Umfrageergebnis anzeigen: Befürwortet Ihr Sterbehilfe, wie sie in der Schweiz praktiziert wird?

Teilnehmer
50. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    40 80,00%
  • Nein

    2 4,00%
  • Enthaltung

    8 16,00%
+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 67

In Würde sterben

Eine Diskussion über In Würde sterben im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; es hagelt wieder verwarnungen... kunterbunt gehts hier zu -.- so und ich will auch meinen teil... für die aussage hat ...

  1. #21
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    es hagelt wieder verwarnungen... kunterbunt gehts hier zu -.-

    so und ich will auch meinen teil...

    für die aussage hat intakk den "riesen arschloch" preis wirklich verdient... sowas is menschenverachtend...

    "anders" sein schön und gut aber IRGENDWO hörts auf... und die linie is imo erreicht... einma auf linke socke machen und dann wieder hier diese menschenverachtenden geldsprüche loslassen... riesen arschloch wirklich!

    so und jetzt plädiere ich dafür, mich auch zu verwarnen... bitte in fett und rot und groß und so... damit intakk noch besser dasteht und die mods hier im reallife noch lächerlicher werden

    achja und falls ich schon irgendwo gelbe hatte... bannt mich... ich habs schließlich verdient -.-
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  2. #22
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    lala


    @Topic

    hab für ja gevotet. Wenn ein Mensch nicht mehr in der Lage ist mit eigenen mittel am leben zu bleiben und nur noch von Maschinen am Leben gehalten wird, so sollte man sie abstellen!

    ist doch kein Leben sowas.
    Geändert von Keerulz (24.11.2006 um 22:52 Uhr)

  3. #23
    Feldwebel
    Avatar von Sternchen
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Witten
    Alter
    28
    Beiträge
    1.961
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    es hagelt wieder verwarnungen... kunterbunt gehts hier zu -.-

    so und ich will auch meinen teil...

    für die aussage hat intakk den "riesen arschloch" preis wirklich verdient... sowas is menschenverachtend...

    "anders" sein schön und gut aber IRGENDWO hörts auf... und die linie is imo erreicht... einma auf linke socke machen und dann wieder hier diese menschenverachtenden geldsprüche loslassen... riesen arschloch wirklich!

    so und jetzt plädiere ich dafür, mich auch zu verwarnen... bitte in fett und rot und groß und so... damit intakk noch besser dasteht und die mods hier im reallife noch lächerlicher werden

    achja und falls ich schon irgendwo gelbe hatte... bannt mich... ich habs schließlich verdient -.-
    So Schätzelken jetzt biste auch Verwarnt
    "Aber, wie Monsieur Ibrahim immer sagte, darf man einer Frau ja nichts abschlagen."

  4. #24
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    lala


    @Topic

    hab für ja gevotet. Wenn ein Mensch nicht mehr in der Lage ist mit eigenen mittel am leben zu bleiben und nur noch von Maschinen am Leben gehalten wird, so sollte man sie abstellen!

    ist doch kein Leben sowas.

    rein biologisch Leben sie noch und das ist das problem, es gibt genug Fälle wo diese Menschen sich wieder berappeln (selten aber es kommt voR).. und darum gibt es die hemmung die maschinen abzustellen

    anders bei Gehirntoten.. die werden nur noch als lebendes Ersatzteillager angesehen

  5. #25
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Wenn man im sterben liegt (und damit mein ich den gesamten Prozess der auch schon 2-3 Monate vorher anfängt massiv ins Leben einzuschneiden bei bestimmten Krankheiten) kommt es nur noch auf ein an: Lebensqualität

    sonst gar nichts, aber genau dieser Punkt wird durch Medizin und "Ethik" so oft übergangen.

    Beispiel Chemotherapie: Wenn klar ist dass es nichts (mehr) bringt: Warum soll man dann nochmak einen Durchgang machen ?

    Beispiel Schmerzmittel: Warum werden keine Drogen o.ä. verabreicht ?

    Beispiel Sterbehilfe: Warum wird sich über (wie ich schon sagte) die einzige Wahl die man ganz alleine fällen darf und nur für sich im Leben einfach drüber hinweg gesetzt weil die Verwandten es nicht verstehen können ?

    Scheiss auf die Verwandten, es geht um das eigene Leben, da hat keiner für einen zu entscheiden - die Leute wissen ja nicht was sie ihren Lieben und Geliebten damit teilweise antun nur um den eigenen, vergehenden und vergleichsweise geringen Schmerz ein ganz klein wneig zu lindern. DAS ist egoistisch und grausam.

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #26
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    Lebensqualität
    genau das Wort hab ich gesucht

  7. #27
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    nur mal kurz nebenbei: richtet einer der Mods oder Admins noch ein beschwichtigendes Wort an Intakk ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #28
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Hm. Also ich finde das in bestimmten Situationen gut.
    Bspw. wenn ich an einer unheilbaren Krankheit leide und/oder unaustehliche Schmerzen habe.
    Bei meinen Eltern aber, wenn diese mal in das Alter oder die Situation (also die Krankheit)
    kommen, weiß ich nicht, wie ich es denn will.

    Natürlich will ich einerseits unter gar keinen Umständen, dass meine Eltern schmerzen leiden. Aber andererseits ist es so, dass ich sie natürlich nicht verlieren will. Aber das ist wohl nur von meinem momentanen Standpunkt aus so. In der gegebenen Situation dann, würde ich anders handeln, nehm ich mal an. Also ihnen "aktive" Sterbehilfe leisten oder die Ärzte oder wen auch immer nicht daran hindern oder sogar auffordern es zu tun. Vorausgesetzt natürlich, sie sind in einem solchen Verein oder ich habe die Vollmacht.
    (Zu den Krankheiten zähl ich alles. Also auch falls es passieren sollte, dass sie einen Unfall haben und somit zum Pflegefall werden. Das ist dann in vielen Fällen auch nichts anderes als ein (sorry für das Wort, aber es anders auszudrücken klappt fast nicht) stück Fleisch . Bei meiner Tante war es so. Sie hat aber wohl zum Glück nicht lange leiden müssen. Sie starb recht "schnell". Also ca. ein viertel Jahr nach dem Unfall.

    Von mir selber nehme ich nur an, dass wenn ich diese Schmerzen ertragen muss, auch weiß, was die richtige Entscheidung ist. Zumindest hoffe ich das.

    greetz
    !BAMM!, you Suckers!

  9. #29
    Knight of Cydonia
    Avatar von Vicious
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.758
    Clans
    Rocking
    Zitat Zitat von MartenwrH Beitrag anzeigen
    aber ich dneke das Problem ist .. das Leute ,wie viescious, sowas recht schnell und unüberlegt in anspruch nehmen ?!?
    wohl kaum da ich bereits meine großeltern dabei zusehen musste wie sie langsam vom krebs zu grunde gemacht wurden.Wenn ich das recht hätte würde ich die maschinen ausstellen.Das steht für mich außer frage

    und vicious heißts
    "Wenn das Licht von tausend Sonnen am Himmel plötzlich bräch' hervor, zu gleicher Zeit - das wäre gleich dem Glanze des Herrlichen ... Ich bin der Tod, der alles raubt, Erschütterer der Welten."

  10. #30
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich würde aktive Sterbehilfe befürworten, wenn sich der Patient vorher dazu geäußert und dies gewünscht hat.
    Leider interessieren sich Ärzte und der Gesetzgeber in Deutschland einen Scheissdreck um den Willen eines Todkranken der sich langes und schmerzhaftes Sterben ersparen möchte.
    Habe den Mist mit meinem Dad durch der Hirnkrebs bekam und sich innerhalb von 4 Monaten in einen geistlosen wimmernden Klumpen Fleisch verwandelte bevor er endlich starb.
    Ich möchte nicht so enden und würde es vorziehen, wenn man mich bei einer eindeutigen Indikation auf eigenen Wunsch schmerzfrei ableben lässt.
    Da dies aufgrund der aktuellen Gesetzeslage für den Helfer nicht straffrei möglich ist, muss man sich halt selber darum kümmern und hoffen das man im Ernstfall noch so handlungsfähig bleibt, dass man sich selber das Licht ausblasen kann.
    Den ganzen "Gutmenschen" die unter den verschiedensten Deckmäntelchen die aktive Sterbehilfe unter schwere Strafe gestellt haben, wünsche ich ein schmerzhaftes Ende damit sie und ihre Angehörigen selber erfahren wie angenehm es ist gesetzeskonform zu verrecken.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  11. #31
    Ich möchte auch, dass mein Wille in einem solchen Fall respektiert wird. Was erlaubt sich der Staat da eigentlich einzugreifen?
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  12. #32
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von c0mtesse Beitrag anzeigen
    Ich möchte auch, dass mein Wille in einem solchen Fall respektiert wird. Was erlaubt sich der Staat da eigentlich einzugreifen?
    Hat wohl etwas mit unserer christlichen Kultur zu tun. Selbstmord ist in der Bibel ja eine der Todsünden, die einem den Weg in den Himmel versperren. Die Frage ist jetzt ob es als Selbstmord gilt nicht alle verfügbaren Mittel in Anspruch zu nehmen weiterzuleben. Zumindest kann ich mir denken, dass dies einer der Gründe dafür ist warum die Menschen die dieses Gesetz erlassen haben so entschieden haben. Um so den Kranken davor zu schützen einen großen Fehler zu begehen.

  13. #33
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cybernaut
    Registriert seit
    03.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    485
    Clans
    keinen Clan
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Hat wohl etwas mit unserer christlichen Kultur zu tun. Selbstmord ist in der Bibel ja eine der Todsünden, die einem den Weg in den Himmel versperren. Die Frage ist jetzt ob es als Selbstmord gilt nicht alle verfügbaren Mittel in Anspruch zu nehmen weiterzuleben. Zumindest kann ich mir denken, dass dies einer der Gründe dafür ist warum die Menschen die dieses Gesetz erlassen haben so entschieden haben. Um so den Kranken davor zu schützen einen großen Fehler zu begehen.
    Mag sein das es so ist, aber es ist ja kein Selbstmord, ausserdem ist jeder Mensch selbst in der Lage zu entscheiden, ob er alle Möglichkeiten in Anspruch nimmt oder nicht.
    "Der Narr tut, was er nicht lassen kann...
    der Weise lässt, was er nicht tun kann..."

    Chinesisches Sprichwort

  14. #34
    «¿SchMuSeTiGeR?»
    Avatar von FinSHeR
    Registriert seit
    26.12.2004
    Ort
    Westerstede
    Alter
    26
    Beiträge
    14.712
    Name
    Tim
    Nick
    FinSHeR
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Cybernaut Beitrag anzeigen
    Mag sein das es so ist, aber es ist ja kein Selbstmord ,...
    Im grunde genommen ist es das schon, nur wenn man eh sterben müsste hat da der "selbstmord" auch sinn



  15. #35
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Das mit Religion zu verbinden ist totaler Quatsch. Für die Dinge die ich mit 19 schon gemacht habe müsste ich schon in der Hölle schmorren, nur weil irgendwelche Priester glauben Regeln für mein Leben aufstellen zu müssen. Man versucht sich nur immer auf die Religion auszureden. Und von irgendwelchen Moralvorstellungen sollten die mal nicht anfangen. Jemand, dessen Leben nur noch eine Qual ist, sollte die Möglichkeit besitzen, selbst darüber zu entschieden, ob er jetzt abtreten will. Der einzige Punkt der wirklich kritisch ist, dass es dann ein anderer für ihn machen muss. Ein Arzt, der da ist um Leben zu retten, muss dann praktisch das Gegenteil tun.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  16. #36
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich glaub, der Grund liegt eher im Hippokratischen Eid der Mediziner. Der ist nicht mit aktiver Sterbehilfe vereinbar.
    Das ist das Problem mit Prinzipien, man muss sich konsequent an sie halten.
    Geändert von Psycho Joker (25.11.2006 um 15:04 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #37
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Als würde der Kostenaspekt den menschlichen Ausschließen. Ihr denkt zu schnell
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  18. #38
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Der Hippo-Eid dürfte wohl kaum der Grund sein.
    Er untersagt nur die Verabreichung eines tödlichen Gifts durch den Arzt, nicht aber die Bereitstellung und Verwendung durch Dritte oder den Kranken selbst.
    Mal abgesehen davon das der Eid mega-alt ist und z.B. auch den Schwangerschaftsabbruch verbietet und die ärztliche Schweigepflicht beinhaltet; beides ist heutzutage durch den Gesetzgeber in bestimmten Fällen aufgehoben worden.
    Warum also verbieten dieselben Gesetzgeber einem Todkranken die Qualen zu ersparen?
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  19. #39
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    ich glaub, dass das Hauptargument auf der Nichtberechtigung des Menschen liegt, über Leben und Tod zu entscheiden. Was meiner meinung nach Schwachsinn ist
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  20. #40
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Aha und wieso ist das Schwachsinn? Würde es dich freuen, wenn jemand entscheiden könnte, ob du leben "darfst" oder sterben musst?

    ahja und mr. ich bin so anders und intellektuell, wenn du dich immer über die Rechtschreibfehler anderer aufregst, erwarte ich von dir korrekte Beiträge und nicht sowas wie "meinung"...

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Würde gerne in euren clan kommen!! ??
    Von SmoGi im Forum -CCCP-
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2001, 10:56
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2001, 01:39
  3. Ich würde gerne..
    Von SmoGi im Forum Support Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2001, 20:37
  4. ich Nico0 würde gern dem [SWIZZ] clan beitreten
    Von Nico0 im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.08.2001, 22:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •