+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 158

Genderwahnsinn ! Ich verlange Gleichberechtigung !

Eine Diskussion über Genderwahnsinn ! Ich verlange Gleichberechtigung ! im Forum Reallife. Teil des Off Topic-Bereichs; Kenne viele Männer die Synchron schwimmen....

  1. #81
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Kenne viele Männer die Synchron schwimmen.

  2. #82
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Kadashi Beitrag anzeigen
    Das glaubste selbst nicht???
    Ich bin grad am ueberlegen wieviele Maenner an Stricken spass habe, oder wieviele Frauen ich bisher aufm Kickerturnier gesehen habe. Alles reeine Einbildung von mir! Normalerweise verstecken Maenner in ihrem Arsch die ganzen Stricksachen und holen sie vorsichtig raus, wenn sie alleine sind. Und auch Frauen sind nur getarnte Maenner aufm Kickerturnier, die sich direkt ihre "Schweinsmaske" ausziehen, sobald es fertig ist.
    Ich kenn keine Frauen, die Stricken als Hobby betreiben. Und weil Männer vielleicht Angst haben, gehänselt zu werden, weil sie gerne stricken, bedeutet das nicht, dass Stricken als Hobby spezifisch weiblich wäre. Vor 50 Jahren hätte man über Männer, die mit Bling-Bling rumlaufen und rumhampeln wie Justin Timberlake gesagt: "Höhöhöhö! Die dumme Schwuchtel! Das ist doch kein Mann!" Heutzutage versuchen gerade die Prollo-Schichten, die vor 50 Jahren drüber gelästert hätten, das zu imitieren.
    Ach ja, und die deutschen Frauenfußballerinnen stehen im internationalen Wettbewerb ein gutes Stück besser als ihre deutschen Kollegen.

    Gerade solche Ausbrüche von exzessivst zur Schau gestellter Dummheit diskreditieren vernünftige Diskussionsversuche bei so einem Thema.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  3. #83
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    29
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Ich kenn keine Frauen, die Stricken als Hobby betreiben. Und weil Männer vielleicht Angst haben, gehänselt zu werden, weil sie gerne stricken, bedeutet das nicht, dass Stricken als Hobby spezifisch weiblich wäre. Vor 50 Jahren hätte man über Männer, die mit Bling-Bling rumlaufen und rumhampeln wie Justin Timberlake gesagt: "Höhöhöhö! Die dumme Schwuchtel! Das ist doch kein Mann!" Heutzutage versuchen gerade die Prollo-Schichten, die vor 50 Jahren drüber gelästert hätten, das zu imitieren.
    Ach ja, und die deutschen Frauenfußballerinnen stehen im internationalen Wettbewerb ein gutes Stück besser als ihre deutschen Kollegen.

    Gerade solche Ausbrüche von exzessivst zur Schau gestellter Dummheit diskreditieren vernünftige Diskussionsversuche bei so einem Thema.
    1. kickern != kicken
    2. frauenfußball nationalmannschaft != hobby
    3. spielen prozentual sicher mehr männer/jungs fußball als frauen/mädels (meinetwegen auch kicken[=dorfplatz] oder kickern [= tischkicker])
    4. gibt es sicher prozentual mehr frauen/mädels die reiten/ringreiten/stricken/w.e. als männer/jungs

    => willst du ersnthaft behaupten, dass das nicht so sei? natürlich gibt es "geschlechterspezifische" hobbys!

    Gerade solche Ausbrüche von exzessivst zur Schau gestellter Dummheit diskreditieren vernünftige Diskussionsversuche bei so einem Thema.
    Sonette find ich sowas von beschissen,hat heute noch son'n dumpfen Scheiß zu bauen;Darüber, dass so'n abgefuckter KackerIch tick nicht, was das Arschloch motiviert.
    so eng, rigide, irgendwie nicht gut;allein der Fakt, dass so ein Typ das tut,Mich mittels seiner Wichserein blockiert,Ich tick es nicht. Und will's echt nicht wissen:
    es macht mich ehrlich krank zu wissen,kann mir echt den ganzen Tag versauen.schafft in mir Agressionen auf den Macker.Ich find Sonette unheimlich beschissen.
    dass wer Sonette schreibt. Dass wer den MutIch hab da eine Sperre. Und die Wut 
    Robert Gernhardt

  4. #84
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    Ich hab in der Schule auch geschlechtsspezifische Benachteiligung erlebt, allerdings auf beiden Seiten. Das hängt aber mehr von der Persönlichkeit der Lehrer ab. Meine ehemalige Deutschlehrerin war sehr pro Frau, Mädchen wurden bei ihr immer besser bewertet, ich hab meist Abzüge bekommen ohne dass sie mir ne Begründung dafür geben wollte... Sehr subektive Bewertung ^^. Ein Biologielehrer von anderen Kursen hingegen war pro Mann eingestellt und hat mit den Jungs ständig über Fußball philosophiert und Frauen hatten nicht viel zu melden. ^^
    das Problem ist nur das rund 90% der Grundschullehrer/innen Frauen sind...

    und mir ging es in der Schule auch nicht anders....

    Informatik hatte ich immer ne Top Note (der Lehrer war echt nice^^) und in der ersten Klasse hatte ich so ne Streng-gläubige Lehrerin bei der ich (als männlicher ungetaufter Schüler) immer benachteiligt wurde...

  5. #85
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Ich kenn keine Frauen, die Stricken als Hobby betreiben. Und weil Männer vielleicht Angst haben, gehänselt zu werden, weil sie gerne stricken, bedeutet das nicht, dass Stricken als Hobby spezifisch weiblich wäre. Vor 50 Jahren hätte man über Männer, die mit Bling-Bling rumlaufen und rumhampeln wie Justin Timberlake gesagt: "Höhöhöhö! Die dumme Schwuchtel! Das ist doch kein Mann!" Heutzutage versuchen gerade die Prollo-Schichten, die vor 50 Jahren drüber gelästert hätten, das zu imitieren.
    Ach ja, und die deutschen Frauenfußballerinnen stehen im internationalen Wettbewerb ein gutes Stück besser als ihre deutschen Kollegen.

    Gerade solche Ausbrüche von exzessivst zur Schau gestellter Dummheit diskreditieren vernünftige Diskussionsversuche bei so einem Thema.
    Warum sollte Stricken jetzt kein Hobby darstellen?

    Und es ist ja nun mal in der Tat so, das bestimmte Tätigkeiten prozentual stärker (unter Umständen gar imens) von den einen oder den anderen Geschlecht vertreten ist. Und das bezeichnent man dann, denke ich mal, als geschlechtsspezifisches Hobby, das bedeutet ja noch lange nicht das es irgendwie ein Tabu, eigenartig oder unnormal wäre, wenn nun auch das andere Geschlecht dieses Hobby ausführt. Die Ursache für diese Verteilung dürfte für den Begriff irellevant sein.

  6. #86
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    falls männer sich weibliche werte aneignen, sind sie pussies.
    hier muss man zwar noch etwas differenzieren, aber im großen und ganzen ist das korrekt

    ich habe auch noch nicht allzu viele Mädels getroffen, die auf Pussies stehen (außer eben sie sind vom anderen Ufer)
    Oh und ich kenne genügend frauen die die meisten männer verboxen könnten.
    na klar
    Ausserdem kann dir auch n 50 kilo weibchen ein gletteisen auf die fresse hauen und dir mit nem mixxer die hoden zerhäckseln.
    na klar

    wenn ne Frau ihrem Partner den Hoden zerhauen will, muss sie schon hart psyschich gestört sein. Hier sollte man also mal auf dem "Tisch der Realität" bleiben, wie zokker13 sagen würde
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Ach ja, und die deutschen Frauenfußballerinnen stehen im internationalen Wettbewerb ein gutes Stück besser als ihre deutschen Kollegen.
    Dir ist selbst klar, dass das kein sinnvoller Vergleich ist, oder? Hier muss man schließlich nach Niveau und vor allem Niveau der Konkurrenz differenzieren. Ich errinnere nur an das Zu-Null-Testspiel der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart gegen die Frauen-Nationalmannschaft. (keine Ahnung mehr, ob es 3:0 oder 4:0 war)

    Insgesamt sollte es man mit dem Geheule in meinen Augen nicht übertreiben, und die Kirche im Dorf lassen. Wenn man eine verständnisvolle Partnerin und/oder beste Freundin hat, kann man als Mann ihr gegenüber Gefühle zeigen. Ansonsten auch im engsten Familienkreis, aber das reicht mir dann auch. Wenn es meine Aufgabe wäre, große Gefühle zu zeigen, hätte Gott mir Titten gegeben. Mich jedenfalls widern diese ganzen Emos, wo man nur noch am Körperbau im Brustbereich erkennen kann, ob das noch Männer oder schon Frauen sind, total an.

    Männer sind Männer, und haben Männer zu sein. Wer mit dem Druck nicht klar kommt, soll sich halt um ne Geschlechtsumwandlung bemühen. Ich habe mich noch nie einer Frau gegenüber benachteiligt gefühlt, und weiß aus eigener Erfahrung, dass mind. 80% aller Führungspositionen im Berufsleben von Männern begleitet werden, während ich selten einer männlichen Putzfrau begegnet bin. Da soll sich also nochmal einer beschweren ..

  7. #87
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Männer sind Männer, und haben Männer zu sein.
    und genau das ist eben der punkt in der schule, jungs dürfen oft nicht jungs sein, weil sie sonst nicht in das bild des friedlichen kleinen mädchens passen, welche die lehrerin so in ihrem kopf schwirren hat.
    ebenso wird jungenhaftes verhalten öfters von frauen als rabiat und negativ angesehen, wohin gegen ein mann sagen würde "das sind halt jungs..."
    old school

  8. #88
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Zitat Zitat von StyleLiga Beitrag anzeigen
    4. gibt es sicher prozentual mehr frauen/mädels die reiten/ringreiten/stricken/w.e. als männer/jungs

    => willst du ersnthaft behaupten, dass das nicht so sei? natürlich gibt es "geschlechterspezifische" hobbys!
    Wenn du in unserer Geschichte ein paar Jahrhunderte zurück gehst, war dies ein den Männern vorbehaltenes Hoppy.
    Frauen durften im Mittelalter nicht reiten, höchstens im Damensitz und so lässt sich mal garantiert kein galopp anstimmen, geschweige denn über Hindernisse springen.

    Ebenso der Soldatenberuf, der ja nur was für gestandene, harte Männer ist. Als Soldat muss man nähen können, man muss seine Stube sauber halten, seine Klamotten bügeln usw. alles Sachen, die Frauen erledigten.

    Hobbys den Geschlechtern zuzuordnen würde ich hier lediglich mit den anatomischen Eigenheiten verbinden, wie Kekswichsen...

  9. #89
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    und genau das ist eben der punkt in der schule, jungs dürfen oft nicht jungs sein, weil sie sonst nicht in das bild des friedlichen kleinen mädchens passen, welche die lehrerin so in ihrem kopf schwirren hat.
    ebenso wird jungenhaftes verhalten öfters von frauen als rabiat und negativ angesehen, wohin gegen ein mann sagen würde "das sind halt jungs..."
    das ist nur ne Pseudo-Empörung, die sie krampfhaft versuchen nach außen hin darzustellen, um erwachsener zu wirken - in Wahrheit stehen die doch auf Arschlöcher!

  10. #90
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    29
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Wenn du in unserer Geschichte ein paar Jahrhunderte zurück gehst, war dies ein den Männern vorbehaltenes Hoppy.
    Frauen durften im Mittelalter nicht reiten, höchstens im Damensitz und so lässt sich mal garantiert kein galopp anstimmen, geschweige denn über Hindernisse springen.

    Ebenso der Soldatenberuf, der ja nur was für gestandene, harte Männer ist. Als Soldat muss man nähen können, man muss seine Stube sauber halten, seine Klamotten bügeln usw. alles Sachen, die Frauen erledigten.

    Hobbys den Geschlechtern zuzuordnen würde ich hier lediglich mit den anatomischen Eigenheiten verbinden, wie Kekswichsen...
    wir reden aber nicht vom mittelalter sondern von heute.
    Sonette find ich sowas von beschissen,hat heute noch son'n dumpfen Scheiß zu bauen;Darüber, dass so'n abgefuckter KackerIch tick nicht, was das Arschloch motiviert.
    so eng, rigide, irgendwie nicht gut;allein der Fakt, dass so ein Typ das tut,Mich mittels seiner Wichserein blockiert,Ich tick es nicht. Und will's echt nicht wissen:
    es macht mich ehrlich krank zu wissen,kann mir echt den ganzen Tag versauen.schafft in mir Agressionen auf den Macker.Ich find Sonette unheimlich beschissen.
    dass wer Sonette schreibt. Dass wer den MutIch hab da eine Sperre. Und die Wut 
    Robert Gernhardt

  11. #91
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Natürlich ist Stricken ein Hobby, ich hab nur gesagt, ich kenne praktisch keine, die das als Hobby betreibt.
    @Kicken/Kickern: Oh, da hab ich mich wohl verlesen, sorry. Trotzdem kenn ich gerade hier in Wien, wo Wuzeln (=Tischfußball) sowas wie ein Nationalsport ist, genügend Frauen die auch gut mit Männern mithalten.
    Dass hierzulande mehr Jungs als Mädchen Fußball spielen ist klar, die Jungs werden auch mehr gefördert mit Vereinen etc. (finde auf dem Land erst mal einen Frauenfußballverein). In den USA beispielsweise spielen vor allem Frauen Fußball. Gilt bei denen auch eher als Frauensport.
    Soll heißen: Ob ein Zeitvertreib mehr von Männern oder ovn Frauen ausgeübt wird, kann verschiedene Gründe haben und ist zeit- wie kulturabhängig. Das hat GAR NIX damit zu tun, ob ein Hobby für Männer oder Frauen geeignet/natürlich/zugeschnitten ist. Und "geschlechtsspezifisch" bedeutet nicht, dass ein Hobby von einem Geschlecht mehr ausgebübt wird oder nicht, sondern dass es einem Geschlecht in welcher Form auch immer entspricht. Also wenn man z.B. sagen würde "Ja ist doch eh klar, dass Reiten ein Frauensport ist... immerhin mögen Mädchen ja Pferde".
    Also in etwa das, was baracuda schon auf den Punkt gebracht hat.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  12. #92
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    29
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    dass viele frauen die kickern mithalten können, will ich nicht bestreiten. es üben halt trotzdem weniger frauen als männer dieses hobby aus.
    beim rest kann ich dir nur zustimmen, unsere definition von "geschlechtsspezifischen hobbys" geht/ging da wohl auseinander.
    Sonette find ich sowas von beschissen,hat heute noch son'n dumpfen Scheiß zu bauen;Darüber, dass so'n abgefuckter KackerIch tick nicht, was das Arschloch motiviert.
    so eng, rigide, irgendwie nicht gut;allein der Fakt, dass so ein Typ das tut,Mich mittels seiner Wichserein blockiert,Ich tick es nicht. Und will's echt nicht wissen:
    es macht mich ehrlich krank zu wissen,kann mir echt den ganzen Tag versauen.schafft in mir Agressionen auf den Macker.Ich find Sonette unheimlich beschissen.
    dass wer Sonette schreibt. Dass wer den MutIch hab da eine Sperre. Und die Wut 
    Robert Gernhardt

  13. #93
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Zu johnny kann ich als hobby psychologe eigentlich nur die diagnose schwul mit hyperkompensation stellen. Du hast denke ich eine sehr feminine, sensible seite, versuchst diese aber zu verstecken und gibst dich deshalb homophob. Anders kann ich deine beknackte Argumentation und deine schlichtweg falschen Totschlagargumente nicht erklären. Halte dich doch bitte raus, da wir hier sachlich diskutieren möchten. Ich kann dir nur raten, dir ne Socke zu nehmen, ihr augen und mund aufzumalen, deine hand einzuführen und bauchrednerisch mit ihr deine schwule seite auszuleben.

  14. #94
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Dir ist selbst klar, dass das kein sinnvoller Vergleich ist, oder? Hier muss man schließlich nach Niveau und vor allem Niveau der Konkurrenz differenzieren. Ich errinnere nur an das Zu-Null-Testspiel der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart gegen die Frauen-Nationalmannschaft. (keine Ahnung mehr, ob es 3:0 oder 4:0 war)
    Und ich an das Testspiel in dem die deutsche Nationalmannschaft von Mainzer Amateuren eins auf die Mütze bekommen hat. Mit Niveau der Konkurrenz scheint das irgenwie nicht wirklich was zu tun zu haben
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  15. #95
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Dass das falsch ist, sieht man alleine an den Ergebnissen und nicht zuletzt an dem, was die Frauen gewonnen haben.

  16. #96
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Synchronschwimmen ist KEIN Sport, Frauen-Schlammringen IST ein Sport!

    Frauenfussball ist glaube ich auch nur in Europa halbwegs populär. Und bei meinen Fußballvereinen habe ich immer die Spiele der weiblichen Mannschaften angeschaut. Vor allem gabs da immer eine Spielerin, die sah richtig heiss aus. Der sah man gerne zu wenn sie mal was im Tor versenkt höhö. Aber wenn ichs recht bedenke, habe ich von den Fusballspielen meist nicht viel mitbekommen.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  17. #97
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Ähm... ist dir grad klar, was für Blödsinn du redest? gleichberechtigen = gleich berechtigen, d.h. gleiches Recht zusprechen. Was hat das damit zu tun, ob 2 Menschen "gleich" sind?
    dann deffinier gleichberechtigung ... okay wenns nur was mit recht zu tun hat dann ist das faslch ... aber wenn jetzt alle laber frauen müssen zur bundeswehr wegen der gleichberechtigung oder wenn jemand kommt frauen müssen genau soviel körperliche arbeitleisten wie männer .... dann geht das nicht ... das ist dir schon klar oder?

    Und ich dachte Führungsverhalten hat was mit Führungspersönlichkeit zu tun. Silly me.
    achso und männer und frauen haben kein von grundauf wegen der erziehung und des geschlechts unterschiedliche führungspersönlichkeiten ?!?!
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  18. #98
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Gleichberechtigung hat was mit gleichen Rechten zu tun nicht mit Gleichschaltung.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  19. #99
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    wieso tut man dann immer so als ob man alles gleichschalten will ..... in dem man es mit recht erklärt ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  20. #100
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Hä?? Vielleicht solltest du mal anfangen, ausführlich zu erläutern, anstatt nur in Halbsätzen und Dreipunkten zu sprechen.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gleichberechtigung
    Von kilinator im Forum Reallife
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 19:47
  2. ich verlange...
    Von kilinator im Forum RAP-1
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 03:54
  3. Gleichberechtigung
    Von Wolkenleer im Forum OFF-Topic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 21:42
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2001, 18:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •