Thema geschlossen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56

Ich lebe noch - Hornissenstich im Kopf! Auhhh Wehhh

Eine Diskussion über Ich lebe noch - Hornissenstich im Kopf! Auhhh Wehhh im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Hornissen verteidigen ihr Nest. Der Verteidigungsradius schwankt je nach Volk in der Regel zwischen zwei und sechs Metern. Werden die ...

  1. #1
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW

    Ich lebe noch - Hornissenstich im Kopf! Auhhh Wehhh

    Hornissen verteidigen ihr Nest. Der Verteidigungsradius schwankt je nach Volk in der Regel zwischen zwei und sechs Metern. Werden die Tiere häufig gestört, erweitert sich dieser Radius. Innerhalb dieses Bereiches sollte man hektische Bewegungen und Erschütterungen wie Rasenmähen vermeiden.
    Es war gestern NAchmittag, 16.00 Uhr als ich mit dem Rasenmähen fast fertig wurde - nur noch ein 1 Meter breiter Streifen am Rande unseres Grundes. Und wie ich da den Streifen entlangfahre, merke ich plötzlich, wie etwas rot-gelb großes an meinem Bein rumfliegt. Meiner Sinne vollkommen bewusst, drehe ich also am Absatz herum und beginne ohne Rasenmäher zu laufen. Eine weiterer Schatten fliegt mir geradezu ins Gesicht, mit Hände gelingt mir das Ding nochmals zu verscheuchen, da beoachte ich, wie der alleingelassene Rasenmäher auf den Abgrund zurollt. Verdammt.
    Ich wende als wieder und fange noch rechtzeitig den Rasenmäher ab - großer Fehler, den ich bin nciht allein, lauf weiter schräg in die offene Garage.

    Puh - alle abgeschüttelt.

    Doch dann spüre ich etwas in meinen Haar krabbeln - und eine Stich, ich greife rauf, schlag mir das Biest herunter und am Boden liegt eine monströse hellrot-gelbe Hornisse, die kurz benommen daliegt, aufsteht, den Kopf schüttelt, sich den Dreck herunterputzt, mir den Finger zeigt und abhaut zum Nest.

    Ich schreie aus einer Mischung aus Verzweiflung, Wut und Hiflosigkeit. Mama kommt nach einer Minute, um ihren armen 26-jähren Sohn zu fragen, was denn los sei.
    Ich kann nur "Hornisse gestochen" stammeln.

    Gut. Als dann doch der erste Schock überstanden ist, ich natürlich kein Allgergiker bin, aber es mich trotzdem zu Tode geschreckt hat und ich wieder klar denken kann, werf ich den PC an und gehe mal nach "Hornissenstich was tun" googlen.

    Eis auflegen, eventuell Schmerztabletten nehmen. Hornissen sind aber generell friedliche und nützliche Tiere, bla bla bla ...

    Dämliche Dreckvieher.

    Gut - Eis aufgelegt, mich ruhig ins Zimmer geleget und mal Predators angeschaut, denn mit einer Hand Eis halten und nur mit der Maus Starcraft 2 bedienen geht recht unkonfortabel. Mieser Film, aber wenigestens ist ein Typ mit Katana dabei.

    Nach gut zwei Stunde - also um 18.00 Uhr - denke ich mir, so jetzt muss auch mal ohne Eis gehen!

    Denkste!

    Nach ca. 2 Minunten ohne Eis beginnen sie: Die schrecklichsten Schmerzen seit einer sehr langen Zeit, die ich verspürt habe.

    Zuerst ein Ziehen (das Ding hat mich ziemlich mittig am Kopf eher auf der linken Seite gestochen) das flächendeckend größer wird.

    Dann dirket bei der Einstichstelle ein kleiner Vulkanausbruch, der sich so zentral auf die Stichwunde beschränkt, dass sich dieser heiße brennende Schmerz bis zu meiner Schädeldecke vorbohrt.

    Und dann?

    Ich will es mal mit Bildern beschreiben:


    (also der Stab ist mein Höllenschmerz, der in meinem Kinderpopo, meinem Kopf herumstochert)

    Der Vergleich ist ganz gut. Zuerst dachte ich an glühend heiße Nadeln, aber die würde viel zu wenig wehtun.

    Und das ganze begann dan so wild zu pulsieren, aber ich ein Stück Holz nahem, und darauf herumbiss um den Schmerz zu verarbeiten.

    Gut denke ich mir, fast das Bewusstsein dabei zu verlieren: Arzt anrufen!

    "Mama, Arzt anrufen, sterbe" - Mama ruft also Arzt an, weil ich nicht mehr in der Lege bin klar zu denken. Der meint: Kalt auflegen, eventuell Schmerztabeltte nehmen - bei Stichen im Kopf sind die Schmerzen besonder hoch, weil die Geschwullst nirgends hinkann und man so den Schmerz aushalten muss - unter Kühlung sollte es aber ertäglich sein.

    Gut ... denke ich mir mal wieder!

    Eis wieder drauf, Parkemed 250 eingeschmissen, Abendbrot zu mir genommen, DVD rein - und was noch viel wichtiger ist: 4 Packungen Eis in das Gefrierfach um die Nacht zu überstehen.

    Um 21.00 Uhr versuch ichs wieder ohne Eis - denk nicht mal dran. Noch immer der schlimmste Schmerz von allen und ich bin bei Gott nicht wehleidig. Hab damals vor 4 Jahren meinen Oberschenkenhalsbruch ohne mit der Wimperzu zucken hingenommen. Aber diesesmal war es etwas anderes, etwas viel bösartigeres - etwas, das geschaffen wurde nur um wehzutun - zumindest meine Körpergröße betreffend.

    Da das Eis alle ist und der Rest erst gefrieren muss hau ich mir ein gefrorenes Schnitzel rauf - funktioniert auch sehr gut und man muss das geschmolzene Wasser nicht wegbringen.

    Ich schlafe als so um 22.00 Uhr mit kaum Schmerzen dank der Kühlung und der Ablenkung beim DVD schauen ein. Werde um 22.30 munter, gehe den PC ausschalten und will weiterpennen.

    Doch als ich die Augen schließe, mein Eis am Kopf zurechtrücke, kommt er wieder: Trotz des Eises: Der Schmerz. Zwar nicht mehr ganz so schlimm, wie ohne Eis, aber trotzdem undenkbar, dass ich einschlafen könnte.

    Also quäle ich mich durch die Nacht, gehe Fernsehen, gehe lesen, versuch mich abzulenken und es funktioniert: Mit Ablenkung verschwindet der Schmerz. Aber nur solange, ich die Augen zu schlafen wieder schließe. Alle zwei Stunden muss ich sowieso Eis holen.

    Um 04.00 Uhr ist es dann unabsichlich so weit: Mit frischem Eis auf dem Kopf bin ich inzwischen so scheiß müde, dass ich doch eine Stunde bis 05.00 Uhr schlafen kann und ...

    ... der Schmerz hat nachgelassen - ich spürte das irgendwie auch mit Eis. Also noch bis 06.00 gekühlt, dann mal Eis probehalber weg. Nach gut 20 Minuten kam mein alter Feind dann aber wieder: Nur in sehr abgeschwächter Form.

    Um mir das Schlafen trotzdem noch angenehmer zu machen holte ich das letzte Eis und schließ bis 09.30 - seit dem sitz hier am PC nun schon 30 Minuten ohne Eis und es schmerz nur mehr sehr gering.

    Dennoch fühle ich mir total fertig und werd wohl den ganzen Tag faul im Haus verbringen.

    Jetzt wollt ich noch schön abschließende Worte finden, aber mir fällt nichts ein: Ans ausräuchern der Hornisse hab ich die ganze Nacht gedacht, doch heute Morgen scheint mir die Sachen dann doch nicht mehr so wichtig - außerdem stehen sie ja unter Naturschutz.

    Achja noch was: Beginn der Schmerzen ca. 10 Minunten nach dem Stich um 16.10 Uhr, Ende des Hauptschmerzes rund 11 Stunden später um 05.00 Uhr in der Früh!!!
    Geändert von stone (05.08.2010 um 10:22 Uhr)
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  2. #2
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    wow , hättest Schriftsteller werden sollen , sehr unterhaltsam . Hat mir jetzt mindestens 5 Minuten die Langeweile vertrieben .

  3. #3
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Erfolg ist freiwillig

  4. #4
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Wenn du die Hornissen ärgerst, indem du mit deinen Händen herumfuchtelst und dabei wegrennst, dann ist es ja klar das die dich stechen.

    Mich hat mal so ein Vieh im Schlaf, beim Zelten, gestochen, neben mein rechten Knie.... sah aus als hätte ich 2 davon. ^^

  5. #5
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Das war ja gar nicht IM Kopf
    Immerhin bist du kein Allergiker.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  6. #6
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    alter, niemals versuchen es ohne kühlung durchzustehen, das is totaler quatsch. das gift wird dadurch nicht schneller abgebaut, es tut einfach nur scheiße weh.

    12 stunden schmerz… und billiger als ne domina, das ist doch mal was

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  7. #7
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    .......woah sehr aufwendig deine Schilderung, aber nett zu lesen.

    Arme Sau sag ich da mal.

    Klar sind sie nützlich wie so viele Insekten, aber an das denkst du im ersten Moment mit Sicherheit nicht.

    Auch die Reaktion, wegwischen etc. ist normal und machen doch fast alle.......ist ein Reflex, da kannst du noch so viel zuvor sagen. Nix machen, ruhig bleiben........

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Ich meinte nur damit, dass man schon weggehen sollte, aber nicht dabei ausflippen sollte damit man die Hornisse nicht noch weiter verärgert.

  9. #9
    Meister Obel
    Avatar von obelnixx
    Registriert seit
    07.09.2001
    Ort
    B.-W.
    Alter
    50
    Beiträge
    4.049
    Nick
    Obel
    Clans
    OKTRON
    ^^ ich kanns nachvollziehen.........haben hier öfters mal Hornissen die ums Haus schwirren........die werden jedes Jahr größer die Dinger.

    Wäre auch nicht ruhig geblieben......fuchtel, wedel

  10. #10
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Hä, wieso machst du das, wenns doch weh tut?
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  11. #11
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.114
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Armer Stone

  12. #12
    Schütze
    Avatar von Konto
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    73
    Nick
    Zieren
    Gut geschrieben Und mehr als kühlen kann man da nciht machen

    Und ich glaube viele hier dürften nie i-wie bei einer großbäckerei arbeiten in der manzwieschen alt Backwaren steht uswxD Ich war selbst mal aushilfe bei einer großbäckerei und da muss man i-wie einst mit den Wespen und auch Hornissen werden Schmusen mit ins bett nehmen und mit denen Frühstücken

  13. #13
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Zitat Zitat von Konto(Z21) Beitrag anzeigen
    Und mehr als kühlen kann man da nciht machen
    Doch, die Einstichstelle ausbeißen! Oder in Stones Fall von seiner Mutter rausbeißen lassen. Das wäre Hartmännlich gewesen! und anschließend Gift aussagen... haben wir doch alle bei Tarzan gelernt

  14. #14
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    aki du guckst echt zuviel tv........ bei nem schlangenbiss gift raussaugen mit ne saugteil wird ja noc gehn , aber ner wespe? dat glaub ich kaum...
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  15. #15
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Gestern hatte ich Gift in meinem Penis

    nothing to add...
    Erfolg ist freiwillig

  16. #16
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Geht ja langsam in Richtung NL...

  17. #17
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Hui, ich bin der Hummelkönig und befehle diesem Stich ganz besonders fies und schmerzend zu seien Gute Besserung ^^

    The night is dark and full of terrors.

  18. #18
    Anti-stefros2
    Avatar von Havoc
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Franken
    Alter
    25
    Beiträge
    12.704
    Name
    Mario
    Nick
    Havoc
    Clans
    Arctical Warfare
    Würd ich doch mal fast sagen: Headshot!
    und ansonsten, räucher das Drecksnest aus, merkt doch eh keiner, und wir (also ich) verpetz dich eh nicht
    Hatte damals auch mal n Nest, und eines der wenigen überlebenden Viechern dann meinem Biologielehrer mitgenommen, der war vielleicht happy: "Sowas gibts hier noch? Ein erstaunliches Exemplar!"

    Mein Mass Effect 3 "Going for Gold!"-Guide (Letztes Update: 5. Dezember 2012)

  19. #19
    Schwein
    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die

    Ironie mein Schild.

  20. #20
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Mich hat so ein Vieh mal ins Genick gestochen. Das war nicht gerade toll.
    "Wenn du denen nix machst, machen die dir auch nichts" -> jaja; das Vieh kam mit 100 Meter Anflug von hinten und wollte mir wohl den Kopf absägen.

    Zitat Zitat von stone Beitrag anzeigen
    Da das Eis alle ist und der Rest erst gefrieren muss hau ich mir ein gefrorenes Schnitzel rauf - funktioniert auch sehr gut und man muss das geschmolzene Wasser nicht wegbringen.
    Also hast du das Schnitzel gegessen als es aufgetaut war?

Thema geschlossen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •