+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kaputte DVD - Garantie Möglich ?

Eine Diskussion über Kaputte DVD - Garantie Möglich ? im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Hab mir heute aus der Mediamarkt kruschtkiste Darkstar One für 5 Tacken geholt, wollte installieren, krieg nen Fehler, datei kann ...

  1. #1
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP

    Kaputte DVD - Garantie Möglich ?

    Hab mir heute aus der Mediamarkt kruschtkiste Darkstar One für 5 Tacken geholt, wollte installieren, krieg nen Fehler, datei kann nicht gelesen werden, da hab ich die DVD ma rausgenommen und umgedreht, ca 1/4 davon ist ohne silberschicht, und das schon ab Presswerk -.-


    -> kann das spiel nicht installieren, image will ich keins laden, also am besten an ascaron einschicken ?
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  2. #2
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Oder zum Mediamarkt und Geld zurück/umtauschen da es ja offensichtlich ein Produktionsfehler ist.
    Das sollte eigentlich auch kein Problem sein.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  3. #3
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Bei den meisten Elektronikgroßhandelsgesellschaften geht das nicht, da nur "versiegelte Software" umgetauscht wird. Sinnvoll, da man ja die Verpackung aufmachen muss, um zu sehen ob was nicht stimmt...

    Zum Hersteller schicken wird das Beste sein.

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ja, das "geht nicht". Wenn man hingeht und Rabbatz macht gehts dann aber plötzlich doch
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  5. #5
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    hmm hab halt 50 km zum Mediamarkt, da kostet der sprit mehr als das umtauschen, werde es daher wohl bei ascaron einschicken, aber ankotzen tut mich die ganze scheisse schon !

    da freut man sich, ma wieder was neues zu zocken und dann is nich -.-
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  6. #6
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    ruf aber mal bei der firma an, u frag was du machen sollst, evntl. schicken sie dir nen rückumschlag, so sparst du dir wenigstens das porto.
    sofern die hotline keine 5eur die minute kostet.
    old school

  7. #7
    Mit Verachtung!
    Avatar von z0ra^
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9.449
    Name
    bine
    Nick
    RosiRostauge
    Das mit dem versiegelt sein müssen zählt doch nur bei intakten DVD's, damit man sich das Ding nicht zu Hause kopiert und zurückbringt alá "sorry, falsch gekauft". Wenn die DVD offensichtlich einen Produktionsfehler aufweist, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass MediaMarkt da zicken macht..

    Natürlich kannst Du Dich direkt an den Hersteller werden.

  8. #8
    Stabsunteroffizier
    Avatar von S3NSeMaNn
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Saarland /Jetzt: München
    Alter
    27
    Beiträge
    955
    Name
    Jan
    Nick
    S3NSeMaNn
    Clans
    SoDsW
    Es handelt sich hierbei (wenn deine Angaben stimmen) um einen Sachmangel i.S.v. 434 I 2 Nr.1 BGB. Du kannst also bei Mediamarkt (weil dieser Verkäufer ist) Nacherfüllung (in dem Fall wohl Nachlieferung einer anderen Sache) verlangen. Die Beweislast liegt beim Verkäufer, da es sich um einen Verbrauchsgüterkauf handelt und die Beweilastumkehr (nach 6 Monaten) wahrscheinlich noch nicht eingetreten ist.
    Der Verkäufer hat dann auch die erforderlichen Aufwendungen zu tragen (vgl. 439 II). In dem Fall würde ich allerdings vorher anrufen und fragen, wie sie das handhaben wollen. Ansonsten könnte dir eventuell ein Mitverschulden zur Last fallen (wegen unnötig hohen Kosten)

    Klauseln wie "CD's, bei denen das Siegel entfernt oder beschädigt wurde, sind vom Umtausch ausgeschlossen" betreffen lediglich das vom Verkäufer freiwillig zugesichterte Umtauschrecht. Gesetzliche Gewährleistungsansprüche sind davon nicht berührt.
    Geändert von S3NSeMaNn (16.07.2009 um 19:27 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Die Sache mit der Garantie
    Von XXXNA im Forum OFF-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 21:15
  2. Komischer Fleck auf Notebook TFT - Garantie?
    Von Majorsnake im Forum Technik Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 22:28
  3. Vertrags-Handy Garantie?
    Von aDarkGod im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 07:40
  4. kaputte Ohren???
    Von c0mtesse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.10.2002, 15:28
  5. Kaputte CD
    Von AgentLie im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.12.2001, 22:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •