu etc. 2 klos, keine kinder, beide kastrieren, jeden tag ne stunde mindestens mit ihnen spielen, ein kratzbaum paradies (warum net ^^) und wenns spielzeug für sie gibt, nur was von wahren experten wie z.b. isis

    tjaja, bricht einem schon etwas das herz, wen die katze neben einem schläft und permanent schnurrt, gott das ist soooo süß

    ich schreib dan wies weiterging, wird warsch 1-2 wochen dauern...

  14. #54
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    bild von mia
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PICT0021.jpg 
Hits:	34 
Größe:	1,01 MB 
ID:	79162  
    Hamster sagt Danke.

  15. #55
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.042
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺

  16. #56
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Zitat Zitat von Yano Beitrag anzeigen
    bild von mia

  17. #57
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Gechillter gehts ja nicht

  18. #58
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    19.07.2011
    Alter
    28
    Beiträge
    16
    Oh Gott das ist ja echt unglaublich süß....man ich will auch so ein süßes Katzenbaby. Aber leider hab ich eine Katzenhaarallergie, das kommt dann nicht so gut!!

  19. #59
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Wenn die Allergie nur leicht ist hol dir eine Katze, das geht dann schon wech hat bei mir auch funktioniert. So ne Art Hyposensibilisierung

  20. #60
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    Zitat Zitat von b-a-d-b-o-y Beitrag anzeigen
    Wenn die Allergie nur leicht ist hol dir eine Katze, das geht dann schon wech hat bei mir auch funktioniert. So ne Art Hyposensibilisierung

    Und wenns nicht weg geht? Dann muss das arme Tier wieder weg?

Thema geschlossen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •