+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34

Im Inland illegal, im Ausland nicht

Eine Diskussion über Im Inland illegal, im Ausland nicht im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Als Türsteher meinst, wenn ichs wieder mal verkackt hab und die Meute mir an den Kragen will?^^...

  1. #21
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Als Türsteher meinst, wenn ichs wieder mal verkackt hab und die Meute mir an den Kragen will?^^
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  2. #22
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    jetzt wissen wir eine menge über schwangerschaftsabbruch und auch ein bischen etwas zu körperverletzugn mit einwilligung des geschädigten, jedoch beantwortet das nicht die frage des threaderstellers, ob solche taten im ausland begangen in deutschland bestraft werden.

    was können die rechtsexperten denn dazu sagen?

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  3. #23
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Hab die betroffenen Paragraphen in der ersten Antwort zitiert.

  4. #24
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    19.07.2011
    Alter
    28
    Beiträge
    16
    Na ja ist ja schon bischen fragwürdig allein so eine Frage zu stellen. Also ich weiß nicht so recht, finde das schon ehrlich gesagt sehr abartig........

  5. #25
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Diphosphan Beitrag anzeigen
    Das ist richtig nur es gibt auch Fälle wo eben diese Auflagen nicht erfüllt werden.
    D.h. du bist als Frau schon über dem zeitlichen Limit für den Abbruch in D und gehst nach NL wo dies auch später noch möglich ist.
    Somit hast du dich so wie ich das sehe nach §5 StGB Abbs. 9 strafbar gemacht.
    ich kann mich irren, aber ich meine irgendwo gehört zu haben das man irgendwie auch noch ganz knapp vor der schwangerschaft legal abtreiben lassen kann, aus verschiedenen gründen.

    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Da kann ich ja nochmal klugscheisseren, sorry:
    Wenn ein Mann einer Schwangeren gegen ihren Willen in den Bauchbereich tritt und der Embryo/Fötus infolgedessen "gehimmelt" wird, liegt ein Fall von Tateinheit zwischen § 218 Absatz 2 Nr. 1 + 2 StGB (Schwangerschaftsabbruch) und § 224 Absatz 1 Nr. 5 StGB (gefährliche Körperverletzung) vor.
    In Fällen von Tateinheit (vereinfacht erklärt: Durch eine Handlung werden mehrere Straftatbestände erfüllt) wird nach der Rechtsvorschrift bestraft, welche die höhere Strafandrohung hat.
    Für den § 218 Abs. 2 Nr. 1 +2 StGB sind Freiheitsstrafen von 6 Monaten bis 5 Jahre vorgesehen.
    Für den § 224 Abs. 1 Nr. 5 StGB sind Freiheitsstrafen von 6 Monaten bis 10 Jahre vorgesehen.
    Im vorliegenden Beispiel würde also eine Ahndung wegen gefährlicher Körperverletzung (in Tateinheit mit § 218 StGB) und nicht wegen Schwangerschaftsabbruch erfolgen.
    wird da unterschieden wir alt das ungeborene kind war?
    gibs nicht die möglichkeit hier auch auf mord zu gehen?
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  6. #26
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Mord/Totschlag käme erst ab dem Zeitpunkt zur Anwendung, wenn bei der Schwangeren die Auspresswehen eingesetzt haben.
    Tatbestandsmerkmal bei Tötungsdelikten ist ein "Mensch" und juristisch ist man erst Mensch nach der Geburt bzw. wenn sie einsetzt.

    Das Alter des Fötus/Embryos spielt beim § 218 StGB erstmal keine Rolle.

  7. #27
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    was spielt denn dann juristisch noch eine rolle? das mögliche trauma der frau über den verlust des kindes?

    das bekräftigt aber meine annahme das abtreiben auch kurz vor der geburt noch möglich ist, vielleicht sogar einen tag vorher
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  8. #28
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Man kann bis kurz vorher abtreiben, wenn man irgendwie glaubhaft darstellt, dass die Geburt psychisch nicht zumutbar ist oder so. Das weiß ich aber nicht genau. Als Mensch im Sinne des StGB gilt man, sobald die Eröffnungswehen eingesetzt haben, wenn mich net alles täuscht. Dank Talatavi kann ich mir ja bei nix mehr sicher sein^^
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  9. #29
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Kiffen und der Besitz von Gras sind doch auch solche geschichten, in Holland bis zu ner Gewissen Menge pro Tag erlaubt in Deutschland ist der Besitz strafbar :P wenn du in deutschland was besitzt was aus holland kommt kannste auch belangt werden.
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  10. #30
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Ja wenn du dir aber in Holland einen anrauchst und dich stoned in Zug setzt und nach Deutschland zurückfährst? ...

    Kann ja nix passieren solange du keinen scheiß baust und kein Zeug bei dir hast
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  11. #31
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    ich kann mich irren, aber ich meine irgendwo gehört zu haben das man irgendwie auch noch ganz knapp vor der schwangerschaft legal abtreiben lassen kann, aus verschiedenen gründen.


    (...)
    kurz ver der schwangersachaft abtreiben, soso. wie muss ich mir das vorstellen? da hilft einer beim vorher rausziehen?

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  12. #32
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ich glaub es war hart aber fair wo das von den ärzten behauptet wurde, ohne widerspruch. das kind wird dann halt getötet und dann entfernt.
    aber wiegesagt....bin mir dabei nicht ganz sicher
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  13. #33
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    "Vor der Schwangerschaft"^^

  14. #34
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    achso ja, so meinte er das...meinte natürlich geburt ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. e-mail mehrfach verschicken ist doch nicht illegal
    Von Fraucules im Forum OFF-Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2002, 19:35
  2. ist es fair oder nicht ......??
    Von IcESnAKe im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 00:44
  3. muss ich nicht verstehen !
    Von zewazosch im Forum United Talk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.09.2001, 22:27
  4. STORM* IST NICHT @MAFI@
    Von SMArTdiE im Forum United Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2001, 11:23
  5. NICHT SCHON WIEDER !!!!!!!!!!!!!
    Von aklvirus im Forum United Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2001, 02:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •